Beiträge
1
Likes
0
  • #1

ich glaube, ich habe überhaupt keinen Draht mehr zu Frauen/Dates

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe nach einigem Einlesen gedacht, bei diesen netten Leuten möchte ich auch mal meine Gedanken kund tun.

Ich bin (noch) 24 (m), habe Grundsätzlich wenig Erfahrung in Beziehungen, weil ich früher nur wenige, aber länger haltende Beziehungen hatte, wo Andere sich im Wochentakt trennten.

Mittlerweile ist meine letzte Beziehung etwas mehr als fünf Jahre her.
Aufgrund sehr vieler Enttäuschungen und Ablehnung habe ich eigentlich lange Zeit nicht aktiv zum Beenden meines Single-Daseins beigetragen. Jetzt, als ich mich überwand, mich möglicherweise noch mal zu öffnen, musste ich feststellen, ich habe überhaupt keinen blassen Schimmer mehr, wie und was so auf Dates läuft oder wie ich mich für andere attraktiver mache, bzw überhaupt jemanden anspreche. So viel Dazu.

Letzteres ist immer so ein leidiger Klotz am Bein, denn eigentlich finde ich mich jetzt nicht hässlich. Natürlich bin ich keine Schönheit, aber ich habe den Eindruck, dass meine "hohe Stirn" bei Frauen meines Alters nicht wirklich gut ankommt. Das ruft natürlich alles von früher wieder wach.
Wie auch immer, ich weiss trotz eleganter Kleidung und Anstand sowie Erziehung nicht, was ich denn noch tun soll, oder an was es liegt, dass ich überall abblitze.
Und nein, meine Ansprüche sind nicht zu hoch. Ich stehe ohnehin nicht auf Barbie und Models usw...

Ich bin erst seit ein paar Tagen hier, und habe deshalb auch keine riesigen Erwartungen.
Nur bin ich "out of date" und zweifle leicht an mir selbst.

Vielen Dank an alle, die bis hier gelesen haben ;-)
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #2
AW: ich glaube, ich habe überhaupt keinen Draht mehr zu Frauen/Dates

Hi, Dein Problem ist auch ein wahrscheinlich unterentwickeltes Selbstwertgefühl. Gerade mit einer "hohen Stirn", wie Du schreibst. Es gibt garantiert Frauen, denen das nicht so viel ausmacht. Und die musst Du finden. Mein Tipp: Tanzkursus besuchen - da kommt man zwangsläufig in Kontakt. Dann solltest Du Dich auf Deine Fähigkeiten konzentrieren, nicht auf Deine vermeintlichen "Mängel".
Viel Glück wünsche ich Dir!
 
Beiträge
444
Likes
1
  • #3
AW: ich glaube, ich habe überhaupt keinen Draht mehr zu Frauen/Dates

Ich kann nur empfehlen: versuche nicht, irgendwie "anders" zu sein als Du bist, um den Mädels zu gefallen - sondern sei einfach Du selbst.
Das kommt am besten an. Wer krampfhaft eine Rolle zu spielen versucht, wirkt steif und unlocker und nicht besonders selbstsicher.

Heute mögen es die wenigsten Mädels, wenn der Mann stocksteif und mit Schlips und Kragen zum Date erscheint - man geht in der Regel so, wie man sonst auch mit Kumpels weggehen würde. Sei aufgeschlossen, freundlich, interessiert, stelle ihr ein paar Fragen, die etwas mit ihr persönlich zu tun haben (Ansatzpunkte findest Du in ihrem Profil), das mag jede(r).

Was die "hohe Stirn" angeht: Frauen mögen es in der Regel lieber, wenn der Mann sich die schütteren Haare ganz abrasiert, statt eine Halb-Glatze stehen zu lassen. Das wirkt viel moderner.

Viel Glück und vor allem: viel Spaß! Wenn Du versuchst, das ganze als Spaß zu sehen, dann wird Dir ein Date viel leichter fallen und Du wirst auch viel lockerer und entspannter rüberkommen.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #4
AW: ich glaube, ich habe überhaupt keinen Draht mehr zu Frauen/Dates

Zitat von Fenster_zum_Hof:
Frauen mögen es in der Regel lieber, wenn der Mann sich die schütteren Haare ganz abrasiert ...
Nicht zu verachten ist auch der Effekt, den dieses "Ritual" hat. Sich die Haare scheren, ist seit alters her eine symbolische Handlung anlässlich einer Lebenswende, eines Neuanfanges.
 
