G

Gast

  • #31
Zitat von summerheat:
Da bin ich zu ambivalent.
Ich möchte keinen "Jäger", aber auch keinen Mann, den ich hinter mir her ziehen muss.
Einen Lebensklugen, schlauen Kerl, der mich nicht intellektuell klein halten will.
Einen Mann mit Temperament, wo sich dieses Temperament aber nicht in hyperaktivem Mountainbiking oder so auswirkt.
Ein Ruhepol, der keine Schlaftablette ist.

Gibt es sowas? Ich find es nicht und flirte (oder was auch immer ich da mache) mit den Falschen. Und das irritiert mich und lässt mich dummerweise an MIR zweifeln.
ich finde gerade mit den "Falschen" kann man das richtige flirten doch super lernen! Kann ganz locker und unbefangen sein und ist dann schon geübt wenn der vielleicht richtige erscheinen sollte.....sofern man den auf den 1. Blick erkennt. Flirten soll ja in 1. Linie einfach nur Spass machen und gut tun.
 
Beiträge
66
Likes
5
  • #33
Zitat von Marlene:
Mit den Falschen zu flirten oder sonstwas ist vielleicht jetzt für Dich frustrierend, weil Du die ja im Grunde genommen gar nicht möchtest. Vielleicht hast Du ja früher einfach geflirtet des Flirtens wegen, macht Spaß, ja, und hatte nichts weiter zu bedeuten. Und heute möchtest Du mit dem Richtigen flirten, es soll Mehr bedeuten. Dann höre auf Deine Irritation und auf Deine Selbstzweifel, wahrscheinlich befindest Du Dich in einer Übergangszeit, wo noch das alte Muster durchbricht, aber nicht mehr richtig passt.
Irgendwann wirst Du Lust haben, mit dem Richtigen zu flirten. Deine Flirtlust könnte für Dich ein guter Maßstab, Hinweis werden.
Ja. Denke es ist so eine Art Übergangszeit. Wem ging es ähnlich und WANN ist die vorbri?
 

Yin

Beiträge
531
Likes
86
  • #34
Zitat von Fackel:
Genau mein Gedanke.
Damit, Yin, wäre es Zeit, die gewünschten besonderen Merkmale zu benennen!
Man(n) sollte meinen, dass mein vorheriger Post einen normalen Mann beschreibt. Genau DAS oder eher DEN suche ich.... einen normalen Mann. Besondere Merkmale? Wahrscheinlich beschreibe ich jetzt als "besondere Merkmale" genau das, was Männer wiederum als normal bezeichnen.

Ich möchte jemanden der tolerant ist, der eine reflektierte Meinung hat und nicht Bild-Wissen nachplappert.
Ich möchte jemanden, für den Respekt gegenüber der Natur und anderen Menschen kein Fremdwort ist.
Ich möchte jemanden, für den Familie kein Fremdwort ist - in verschiedener Hinsicht.
Ich möchte jemanden, der Nähe "erträgt", ohne zu klammern.
Ich möchte jemanden, der selber kleine Macken hat und meine "erträgt".

Ja genau... ich möchte einen ganz normalen Mann.

Was genau aber ein ganz normaler Mann oder eine ganz normale Frau ist, definiert ja jeder für sich.

Tiefergehende Antwort erwünscht?
Kann ich nicht. Kann wahrscheinlich kaum jemand... Es sollte halt sehr viel mehr passen, als es Unterschiede gibt. Und jeder hat Merkmale, bei denen er/sie keine Kompromisse eingeht.
 
  • Like
Reactions: troubadix, Mentalista and lisalustig
Beiträge
8.079
Likes
7.870
  • #35
Zitat von summerheat:
... oder flirte ich grad nur mit den Falschen... offline wie online.
Kann es an den beginnenden Wechseljahren liegen ?
Wird das wieder besser?
Ich glaube, das flirttechnische Schwierigkeiten keine Auswirkung von Wechseljahren ist. Es sei denn, Du hast wegen Schlafstörungen und Hitzewallungen auch noch Warhnehmungsdefizite ;-)
Vielleicht flirten ältere Männer / Frauen auch anders als jüngere? Und auch früher gab es schon viele Falschflirtereien, da hat man vermutlich weniger drüber nachgedacht....
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #36
Zitat von Yin:
Man(n) sollte meinen, dass mein vorheriger Post einen normalen Mann beschreibt. Genau DAS oder eher DEN suche ich.... einen normalen Mann. Besondere Merkmale? Wahrscheinlich beschreibe ich jetzt als "besondere Merkmale" genau das, was Männer wiederum als normal bezeichnen.

Ich möchte jemanden der tolerant ist, der eine reflektierte Meinung hat und nicht Bild-Wissen nachplappert.
Ich möchte jemanden, für den Respekt gegenüber der Natur und anderen Menschen kein Fremdwort ist.
Ich möchte jemanden, für den Familie kein Fremdwort ist - in verschiedener Hinsicht.
Ich möchte jemanden, der Nähe "erträgt", ohne zu klammern.
Ich möchte jemanden, der selber kleine Macken hat und meine "erträgt".

