HERBST13

User
Beiträge
17
  • #1

........ich Frage mich

Hallo zusammen

Ich habe mich seit 4 Wochen mit einem Mann geschrieben, morgen wollten wir uns begegnen. Wollte sogar in diesen Ort fahren, für ein treffen. Ist ja kein Problem für mich 20 Minuten zu fahren.
In seinem Profil hatte er geschrieben, dass er nicht lange schreiben wolle. Nun, ich finde auch, gibt es ein Interesse beidseits - warte ich nicht mehr lange.
Einen Tag vor unserem Treffen, kam eine Absage. Parship ist für ihn anstrengend, da es um Menschen, Hoffnungen und Gefühle geht. Er hat wohl gespürt, das es mit uns nicht klappen würde. Er schreibt, er möchte keinen enttäuschen bzw. Verletzen, bedankt sich höflich bei mir, möchte meine Zeit nicht mehr als nötig beanspruchen . Auch entschuldigt er sich und wünscht mir alles Gute. Jetzt wo ich das hier mit meinen Worten schreibe, so ganz locker bin ich wohl doch nicht, wie dachte.
Ich brauche wohl etwas mehr Geduld.

Wie verletzt, man kennt sich doch gar nicht? Ich bin nicht verletzt. Ich denke schade und etwas reflektiere ich mich auch. Was mein ihr dazu?

In den letzten Wochen hatte ich nur komische Anfragen. Nach dem Motto: Weihnachten allein unter dem Tannenbaum.
Gestern hatte ich die wirklich lustigste Anfrage: Ein Mann der am Montag nach Südamerika fliegt, aber im März zurück kommt.....usw. und wohl vorsorglich schon ein warmes Plätzchen für März sucht. Mein Finger fand da sehr schnell die Taste "DELETE"

Ich glaub, ich mache erstmals eine Weihnachtspause.
An Treffen gehe ich mittlerweile locker, ohne grosse Erwartungen. Bisher waren die relativen ansprechenden Profile, nicht das, was sie aussagten. Man kann eben im Schreiben viel gut verpacken, das heisst eben nichts

ich würde mich freuen, wenn mir jemand ein Feedback dazu schreiben würde. Einen lieben Gruss HERBST
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
C

Clementine_geloescht

Gast
  • #2
AW: ........ich Frage mich

Sein liebenswürdig-ehrlicher Korb macht ihn mir sympathisch. (Nachricht-Copy/Paste-->Forum finde ich nicht so klasse)
 

Polly

User
Beiträge
897
  • #3
AW: ........ich Frage mich

Es macht dich sicher traurig, denn auch nur in Worten kann man sich schon sehr nahe kommen.
Ohne ein Treffen in Erwägung zu ziehen, hättet Ihr euch sicher noch Wochen weiter geschrieben. Luftschlösser gebaut. Gut, die kommen ohne Fundament aus, aber.... jetzt wäre der erste Schritt ins 3D Leben dran gewesen und da wird es ihm schon zu eng. Schade.

Tipp: Falls es der Originaltext ist, nimm die Zeilen raus und beschreibe es mit eigenen Worten. Das ist doch sehr persönlich und war so nicht für die Weiten des www gedacht.

--

Im Neuen Jahr mehr Glück :)
 
C

Clementine_geloescht

Gast
  • #5
AW: ........ich Frage mich

Zitat von Polly:
Den Gedanken hatte ich auch, aber kaufen kannst du dir dafür nix. Er muss heute schon was anders machen, wenn es morgen anders sein soll.

Er schreibt, sein Bauchgefühl sage Nein. Es ist nun mal wie es ist, auch wenn seine Wahrnehmung etwas gedauert hat. Was hätte denn in dieser Situation 'richtiger' machen können?
 

