Beiträge
31
Likes
27
  • #1

Ich glaube, ich bin nicht vermittelbar

Guten Abend liebe Parshipianer,

ich bin erst seit drei Wochen hier und habe das auch nicht wirklich intensiv betrieben. Nach einiger Zeit habe ich jedoch verstanden, dass erst ab 110 Matchingpoints eine Empfehlung zum Daten ergeht. Ich hatte überhaupt nur drei (!!!) Vorschläge ab 110 Punkten.
Muss ich nun davon ausgehen, dass ich komplett unvermittelbar bin?
Oder sollte ich den Persönlichkeitstest wiederholen?
Ganz generell muss ich mal sagen, dass ich bezweifle, dass dieser Test wirklich besonders aussagefähig ist.
Also: Test wiederholen?
Oder Parship abhaken?
Danke für eure Meinungen.
Einen schönen Abend
 
Beiträge
238
Likes
508
  • #2
Liebe @Erigeneia ,

stöber´mal durch das Forum, da wirst Du unzählige Antworten auf Deine Fragen finden.
Und vergiss´- meines Erachtens - die Matching-Punkte.
Wühl´ Dich durch Deine Partnervorschläge und such´Dir ´raus, was Dich anspricht. So mach´ ich es.
Hör´ einfach auf Dein Bauchgefühl.
Bei mir ist es zum Beispiel so, je höher die Matching-Punkte sind, desto niedriger die Übereinstimmung bei den gemeinsamen Interessen.
Geht für mich gar nicht...
Also, auf in den K(r)ampf ! Du hast doch erst angefangen mit der Suche.
Nur Mut !

Und ganz viel Glück wünsch´ ich Dir.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
47
Likes
77
  • #3
Ich habe nicht wirklich viel PS-Erfahrung, hatte nur mal einen Basis-Account. Aber über 110 Punkte gab es da praktisch nie... Über 100 hatte ich ganz selten mal, der PLZ nach aber nie in der Nähe.
Also würde ich nicht sagen, dass du "schwer vermittelbar" bist.
Hatte damals sogar ein Date mit einer 90+ und wir haben uns an sich gut verstanden, leider hat mir irgendwas gefehlt. Und sie war zu schnell :D
Vielleicht bist du wie ich auch einfach ein bisschen "Sondermodell", aber die Hoffnung darf man deswegen nicht aufgeben.

Dem Gefühl nach würde ich auch höhere Matching-Punkte bevorzugen, aber eine Gegenfrage zu deinen wäre: Willst du dich denn in Zahlen abbilden lassen und dich allein darauf verlassen? ;)
 
D

Deleted member 25128

  • #4
Hallo Erigeneia,
die Matchingpunkte sind ein guter Richtwert,aber niemals entscheidend dafür ob es zwischen 2 Menschen passt. Ob Parship die richtige Plattform ist ,muss jeder für sich herausfinden .
Du könntest die Sucheinstellung ein wenig verändern oder Dein Profil von einer neutralen Person durchlesen lassen und dann ggf. anpassen. Ich würde an Deiner Stelle nicht so schnell aufgeben .
Ich wünsche Dir ganz viel Glück.
 
Beiträge
11
Likes
14
  • #5
Bist du denn schon zahlendes Mitglied? Wenn ja, kannst du den Test nicht einfach wiederholen. Wenn nein, dann lösch dein Profil, leg ein neues an, kopier dir aber deine Antworten, die du im ersten Test gemacht hast. Nicht, um den Test irgendwie zu manipulieren, sondern um einfach einen Vergleich zu haben. Du kannst ja genauso aus dem Bauch und ehrlich antworten, und dann schauen, ob das einfach du bist. Zu viel würde ich auch nicht auf die Ergebnisse geben. Probier es einfach aus. Alles Gute!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.282
Likes
3.206
  • #6
110 MP hatte ich nie :D bzw nur mit jemandem ganz weit weg.

