Mike5F

User
Beiträge
2
  • #1

Ich brauche eure Hilfe

Liebes Forum
Ich habe eine nette Frau kennengelernt und wir sehr intensiv miteinander geschrieben. letzten Dienstag das 1. Treffen wo es auch zum Kuss kam. Sie nahm mich auch mit zu ihr nach Hause, stellte aber gleich klar das nichts läuft (was für mich absolut in Ordnung war). Wir waren dann bei ihr auf dem Sofa, haben uns gehalten und auch weiterhin geküsst. Es fühlte sich ganz schön an. Gestern Sonntag das 2. Date, wieder bei ihr, wieder haben wir gelacht, gekuschelt und uns geküsst. Jedoch merkte ich immer mehr das sie optisch nicht das ist was ich mir vorstelle. Mir gefallen Frauen welche sich schminken, lackierte Fingernägel haben, sich weiblich kleiden (keine Tussis), einfach natürlich und trotzdem weiblich, naja ich hoffe ihr versteht was ich meine.
Leider trifft dies nicht auf sie zu, was mich schon stört, auch wenn wir uns gut verstehen, überwiegt dieser Punkt doch. Sie ist vom Typ her eher Typ Landfrau. Und wenn ich sie anschaue fehlt mir einfach der gewisse WOW Effekt, hoffe ihr versteht was ich meine. Nun mir geht es mies mit der Situation, da ich nicht weiss wie ich damit umgehen soll. Für mich ist es eigentlich klar das da nichts daraus werden kann da es für mich nicht stimmt. Doch auch drängt mir der Gedanke auf, verspiele ich hier was schönes? Ich habe sie beim 2. Date auch indirekt angesprochen wieso sie sich z.b. die Fingernägel nicht lackiert da dies bestimmt sehr schön aussehen würde, ihre Antwort war: ich will das nicht.

Wie soll ich da nun weiterfahren. ich bin echt hin und her gerissen und weiss nicht weiter.
 

Airfrance

User
Beiträge
532
  • #2
Liebes Forum
Ich habe eine nette Frau kennengelernt und wir sehr intensiv miteinander geschrieben. letzten Dienstag das 1. Treffen wo es auch zum Kuss kam. Sie nahm mich auch mit zu ihr nach Hause, stellte aber gleich klar das nichts läuft (was für mich absolut in Ordnung war). Wir waren dann bei ihr auf dem Sofa, haben uns gehalten und auch weiterhin geküsst. Es fühlte sich ganz schön an. Gestern Sonntag das 2. Date, wieder bei ihr, wieder haben wir gelacht, gekuschelt und uns geküsst. Jedoch merkte ich immer mehr das sie optisch nicht das ist was ich mir vorstelle. Mir gefallen Frauen welche sich schminken, lackierte Fingernägel haben, sich weiblich kleiden (keine Tussis), einfach natürlich und trotzdem weiblich, naja ich hoffe ihr versteht was ich meine.
Leider trifft dies nicht auf sie zu, was mich schon stört, auch wenn wir uns gut verstehen, überwiegt dieser Punkt doch. Sie ist vom Typ her eher Typ Landfrau. Und wenn ich sie anschaue fehlt mir einfach der gewisse WOW Effekt, hoffe ihr versteht was ich meine. Nun mir geht es mies mit der Situation, da ich nicht weiss wie ich damit umgehen soll. Für mich ist es eigentlich klar das da nichts daraus werden kann da es für mich nicht stimmt. Doch auch drängt mir der Gedanke auf, verspiele ich hier was schönes? Ich habe sie beim 2. Date auch indirekt angesprochen wieso sie sich z.b. die Fingernägel nicht lackiert da dies bestimmt sehr schön aussehen würde, ihre Antwort war: ich will das nicht.

Wie soll ich da nun weiterfahren. ich bin echt hin und her gerissen und weiss nicht weiter.
Sag ihr höflich ab und bleib Single. Nicht kritisieren, nicht endlos erklären, einfach nur absagen.
 
  • Like
Reactions: BlakesWraith, SoulFood and Hippo

Amala

User
Beiträge
99
  • #3
Entweder Du nimmst sie, wie sie ist - oder Du sagst ihr, dass Du nicht möchtest. Versuch nicht, etwas aus ihr zu machen, das sie nicht ist. Wenn mir jemand so kommt, verabschiede ich mich recht zügig.
 
  • Like
Reactions: Ungezähmt, Single1970 and Ni_ke

mitzi

User
Beiträge
4.672
  • #6
Doch auch drängt mir der Gedanke auf, verspiele ich hier was schönes?