LunaLuna

User
Beiträge
1.666
  • #6
AW: ........ich Frage mich

Zitat von HERBST13:
Gestern hatte ich die wirklich lustigste Anfrage: Ein Mann der am Montag nach Südamerika fliegt, aber im März zurück kommt.....usw. und wohl vorsorglich schon ein warmes Plätzchen für März sucht. Mein Finger fand da sehr schnell die Taste "DELETE"

Ich glaub, ich mache erstmals eine Weihnachtspause.
An Treffen gehe ich mittlerweile locker, ohne grosse Erwartungen. Bisher waren die relativen ansprechenden Profile, nicht das, was sie aussagten. Man kann eben im Schreiben viel gut verpacken, das heisst eben nichts

ich würde mich freuen, wenn mir jemand ein Feedback dazu schreiben würde. Einen lieben Gruss HERBST

Hast Du ihn gefragt, ob Du sein sehr persönliches Schreiben der ganzen Welt präsentieren darfst? Ich würde es an Deiner Stelle löschen - fass es doch inhaltlich kurz zusammen, das reicht für das Verständnis.

So lustig finde ich es gar nicht, dass jemand jetzt Kontakte knüpft, anstatt zu warten, bis er zurück ist. Vielleicht ist es jemand, der gern länger schriftlichen Kontakt hat. Irgendwann muss die Suche doch beginnen - wieso nicht jetzt?

Was Deine erste Frage betrifft: Ihr habt Euch schriftlich ausgetauscht, er hat den Eindruck, Du bist nicht die, die er sucht und teilt Dir das sehr freundlich mit. Darüber, dass die Möglichkeit besteht, dass Du an ihm mehr Interesse hast als er an Dir, hat er sich Gedanken gemacht und sie Dir mitgeteilt. Da das für Dich unverständlich ist, passt Ihr vielleicht wirklich nicht besonders gut zusammen.
Ich würde mich über eine so formulierte Absage freuen - nicht über die Absage vielleicht, aber über den Respekt, der mir entgegengebracht wird.
 

Dreamerin

User
Beiträge
4.080
  • #7
AW: ........ich Frage mich

Na ja, ist zwar nicht schön für dich, aber er hat dir wenigstens noch vor dem Treffen Bescheid gesagt. Und doch eine sehr vernünftige und freundliche Ansage gemacht.
Ich hatte das gleiche auch schon mal, da gab es sogar schon mehrere Telefonate und einen Tag vor dem Treffen sagte er aus ähnlichen Gründen ab. Fand ich damals auch sehr befremdlich. Aber:
Denk doch mal an den Punschmann, der im Getümmel des Weihnachtsmarktes "verloren" ging. Oder an meinen Parkspaziergänger, den ich irgendwie "sprachlos" machte und der mich danach sofort kommentarlos löschte. Das finde ich dann viel blöder.
Genieße einfach den nun frei gewordenen Sonntag. Und wenn dir nach einer Weihnachtspause ist, dann mache sie. Mache ich übrigens auch gerade.
 

monday

User
Beiträge
254
  • #8
AW: ........ich Frage mich

Hallo Herbst13!
Ich muss sagen,dass ich es auch nicht gut finde,wenn du seinen Text einfach so kopiert hast. Ich denke,wenn er es hier lesen wird/würde wäre es die Bestätigung für ihn,dass du einfach nicht zu ihm passt. Er hat dir kurzfristig ne Absage erteilt,ok. Es macht dich traurig und du fragst dich warum. Aber ich finde es ist viel besser,als wenn er nicht zu Date erscheinen würde. Er schein ein ehrlicher Mann zu sein und du hast dich jetzt weniger schön verhalten. Es gehört sich nicht private Nachrichten so zu behandeln,auch wenn du keinen Namen genannt hast. Dir viel Erfolg und schöne Weihnachten.

@Moderatoren: Was haltet Ihr davon,wenn Teilnehmer so was posten? Das ist ja nicht das 1.Mal. Gibts dafür keine Regelung?
 

Nettmann

User
Beiträge
1.135
  • #9
AW: ........ich Frage mich

Zitat von monday:
@Moderatoren: Was haltet Ihr davon,wenn Teilnehmer so was posten? Das ist ja nicht das 1.Mal. Gibts dafür keine Regelung?

Hallo,
Zitat aus einem von den Moderatoren geschlossenen Thread:

"Liebe Foristen,

es liegt nicht in unserem Sinne, dass private Nachrichten zwischen zwei Kontakten an die Öffentlichkeit gelangen. Dass es nun doch passiert ist, ist ein kleines Missgeschick unsererseits und wird nicht wieder vorkommen.
Wir schließen diesen Thread daher an dieser Stelle.

Herzliche Grüße,
Ihr Team vom PARSHIP-Forum"

Ich denke, das ist deutlich.

Nettmann
 

HERBST13

User
Beiträge
17
  • #10
AW: ........ich Frage mich

Guten Morgen zusammen

Danke für euren Sichtweisen.
Stimmt, das war mehr als ungeschickt es zu kopieren.
Entschuldigung, das ist eigentlich nicht meine Art..

Ich werde die Zeilen verändern.
Ich glaube eine Pause ist jetzt wirklich angebracht, damit ich im neuem Jahr wieder offen auf Parship zu gehen kann.
Einen schönen 2. Advent
Grüsse HERBST13
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Dreamerin

User
Beiträge
4.080
  • #11
AW: ........ich Frage mich

Zitat von HERBST13:
Ich werde es löschen. Wie kann ich das machen?
Du gehst in den Beitrag, in dem du löschen willst und Klicks auf "Bearbeiten". Dann kannst du dort entweder den Knopf "Löschen" drücken, dann ist der ganze Beitrag weg. Das wär aber blöd, denn dann machen alle folgenden antworten keinen Sinn mehr.
Besser wäre, wenn du dann innerhalb des Beitrages bestimmte Passagen raus nimmst und anders formulierst.
 

LunaLuna

User
Beiträge
1.666
  • #12
AW: ........ich Frage mich

Zitat von Nettmann:
Hallo,
Zitat aus einem von den Moderatoren geschlossenen Thread:

"Liebe Foristen,

es liegt nicht in unserem Sinne, dass private Nachrichten zwischen zwei Kontakten an die Öffentlichkeit gelangen. Dass es nun doch passiert ist, ist ein kleines Missgeschick unsererseits und wird nicht wieder vorkommen.
Wir schließen diesen Thread daher an dieser Stelle.

Herzliche Grüße,
Ihr Team vom PARSHIP-Forum"

Ich denke, das ist deutlich.

Nettmann

Wenn das beanstandete Zitat von den ModeratorInnen nicht gelöscht wird, dann ist es leider nicht deutlich, sondern nur eine Zurechtweisung. Es nützt überhaupt nichts. Schade.
 

HERBST13

User
Beiträge
17
  • #13
AW: ........ich Frage mich

Hoi
Danke dir, habe es anders formuliert.
Grüsse
 

HERBST13

User
Beiträge
17
  • #14
AW: ........ich Frage mich

Es stimmt, darum habe ich es geändert.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #15
AW: ........ich Frage mich

Also du bist nicht verletzt, denn verletzt sein kann man da nicht, und findest es etwas schade und reflektierst. Das scheint doch unproblematisch und ganz ok zu sein, oder? Dennoch brauchst du daraufhin eine Pause? Was hat denn die Reflexion ergeben? Und was für eine Art von feedback möchtest du?
 

HERBST13

User
Beiträge
17
  • #16
AW: ........ich Frage mich

Zitat von Heike:
Also du bist nicht verletzt, denn verletzt sein kann man da nicht, und findest es etwas schade und reflektierst. Das scheint doch unproblematisch und ganz ok zu sein, oder? Dennoch brauchst du daraufhin eine Pause? Was hat denn die Reflexion ergeben? Und was für eine Art von feedback möchtest du?

Hallo Heike

Alles okay! Ich glaube, ich war doch etwas sauer. In den letzten Wochen gab es bei mir merkwürdige Anfragen. Hatte seit Oktober 2 Treffen, bzw. mehr 2 Erfahrungen und das fand ich nicht schlecht im Durchschnitt. Mit der Pause meine ich, mehr etwas Abstand von Parship, damit ich wieder offen sein kann.
Grüsse
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #17
AW: ........ich Frage mich

Was hat dich denn verschlossen gemacht? Daß irgendjemand jetzt schon Brötchen fürs Frühjahr backen möchte? Weshalb hat das so eine Wirkung auf dich?
 

Mentalista

User
Beiträge
16.941
  • #18
AW: ........ich Frage mich

Hallo Herbst,

ich kann dir nur aus meinen aktuellen Zeiten in div. SB mitteilen, dass deine Erfahrungen ganz "normal" sind und es vielen so ging/geht, wie dir.

