Beiträge
31
Likes
22
  • #33
Ich sollte öfter wachsen.
 
Beiträge
6.100
Likes
6.617
  • #36
So weit hab ich gar nicht gedacht. :D

Was ich mein ist, dass mir 10 cm fehlen um als vollwertiger Mann akzeptiert zu werden. Warte... das klingt noch schlimmer. :eek:

Es geht natürlich um die Zahl die im Perso steht. :p
:D

Einfacher wäre es gewesen, einen Tipfehler vorzuschützen und zu behaupten, das „s“ sei nur versehentlich 2 Stellen zu weit nach rechts gerutscht ... ! ;)
 
Beiträge
1.018
Likes
1.200
  • #38
@LC85 und @Wolverine und für alle anderen, die sich nur noch auf Unverbindliches einlassen können / wollen, dieses Lied ist für euch:
https://www.youtube.com/watch?v=aPUqfBlPfu4
Ääähm, ja, danke. Ich weiß schon sehr genau, was ich will, nur ist es nicht so einfach das auch zu finden. Und wenn ich was Unverbindliches eingehe, dann würde ich es natürlich von vornerein auch so kommunizieren. Was ich hasse, ist, wenn man nicht offen und ehrlich sagt, was man möchte und falsche Tatsachen vorspielt. So bin ich nicht ;)
 
  • Like
Reactions: Fraunette, ICQ, Traumichnich und ein anderer User
D

Deleted member 7532

  • #39
Dann ist die Welt ohne das Sahnehäubchen doch nicht so einfach zu akzeptieren?
Wechselnd - hängt auch noch von anderen Faktoren ab. Aber natürlich
wäre es anders einfach netter - und im Moment ärgere ich mich halt über dieses Denken der Männer massiv. Wissend, dass es sinnlos ist sich über Dinge zu ärgern, die nicht in meinem Einflussbereich liegen. Zumindest kann ich wenn ich es so wie heute einer Freundin erzähle über mein Verhalten noch lachen. Ist also noch nicht alles verloren.
Aber natürlich macht das Gefühl des "nicht gewolltseins" etwas mit einem.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128 and Fraunette
Beiträge
6.100
Likes
6.617
  • #40
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Vergnügt
Beiträge
36
Likes
51
  • #41
Dinge umsetzen, die mir schon längere Zeit im Kopf schweben.
Was soll ich wählen?

1) Einen Tanzkurs besuchen (1000te Single-Frauen warten vergeblich auf sich anmeldende Männer:D)
2) alternativ Reiten lernen, um Pferdefrauen zu beeindrucken
3) Mir 2-3 Haustiere anschaffen, um dann gemeinsam mit der Frau festzustellen, dass man keine Zeit für ein Treffen hat.

Ich glaube, ich nehme die 1)
 
  • Like
Reactions: Vergnügt
Beiträge
2.531
Likes
929
  • #42
@Glücksbote :
Das ist doch eine sehr gute Idee.
Hast Du auch gute Tanzschuhe?
Wirst Du einen klassischen Tanzkurs wählen?
P.S.: Hoffentlich bist Du kein Lahü

Besser ist es, einen Tanzkurs zu belegen, wenn Du echt Spaß hast am Tanzen!
Suchst Du ausreden?
Hast Du vielleicht 12 Schwestern und keinen Bruder?? :)
Da gab es mal eine schöne Komödie. Leider habe ich den Filmtitel vergessen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
36
Likes
51
  • #43
@Frau M

Spaß gehört immer mit dazu. Manchmal muss man aber erst etwas ausprobieren, um festzustellen, ob es einem Spaß macht.

Bloß keine Tänzstile, die ich schon zur Tanzstunde vor über 20 Jahren altbacken fand. :eek:
Mir schwebt da eher Jive etc. vor. Irgendwas, was man auch zu heutiger Musik im Club tanzen kann.
 
  • Like
Reactions: Frau M
A

*Andrea*

  • #49
Ich sollte öfter beim Allesverstehenwollen und Verstandenwerdenwollen sowie beim Allesimmernochbessermachenwollen irgendwo einen Punkt setzen.
 
  • Like
Reactions: Look, Julianna, Deleted member 7532 und 2 Andere
Beiträge
14.573
Likes
12.114
  • #50
Klimmzüge üben...mehr als 5 muss ich hinbekommen, stand in einer Anforderungsliste :(
5 Kniebeugen kann ich, das ist doch vergleichbar
 
  • Like
Reactions: Vergnügt
Beiträge
14.573
Likes
12.114
  • #52
Sie klettert an Felsen hoch... ich kletter ja eher aufs Sofa :D
 
  • Like
Reactions: Vergnügt
Beiträge
14.573
Likes
12.114
  • #55
Überleg grad ob Peter helfen könnte ;)
Ich könnte ja mit dem Schwungschwungstab punkten, dummerweise komm ich vom Sofa nicht an ihn ran. :(
 
D

Deleted member 7532

  • #56
@Frau M

Spaß gehört immer mit dazu. Manchmal muss man aber erst etwas ausprobieren, um festzustellen, ob es einem Spaß macht.

