Mestalla

User
Beiträge
1.521
  • #61
Wenn sie noch nicht so lange hier lebt, was sie von dem Leben hier hält. Wenn sie hier geboren und aufgewachsen ist, würd ich fragen, wie wichtig ihr ihre türkische Herkunft ist.
Immer angenommen das Thema "Herkunft" kommt hoch, aber das ist ja recht wahrscheinlich wenn man sich kennenlernen mag.

Was ist "das Leben hier"?
Beschreib es doch mal und beschreibe doch auch mal deine Kultur und was sie von anderen unterscheidet.

Vielleicht betrunkene Männer und Frauen Mitte 50 am Samstagmorgen um 10 in der Bahn auf Ausflugstour?
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #62
Glaubst du tatsächlich, eine türkische Frau, die seit kurzem in Deutschland ist, meldet sich bei Parship an ??!!:eek:
Warum willst du wissen, ob ihr ihre türkische Herkunft wichtig ist ? Ist dir deine deutsche Herkunft wichtig ? Und was ist verdächtiger : wenn sie dir wichtig ist oder nicht ???
Und was ist überhaupt eine "türkische Herkunft" ?????
Fragen über Fragen...;)

Keine Ahnung. Wenn sie schreibt, sie ist aus einem anderen Land, würde ich nachfragen. Besonders bei Ländern, bei denen ich mir kulturelle Unterschiede vorstellen kann, die mir nicht so gefallen.
Ist ja doch auch meine Sache, mit wem ich eine Partnerschaft eingehen möchte.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128 and lisalustig
D

Deleted member 23428

Gast
  • #63
Was ist "das Leben hier"?
Beschreib es doch mal und beschreibe doch auch mal deine Kultur und was sie von anderen unterscheidet.

Vielleicht betrunkene Männer und Frauen Mitte 50 am Samstagmorgen um 10 in der Bahn auf Ausflugstour?

Eigentlich positiv, jeder kann sein Leben leben, schwul sein, sein Geschlecht ändern, alleine leben, Minirock tragen usw ohne abgewertet zu werden. Das ist eine tolle Zeit :)

Sorry, vergessen. Auch betrunkene Menschen um 10, würde ich jetzt zwar nicht unter die Top10 schreiben aber jo, warum nicht. Solange sie nicht laut sind und mich stören. :D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 23883, Deleted member 21128 and lisalustig
Beiträge
307
  • #64
Wenn sie schreibt, sie ist aus einem anderen Land, würde ich nachfragen. Besonders bei Ländern, bei denen ich mir kulturelle Unterschiede vorstellen kann, die mir nicht so gefallen.
Das ist es ja gerade : ich denke nicht, dass da im Profil steht : ich bin Türkin. Zumindest nicht als zentrales Thema.
Ist vielleicht ähnlich, wenn jemand keine Kinder hat oder ledig ist, im fortgeschrittenen Alter. Wenn du in jeder Anfangsmail gefragt wirst, warum du denn keine Kinder hast oder nie geheiratet hast, ob du vielleicht unbeständig bist oder bindungsunfähig (so im Unterton) - wäre doch nervig, oder ? Und sofortige Beteuerungen im Profil oder der ersten Mail, dass man ja so was von beständig ist - wie würde das wirken ?....
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 23428

Gast
  • #65
Das ist es ja gerade : ich denke nicht, dass da im Profil steht : ich bin Türkin. Zumindest nicht als zentrales Thema.
Ist vielleicht ähnlich, wenn jemand keine Kinder hat oder ledig ist, im fortgeschrittenen Alter. Wenn du in jeder Anfangsmail gefragt wirst, warum du denn keine Kinder hast oder nie geheiratet hast, ob du vielleicht unbeständig bist oder bindungsunfähig (so im Unterton) - wäre doch nervig, oder ? Und sofortige Beteuerungen im Profil oder der ersten Mail, dass man ja so was von beständig ist - wie würde das wirken ?....

Keine Ahnung, müssten wir Isi2 fragen?
Ich denke er hats erwähnt, sonst würde der ganze Thread ja keinen Sinn machen.
 

Look

User
Beiträge
2.205
  • #66
Und dabei soll sie im echten Leben eine sehr nette Person sein...;)
durchaus, menta tanzt gerne... schlagfertig ist sie auch...Humor scheint vorhanden..
und mit der zeit habe mich an @Mentalista gewöhnt... im Sinne von ich bin ihr *Wohlgesonnen, eben weil ich nicht mehr mit ihr herumdiskutiere bei themen wo wir eh auf keinen grünen zweig kommen.
lieber schaue ich auf das verbindende als auf das trennende.
 
  • Like
Reactions: fuzy and Deleted member 23428

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #67
Das ist es ja gerade : ich denke nicht, dass da im Profil steht : ich bin Türkin. Zumindest nicht als zentrales Thema.
In persönlichen Zitat könnte sie doch dazu ein paar Worte verlieren. Dass ihr Ursprung nicht deutsch ist, sieht jeder. Ich verstehe schlichtweg das Problem nicht, zu den Offensichtlichkeiten ein paar erklärende Worte hinzuzufügen. Das kann doch nur zielführend sein. Mehr, als sich in Spekulationen zu ergehen und ggf. aus Vorsicht lieber den Kontakt zu vermeiden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
307
  • #71
In persönlichen Zitat könnte sie doch dazu ein paar Wort verlieren. Dass ihr Ursprung nicht deutsch ist, sieht jeder. Ich verstehe schlichtweg das Problem nicht, zu den Offensichtlichkeiten ein paar erklärende Worte hinzuzufügen. Das kann doch nur zielführend sein. Mehr, als sich in Spekulationen zu ergehen und ggf. aus Vorsicht lieber den Kontakt zu vermeiden.
Identität setzt sich aus vielen Bausteinen zusammen, jeder ist irgendwie wichtig. Du könntest sicher für dich auch einige benennen. Wie wäre es für dich, wenn du ständig nur auf EINEN Aspekt angesprochen wirst, der für dich vielleicht auch noch einer ist, der in deinem Leben nicht immer einfach ist. Und es würde von dir erwartet, dass du diesen Aspekt jedes Mal herausstreichst und erklärst, wenn du neue Leute kennenlernst.
Ich bin jetzt langsam etwas ..verblüfft..wie wenig Einfühlungsvermögen bei dem Thema immer noch besteht...
 
  • Like
Reactions: SoulFood and Look
D

Deleted member 23428

Gast
  • #72
Identität setzt sich aus vielen Bausteinen zusammen, jeder ist irgendwie wichtig. Du könntest sicher für dich auch einige benennen. Wie wäre es für dich, wenn du ständig nur auf EINEN Aspekt angesprochen wirst, der für dich vielleicht auch noch einer ist, der in deinem Leben nicht immer einfach ist. Und es würde von dir erwartet, dass du diesen Aspekt jedes Mal herausstreichst und erklärst, wenn du neue Leute kennenlernst.
Ich bin jetzt langsam etwas ..verblüfft..wie wenig Einfühlungsvermögen bei dem Thema immer noch besteht...

Es geht hier doch drum einen Partner zu finden und nicht um Kochrezepte austauschen. Menschen vorschreiben zu wollen, wie sie das machen, find ich jetzt auch nicht sehr einfühlsam. Im Beruf macht man auch oft dasselbe... ich muss mich ständig vorstellen... sag ich auch nicht ich machs nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 22756, himbeermond, Deleted member 20013 und ein anderer User

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #73
Identität setzt sich aus vielen Bausteinen zusammen, jeder ist irgendwie wichtig. Du könntest sicher für dich auch einige benennen.
Ja und irgendwo muss man ja anfangen. Und die kulturelle Herkunft finde ich eben wichtig. Für Dich sind andere Dinge vlt. wichtiger. Seis drum.
Wie wäre es für dich, wenn du ständig nur auf EINEN Aspekt angesprochen wirst, der für dich vielleicht auch noch einer ist, der in deinem Leben nicht immer einfach ist.
Werde ich - ständig und immerzu, wenn ich einen neuen Männerkontakt habe. Manchmal drehen sich die Gespräch NUR DARUM. Und ja, ich fände es toll, wenn es da weniger wäre. Es aber deswegen wegzulassen, käme mir nicht in den Sinn. Weil es eben wichtig (und für viele sehr interessant) ist.
dass du diesen Aspekt jedes Mal herausstreichst und erklärst, wenn du neue Leute kennenlernst.
Es geht hier ja nicht um irgendwelche neue Leute - sondern um die Partnersuche. Da liegt die Latte eben doch anders....
wie wenig Einfühlungsvermögen bei dem Thema immer noch besteht...
Was diese Sache mit mangelndem Einfühlungsvermögen zu tun hab, vermag ich nicht nachzuvollziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 22756, Mentalista, Deleted member 20013 und ein anderer User
D

Deleted member 23428

Gast
  • #74
Was diese Sache mit mangelndem Einfühlungsvermögen zu tun hab, vermag ich nicht nachzuvollziehen.

Er könnte ja bei der Flucht aus der Türkei ein Trauma erlitten haben und ungern über sich, seine Vergangenheit und Werte schreiben.
Ich find trotzdem, die Rechte der Menschen, sich ihre Partner und potentiellen Kontakte selbst aussuchen zu dürfen, zählt etwas mehr.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: fuzy

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #75
Er könnte ja bei der Flucht aus der Türkei ein Trauma erlitten haben und ungern über sich, seine Vergangenheit und Werte schreiben.....
Und gerade das würde wohl eine Partnerschaft ziemlich beeinflussen, wenn es unverarbeitet ist. Und wenn es verarbeitet ist, sehe ich das Problem nicht. Er muss ja sein Vergangenheitstrauma nicht ausbreiten. Ein paar Hintergrundinfos reichen doch. Im Übrigen kommt das doch alles sowieso schnell ans Licht.
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #76
Naja, war jetzt bisserl gemein. Im Grunde hat @Schreiberin+ ja Recht, es ist sicherlich nervig, wenn man sich als Türke bzw. Ausländer erstmal zusätzlich "rechtfertigen" oder erklären muss.
Aber damit muss man halt klarkommen. Die Frauen auf PS ticken nicht alle gleich.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Look and Schreiberin+

Mestalla

User
Beiträge
1.521
  • #77
Wenn ich das aus der PS-Praxis sehe, dann kann ich bisher Frauen mit türkischen Wurzeln ausschließlich am TR bei den Sprachen erkennen. Und da stelle ich mir jetzt gerade eine richtig schöne Einstiegsfrage vor: "Hi, und wie findest Du so das Leben in Deutschland. Trägst Du eigentlich Kopftuch oder bist Du vollverschleiert? Wie steht´s mit Bratwürstchen aus Schweinefleisch?"

Wer braucht schon Eisbrecherfragen, wenn er den Frauen persönlich, individuell und voller Empathie schreibt.o_O
 
  • Like
Reactions: Mimps

Mentalista

User
Beiträge
16.908
  • #78
  • Like
Reactions: Look

Look

User
Beiträge
2.205
  • #79
:p
Naja, war jetzt bisserl gemein. Im Grunde hat @Schreiberin+ ja Recht, es ist sicherlich nervig, wenn man sich als Türke bzw. Ausländer erstmal zusätzlich "rechtfertigen" oder erklären muss.
Aber damit muss man halt klarkommen. Die Frauen auf PS ticken nicht alle gleich.
Und gerade das würde wohl eine Partnerschaft ziemlich beeinflussen, wenn es unverarbeitet ist. Und wenn es verarbeitet ist, sehe ich das Problem nicht. Er muss ja sein Vergangenheitstrauma nicht ausbreiten. Ein paar Hintergrundinfos reichen doch. Im Übrigen kommt das doch alles sowieso schnell ans Licht.
nur mal so zwischendurch und zwischendrein
wenn mich beim 1, date ein Mann bzgl meiner Traumata fragen würde, käme mir das sehr komisch vor. wenn er es wirklich gleich wissen will, o.k. no Problem ...ich kann nix dafür, wenn er dann nachts Alpträume hat. ;)
first date is no first date zweier Psychiater die traumen aufzuspüren suchen.:p:D:eek:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mestalla

User
Beiträge
1.521
  • #80
  • Like
Reactions: Look and Mentalista
D

Deleted member 23428

Gast
  • #81
:p
nur mal so zwischendurch und zwischendrein
wenn mich beim 1, date ein Mann bzgl meiner Traumata fragen würde, käme mir das sehr komisch vor. wenn er es wirklich gleich wissen will, o.k. no Problem ...ich kann nix dafür, wenn er dann nachts Alpträume hat. ;)
first date is no first date zweier Psychiater die traumen aufzuspüren suchen.:p:D:eek:

Naja, die Dame wollte wissen ob er ein Macho ist, er wollte erst ein Treffen und dann vielleicht darüber reden und sie hat ihn dann verabschiedet. Mehr war da ja eigentlich nicht :)
 
  • Like
Reactions: Look
D

Deleted member 23428

Gast
  • #82
Das stimmt natürlich. Aber frag doch mal einen Schwulen in Polen oder Russland, was er über das Leben in seiner christlichen Heimat denkt...o_O

Ja? in ihren Heimatländern werden sie deswegen oft benachteiligt. Bei uns nicht. (eher nicht).Was genau hat das jetzt mit dem Thema zu tun?

Achso, ja, ich fände es schade, wenn durch schwulenfeindliche Polen und Russen, die zu uns kommen, die Rechte und das Leben der Schwulen hier auch beschnitten werden würden. Um bei deinem Beispiel zu bleiben. Ich fände es netter, wenn sie sich integrieren und akzeptieren, dass das hier normal ist. Und nicht umgekehrt, wir dann Schwule diskriminieren.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: himbeermond

Mestalla

User
Beiträge
1.521
  • #83
Ja? in ihren Heimatländern werden sie deswegen oft benachteiligt. Bei uns nicht. (eher nicht).Was genau hat das jetzt mit dem Thema zu tun?
Das hat damit was zu tun, dass es zwar nicht ausgesprochen wurde aber hier doch die ganze Zeit so etwas wie die christliche Kultur im Raum schwebt. Und da hab ich irgendwie ein Problem damit, solange viele Christen sich nicht christlich verhalten.
 
  • Like
Reactions: Mimps
D

Deleted member 23428

Gast
  • #85

Look

User
Beiträge
2.205
  • #87
Naja, die Dame wollte wissen ob er ein Macho ist, er wollte erst ein Treffen und dann vielleicht darüber reden und sie hat ihn dann verabschiedet. Mehr war da ja eigentlich nicht :)
alles gut, ich bin da irgdenwo auf eine kriegtraumatisierung gestoßen.
aussderdem kenn ich es von mir, dass ich beim 1. date mit meinen psych.augen schaue. kommt von meinem beruf. hat aber beim kennenlernen nix verloren. brille wechseln geehrte look, roso brille bitte.
ich veräpple mich oft auch selbst in meinen Statements. das ist alles.
wie es bei anderen ankommt ist eine andere Sache.
fein dass du da bist, bevor wieder ein chaos raußkommt. schwierige Themen Religion/Kultur sehr sehr dünnes Eis....wie schon @Lou Salome geschrieben hat....
 
Zuletzt bearbeitet:

Look

User
Beiträge
2.205
  • #88
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and Deleted member 23428