Gedatet habe ich trotzdem, verliebt habe ich mich nicht. Auf die MP habe ich das nicht geschoben.

Meinen Partner habe ich dann "draußen" gefunden, in freier Wildbahn quasi. Ich bezweifle, dass wir sehr hohe MP gehabt hätten, interessiert aber das Gefühl nicht. ;)

Ich gebe eh nicht viel auf solche Punkte, ich habe die Profile angeschaut und danach entschieden, wen ich date.

Nur Mut. :)
 
Beiträge
8
Likes
11
  • #7
Wer hält dich denn davon ab, jemanden zu kontaktieren, der "nur" 86 MP hat?
Ich denke zwar, dass hohe Matching-Punkte hilfreich sind, weil man sich vielleicht ein bisschen mehr zu sagen hat, aber eine Garantie ist das nicht.

Durch die Bank sind die Männer in meiner Vorschlagsliste sehr selten über 100 MP. Mag sein, dass ich zu speziell bin. Aber das muss ja kein Hinderungsgrund sein.

Und ganz sicher bedeutet das nicht, das du "nicht vermittelbar bist". Versuch es entspannt anzugehen...
 
D

Deleted member 23363

  • #8
Nach einiger Zeit habe ich jedoch verstanden, dass erst ab 110 Matchingpoints eine Empfehlung zum Daten ergeht
Du kannst auch ohne PS-Empfehlung daten. Schau dir doch die Profile durch und schreibe die an, die dir gefallen.
Muss ich nun davon ausgehen, dass ich komplett unvermittelbar bin?
Das musst du nicht.
Also: Test wiederholen?
Oder Parship abhaken?
Danke für eure Meinungen.
Mein Rat: Den MP nicht zu viel Bedeutung beimessen und weitermachen. Du schreibst ja selbst:
Ganz generell muss ich mal sagen, dass ich bezweifle, dass dieser Test wirklich besonders aussagefähig ist.
 
Beiträge
13.338
Likes
11.321
  • #10
Beiträge
31
Likes
27
  • #11
@creolo ja, das ist doch wirklich vorausschauend von Parship. Ich hätte gerne mehr Literaturfans bei meinen Vorschlägen gehabt, aber die scheinen eher selten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
47
Likes
77
  • #13
Bei mir warens Krankenschwestern. Aber ehrlich gesagt, die sind oft echt mein Typ:oops::D
Vielleicht zieht es ja vielleicht auch grade die Leute mit sozialen Berufen hierher, wer weiß.
 
Beiträge
2.282
Likes
3.206
  • #14
Vielen Dank @Ungezähmt , @saphira11 , @<*|||><| , @Baudolino , @Katzensprung , @AnnaConda , @Frau_60 für Eure sehr freundlichen und konstruktiven Antworten. Ich habe jetzt mein Profil auf unsichtbar gestellt, weil ich vorläufig zu dem Schluss gekommen bin, dass Online Dating irgendwie nicht mein Ding ist. Insgesamt finde ich das Forum deutlich unterhaltsamer als die Kontaktanfragen
Das Eine schließt ja das Andere nicht aus. Wenn man da ganz locker rangeht, warum nicht. Nicht so schnell die Flinte ins Korn werfen.
 
Beiträge
68
Likes
41
  • #15
OD braucht durchaus einen etwas längeren Atem..., ich habe spaßeshalber mal wieder nach MP sortiert...., allein 40(!) mit 120 oder mehr Punkten. Ich habe aber die Filter nicht besonders scharf gestellt, Suche erfolgt nach Bundesländern- habe BaWü, plus die Angrenzenden. Bei der Umkreissuche (<200km) ist das Ergebnis nahezu identisch. Es liegt aber wohl auch daran, dass im Bereich Ü50 es einen deutlichen Überschuss an Damen gibt.
Ich würde nicht so schnell die Flinte ins Korn werfen...., ich habe im Übrigen ganz gute Erfahrungen mit MPs zwischen 95-110 gemacht. Schreiben und schauen kostet nix ;) LG M.