Ja vielleicht, vielleicht wäre es eine schöne Beziehung. Es gibt ja doch einen Unterschied ob es nur um das Aussehen geht oder die gemeinsame Beziehung... Blabla, ist eh klar. Wenn sie dir ohne Nagellack nicht gefällt oder sie zu unmodern gekleidet ist und das bleibt in deinem Blick, dann wird das nichts. Wenn man von einem Menschen begeistert ist und in dessen Nähe bleiben möchte, dann verblassen normalerweise so Details wie du sie benennst.
Wenn du dir deshalb schäbig vorkommst, das muss auch nicht sein. Du könntest aber sehr aufpassen, dass sie sich wegen deiner Äußerungen nicht schäbig fühlen muss.
 
  • Like
Reactions: Single1970, Megara and Airfrance

Ni_ke

User
Beiträge
52
  • #7
Finde ich nicht. Sie ist, wie sie ist und das ist auch gut so, aus ihrer Sicht. Warum sie verletzen, indem er seine Erwartung auf sie überträgt?

Wenn er ihr sagt, sie ist ihm zu natürlich, und er lieber auf Farbe in Gesicht und an Fingernägeln steht, ist das kein Übertragen, es sei denn er fordert das von ihr um weiterzumachen. Und etwas verletzendes sehe ich nicht darin, dass er auf lackierte Fingernägel steht. Soll sie doch wissen woran sie ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 26744

Gast
  • #8
Oha. Wenn lackierte Nagel DAS Kriterium sind 🤔 Und warum küsst du sie dann? Tu ihr den Gefallen und verabschiede dich freundlich, sie wird dir vermutlich nie genügen, egal was für ein Mensch sie ist.
 
  • Like
Reactions: Ungezähmt, Amala, Single1970 und 5 Andere

Airfrance

User
Beiträge
532
  • #9
Wenn er ihr sagt, sie ist ihm zu natürlich, und er lieber auf Farbe in Gesicht und an Fingernägeln steht, ist das kein Übertragen, es sei denn er fordert das von ihr um weiterzumachen. Und etwas verletzendes sehe ich nicht darin, dass er auf lackierte Fingernägel steht. Soll sie doch wissen woran sie ist.
Es gehört sich nicht, andere Leute ändern zu wollen. Sie hat keine Defizite, sie ist einfach nicht sein Fall.
 
  • Like
Reactions: Ungezähmt, Amala, Single1970 und 3 Andere
Beiträge
269
  • #12
Wieso schreibst du etwas, was ich bereits zum Ausdruck gebracht habe, bringst aber eine moralische Unterstellung mit rein. Zum zweiten Mal heute schon. Kannst du nicht gebrauchen, wenn jemand anderer Meinung ist als du.
Also dein zitierter Text passt gar nicht und oder du bist nicht gemeint.
@Airfrance trifft den Nagel auf den Kopf... ER hat das Problem, nicht SIE. auch wenn ER anderer Meinung ist und das SIE das leicht ändern könnte und ja müsste wenn SIE ihn wirklich lieben würde.
Ich fand den Tipp jedenfalls hilfreich, ich neige sowieso viel zu sehr mich ständig zu verteidigen und zu begründen. Ein einfaches Machs gut ist da vielleicht die elegantere Lösung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
269
  • #16
Ja, aber etwas anderes hat Airfrance auch nicht geschrieben. Eure Meinungsverschiedenheit basiert darauf, das Du sagst:
"Er schreibt, ja du es klappt nicht mit uns ich steh halt schon mehr auf lackierte Fingernägel" Bums - Kritik an der Person und das Problem auf die andere Person abgewälzt = schlecht
Daher einfach keine Begründung schreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
269
  • #19
Dreh es mal um. Findest du es auch elegant, wenn dir nicht gesagt wird warum? Kann jeder halten wie er will, aber ich finde, wenn hier in diesem Falle die Schminke die Beziehung verhindert, kann man das doch erklären. Was ist da dabei.
Ja ich weiß aber auch das ich mir nicht unbedingt das Leben nehmen würde weil ich vergessen habe mich zu rasieren, oder eine graue Augenbraue übersehen habe.
Gut ich mal den Teufel an die Wand, aber wenn du nicht weißt was deine Aussage mit einem anderen Menschen macht, dann sollte man es unterlassen.
Es sei denn diese Person fragt noch einmal explizit nach.
 
  • Like
Reactions: mitzi and Megara

mitzi

User
Beiträge
4.672
  • #21
Kann ja beides sein, relevant ist, wie er es begründet. Und das.. "du gefällst mir nicht" ist nach den Dates ev. ein bisschen spät. Vielleicht hat er deshalb Angst, dass er bei der Wahrheit zum Abschied eine auf den Deckel bekommt und hätte lieber gleich seine Ruhe.
 