Ja genau... ich möchte einen ganz normalen Mann.
Was Du beschreibst, ist nicht normal, sondern selten vorhanden. Mit zunehmendem Alter ist das bei beiden Geschlechtern eher Mangelware.
 
  • Like
Reactions: Yin
Beiträge
11
Likes
0
  • #37
Mh... Ich habe zwar noch nicht all zuviel Erfahrung damit, will aber auch mal meinen Senf dazu geben, da ich finde, dass hier ein Part gerade unter den Tisch fällt.

Summerheat... du hattest geschrieben, dass sich auch deine Gefühle dir selbst gegenüber verändert haben. Wie wäre es damit, dass du vielleicht mal nicht nach deinem "alten Standard" zu flirten? Akzeptiere dich so wie du bist und verstelle dich nicht. wenn du dich halt energieärmer fühlst, dann lass es langsamer angehen. Passe dich deinen Gefühlen an, nur dann wirkt es wirklich natürlich und macht dann auch Spaß. Zumindest war es bei mir so, als ich mich für "sie" immer wieder drosseln musst, irgendwann verfliegt der Spaß dann einfach.

Dabei ist natürlich immer das wichtigste, sei ehrlich zu dir selbst, alles andere tut weh. ;)
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #38
Fafner, kannst du schon wieder flirten? Oder überhaupt?
 
Beiträge
12.475
Likes
6.629
  • #39
Bei der Richtigen geht beides.
 
Beiträge
66
Likes
5
  • #40
Zitat von Destrair:
Mh... Ich habe zwar noch nicht all zuviel Erfahrung damit, will aber auch mal meinen Senf dazu geben, da ich finde, dass hier ein Part gerade unter den Tisch fällt.

Summerheat... du hattest geschrieben, dass sich auch deine Gefühle dir selbst gegenüber verändert haben. Wie wäre es damit, dass du vielleicht mal nicht nach deinem "alten Standard" zu flirten? Akzeptiere dich so wie du bist und verstelle dich nicht. wenn du dich halt energieärmer fühlst, dann lass es langsamer angehen. Passe dich deinen Gefühlen an, nur dann wirkt es wirklich natürlich und macht dann auch Spaß. Zumindest war es bei mir so, als ich mich für "sie" immer wieder drosseln musst, irgendwann verfliegt der Spaß dann einfach.

Dabei ist natürlich immer das wichtigste, sei ehrlich zu dir selbst, alles andere tut weh. ;)
Vielen Dank für deine Gedanken.
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #42
Ist Dir noch nicht aufgefallen, dass die Leute, je älter sie werden, immer anspruchsvoller und mäkeliger werden? Dies nicht, jenes nicht, alles muss perfekt sein. Erst wenn sie mit einem Bein schon im Grab stehen, der Sensenmann schon an der Tür klopft, werden sie bescheidener.
 
Beiträge
12.475
Likes
6.629
  • #43
Vielleicht ist es weniger das "alles muss perfekt sein" als ein "warum soll ich mir das antun"? Ich bin mir da mittlerweile auch nicht mehr so sicher... :-/

Ich hab jetzt Aktivitäten bis in den Januar hinein, Februar und März, da läuft auch noch was mit Skiurlaub oder -wochenenden. Projekte auf der Arbeit hab ich auch genug für mindestens das erste Quartal.

Irgendwie hab ich gar keine richtige Zeit und Lust für Dates...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #44
das ist die Lethargie des Alters! Lieber weiter im langweiligen Alltag verharren, als ein Risiko einzugehen.
 
Beiträge
12.475
Likes
6.629
  • #45
Was denn für'n langweiliger Alltag? So langweilig ist der nicht, daß ich den noch mit ein bißchen Beziehungsstreß aufpeppen müßte. :))
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #46
Beziehung kann auch Freude machen.
 
F

Flip- Flop

  • #48
Möchten die Herren Bier, Korn oder Sprudel?
 
Beiträge
12.475
Likes
6.629
  • #51
Gut, ich hatt ja schon Angst, Du hättest Angst. :)
 
F

Flip- Flop

  • #52
uff... Kalt erwischt.
 
Beiträge
12.475
Likes
6.629
  • #54
Heute nicht. Nächste Woche fahre ich übrigens ein wenig nach Zermatt. Das könnte Dir auch gefallen. :)
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #55
Ist das eine Einladung, Du alter Charmeur? :)
 
Beiträge
12.475
Likes
6.629
  • #56
Ist das hier nicht der Flirt-Thread?

Ein wenig Skifahren im Angesicht des Matterhorns, Berghütten mit 14-16 Punkten Gault-Millau, abends ein Walliser Tomatenfondue bei einem Fendant, wenn es denn unbedingt ein einheimischer sein muß (sonst lieber Sauvignon Blanc für mich), ich dachte, das wäre einfach ein Milieu, wo man Dich antreffen könnte. :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #57
Ist er!
Uschi trinkt jetzt noch aus und dann huscht es ins Bettchen.