Beiträge
594
Likes
793
  • #62
Ich kenne einige türkische Frauen und Männer, zT beruflich, zT privat. Und Familien, die jahrelang in Istanbul gelebt haben oder andernorts, darunter auch Teile meiner Familie, beruflich bedingt.

Und es gibt sehr wohl auch Scheidungen und Ehen unterschiedlicher Konfession und Herkunft. Natürlich auch Probleme. Aber ich attribuiere die Probleme nicht 1:1 mit der Kultur.

Von diesem oben beschriebenen Flirten ohne Substanz bin ich auch nicht begeistert, aber ob jetzt ein akademischer Migrant automatisch ein würdigerer Partner wäre, au weia. Cem und Necla liegen mir beide nicht, der Hassprediger auch nicht so, aber der ist wenigstens ab und an komisch resp. treffend in einigem...(Serdar Somuncu), wird aber von Gilette Ayse getoppt. ;)
Soweit meine persönlichen Vorlieben.
Besser mal n Tee trinken, vielleicht hat es deshalb noch nicht geklappt?! @Busman
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
594
Likes
793
  • #63
Ja...
Und sind dennoch nicht alle bescheuert, auch aus dem deutschen Dorf kommt ja nicht nur Inzucht, wie wir neulich schon hier lernten.
Aber das waren meine zwei Gedanken, muss das nicht weiter ausbreiten, Gute Nacht..
 
Beiträge
1.042
Likes
928
  • #64
Und ich sage dir auch, kein normaler Mann will eine Frau, die ihm immer weiter nachrennt. Das wollen irgendwelche Verklemmten, die in ihrem Leben nichts hinbekommen. Würdest du zwei Monate lang herumeiern, wenn du eine Frau wirklich toll finden würdest? Würdest du ihren Brief verschusseln? Nein. Du wärest überglücklich und würdest das Kaffeetrinken endlich mal konkret machen.
Ich zitiere: "
Dann eines Tages fragte er mich „würdest du mich auch mal privat sehen wollen“ ... ich sagte ihm ja klar ... darauf meinte er das er zzt viel Stress hat da er immer von 13 bis 22 Uhr arbeitet und zuhause viel liegen geblieben ist. Sobald er mehr Zeit hat können wir dies gern machen." das ist doch sowas von typisch. Sie hat Ja gesagt, damit hat er seine Selbstbestätigung, aber er zieht es nicht durch. Zuviel Streß, 2 Monate lang, wenn man eine Frau wirklich toll findet, findet man die Zeit und schlägt nicht ein Date mit ihrer Freundin vor. So bescheuert kann ein Mann mittleren Alters wirklich nicht sein, wenn er sie wirklich gut fände. Als Begleitung während der langweiligen Schicht mag er sie, aber nicht für seine kostbare Freizeit. Was macht er denn die anderen 2 Tage die Woche, wenn er frei hat? Oder vor seiner Schicht? Da hat er keine Zeit für Kaffee, aber für Kino mit der Freundin? Ich habe wirklich selten so lahme Ausreden gehört, dazu dann noch verlorene Briefe, weil er so verpeilt ist. Der hat den Brief nicht verloren, er hat keine große Lust auf sie außerhalb seiner Schicht oder auf weitergehenden Kontakt und hat es sich anders überlegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.299
Likes
1.934
  • #67
Höhere Bildung führt eben nicht zwingend zu tieferen Einsichten, das Niveau ist oft genauso tief wie bei den Ungebildeten, aber verschleiert.
Das kann ich nur bestätigen. Ich hatte mal ein Date mit einer (deutschen) Physiotherapeutin, die mit einem (deutschen) Chefarzt verheiratet gewesen war. Was sie mir vom Verhalten ihres Ex-Mannes erzählte, hat mich fast vom Stuhl gehauen und das hätte ich intuitiv auch eher dem tiefsten Anatolien zugeordnet.
 
Beiträge
1.299
Likes
1.934
  • #69
Wenn Leute schlecht über Ihre Ex-Beziehungen reden, und gleichzeitig selber keinen eigenen Anteil an dem Problem sehen, wäre ich da SEEEEEHR vorsichtig, was die Beurteilung des Wahrheitsgehaltes angeht...

Für mich selber ist der Kontakt dann meist schon gelaufen...
Naja, es kommt schon darauf an, in welchem Kontext und wie sie das erzählt und welchen Eindruck man insgesamt von der Dame hat. Sie hat es eher beiläufig erwähnt.
 
Beiträge
2.460
Likes
1.727
  • #72
Sehr gutes Beispiel, wie man Sätze aus dem Zusammenhang reißen kann und den Sin ins Gegenteil umdrehen kann...
Wäre es so, wie von Dir vermutet, wären sie schon lange in der EU. :rolleyes: Die nimmt ja jeden ... Die Wahrheit spricht keiner aus. Ich rede nicht von bildungsfernen Haushalten, sondern von hochgeschätzten Politikern und Wirtschaftsweisen. Vor 5-600 Jahren waren sie bei uns auch so "verbohrt".
 
Beiträge
1.146
Likes
826
  • #73
Dass Du meinen Satz ins Gegenteil verdreht hast? Nein, das war keine Vermutung...

Dein Zitat:
durch die Erdogan-Regierung ist die Türkei z.B. eine durchaus stark westlich geprägte Kultur
Der Zusammenhang
Trotz kürzlicher Rückschläge durch die Erdogan-Regierung ist die Türkei z.B. eine durchaus stark westlich geprägte Kultur
Ich mag es nicht sonderlich, wenn man mir das Wort derart im Mund rumdreht.
 
Beiträge
73
Likes
89
  • #74
@st81979
...ich habe mir diesen Thread mal durchgelesen und möchte Dir meine Sichtweise auch mal darlegen.....ich finde das ihr beide euch gut unterhalten habt und du hast dich halt in ihn verliebt, er sich aber nicht in dich.....er ist höflich und distanziert sich langsam aber sicher von dir.....du möchtest es aber nicht wahrhaben und redest dir alles schön bzw erfindest Erklärungen warum er keine Zeit haben kann.....du hast ihm dein ganzes Privatleben erzählt, deine gescheiterten Dates usw. ...aber er hat von seinen Bekanntschaften nichts verlauten lassen...zumindest hast du hiervon nichts geschrieben oder ich habe es nicht gelesen.....kann gut sein, das er dich als Mensch mag und respektiert, aber als Partnerin scheint es für ihn nicht zu reichen....deshalb zeigt er es dir durch die Blume (indem er sich zurückzieht)das er eure Bekanntschaft nicht weiter intensivieren will.....
...versuch ihn als potentiellen Partner zu vergessen.....er ist der nette Busfahrer mit dem du dich gut unterhalten kannst....nicht mehr und auch nicht weniger....
 
Beiträge
13
Likes
3
  • #75
Klar magst du recht haben.....
Nur ärgert mich das total alles das er sich so zurückzieht ..... er hat alles gegeben das wir in Kontakt kamen .... redete von Anfang an darüber das er mich mal zum Kaffee einläd.
Fragt mich aus was ich gern esse wo ich gern essen gehe ... wie ich mir nen Date mit ihm vorstelle und ob ich über die letzte Bekanntschaft eigentlich schon drüber weg bin.... begrüsst mich ständig mit einem Habddruck .... u sagte jedesmal wie schön es war das ich mit ihm gefahren bin u wenn es ernst wird ziehen sich die Kerle zurück.... is doch alles unnormal.
Und an seinen Augen sah ich auch das er sich richtig gefreut hat ... in einer Woche sag ich ihn 3x ... sagte ihm ob ich ihn jetzt jeden Tag sehe u er so "Oh ich find das so schön" .... u wenn dann plötzlich alles anders wird, versteh ich nicht.... richtig kennengelernt haben wir uns ja nie ... er konnte mir ja nie gross beim unterhalten in die Augen sehen (wäre beim realen treffen besser) ....
Und zu dem muss ich dazu noch sagen ... wenn ich ihm doch egal wäre ... warum er dann so geschockt war als ich mit m Kind Einstieg. Er dachte ich hätte ihn angelogen u habe doch in Wirklichkeit Kinder .... erst als das Kind ging u ich ihm erklärte das das nicht meiner is .... war er wieder beruhigter u lockerer. Soll ihm dann auch egalsein ob ich Kinder hab oder nicht....

Und da hier so einige Ein Stuss von sich geben u auf 15000 Euro wetten .... Macht ihr mal alle. Ich werde hier mit Sicherheit nix mehr Posten ob es ein Happy end gibt oder nicht ... was hier abging habe ich noch nie in irgendeinem Forum erlebt.