elve

User
Beiträge
842
  • #92
Weiß jemand, wie lange man ohne Kuscheln überleben kann?
Grad mal nachgeblättert:
Mann: 3 Jahre
Kinder, Enkel: 8 Wochen
Da meine letzten Sommerfrischler vor zwei Wochen hier waren, herrscht also noch kein Mangel bei mir. Und falls ich trotz Telefon- und Videokontakten einen Koller bekomme, würde sich jedes Kind sofort ins Auto setzen und mich besuchen. Aus persönlichen Gründen könnte man theoretisch das Einreiseverbot in mein Bundesland umgehen. Mir fällt es wahrscheinlich auch etwas leichter, weil ich nicht auf Arbeitskollegen verzichten muss. Die freundlichen Grüße und Blicke in der Therme fehlen mir etwas, aber am Strand nicken und lächeln mir alle Leutchen im zwei Meter Abstand ❤️ lich zu, kleiner Ersatz.
Jetzt kriegt Baudo einen Tanz und Knuddeln mit der Elve,
du schaffst das schon, mit deinem Fanclub ... ;):),
gibt genug, die ganz alleine klar kommen müssen

38113408tj.jpg
 
  • Like
Reactions: Deleted member 25487, Deleted member 23363, Megara und 2 Andere

bega

User
Beiträge
4.117
  • #93
Donald Trump hat das Geheimnis gelüftet, warum sein Test negativ war:

„Ich habe bei mir im Schreibtisch eine Silberscheibe gefunden. Darauf stand: „Norton - Antivirus“. Und ganz klein „CD“. Da wusste ich gleich, dass mit CD Corona Desinfektion gemeint war. Ich habe daher die CD im Mixer kleingeschreddert und gegessen. Damit bin ich nun immun gegen Corona. Da es sich um ein Produkt aus Amerika handelt, habe ich das Gesundheitsministerium angewiesen, 400 Millionen dieser tollen CDs zu bestellen und kostenlos an die Bevölkerung zu verteilen. Damit haben wir in einer Woche das Corona-Virus in den USA besiegt.“
 
  • Like
Reactions: IMHO, Deleted member 25487, Deleted member 23363 und ein anderer User

elve

User
Beiträge
842
  • #95
38113659wz.jpg
 
  • Like
Reactions: IMHO, Lilith888, Deleted member 25487 und 6 Andere
D

Deleted member 23883

Gast
  • #97
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 25487, Megara, fraumoh und ein anderer User
D

Deleted member 24688

Gast
  • #99
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 25487, Deleted member 23363, Megara und ein anderer User

Julianna

User
Beiträge
10.489
  • #100
Tjaaa ... :oops: ... danke ... Witze kann ich ,
dann kopiere ich mal hierher,
war echt fehl am Platze im Corona-Thread:

Szene eines Einkaufs, (60 plus und Mimose hoch 3, gut durchdacht nach vielem Lesen und besorgten Tipps meiner Lieben) :
Passierscheine für meine Kinder gibt es noch nicht.
Lieferservice funktioniert erst ab 50 € Einkauf, und von ehrenamtlichen Helfern in meinem Ort ist noch nichts zu mir durchgedrungen. Also musste ich selber los.
Meine Einkaufskörbe habe ich diesmal im Auto gelassen. Meine Handschuhe auch. Dafür Einmalhandschuhe angezogen. Und den Griff des Einkaufswagens als erstes mit einem Desinfektionstuch eingerieben. Zusätzlich hatte ich mich noch mit einem leichten Mundschutz versehen, den ich auch zum Fahrradfahren benutze.
Einige wenige Regale waren fast leer, Klopapier und mein Reisdrink alle, habe aber noch genug für zwei Wochen. Da ich gleich nach dem Frühstück los bin, sind mir im Supermarkt nur ca 5 Menschen begegnet, also optimal alles!
Lebensmittel in meine Taschen verfrachtet, Handschuhe entsorgt. Mein zweiter Laden war ebenfalls recht leer, alle Regale waren gefüllt, nur das Klopapier war alle. Hier habe ich noch einen Spontankauf getätigt ... :D ... die hatten tatsächlich noch eine Flasche Sagrotanhaushaltsreiniger im Regal! Wegen meiner Allergien besitze ich ja nur milde Haushaltsmittel ohne jeglichen Duft. In meiner Wohnung habe ich mir dann wieder Einmalhandschuhe angezogen (wegen Bastelarbeiten mal reichlich gebunkert), einen Schwamm genommen und mit Sagrotan pur sämtliche Verpackungen und Einkaufstaschen einmal abgewischt. Auf Gegenständen könnten die Viecher nämlich auch einige Stunden oder sogar Tage überleben. Wer weiß, wer alles durch den Laden gehustet hat, oder ob eine Packerin vielleicht schon krank ist. Nun muss ich es noch feucht nachwischen, die Küche stinkt. Und mein Obst alles einmal abgewischt ( ohne Sagrotan :p) und dann erst in den Kühlschrank gepackt. Mein Vorrat reicht jetzt, wie immer, mindestens zehn Tage.
:( ... einziges Ärgernis: am Einkaufstag gönn ich mir ja immer was Leckeres. Statt Mittagessen. Heute eine groooße Tafel weiße Luftschokolade. Zusätzlich für die Seele (Knuddelentzug) noch eine Packung Pringles, weil die im Angebot war und eine Dose Cola. Im zweiten Laden sprachen mich dann die Kekse an ("nimm mich mit"), (da verschwindet die dezente Schwerhörigkeit plötzlich) also zwei Packungen Schokospritzgebäck mitgenommen. Weil ich aber die erste Packung Kekse schon um 10 Uhr verschlungen habe, ist jetzt die Riesenfrage: was esse ich heute Mittag??? ;) Und: wann kommen die Bauchschmerzen, kann ich noch meinen Strandspaziergang schaffen???? Hach, ist das alles schwierig!!!:rolleyes:

Nachtrag 1 : Kekse = 960 kcal
Nachtrag 2 : Mittag : Pringles und Cola (1.110 kcal)
Nachtrag 3 : Abendessen Schoki ( 775 kcal)
Nachtrag 4 : Frühstück hatte ich ja auch noch (450 kcal)
Nachtrag 5 : mir ist schlecht (sonst nur 1.000 kcal am Tag)

Das macht Corona aus mir: mein Monatsnaschen an 1 Tag.
Mach dir bitte nicht so einen Stress. Das tut dir bestimmt nicht gut und klingt recht anstrengend.
Das wichtigste, um nicht angesteckt zu werden ist es ABSTAND (!) zu halten.
Halte einfach Abstand. Wenn möglich lieber 2m statt 1m.
Und dann zuhause Hände gründlich waschen.
Lebensmittel "abwaschen" bzw. reinigen ist momentan nicht notwendig. Zwar gibt es Untersuchungen dazu, dass die Viren auf Plastik und Metall länger überleben - dafür braucht es aber auch eine ziemlich große Menge an Viren.
In der Regel wirst du diese Menge an Viren nicht an Produkten im Supermarkt finden (das ist sehr unwahrscheinlich).
Mach dich nicht verrückt damit - entspann dich etwas. Für jemandem in deinem Alter (ohne das jetzt blöd zu meinen) ist es sehr anstrengend, wenn du auf diese Weise einkaufen gehst.
Ich stehe im telefonischen Kontakt zu einer seit sehr vielen Jahren liebgewonnenen älteren Dame (schon über 90), die ich leider nicht besuchen kann, weil sie allein mit dem Auto 6h entfernt wohnt. Ich telefoniere jeden Tag mit ihr und versuche mich aus der Ferne um alles zu kümmern. Auch sie wohnt auf dem Lande und ich hatte mich bereits erkundigt, welche Hilfsmöglichkeiten es aktuell gibt. Leider sind die Städte da besser aufgestellt und für ländliche Regionen gibt es kaum (keine) Angebote. Ich mache mir da auch irgendwie Sorgen. Aber sie ist für ihr Alter extrem fit und hat alle Medikamente auf Vorrat.
Da ich noch viele Personen aus der Region kenne, kann ich im Notfall andere "einspannen", wenn es gar nicht mehr geht, und um Hilfe bitten. Sie hat viele Freundschaften und ist sehr unternehmungslustig - doch sind die auch alle größtenteils schon ü70. In der Kleinstadt, in der sie lebt, gibt es erst 2 bestätigte Fälle. Insofern hoffe ich, dass da alles gut gehen wird. Sie selbst hat gesagt "Es ist egal, wer oder was mich holt, die Zeit ist schon da" - aber ich habe ihr ins Gewissen geredet, dass viele nicht zu ihrer Beerdigung kommen könnten und selbst Kirchen und Kapellen geschlossen haben und dieser Zeitpunkt doch sehr ungünstig käme. Daraufhin hat sie gekichert (ich mag ihren Humor) und mir versprochen, dass sie mir noch erhalten bleibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: elve, Deleted member 25487, Deleted member 23363 und 2 Andere

