Beiträge
747
Likes
652
  • #53
Halt wie Wasserfälle angucken auf ner längeren Reise, die ersten 10 sind toll, bei den nächsten 100 machst nur nochn Foto.:rolleyes:
Das stimmt eben nicht - man kann 99 Wasserfälle anschauen aber der 100. kann trotzdem der absolut Schönste sein!
Ist mir im Mai passiert. Da hatte ich ein sehr kurzes Date mit einem Mann (waren nur kurz Apero trinken). Die Chemie war sofort da - wir haben uns bei der Verabschiedung innig umarmt. Natürlich habe ich ihn dann mehrmals getroffen, auch Kurzurlaub und logischerweise ab da an keine weiteren Dates gemacht. Leider gab es ein ganz schwieriges, unüberwindbares Problem, das mich dazu zwingte es zu beenden.

Aber eben diese Begegnung zeigt mir ganz klar, dass ich mich nach wie vor sehr wohl auf Männer einlassen kann - auch wenn ich 2 Männer pro Woche date. Ich bin immer noch fähig mich fallen zu lassen und mich zu verlieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
747
Likes
652
  • #54
Richtig - und ich kann mir nicht vorstellen .Bei zwei oder mehr Dates pro Woche einen Partner zu finden. Da fehlt ein sich einlassen, um sich überhaupt erst mal kennen zu lernen
Also bei einer ersten Begegnung muss man sich noch auf gar nichts einlassen. Es geht ums Kennenlernen, sich Beschnuppern, gemeinsame Interessen zu finden, versuchen herauszufinden ob man auf der gleichen Wellenlänge kommuniziert, etc.. Wenn das dann alles stimmt - kann man sich immer noch auf einander einlassen.
 
Beiträge
747
Likes
652
  • #58
Nein - stimmt gar nicht! Schon ein paar Mal hat es recht gut gefunkt und ist dann in der weiteren Entwicklung/genaueres Kennenlernen einfach nicht ganz passend genug gewesen. Ich war sehr wohl schon ein paar Mal ganz nah dran!

Ah und noch was - die Dates suche ich nicht - die kommen einfach so angeflogen. :p
 
Zuletzt bearbeitet: