fritzii

User
Beiträge
19
  • #1

Ich brauch mal Fraunenlogik ...

Ich habe vor 14 Tagen Sie (36w) angeschrieben mit einem Eisbrecher. Sonntag meldete Sie sich dann plötzlich und schlug mir dann direkt ein Date vor. Wenig bla bla und Vorlauf. Es gab per WA paar Sprachnachrichten mit drei wichtigen Fragen für Sie. Als Antwort auf meine Antwort kam so ein sehnsüchtig klingendes "Du bist mein Traummann" per Sprachnachricht.

Nun gut. Ich hab Sie dann zuhause angeholt und wir waren 4 Stunden unterwegs. Haben viel geredet, gelacht und irgendwann fragte Sie auch nach meinen Plänen für das Wochenende.

Ich bin zu einem Geburtstag eingeladen und Sie meinte, das wenn ich ja Lust hätte später noch mit zu einer Kneipentour kommen könnte mit ein paar Freunden. Ich war ganz überrascht und freute mich darüber und sagte zu. Kurz darauf habe ich Sie dann zuhause abgesetzt.

Auf dem Rückweg hab ich das Date Resümee passieren lassen und dachte nur Wow. Sowas habe ich noch nie erlebt und war echt froh über den Verlauf und die Pläne fürs Wochenende. Zuhause rund 30 Minuten später schickte ich Ihr noch eine WA und bedankte mich für den tollen Nachmittag und sagte ihr, das auch in Ihr Traumfrau Potential steckt.

Dann kam der Schlag ins Gesicht. Ich wäre ein toller Mann und klug und entspannt ... aber von Ihrer Seite aus wird das nichts.

Ich war total irritiert, weil Sie mich ja zuvor noch am Wochenende sehen wollte und fragte nach und bekam dann nach hin und her ehrliche Antworten. Es wäre mein Bauch, meine Zähne und mein Style ... was soll ich davon halten ? An allem kann man etwas ändern. Nebenher bemerkte ich noch, das Sie zwei Minuten nachdem ich Sie zuhause abgesetzt habe mich in PS verabschiedet hat.

Sie erzählte mir noch, das Sie mit Ihrer Freundin telefoniert hätte und die sich schon gewundert hat, wo Sie solange steckt. 4 h wären wohl mehr als nur ein Kaffee gewesen.

Ich krieg das nicht in den Kopf. Irgendwie muss doch sympathie da gewesen sein.

Es ist nun auch nicht so, als wenn ich keine Dates habe. Aber das war für mich schon besonders.

Versteht ihr das ?
 
  • Like
Reactions: LondonEye
D

Deleted member 25040

Gast
  • #2
Ja, total.
Hatte ich - so ähnlich - auch erst kürzlich.


Ich krieg das nicht in den Kopf. Irgendwie muss doch sympathie da gewesen sein
Sympathie ist völlig egal, wenn sie beim Gedanken, dir auf unter 50 cm nahe zu kommen, angewidert ist.

Sie sucht keinen Kumpel, sondern jemanden für eine Beziehung.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

lila_lila

User
Beiträge
430
  • #3
Nein, verstehe ich nicht.

Wenn ich schon beim ersten Treffen merke es passt was nicht lasse ich den Typen zwar nicht mitten auf der Straße stehen, poche aber auch nicht auf kommendes Wochenende. Irgendwas stimmt (für meine Wahrnehmung) hier nicht, auch bei der Gesamtgeschwindigkeit des Kontakts.
 
  • Like
Reactions: Gamsy, Megara, Saucebox und ein anderer User

LondonEye

User
Beiträge
490
  • #4
Ich habe vor 14 Tagen Sie (36w) angeschrieben mit einem Eisbrecher. Sonntag meldete Sie sich dann plötzlich und schlug mir dann direkt ein Date vor. Wenig bla bla und Vorlauf. Es gab per WA paar Sprachnachrichten mit drei wichtigen Fragen für Sie. Als Antwort auf meine Antwort kam so ein sehnsüchtig klingendes "Du bist mein Traummann" per Sprachnachricht.

Nun gut. Ich hab Sie dann zuhause angeholt und wir waren 4 Stunden unterwegs. Haben viel geredet, gelacht und irgendwann fragte Sie auch nach meinen Plänen für das Wochenende.