Mafalda

User
Beiträge
524
  • #104

Das fragst du aber jetzt nicht im Ernst? :eek: Wo ums Himmels Willen hast du denn DAS jetzt gegoogelt? :eek:
Aber falls dich das tröstet: bis jetzt kenne ich nur einen Mann, der auf Anhieb die richtige Lösung wusste ;)
"Gone with the Wind" sagt dir gar nichts? :(
Tja , dann musst du dir wohl doch eine zweibeinige Kuschelpartnerin oder einen Hamster suchen @Baudolino :D:D:D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara

bega

User
Beiträge
4.117
  • #105
  • Like
Reactions: Megara, Mafalda and Deleted member 25487

bega

User
Beiträge
4.117
  • #107
@Baudolino

Zitat:

Play it again, Sam

Welcher Film?
 
  • Like
Reactions: Mafalda

bega

User
Beiträge
4.117
  • #109
und alle guten Dinge sind drei.
Tipp Ist als Mehrteiler im Fernsehen gelaufen
Auch ein Klassiker, aber etwas neuer:

Zitat:
"Du warst und bleibst meine Rose. Das schönste Bild eines Menschen, der schönste Gedanke…“
„Ach, ein Bild, ein Gedanke, das ist alles, was ich für dich bin, du träumender romantischer Narr. Du hast doch gar keine Ahnung, was Liebe wirklich ist. Ach, geh doch weg. Ich kann deinen Anblick einfach nicht mehr ertragen. Eins hast du vergessen bei deinem
Bild von der Rose. Sie hat spitze, stechende Dornen.“
 
  • Like
Reactions: Megara

Mafalda

User
Beiträge
524
  • #110
Ich geb dir einen Tipp @Baudolino : in der gleichnamigen Stadt gibt es ein Restaurant mit einer Bar im ersten Stock. Wo der Film in Endlosschlaufe läuft. Ohne Text, da mann oder vor allem frau den Film eh auswenig kennt :D
 
  • Like
Reactions: Deleted member 23363 and bega

Mafalda

User
Beiträge
524
  • #114
  • Like
Reactions: Deleted member 23363

Julianna

User
Beiträge
10.489
  • #118
Der Witz ist wahrscheinlich schon alt ... aber immer noch lustig:):D
41hsyhtq%2BpL._AC_.jpg
 

Megara

User
Beiträge
14.510
  • #120
und alle guten Dinge sind drei.
Tipp Ist als Mehrteiler im Fernsehen gelaufen
Auch ein Klassiker, aber etwas neuer:

Zitat:
"Du warst und bleibst meine Rose. Das schönste Bild eines Menschen, der schönste Gedanke…“
„Ach, ein Bild, ein Gedanke, das ist alles, was ich für dich bin, du träumender romantischer Narr. Du hast doch gar keine Ahnung, was Liebe wirklich ist. Ach, geh doch weg. Ich kann deinen Anblick einfach nicht mehr ertragen. Eins hast du vergessen bei deinem
Bild von der Rose. Sie hat spitze, stechende Dornen.“
Dornenvögel

Meggie zu Pater Ralph
 
  • Like
Reactions: Jan_1984, bega and fraumoh