Immerhin war ER höflich und hat sich mit guten Gründen von dir verabschiedet. Das habe ich selten erlebt und wie man auch hier im Parship in einem anderen Thread lesen kann, ist das Gebaren in Singlebörsen sehr gewöhnungsbedürftig.

Es gibt auch noch ein anderes Forum einer Singlebörse in Internet, wo man ohne sich anzumelden, div. Threads zu deinem Thema lesen kann. Hätte ich die früher gelesen, hätte ich einiges an Geld gespart und Herzeleid wäre mir auch erspart geblieben.

Alles Gute für dich.

Mentalista
 

Marvin

User
Beiträge
824
  • #19
AW: ........ich Frage mich

Ich habe mehrere Guides gelesen - die übereinstimmend aus diversen Gründe Online Dating als die am wenigsten empfehlenswerte Variante bei der Partnersuche beschreiben. Ein Grund der immer wieder genannt wird ist - das viele Leute mit einem distanzierten (bis gestörten) Verhältnis zu Beziehungen das mal ausprobieren. In einem Buch war von 'Beziehungs Theoretikern' die Rede :)- Wenn's ernst wird - ergreifen sie die Flucht ...

Muss nicht so sein - würde mich aber bei meinen bisherigen Erfahrungen nicht im mindesten überraschen wenn ..
 

HERBST13

User
Beiträge
17
  • #20
AW: ........ich Frage mich

Hoi Marvin
Merci.
Ich habe auch meine Online Datingerfahrung hinter mir. Es waren gute Erfahrungen dabei für mich, aber "Angst vor Beziehung " war das grösste Problem. In der Theorie waren die gewünschten Worte, Sätze und Werte zu einer Beziehung unglaublich. WOW - wünschenswert für mich. Leider - war es mit dem umsetzen so eine Sache und leider hörte ich nicht immer auf meinen Bauch. Auch weiss man ja nicht, was den männlichen Wesen, welchem man gerade schreibt, alles so mitgespielt wurde.
Jetzt bin ich hier, es menschelt eben überall.
Ich glaube einfach, ich brauche etwas Geduld und Humor. Schliesslich - habe ich ja das Abo für 1 Jahr abgeschlossen. Schmunzeln.
Herzliche Grüsse HERBST13
 
Beiträge
3.935
  • #21
AW: ........ich Frage mich

Ich frage mich immer - macht ihr im realen Leben andere Erfahrungen ? In Zeiten, wo ich gesucht habe, habe ich über PS und im Alltag Männer kennengelernt - ich kann da überhaupt keinen Unterschied feststellen. In beiden "Sphären" gab es nette, ernsthafte, spleenige und verstört wirkende Kerle.
Liegen die Schwierigkeiten nicht eher im Lebensalter oder Zeitgeist ? Sehr wählerisch zu sein, geprägt von bestimmten (schlechten) Erfahrungen ?

Manchmal kommt es mir so vor : da macht jemand im echten Leben GAR KEINE Erfahrungen, stürzt sich dann mit übertriebenen Erwartungen ins Online-Dating und wenn es dann nicht fluppt - dann wird das Online-Dating verflucht....
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

koelner

User
Beiträge
112
  • #22
AW: ........ich Frage mich

Online-Erfahrungen...oder "live"...

Ich habe auch in anderen Foren gestöbert und versucht, mich vor der bezahlten Online-Aktivität hier, zunächst "breit" zu informieren...

Wenn ich danach einen Summenstrich unter alle (meist negativen Beiträge) ziehen würde, dann hätte ich mich nie und nimmer hier (oder anderswo) anmelden dürfen !!!

Dann dachte ich mir als Berufs-Optimist aber in etwa Folgendes:
1) kulturelle "Grundeinstellung" - In Deutschland neigen wir mehr als in anderen Ländern dazu, alles eher erst mal zu kritisieren und schwarz zu malen... oh was geht es uns schlecht in unserem Land (trotz aller guter Wirtschaftsdaten, deutlich geringerer Arbeitslosigkeit etc.) - egal, wir haben keine Probleme? Gut, dann machen wir uns welche.... wie gesagt, "Grundeinstellung" Vieler)

2) wer, wenn nicht die Nörgler und Unzufriedenen; die bisher erfolglosen Dater etc. haben die Zeit und Lust, sich in solchen Foren herumzutreiben? In den bisher recht kurzen Zeiten, wo ich spannende dates hatte oder versuchte, mich auf das Gegenüber "positiv einzuschwingen", hatte ich keine Zeit und Lust hier zu lesen oder gar zu schreiben.