Ich bin zu einem Geburtstag eingeladen und Sie meinte, das wenn ich ja Lust hätte später noch mit zu einer Kneipentour kommen könnte mit ein paar Freunden. Ich war ganz überrascht und freute mich darüber und sagte zu. Kurz darauf habe ich Sie dann zuhause abgesetzt.

Auf dem Rückweg hab ich das Date Resümee passieren lassen und dachte nur Wow. Sowas habe ich noch nie erlebt und war echt froh über den Verlauf und die Pläne fürs Wochenende. Zuhause rund 30 Minuten später schickte ich Ihr noch eine WA und bedankte mich für den tollen Nachmittag und sagte ihr, das auch in Ihr Traumfrau Potential steckt.

Dann kam der Schlag ins Gesicht. Ich wäre ein toller Mann und klug und entspannt ... aber von Ihrer Seite aus wird das nichts.

Ich war total irritiert, weil Sie mich ja zuvor noch am Wochenende sehen wollte und fragte nach und bekam dann nach hin und her ehrliche Antworten. Es wäre mein Bauch, meine Zähne und mein Style ... was soll ich davon halten ? An allem kann man etwas ändern. Nebenher bemerkte ich noch, das Sie zwei Minuten nachdem ich Sie zuhause abgesetzt habe mich in PS verabschiedet hat.

Sie erzählte mir noch, das Sie mit Ihrer Freundin telefoniert hätte und die sich schon gewundert hat, wo Sie solange steckt. 4 h wären wohl mehr als nur ein Kaffee gewesen.

Ich krieg das nicht in den Kopf. Irgendwie muss doch sympathie da gewesen sein.

Es ist nun auch nicht so, als wenn ich keine Dates habe. Aber das war für mich schon besonders.

Versteht ihr das ?
ja total….

auch sie hat das date wohl revue passieren lassen und nach einer gewissen anfangseuphorie dann festgestellt, dass es nicht passt, nicht gefunkt hat….

was das genau ist, kann ich als frau oft selbst nicht beschreiben… das gewisse etwas halt, die chemie, das wo man weiß, da könnte ich mich geborgen fühlen…

oder man weiß es ganz genau, möchte den anderen aber nicht verletzen….

es tut mir so leid… ❤️🩹 das ist leider das schwierige, den einen menschen zu finden, der wirklich diese ganz kleine lücke im herzen schließen kann…
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine and Odysseus

fritzii

User
Beiträge
19
  • #5
Nein, verstehe ich nicht.

Wenn ich schon beim ersten Treffen merke es passt was nicht lasse ich den Typen zwar nicht mitten auf der Straße stehen, poche aber auch nicht auf kommendes Wochenende. Irgendwas stimmt (für meine Wahrnehmung) hier nicht, auch bei der Gesamtgeschwindigkeit des Kontakts.
Eben, genau so würde ich es auch machen. Kopfweh vortäuschen, Hilfe anrufen bekommen etc. oder einfach sagen, das man gehen möchte.

Das Tempo war in der Tat schnell. Ich gehe aber davon aus, das Sie da Gas gegeben hat, weil der Nachwuchs bei Papa war für die ganze Woche und der eigentliche Urlaub abgesagt wurde.
 
D

Deleted member 25040

Gast
  • #6
was das genau ist, kann ich als frau oft selbst nicht beschreiben…
Nicht du "als frau", sondern schlicht du "als die, die du bist"

Sein Date hat es sehr genau und detailliert beschrieben.
Ich kann es auch immer sehr klar auf den Punkt bringen.
Beim Letzten waren es z.B. auch hässliche Zähne. Immer wieder gelber Schnodder im Mundwinkel beim Sprechen. Keinerlei Körperspannung. Ziellosigkeit im Leben.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Flöckchen

JoeKnows

User
Beiträge
1.607
  • #8
Sie meinte, das wenn ich ja Lust hätte später noch mit zu einer Kneipentour kommen könnte mit ein paar Freunden. Ich war ganz überrascht und freute mich darüber und sagte zu. Kurz darauf habe ich Sie dann zuhause abgesetzt.
Dann überleg dir mal, was du zwischen ihrer Einladung und dem Absetzen bei ihr zu Hause kurz darauf falsch gemacht haben könntest. Na, dämmert's?

Mach dir keine zu großen Gedanken, sonst hätte sie dich vermutlich am nächsten Morgen verabschiedet - so wie sie das mit dem vor dir gemacht hat.
 
  • Like
Reactions: fafner and Saucebox

LondonEye

User
Beiträge
490
  • #9
Nein, verstehe ich nicht.

Wenn ich schon beim ersten Treffen merke es passt was nicht lasse ich den Typen zwar nicht mitten auf der Straße stehen, poche aber auch nicht auf kommendes Wochenende. Irgendwas stimmt (für meine Wahrnehmung) hier nicht, auch bei der Gesamtgeschwindigkeit des Kontakts.
naja…. er schildert das ganze ja jetzt nur aus seiner sicht…. wie er es wahrgenommen hat…. ihre wahrnehmung kann ja eine ganz andere sein, aber die werden wir hier nicht zu erfahren kriegen, obwohl das sicher mal sehr interessant wäre…

letztlich wird es nicht gefunkt haben, denn sonst wäre sie am ball geblieben…
 
  • Like
Reactions: Gamsy and Megara

LondonEye

User
Beiträge
490
  • #11
Und das in absoluter Rekordzeit, ohne sich gesehen zu haben.

Da gehen bei mir alle Alarmglocken los, auf allerhöchster Stufe.
würde ich nicht überbewerten diese aussage…. das ist doch halb im scherz gesagt zu diesem zeitpunkt…

gestern schrieb mir einer, er hätte selbst zwei katzen, dann wäre er der richtige für mich… also wer sowas vor dem ersten date überbewertet…

traummann hab ich auch schonmal gesagt bestimmt, weil etwas super passte… sprache benutzt ja auch jeder anders… 🤷🏻‍♀️
 
W

WillBonney

Gast
  • #12
Ich habe vor 14 Tagen Sie (36w) angeschrieben mit einem Eisbrecher. Sonntag meldete Sie sich dann plötzlich und schlug mir dann direkt ein Date vor. Wenig bla bla und Vorlauf. Es gab per WA paar Sprachnachrichten mit drei wichtigen Fragen für Sie. Als Antwort auf meine Antwort kam so ein sehnsüchtig klingendes "Du bist mein Traummann" per Sprachnachricht.

Nun gut. Ich hab Sie dann zuhause angeholt und wir waren 4 Stunden unterwegs. Haben viel geredet, gelacht und irgendwann fragte Sie auch nach meinen Plänen für das Wochenende.

Ich bin zu einem Geburtstag eingeladen und Sie meinte, das wenn ich ja Lust hätte später noch mit zu einer Kneipentour kommen könnte mit ein paar Freunden. Ich war ganz überrascht und freute mich darüber und sagte zu. Kurz darauf habe ich Sie dann zuhause abgesetzt.

Auf dem Rückweg hab ich das Date Resümee passieren lassen und dachte nur Wow. Sowas habe ich noch nie erlebt und war echt froh über den Verlauf und die Pläne fürs Wochenende. Zuhause rund 30 Minuten später schickte ich Ihr noch eine WA und bedankte mich für den tollen Nachmittag und sagte ihr, das auch in Ihr Traumfrau Potential steckt.

Dann kam der Schlag ins Gesicht. Ich wäre ein toller Mann und klug und entspannt ... aber von Ihrer Seite aus wird das nichts.

Ich war total irritiert, weil Sie mich ja zuvor noch am Wochenende sehen wollte und fragte nach und bekam dann nach hin und her ehrliche Antworten. Es wäre mein Bauch, meine Zähne und mein Style ... was soll ich davon halten ? An allem kann man etwas ändern. Nebenher bemerkte ich noch, das Sie zwei Minuten nachdem ich Sie zuhause abgesetzt habe mich in PS verabschiedet hat.

Sie erzählte mir noch, das Sie mit Ihrer Freundin telefoniert hätte und die sich schon gewundert hat, wo Sie solange steckt. 4 h wären wohl mehr als nur ein Kaffee gewesen.

Ich krieg das nicht in den Kopf. Irgendwie muss doch sympathie da gewesen sein.

Es ist nun auch nicht so, als wenn ich keine Dates habe. Aber das war für mich schon besonders.

Versteht ihr das ?

Ja, Sympathie war schon da, aber eben nur Sympathie. Des wird nix, hake es ab.
 