Erin

User
Beiträge
2.627
  • #22
Jedoch merkte ich immer mehr das sie optisch nicht das ist was ich mir vorstelle. Mir gefallen Frauen welche sich schminken, lackierte Fingernägel haben, sich weiblich kleiden (keine Tussis), einfach natürlich und trotzdem weiblich, naja ich hoffe ihr versteht was ich meine.
Da scheinen bei dir keine Gefühle mehr zu kommen. Ich würde ihr sagen, dass es leider nicht gefunkt hat und keine Schmetterlinge deinerseits fliegen. Weitere Gründe dafür braucht sie nicht zu wissen.

Ich war mal in einer ähnlichen Situation; einige Dates (ohne Küssen) und dann kam vom ihm, dass ich ihm zu dünn sei und er deshalb unser Kennenlernen nicht weiter machen möchte. Hmmm.. ja... fand ich komisch, weil das halt auch wieder so oberflächlich wie die Fingernägel ist.
 
  • Like
Reactions: Nuvoletta, Deleted member 27897 and mitzi

Pit Brett

User
Beiträge
3.614
  • #23
... fand ich komisch, weil das halt auch wieder so oberflächlich wie die Fingernägel ist.
Oberflächlich? Weiß ich nicht. Mir geht es umgekehrt: Wenn eine Frau angemalt ist (nicht: dezent geschminkt), wenn sie nicht weiß, wieviel Parfüm noch gut riecht (anstatt eine Blase von zwei Metern zu verpesten, das ist olfaktorische Umweltverschmutzung), wenn sie aussieht, als müssten ihre Kniegelenke immer eine Kiste Bier mit rumtragen (ist nicht auf Frauen beschränkt), wenn sie sich anzieht, dass man die Absicht sieht (im Sinn von «wirken wollen») – dann werte ich ab. Automatisch, sofort. Der Kopf weiß, dass das nicht in Ordnung ist. Ändern hat er daran bisher nichts können.
Deshalb: Das sind vielleicht Grundstrukturen, die fest sitzen und nicht bloß festgefahren sind.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 27897, Megara and SoulFood

Megara

User
Beiträge
16.548
  • #24
@Erin
oberflächlich trifft es für mich auch nicht.
Solche oberflächlichen Abbruchs- Begründungen werden eher benutzt,wenn man sich mit Personen getroffen hat,die von Anfang an keine Begeisterung ausgelöst haben und nicht dem Typ entsprachen.Da wurde halt mit einer Option gedatet nach dem Motto "schaun mer mal." Um dann festzustellen "ne reicht nicht",ist nicht mein Typ, ist auch durch das Wesen/Art nicht aus zu gleichen.
Es wird ja oft propagiert ,man soll auch Personen eine Chance geben,die man nicht so anziehend findet,weil das Gesamtpaket vielleicht doch überzeugen könnte.Soll ja vor kommen.
 

Rise&Shine

User
Beiträge
4.642
  • #25
bin echt hin und her gerissen und weiss nicht weiter
Jedoch merkte ich immer mehr das sie optisch nicht das ist was ich mir vorstelle.
auch wenn wir uns gut verstehen, überwiegt dieser Punkt doch
Für mich ist es eigentlich klar das da nichts daraus werden kann da es für mich nicht stimmt.
Da hast Du doch Deine Antwort.
 
  • Like
Reactions: Nuvoletta, Voldemort, himbeermond und 4 Andere

mitzi

User
Beiträge
4.672
  • #26
Oder ihr @Pit Brett und @Megara seid eher oberflächlich mit tief verwurzelten TypInnenstrukturen für s Begehren.

Pitsch! 😃
 

Amala

User
Beiträge
99
  • #28
Welche Gefühle seine ehrliche Begründung auslösen würde kann niemand wissen. Hier macht zudem auch der Ton die Musik.
Vielleicht fühlt sie sich schäbig - wenn sie über ein gesundes Selbstwertgefühl verfügt, dann ist sie vielleicht eher empört.
 
  • Like
Reactions: himbeermond

fleurdelis

User
Beiträge
2.011
  • #29
Doch auch drängt mir der Gedanke auf, verspiele ich hier was schönes? Ich habe sie beim 2. Date auch indirekt angesprochen wieso sie sich z.b. die Fingernägel nicht lackiert da dies bestimmt sehr schön aussehen würde, ihre Antwort war: ich will das nicht.

Wie soll ich da nun weiterfahren. ich bin echt hin und her gerissen und weiss nicht weiter.

Ist doch ganz einfach ... du musst nur entscheiden, was dir wichtiger ist: Persönlichkeit, oder Äußeres. 🤷‍♀️
 
  • Like
Reactions: fafner

Apollonia

User
Beiträge
598
  • #30
Die Frau wird wahrscheinlich merken, dass Du sie nicht richtig heiß findest und sich irgendwann einen suchen, der es tut.
 
  • Like
Reactions: Voldemort and Hippo