W

Wasserfee

  • #5
AW: ich glaube, ich habe überhaupt keinen Draht mehr zu Frauen/Dates

Sei einfach du selbst, wie es Fenster zum Hof geschrieben hat, ist schon mal enorm wichtig! Dann besteht auch am wenigsten die Gefahr, dass du überunsicher wirst, weil du in irgendeiner dir fremden Rolle drinsteckst.

Denke dir doch einfach ein Date aus, das nach deinem Geschmack wäre: Es muss nicht das klassische Kaffeetrinken sein, vieles andere ist denkbar. Womit fühlst du dich am wohlsten? Wenn es ein Spaziergang durch den Stadpark ist, dann schlag das vor!

Gegen die Unsicherheit "was soll ich denn dann sagen" hilft möglicherweise eine Frau, die in ihrem Profil schreibt, sie redet gerne und viel ... ;-) Ist vielleicht fürs erste Date ganz hilfreich.

Und wenn alle Stricke reißen? Ehrlich sein! "Du, ich fühl' mich gerade ganz unwohl, weil wir nix miteinander reden. Wie geht's dir denn damit?" Möglicherweise ist das Eis dann gebrochen - oder das Date vorbei ...
 
Beiträge
3
Likes
0
  • #6
AW: ich glaube, ich habe überhaupt keinen Draht mehr zu Frauen/Dates

Hey Benni,

du bist 24 - nimm es nicht ganz so schwer. Wie die anderen schon sagten, sei Du selbst, wirklich Du selbst, versuch nicht jemand anderes darzustellen, das geht ohnehin schief.

Für einen Mann sind absagen immer schwer zu verkraften, aber nimm es nicht als "Wertung" deines selbst, sondern als das was es ist. Diese Frau hat nicht das Gefühl, dass ihr passt, das ist nichts schlimmes und wenn Du ehrlich bist, geht Dir das bei 1000 Frauen jeden Tag genauso.

Wenn die Haare ausgehen, dann steh dazu, rasier den Rest kurz, trag Kleidung die DIR gefällt und passt, achte drauf, dass Du sauber und gepflegt bist und hab Dich selbst lieb. Wie soll Dich eine Frau mögen, wenn Du dich selbst nicht magst?

Du bist schon okay, Du gehst raus in die Welt und Du fragst andere um Rat! Guter Schritt, geh einfach weiter, das passt schon.

Zwerg
 

Ela

Beiträge
24
Likes
0
  • #7
AW: ich glaube, ich habe überhaupt keinen Draht mehr zu Frauen/Dates

Hi Benny,

keine Bange - jedes Date hilft dabei besser flirten zu können und mehr Selbstbewusstsein zu bekommen - auch wenn es ein Korb oder nicht die große Liebe wird. Am Anfang meiner Zeit hier war ich auch total unsicher und dachte, dass ich niemanden finde und mich doch keiner toll finden kann. Mittlerweile habe ich mein Selbstbewusstein wieder, wirklich nette Dates mit netten Männern gehabt und suche immer noch nach dem Prinz - aber ich bin ich und kenne meinem Wert! Ich hoffe, dass es Dir auch so ergeht (aber natürlich mit Happy End ;-).
 
Beiträge
194
Likes
1
  • #8
AW: ich glaube, ich habe überhaupt keinen Draht mehr zu Frauen/Dates

Zitat von Benni335:
Hallo zusammen,

Ich bin (noch) 24 (m), habe Grundsätzlich wenig Erfahrung in Beziehungen, weil ich früher nur wenige, aber länger haltende Beziehungen hatte, wo Andere sich im Wochentakt trennten.

Mittlerweile ist meine letzte Beziehung etwas mehr als fünf Jahre her.
Dann hast Du ja offenbar schon recht früh Erfahrungen gemacht - und nicht bloß eine. Störte da die hohe Stirn nicht? Es schien doch zu gehen. Was ist jetzt anders?