  • Like
Reactions: Odysseus, Vergnügt, Megara und ein anderer User

Vergnügt

User
Beiträge
1.860
  • #16
Ich habe vor 14 Tagen Sie (36w) angeschrieben mit einem Eisbrecher. Sonntag meldete Sie sich dann plötzlich und schlug mir dann direkt ein Date vor. Wenig bla bla und Vorlauf. Es gab per WA paar Sprachnachrichten mit drei wichtigen Fragen für Sie. Als Antwort auf meine Antwort kam so ein sehnsüchtig klingendes "Du bist mein Traummann" per Sprachnachricht.

Nun gut. Ich hab Sie dann zuhause angeholt und wir waren 4 Stunden unterwegs. Haben viel geredet, gelacht und irgendwann fragte Sie auch nach meinen Plänen für das Wochenende.

Ich bin zu einem Geburtstag eingeladen und Sie meinte, das wenn ich ja Lust hätte später noch mit zu einer Kneipentour kommen könnte mit ein paar Freunden. Ich war ganz überrascht und freute mich darüber und sagte zu. Kurz darauf habe ich Sie dann zuhause abgesetzt.

Auf dem Rückweg hab ich das Date Resümee passieren lassen und dachte nur Wow. Sowas habe ich noch nie erlebt und war echt froh über den Verlauf und die Pläne fürs Wochenende. Zuhause rund 30 Minuten später schickte ich Ihr noch eine WA und bedankte mich für den tollen Nachmittag und sagte ihr, das auch in Ihr Traumfrau Potential steckt.

Dann kam der Schlag ins Gesicht. Ich wäre ein toller Mann und klug und entspannt ... aber von Ihrer Seite aus wird das nichts.

Ich war total irritiert, weil Sie mich ja zuvor noch am Wochenende sehen wollte und fragte nach und bekam dann nach hin und her ehrliche Antworten. Es wäre mein Bauch, meine Zähne und mein Style ... was soll ich davon halten ? An allem kann man etwas ändern. Nebenher bemerkte ich noch, das Sie zwei Minuten nachdem ich Sie zuhause abgesetzt habe mich in PS verabschiedet hat.

Sie erzählte mir noch, das Sie mit Ihrer Freundin telefoniert hätte und die sich schon gewundert hat, wo Sie solange steckt. 4 h wären wohl mehr als nur ein Kaffee gewesen.

Ich krieg das nicht in den Kopf. Irgendwie muss doch sympathie da gewesen sein.

Es ist nun auch nicht so, als wenn ich keine Dates habe. Aber das war für mich schon besonders.

Versteht ihr das ?
Nein.

Muss man alles verstehen?

Verarbeite es und, wenn du drüber hinweg bist, triff die nächste.
 
  • Like
Reactions: LondonEye and Odysseus

lila_lila

User
Beiträge
430
  • #17
naja…. er schildert das ganze ja jetzt nur aus seiner sicht…. wie er es wahrgenommen hat…. ihre wahrnehmung kann ja eine ganz andere sein, aber die werden wir hier nicht zu erfahren kriegen, obwohl das sicher mal sehr interessant wäre…

letztlich wird es nicht gefunkt haben, denn sonst wäre sie am ball geblieben…
Sicher, aber wir haben hier ja nur die eine Sichtweise. Und wenn es sich so abgespielt hat - empfinde ich ihr verhalten eben als für mich unverständlich. Vom "Traummann" zu nächsem Wochendende und dann 2 Minuten nach dem Abschied/Tür zumachen eine Verabschiedung bei Parship muten leicht ich weiss nicht, unausgeglichen(?) an.

Ihre Sichtweise kennen wir nicht, das ist wie in eine Glaskugel schauen. Vielleicht macht sie das auch öfter und bewusst und was weiss ich...

Dass man beim ersten Treffen schon einen übergesprungenen Funken haben soll, halte ich sowieso für utopisch. Allenfalls ob man das Gegenüber weiter kennenlernden möchte. Sowas sollte sich entwickeln dürfen.
 
  • Like
Reactions: LondonEye

Odysseus

User
Beiträge
480
  • #18
Ähnliches (wenn auch nicht so extrem) ist auch mir ein paar Mal passiert.
Nein, auch ich verstehe das nicht; und ich versuche derlei auch nicht zu verstehen. Wozu auch?
Was hülfe es dir, wenn du diese Frau verstündest?
Mit ihr wird das nichts, weil sie nicht will.
Und beim nächsten Mal wirst du es mit einer anderen Frau zu tun haben, die auf ihre Weise tickt, und zwar wahrscheinlich völlig anders.
Begegne der nächsten Frau unvoreingenommen und sinne nicht zu viel über Vergangenes nach!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: LondonEye and Vanny

fritzii

User
Beiträge
19
  • #19
Um hier mal eine Rückmeldung zu geben. Nein, bei dämmert gar nichts. Zwischen dem, das die Tür zugefallen ist und ich nachhause gefahren bin ist nichts geschehen.

Ich fand die Art wie Sie das Treffen eingeleutet hat auch eher sehr überzogen. Ich war eher davon ausgegangen, das wir und niemals treffen werden. Und dann kam ganz schnell Ihr Schritt nach vorne. Es kann natürlich sein, das Sie ihre freie Zeit überbrücken wollte, was auch okay wäre.Aber es gibt ja auch die Leute, die nicht viel schreiben und quatschen wollen und direkt zur Sache kommen. Hatte ich zuvor nie.

Aber ich krieg es nicht in den Kopf, wie man erst das 2. Date ausmacht und dann 5 Minuten später alles nieder macht.

Angeblich hat sie die PS Verbindung nur gelöst, weil wir ja sowieso über WA schreiben. Das hätte nichts mit der Entscheidung zutun gehabt.
 

Venus_KA

User
Beiträge
14
  • #20
Diese Frau war wohl zu feige,
einfach direkt am Ende des Dates zu sagen, dass es nicht passt.

Das hat sie sich dann erst wieder virtuell getraut.

Meine Vorgehensweise ist da viel direkter und ehrlicher...


Sei einfach froh, dass dieser Kelch an Dir vorüber ging...
und nicht ne sog. "Pseudopartnerschaft" von 3 Monaten draus wurde - da sitzt die Enttäuschung dann noch tiefer.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: LondonEye and Odysseus
Beiträge
796
  • #21
Bauch, meine Zähne und mein Style ... was soll ich davon halten ? An allem kann man etwas ändern.
Ne, an der Größe zb. nicht


Dann kam der Schlag ins Gesicht. Ich wäre ein toller Mann und klug und entspannt ... aber
Wie heißt es so schön, alles was vor vor dem Wort “ aber “ steht, bedeutet nichts. Habe ich aus Game of Thrones, ist aber was dran.
 
  • Like
Reactions: Mestalla
V

Volker73

Gast
  • #24
Das hat nix mit "Frauenlogik" zu tun. Der Fehler ist, und zwar ausschliesslich, dass DU dir Gedanken machst, was DU falsch gemacht haben könntest. Viele Menschen in dieser heutigen, völlig überdrehten Egomanen-Gesellschaft sind psychisch krank, zumindest neurotisch. Um nochmal auf "deinen Fall" zurück zu kommen: So wie du die Geschichte erzählst, sollte doch wohl klar sein, dass die Frau große psychische Probleme hat, und die Wahrscheinlichkeit, dass sie generell beziehungsunfähig ist, dürfte sehr hoch sein.

Viele hier sind sehr verunsichert durch ihre lange Suche nach dem geeigneten Partner; ja, und dadurch leidet auch das Selbstbewusstsein. Und diesbezüglich legt man jede Reaktion des (potentiellen) Datepartners auf die Goldwaage, bezieht alles auf sich. Diesen Fehler sollte man aber nicht machen. Grade wenn man "bei sich ist", souverän ist, sich erstmal frei davon macht, unbedingt so schnell wie möglich jemanden finden zu müssen (Torschlusspanik, nicht allein sein können, usw.), wirkt man auch attraktiver; das gilt insbesondere für Männer in ihrer Wirkung auf Frauen. Ich kenn jetzt deinen Bauch und deine Zähne nicht, aber alleine indem du oben durchblicken lässt, dass du selber "daran arbeiten" willst, um dann gnädigerweise von der "Traumfrau" angenommen zu werden, lässt nicht grade auf einen Mann schliessen, der selbstsicher ist; und das ist nunmal DAS Kriterium, auf das Frauen bei Männern stehen. Trainier deinen Bauch weg, bring deinen Körper in Form, aber für DICH und nicht für irgendwelche gestörten PS-Frauen. Und freu dich auf dein nächstes oder übernächstes Date, wo du dann wirklich deine Traumfrau findest.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: SoulFood and WillBonney

Sixpack

User
Beiträge
52
  • #28
Ey ! Ich hab sogar schon für Flüchtlinge gespendet, also hallo