Bloß keine Tänzstile, die ich schon zur Tanzstunde vor über 20 Jahren altbacken fand. :eek:
Mir schwebt da eher Jive etc. vor. Irgendwas, was man auch zu heutiger Musik im Club tanzen kann.
Swing ist gerade schwer aktuell (Lindyhop oder west Coast swing) - rede da mal mit @JoeKnows - soweit ich mich erinnere ist der da Spezialist :)
 
  • Like
Reactions: JoeKnows
Beiträge
1.209
Likes
1.287
  • #59
Swing ist gerade schwer aktuell (Lindyhop oder west Coast swing)
Jive gehört ja zu den Swing-Tänzen. Ist aber vermutlich schwierig einen Kurs zu finden, in dem nur Jive getanzt wird. Normalerweise gibt's das nur im Standard-Latein-Kurs mit 10 anderen Tänzen. Und Jive und Lindy Hop sind für meine Begriffe auch "altbacken", gerade bei Lindy Hop muss man das auch mögen, weil da dieser 20er-Jahre-Stil mit dazu gehört.

West Coast Swing ist hingegen sehr modern. Ich kenne keinen anderen Tanz, den man auf so viel Alltagsmusik tanzen kann, die man auch im Radio hört. Und auch die Bewegungen sind da modern: das "Bouncing" (sonst typisch für Swing) wurde im WCS abgeschafft, es gibt Einflüsse aus Hiphop und anderen Tanzstilen, und schon nach wenigen Monaten lernt man, wie man auch mal (zur Musik!) improvisieren kann - gemeinsam mit dem Tanzpartner oder unabhängig davon.

Aber ein Tanz, der nach meiner Wahrnehmung im Augenblick wirklich schwer im Kommen ist, das ist Kizomba. Das ist kein Swing-Tanz, sondern der stammt aus Angola. Und Kizomba wird wirklich eng getanzt. Mir haben schon mehrere Leute erzählt, dass sie rausgegangen sind, als sie das zum ersten Mal gesehen haben, weil sie das so unanständig fanden (kein Scherz!) Naja, nachdem ich das nun seit ein paar Monaten selbst ausprobiere, finde ich das etwas übertrieben, aber man kommt sich schon SEHR nah ... also genau das Richtige für Singles auf Kontaktsuche :D

Bei West Coast Swing und Kizomba braucht man normalerweise auch keinen festen Tanzpartner, weil da im Kurs (und auf den Partys sowieso) immer durchgewechselt wird. Also gleich doppelt gut für Singles geeignet: man muss sich nicht VOR dem Tanzen einen Partner besorgen, sondern man lernt BEIM Tanzen viele Leute kennen.

Sorry, für diesen OT-Beitrag ... denn wenn es eines gibt, dass ich nicht öfter tun sollte, dann ist das Tanzen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: LC85 and Deleted member 7532
Beiträge
1.018
Likes
1.200
  • #60
Jive gehört ja zu den Swing-Tänzen. Ist aber vermutlich schwierig einen Kurs zu finden, in dem nur Jive getanzt wird. Normalerweise gibt's das nur im Standard-Latein-Kurs mit 10 anderen Tänzen. Und Jive und Lindy Hop sind für meine Begriffe auch "altbacken", gerade bei Lindy Hop muss man das auch mögen, weil da dieser 20er-Jahre-Stil mit dazu gehört.

West Coast Swing ist hingegen sehr modern. Ich kenne keinen anderen Tanz, den man auf so viel Alltagsmusik tanzen kann, die man auch im Radio hört. Und auch die Bewegungen sind da modern: das "Bouncing" (sonst typisch für Swing) wurde im WCS abgeschafft, es gibt Einflüsse aus Hiphop und anderen Tanzstilen, und schon nach wenigen Monaten lernt man, wie man auch mal (zur Musik!) improvisieren kann - gemeinsam mit dem Tanzpartner oder unabhängig davon.

Aber ein Tanz, der nach meiner Wahrnehmung im Augenblick wirklich schwer im Kommen ist, das ist Kizomba. Das ist kein Swing-Tanz, sondern der stammt aus Angola. Und Kizomba wird wirklich eng getanzt. Mir haben schon mehrere Leute erzählt, dass sie rausgegangen sind, als sie das zum ersten Mal gesehen haben, weil sie das so unanständig fanden (kein Scherz!) Naja, nachdem ich das nun seit ein paar Monaten selbst ausprobiere, finde ich das etwas übertrieben, aber man kommt sich schon SEHR nah ... also genau das Richtige für Singles auf Kontaktsuche :D

Bei West Coast Swing und Kizomba braucht man normalerweise auch keinen festen Tanzpartner, weil da im Kurs (und auf den Partys sowieso) immer durchgewechselt wird. Also gleich doppelt gut für Singles geeignet: man muss sich nicht VOR dem Tanzen einen Partner besorgen, sondern man lernt BEIM Tanzen viele Leute kennen.

Sorry, für diesen OT-Beitrag ... denn wenn es eines gibt, dass ich nicht öfter tun sollte, dann ist das Tanzen :D
Danke für die Tipps, als Nächstes mach ich dann Kizomba :D