3) das Internet ist doch nichts weiter als ein super-Angebot und die Wahrscheinlichkeit, eben hier auf eine Single-Frau zu treffen, bei der man dann auch entsprechende gegenseitige Schwingungen wahrnehmen kann, um in eine Beziehung zu steuern, ist - trotz aller Basis-Mitglieder und derer, die einen weg-clicken - deutlich größer als die Wahrscheinlichkeit, eine solche Frau an der TK-Theke im Supermarkt zu treffen (obwohl ich da immer mindestens 3x pro Einkauf herumgehe...)

Ergo meine Quintessenz:
- Erwartungshaltungen an schnellen Erfolg zunächst herunter schrauben;
- wenn es sich ergibt, die ein oder andere zumeist sehr nette Frau treffen und weiter gucken, wie sich ggf. etwas daraus entwickeln kann.

Ich bin jedenfals trotz meiner bisherigen beziehungstechnisch ergebnislosen Versuche recht optimistisch, irgendwann die richtige Schwingung zu spüren und mein Bauch- und Kopfgefühl in Einklang bringen zu können... dann funktioniert auch das "auf-jemanden-sich-einlassen-wollen"...

(Die Ernsthaftigkeit in der Suche unterstelle ich einmal)

Gruß
koelner
 

Marvin

User
Beiträge
824
  • #23
AW: ........ich Frage mich

Im realen Leben setzt sich vielleicht jemand neben einen in der Bahn, eine lustige Konversation beginnt und am Schluss tauscht man die Phone Nummern aus. Alles direkt, sinnlich in Echtzeit.

Bei OD trifft man zunächst auf Profile die wahr oder pure Fiktion sein können. Profildaten werden ausgetauscht - beide Parteien haben den Finger auf am Panik Button (Abschied??). Danach beginnt ein Ping Pong der Textbotschaften - man macht sich (mit wievielt Sinnen überhaupt??!!) ein Bild vom Gegenüber - bis zum ersten Date (wenn es soweit überhaupt kommt - siehe Theoretiker).

Oder kurz - Ich glaub schon, das eine Menge dran ist an der Idee, das OD attraktiv auf verschiedende Randgruppen wirkt. Meine Erfahrungen mit skurielen Dates im realen Leben sind eher bescheiden - bei OD ist bereits in kurzer Zeit einiges aufgelaufen ...

Was die Erwartungen betrifft - dumm gelaufen - ich habe die OD Werbebotschaften zunächst nicht wirklich hinterfragt ... erst als es zu spät war.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
3.935
  • #24
AW: ........ich Frage mich

Zitat von Marvin:
Im realen Leben setzt sich vielleicht jemand neben einen in der Bahn, eine lustige Konversation beginnt und am Schluss tauscht man die Phone Nummern aus. Alles direkt, sinnlich in Echtzeit.

Bei OD trifft man zunächst auf Profile die wahr oder pure Fiktion sein können. Profildaten werden ausgetauscht - beide Parteien haben den Finger auf am Panik Button (Abschied??). Danach beginnt ein Ping Pong der Textbotschaften - man macht sich (mit wievielt Sinnen überhaupt??!!) ein Bild vom Gegenüber - bis zum ersten Date (wenn es soweit überhaupt kommt - siehe Theoretiker).

Oder kurz - Ich glaub schon, das eine Menge dran ist an der Idee, das OD attraktiv auf verscheidende Randgruppen wirkt. Meine Erfahrungen mit skurielen Dates im realen Leben sind eher bescheiden - bei OD ist bereits in kurzer Zeit einiges aufgelaufen ...

Was die Erwartungen betrifft - dumm gelaufen - ich habe die OD Werbebotschaften zunächst nicht wirklich hinterfragt ... erst als es zu spät war.

Der Austausch in der Bahn ist doch auch nicht viel anders als das Profilerstellen im Netz. Da kannst du auch nicht sicher sein, was das genau für ein Mensch ist, welche Absichten er hat und ob er dich verletzen wird. Bleibst du beim OD nur beim Profillesen und ein, zwei Nachrichten austauschen, ist es vergleichbar mit dem kurzen Bahn-Kontakt, so ungefähr.

