Eli

Beiträge
610
Likes
15
  • #16
ICH bin sehr froh, dass ANDERE alles über MICH und meine Gefühle und Interessen besser Bescheid wissen als ich selber.

Was in meinem Leben ernsthaft ist , was ich suche...kann n i e m a n d wissen, spekulieren, fühlen oder glauben.

Schaut auf Euch selber.
 

Eli

Beiträge
610
Likes
15
  • #17
Und das Geld, d a s ich hier in PS ausgegeben habe - d a s hätte ich anderwertig besser nützen können.

Also was Ernsthaftes - was auch immer das für jeden bedeutet...gibt's wohl kaum hier.

Musste meine Freundin, die hier rasch glaubte den Partner fürs Leben gefunden zu haben mittlerweile auch aufgeben.

Das Leben, Gefühle und viele mehr lehrt uns viele unterschiedlichen Dinge und Zufälle gibt's nicht für mich.
 
Beiträge
1.923
Likes
86
  • #18
Zitat von Eli:
Und das Geld, d a s ich hier in PS ausgegeben habe - d a s hätte ich anderwertig besser nützen können.

Also was Ernsthaftes - was auch immer das für jeden bedeutet...gibt's wohl kaum hier.
Meinst du? Das ist aber sehr schade. Es gibt doch auch Paare, die sich hier gefunden haben, denke ich. Ich persönlich empfinde dieses auf und ab an Gefühlen, an Hoffnungen und Enttäuschungen die mit der Partnersuche verbunden sind derzeit als extrem emotional anstrengend und wenngleich ich mir eigentlich nen Partner wünsche, bin ich gerade gar nicht mehr sicher, ob ich wirklich einen haben will, irgendwie sehr widersprüchlich alles.
 

Eli

Beiträge
610
Likes
15
  • #19
Ja...meiner Erfahrung nach ja. Ich hatte nur mit einem Mann einen Kontakt , der mich nach dem ersten , so glaube ich nettem Date 2 Wochen lang hingehalten hat...immer wieder für den nächsten Tag ein Treffen ausgemacht und dann fadenscheinig abgesagt.
Egal, Ich habe viele angeschrieben, es kam jedoch nichts zurück.


Ich bin anscheinend auch voll Widersrpüche...zusammenleben fix...das mag ich nicht mehr, ich lebe zu sehr eigenständig und lange alleine.

Aber Sehnsüchte habe ich klarerweise schon, kannst ja eh meine Beiträge nachlesen.

Ich war auf einigen kostenlosen Portalen angemeldet - mittlerweile nirgends mehr, da ergaben sich einige Kontakte, die ich nicht missen möchte, es waren doch einige Erfahrungen - dich mich im nachhinein betrachtet - weitergebracht haben.

Ich verstehe Dich gut Ivette - so glaube ich zumindest.
lg Elisabeth
 

Eli

Beiträge
610
Likes
15
  • #22
Na ja...klingt ja toll. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Für diese Paare ists halt gut gelaufen. Schön zu lesen.
Danke
 
Beiträge
12.010
Likes
6.133
  • #24
Zitat von Eli:
Tatsächlich ist dieses Forum mit seinen ganzen traurigen Geschichten die Ausnahme. Jedenfalls wenn ich mal rechts und links in meinem "RL" gucke. Da silberhochzeitet es überall, daß es nur so kracht. Ein Leben in Kurzzeitbeziehungen muß ich da schon mit der Lupe suchen. So was wie ich, Scheidung nach nur 17 Jahren, das sorgt schon für eine gewisse Aufregung. :)
 

Eli

Beiträge
610
Likes
15
  • #25
In meinem Umfeld kenne ich kaum gut funktionierende Beziehungen, bzw. sind fast alle Single.

Ich selbst war ja nur 8 Jahre verheiratet.

Super, wie schon gesagt, dass es auch was positives in diesem Bereich gibt.
 
Beiträge
1.885
Likes
107
  • #26
Zitat von fafner:
Tatsächlich ist dieses Forum mit seinen ganzen traurigen Geschichten die Ausnahme. Jedenfalls wenn ich mal rechts und links in meinem "RL" gucke. Da silberhochzeitet es überall, daß es nur so kracht. Ein Leben in Kurzzeitbeziehungen muß ich da schon mit der Lupe suchen. So was wie ich, Scheidung nach nur 17 Jahren, das sorgt schon für eine gewisse Aufregung. :)
Wenn ich links und rechts schaue, ist auch nicht immer Gold was glänzt. Fassade nach aussen, dahinter gibts auch Fragmente... . Aber wer trägt die Fragmente schon nach aussen. Manchmal frage ich mich, wieso eine Scheidung dann für Aufregung sorgt, wie zb bei Dir. Weil den Leuten dann bewusst wird, dass nichts für die Ewigkeit ist vielleicht?
 
Beiträge
2.307
Likes
1.410
  • #27
Zitat von fafner:
Tatsächlich ist dieses Forum mit seinen ganzen traurigen Geschichten die Ausnahme. Jedenfalls wenn ich mal rechts und links in meinem "RL" gucke.
Genauso wie ein Linux User Forum dann auch eine Ausnahme wäre, da ich so rechts und links im RL kaum Leute treffe die so traurige Probleme mir ihrem PC haben. Oder ein Gamerforum, oder ein forum für Asperger, oder eines für Depressive, Krebskranke, Beinlose, Paraplegiger usw....

Ich behaupte mal, das das hier oder anderswo keine ausnahme ist sondern im Wesen des Forums und seines Schwerpunktes begründet.
 
Beiträge
299
Likes
26
  • #28
Ich kenne kaum noch jemanden im Bekanntenkreis, der immer noch mit seiner großen Liebe zusammen ist. Der Trend geht nun zur Zweit-oder Drittehe.
 
Beiträge
12.010
Likes
6.133
  • #29
Zitat von Vizee:
Fassade nach aussen, dahinter gibts auch Fragmente... . Aber wer trägt die Fragmente schon nach aussen.
Deshalb kannst Du ja eigentlich die Fragmente gar nicht sehen... Du könntest nur davon wissen, wenn es Dir jemand erzählt.

Manchmal frage ich mich, wieso eine Scheidung dann für Aufregung sorgt, wie zb bei Dir.
Aufregung ist wohl das falsche Wort. Abwechslung? Unterhaltung? K.A. Es kommt halt bei so vielen langjährigen Partnerschaften doch eher selten vor.

Mich beschäftigt das grad etwas. Die Statistik ist da eindeutig. Jede zweite Ehe wird geschieden, und zwar durchschnittlich glaub ich nach kaum zehn Jahren. Nun weicht halt meine Beobachtung deutlich davon ab und ich komm net so recht drus, wieso.