Beiträge
4.268
Likes
2.712
  • #76
Und da hier so einige Ein Stuss von sich geben u auf 15000 Euro wetten .... Macht ihr mal alle. Ich werde hier mit Sicherheit nix mehr Posten ob es ein Happy end gibt oder nicht ... was hier abging habe ich noch nie in irgendeinem Forum erlebt.
Du bist vermutlich ein sensibler Mensch und hast recht was den gelegentlich gehässigen Umgang hier angeht. Aber oft ist es nicht so gemeint und eine Projektion oder Ventil was im eigenen Leben fehlt bzw. schief läuft. Nimm es nicht zu persönlich was in Foren geschrieben wird. Im Gegensatz zu anderen Seiten gibt es hier so gut wie keine Zensur und damit mehr Freiraum für Gespräche.
 
Beiträge
1.311
Likes
1.984
  • #77
Und da hier so einige Ein Stuss von sich geben u auf 15000 Euro wetten .... Macht ihr mal alle. Ich werde hier mit Sicherheit nix mehr Posten ob es ein Happy end gibt oder nicht ... was hier abging habe ich noch nie in irgendeinem Forum erlebt.
Mach Dir nichts draus. Ich habe hier auch mal einen Fred gestartet und es wurde gegen mich gewettet. Der Forist hätte die Wette übrigens verloren. :D

Ich poste hier hin und wieder meine Meinung, aber einen Fred mit persönlichem Anliegen würde ich nicht mehr eröffnen. Es sind nämlich immer wieder die gleichen üblichen Verdächtigen, die scheinbar eine Projektionsfläche für ihre eigenen Probleme brauchen und sich dann hier austoben. Woher einige Leute ihre Zeit nehmen ist mir auch manchmal rätselhaft.
 
D

Deleted member 21128

  • #79
@D.VE Ich finde, @MonDieu hat hier kulturelle Unterschiede zwischen Deutschen und Türken aufgezeigt, die faktisch vorhanden sind, beim einen oder anderen mehr oder weniger. Unterschiede, die gerade das Geschlechterverhalten beeinflussen und Beziehungen erschweren können. Ich denke, dass es in einer Demokratie möglich sein sollte, über solche Unterschiede zu sprechen, ohne dass man gleich mit Rassismusvorwürfen angegangen wird. Für mich war das hier nicht angebracht.
 
D

Deleted member 20013

  • #80
Sehe ich anders.
Ich habe es auch so wahrgenommen wie Dave, es als sehr unangenehm empfunden, fühlte mich sehr peinlich berührt, empfand eine gehörig Portion Fremdschämen und auch ein klein weing Ungläubigkeit, ob so viel mangelnder Differenzierung
Der Absolutismus in den Aussagen machte da für mich ganz entscheidend den (negativen) Ton.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
723
Likes
1.194
  • #81
Sehe ich anders.
Ich habe es auch so wahrgenommen wie Dave, es als sehr unangenehm empfunden, fühlte mich sehr peinlich berührt, empfand eine gehörig Portion Fremdschämen und auch ein klein weing Ungläubigkeit, ob so viel mangelnder Differenzierung
Der Absolutismus in den Aussagen machte da für mich ganz entscheidend den (negativen) Ton.
Ging mir auch so. Auch die Anzahl der Posts....unglaublich....15 Posts in einem thread....wirkte auf mich sehr hysterisch, sich so da reinzusteigern.

Nur ärgert mich das total alles das er sich so zurückzieht ..... er hat alles gegeben das wir in Kontakt kamen .... redete von Anfang an darüber das er mich mal zum Kaffee einläd.
Fragt mich aus was ich gern esse wo ich gern essen gehe ... wie ich mir nen Date mit ihm vorstelle und ob ich über die letzte Bekanntschaft eigentlich schon drüber weg bin.... begrüsst mich ständig mit einem Habddruck ....
Schade, dass du dich da so drüber ärgerst und das nicht leichter nehmen kannst.
 
Beiträge
1.146
Likes
826
  • #82
@D.VE Ich finde, @MonDieu hat hier kulturelle Unterschiede zwischen Deutschen und Türken aufgezeigt, die faktisch vorhanden sind
Das hat auch niemand abgestritten. Dir ist ja sicher auch aufgefallen, dass ich diese Unterschiede selber hervorgehoben habe.

Es ist nur ein Unterschied ob man sagt: "Es gibt ein paar Kulturunterschiede und Dein Gegenüber tickt vielleicht etwas anders, als Du es Dir vorstellst!"

...oder "Der Typ ist Türke, deswegen ist er per Definition ein totaler Frauenverachter und spielt nur mit Dir!"

Zwischen gesundem Misstrauen und Rassissmus ist es ein feiner Grat, der imo hier sehr klar überschritten wurde.

Mich nerven hier im Forum halt diese ständigen Ferndiagnosen an. Irgendjemand schreibt was über eine dritte Person und es melden sich hier permanent Leute die, anstatt einen Konkunktiv zu benutzen, meinen sie wüßten GAAAAAANZ genau, was da jetzt los ist und warum die Person so und nicht anders handelt. Der Schreiber/die Schreiberin wird durchweg als armes wehrloses Opfer gesehen und die dritte Person als fieser Täter der nur böses im Schilde führt.

Das ist hier ziemlich extrem manchmal.
 
D

Deleted member 21128

  • #83
@D.VE @Synergie @Ulla Ja, ich hab's nochmal gelesen, stimmt schon, dass die eine oder andere Aussage recht absolut formuliert ist, "Rassismus" fand ich trotzdem einen extremen Vorwurf.
Zwischen gesundem Misstrauen und Rassissmus ist es ein feiner Grat, der imo hier sehr klar überschritten wurde.
Ja, bestimmt sollte hier sorgfältiger auf Formulierungen geachtet werden. Das Wissen um den schmalen Grat könnte aber auch dazu führen, dass man erst mal noch einmal nachfragt.
Jep. Aber du hast dich ja auch sehr extrem geäußert. Übrigens auch schon an früherer Stelle im Fred...
 
Beiträge
2.460
Likes
1.727
  • #84
Dass Du meinen Satz ins Gegenteil verdreht hast? Nein, das war keine Vermutung...
Überhaupt nicht! Ich lebe gewisse Grundwerte und bin froh, dass es diese in Deutschland und in vielen Ländern gibt. Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut. Finde ich wichtig! Regimekritik ist in der Türkei, wie so vieles tabu und wird nicht geduldet. Wenn Du jetzt meinst, dass ich rassistische Gedanken habe, dann darfst Du mich gerne Rassist nennen.
 
F

Friederike84

  • #85
wenn es ernst wird ziehen sich die Kerle zurück.... is doch alles unnormal.
Ich verstehe deinen Frust.
Trotzdem würde ich nicht generalisieren. Er, der Busfahrer, zieht sich zurück und hat es eigentlich schon zu Beginn getan (erst nach einem Kaffee-Date gefragt, positive Antwort bekommen und dann mit einem "wenn dann mal mehr Zeit ist..." reagiert).
Ich finde sein Verhalten, so wie du es hier beschrieben hast (und trotz des Kristallkugel-Vorwurfs) immer noch sehr eindeutig.
Nur können da all die anderen Kerle nichts für...
 
Beiträge
15.660
Likes
7.896
  • #86
Guten Morgen, mein Bauchgefühl lässt sich nicht beruhigen, dass das mal wieder eine Fake-"Eingangs"-Frage ist.
 
A

*Andrea*

  • #87
Guten Morgen, mein Bauchgefühl lässt sich nicht beruhigen, dass das mal wieder eine Fake-"Eingangs"-Frage ist.
Guten Morgen, Mentalista!
Es ist schon auffallend, dass das Thema "Fake", "Troll" etc. bei dir immer wieder stark gesehen werden will. Was denkst du, weshalb dich das so beschäftigt? Was für Vorstellungen oder Gefühle verbindest du damit?

Irgendwie kommt es mir so vor, als ob du manchmal Erfahrungen, Gedanken und Vorgehensweisen anderer Menschen als unwirklich, erfunden, gespielt und manipulativ verstehen musst. Warum? Was würden diese Beiträge bei dir auslösen, wenn du sie ernst nehmen würdest?

Hast du schon selbst mal etwas erfunden? Wäre das so schlimm?

Du musst das natürlich nicht hier beantworten, aber vielleicht könnte es dir etwas bringen, darüber nachzudenken. Dir einen schönen Tag!
 
Beiträge
1.311
Likes
1.984
  • #88
Es ist schon erstaunlich, dass der letzte Post von Samstagmorgen ist und dann diese vermeintliche Fake-Frage jemanden offensichtlich das ganze Wochenende so aufwühlt, dass man am frühen Montagmorgen dazu einen Post schreibt.
 
Beiträge
15.660
Likes
7.896
  • #89
Guten Morgen, Mentalista!
Es ist schon auffallend, dass das Thema "Fake", "Troll" etc. bei dir immer wieder stark gesehen werden will. Was denkst du, weshalb dich das so beschäftigt? Was für Vorstellungen oder Gefühle verbindest du damit?

Irgendwie kommt es mir so vor, als ob du manchmal Erfahrungen, Gedanken und Vorgehensweisen anderer Menschen als unwirklich, erfunden, gespielt und manipulativ verstehen musst. Warum? Was würden diese Beiträge bei dir auslösen, wenn du sie ernst nehmen würdest?

Hast du schon selbst mal etwas erfunden? Wäre das so schlimm?

Du musst das natürlich nicht hier beantworten, aber vielleicht könnte es dir etwas bringen, darüber nachzudenken. Dir einen schönen Tag!
Hallo Andrea, was bringt es dir und was sind dein Gefühle, was beschäftig es dich, mir deine Fragen zustellen? Warum stellst du Erfahrungen, Bauchgefühle von anderen Menschen in Frage?

Deine Gedanken empfinde ich als sehr persönlich, von oben herab geschrieben. Was bringt dich dazu?

Du musst meine Gedanken natürlich nicht beantworten, aber vielleicht könnte es dir etwas bringen, darüber nachzudenken, was du mir geschrieben hast;).