Beim OD .... das wäre dann so als würdest du in einen Zug voller Singles steigen. Die Erfahrungen da wären sicher auch sehr gemischtwarenmäßig....

Ich weiß nicht, woher die Vorstellung kommt, OD würde prädestiniert "komische Leute" anziehen. Gibt es da Statistiken zu ? Sind komische Leute besonders großzügig darin, hohe PS-Gebühren zu zahlen ? Haben die einen Hang zum mailen ?

Es ist schwierig, jemand passenden zu finden, egal wo.

Und manche Leute sind schwer vermittelbar, glaube ich (nicht abwertend gemeint).

Das hat beides nicht mit OD und komischer Anziehung zu tun.
 

Marvin

User
Beiträge
824
  • #25
AW: ........ich Frage mich

@Schreiberin

"komische Leute"
Die zunächst indirekte, anonyme Art der Auseindandersetzung ruft Menschen auf den Plan, die Kontake im realen Leben nicht so locker auf die Reihe bringen. Im OD ist alles anonym, unverbindlich, verzögert, manipulierbar - kann jeden Moment per Panik Button beendet werden. Das lässt sich vermutlich fortsetzen mit denen - die hier unter 'Katalogmentalität' gehandelt werden usf. -Die treffe ich im realen Leben einfach nicht :)-
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
3.935
  • #26
AW: ........ich Frage mich

Zitat von koelner:
......
2) wer, wenn nicht die Nörgler und Unzufriedenen; die bisher erfolglosen Dater etc. haben die Zeit und Lust, sich in solchen Foren herumzutreiben? In den bisher recht kurzen Zeiten, wo ich spannende dates hatte oder versuchte, mich auf das Gegenüber "positiv einzuschwingen", hatte ich keine Zeit und Lust hier zu lesen oder gar zu schreiben.

..... hüstel.......
Na vielen Dank für das charmante Kompliment...... ;-))
Sicher weist die Menge meiner Beiträge auf irgendeine merkwürdige Störung hin - aber ganz sicher nicht auf unzufriedene Nörglei und erfolgloses Daten.....
Ich gehöre hier eher zu den unermüdlichen Ermutigerinnen, nicht alles so negativ zu sehen.
Deshalb finde ich deine Quintessenz auch gut und richtig.

P.S. Hier schreiben auch etliche Leute mit, die in einer Beziehung sind, über PS oder auf anderen Wegen. Wieso sollten die das dauernd erwähnen ? Die, die sehr viel klagen und entsprechende Threads eröffnen, sind oft Neulinge, die sich wenig mit OD auskennen.



.
 
C

Clementine_geloescht

Gast
  • #27
AW: ........ich Frage mich

Zitat von Marvin:
Oder kurz - Ich glaub schon, das eine Menge dran ist an der Idee, das OD attraktiv auf verschiedende Randgruppen wirkt. Meine Erfahrungen mit skurielen Dates im realen Leben sind eher bescheiden - bei OD ist bereits in kurzer Zeit einiges aufgelaufen ..

Diesen Eindruck habe ich zu meiner aktiven Zeit auch erhalten.
 
C

Clementine_geloescht

Gast
  • #28
AW: ........ich Frage mich

Zitat von Marvin:
> "komische Leute"
Die zunächst indirekte, anonyme Art der Auseindandersetzung ruft Menschen auf den Plan, die Kontake im realen Leben nicht so locker auf die Reihe bringen. Im OD ist alles anonym, unverbindlich, verzögert, manipulierbar - kann jeden Moment per Panik Button beendet werden. Das lässt sich vermutlich fortsetzen mit denen - die hier unter 'Katalogmentalität' gehandelt werden usf. -Die treffe ich im realen Leben einfach nicht :)-
 
Zuletzt bearbeitet:

Marvin

User
Beiträge
824
  • #30
AW: ........ich Frage mich

@ koelner

'Nörgler' ist eine Wertung - die eine unsachliche / destruktive / von Unwissenheit gekennzeichte Form der Kritik impliziert. 'Unzufriedene' denke ich trifft es (bei mir) besser :)-

... und weiterhin viel Spass mit dem 'Superangebot' ... an der virtuellen Theke
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: