Beiträge
2.405
Likes
1.336
  • #871
Homo homini lupus, oder halt virus est. Abgesehen von den Nahestehenden. DAs stützt doch die Freund-Feind-Unterscheidung, daß nicht nur Carl Schmitt seine Freude dran hätte.

Wenn man sich dann noch vor Augen hält, wie auch die Rolle von Staatsgrenzen wieder aufgewertet wurde, muß man ja zu dem SChluß kommen, daß die Rechte doch eigentlich am stärksten von Corona profitiert. Also haben die sie erfunden (Virus oder zumindest Maßnahmen).
 
Beiträge
1.358
Likes
1.509
  • #872
  • Like
Reactions: KKLCHRW3
Beiträge
15.049
Likes
7.518
  • #874
Ein unauflösbarer Widerspruch. Sehr symptomatisch in einer Zeit, in der alle Menschen völlig unabhängig von ihrem tatsächlichen Zustand als Risiko deklariert werden.

bedeutet, trotz Fremdenküssverbot human bleiben 😚..keine Ahnung, du kennst wahrscheinlich Humana? (alte Kleider für arme Menschen), also die soziale Bereitschaftshaltung beweisen. Merke gerade: du bist gar nicht die Zielgruppe 😁.
 
Beiträge
13.026
Likes
11.087
  • #877
Ich küsse "wegen Corona" nur noch ohne Zunge.......
 
  • Like
Reactions: Maron
Beiträge
15.362
Likes
12.669
  • #879

🤣
Mauer drum und in Ruhe lassen
 
  • Like
Reactions: Femail-Me and fafner
Beiträge
13.026
Likes
11.087
  • #881
Hm, dann schau dir mal auf einschlägigen Portalen die Kategorie "Strand" an. Gerade in besagtem Ort sitzen die Menschen selbst in den Cafes und Restaurants völlig nackt - nicht mal mit einer Hose bekleidet. Es mag sein, dass die örtlichen Behörden versuchen, diesem ruchlosen Treiben Einhalt zu gebieten - aber die Legende lebt und es ging dort schon äußerst wild zu.
 
Beiträge
15.362
Likes
12.669
  • #883
Gesundheitsminister Spahn zeigt sich "sehr besorgt" angesichts des sprunghaften Anstiegs der Neuinfektionen. Es sei "möglich, dass wir mehr als zehntausend neue Fälle pro Tag sehen", ergänzte RKI-Präsident Lothar Wieler.

Es könnte auch möglich sein, dass wir mehr als hunderttausend neue Fälle pro Tag sehen... oder Millionen 🥴
 
  • Like
Reactions: Femail-Me and fraumoh
Beiträge
6.100
Likes
6.616
  • #884
Gesundheitsminister Spahn zeigt sich "sehr besorgt" angesichts des sprunghaften Anstiegs der Neuinfektionen. Es sei "möglich, dass wir mehr als zehntausend neue Fälle pro Tag sehen", ergänzte RKI-Präsident Lothar Wieler.

Es könnte auch möglich sein, dass wir mehr als hunderttausend neue Fälle pro Tag sehen... oder Millionen 🥴
Das ist ja gerade die Crux dieser Pandemien : Die meisten werden sie erst dann ernst nehmen, wenn sie selbst daran erkrankt sind und keine "präsidiale" Versorgung genießen.

Nein, es gibt keine Garantie, daß es einen nicht erwischt. Man kann das Risiko selbst bei Umsetzung aller Schutzmaßnahmen nicht zur Gänze ausschließen. Es ähnelt tatsächlich etwas einem (negativen) Glücksspiel (Pechspiel ?) : Die Wahrscheinlichkeit, daß es einen erwischt, ist gering, aber nicht gleich null !
 
Beiträge
15.362
Likes
12.669
  • #885
Das ist ja gerade die Crux dieser Pandemien : Die meisten werden sie erst dann ernst nehmen, wenn sie selbst daran erkrankt sind und keine "präsidiale" Versorgung genießen.

Nein, es gibt keine Garantie, daß es einen nicht erwischt. Man kann das Risiko selbst bei Umsetzung aller Schutzmaßnahmen nicht zur Gänze ausschließen. Es ähnelt tatsächlich etwas einem (negativen) Glücksspiel (Pechspiel ?) : Die Wahrscheinlichkeit, daß es einen erwischt, ist gering, aber nicht gleich null !

Die normalen Bürger haben das halt schon eingepreist, dass es im Herbst wieder hoch geht. Sollte auch das RKI und die Politik nicht verwundern.
Und diese ganzen Schwellwerte, 1,5 Grad Klimawandel, 50 neue Fälle pro 100000, die implizieren, dass es danach hoffnungslos zuende geht, irgendwann wirds öde, wir leben ja schon paar Jahre auf der Erde.
Hat schon als Kind nicht so ewig gezogen mit dem "eß deinen Teller auf, sonst gibts Regen."
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Femail-Me, fraumoh and IMHO
Beiträge
13.026
Likes
11.087
  • #888
Da Büros schon wieder zumachen wegen Fällen gibts bald wieder Beschwerden wegen entgangenem Mittagessen und Fitnessstudio 😁....
Schlimm, schlimm, Kaffee wird auch langsam teuer
Das Schlimmste ist, dass ich mein Haus total verwohne, seitdem ich im Home-Office arbeite. Früher immer schön früh aus dem Haus, abends spät zurück - und am Wochenende bei Freunden oder auf Partys - das senkt die Abnutzung. Aber jetzt? Die Katze ist auch ständig an der Burg, weil der "Dosenöffner" zuhause hockt...... 🤫
 
  • Like
Reactions: Femail-Me and fraumoh
Beiträge
2.253
Likes
1.425
  • #889
.... und das im ORF.... unglaublich ...unser Herr Klien 🙈
 
  • Like
Reactions: IMHO
Beiträge
13.026
Likes
11.087
  • #890
Corona-Inzidenz: 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage: Alles chico
51 Neuinfektionen: Leider darfst du deinen gebuchten Urlaub in SH nicht mehr antreten, sorry.
 
Beiträge
2.253
Likes
1.425
  • #891
Das Schlimmste ist, dass ich mein Haus total verwohne, seitdem ich im Home-Office arbeite. Früher immer schön früh aus dem Haus, abends spät zurück - und am Wochenende bei Freunden oder auf Partys - das senkt die Abnutzung. Aber jetzt? Die Katze ist auch ständig an der Burg, weil der "Dosenöffner" zuhause hockt...... 🤫
ich lieg am boden 🤣 ....mit deim Schmäh ...
 
  • Like
Reactions: Femail-Me and fraumoh
Beiträge
12.590
Likes
6.802
  • #892
Schlimm, schlimm, Kaffee wird auch langsam teuer
Hab grad im Edeka für'n Kilo Lavazza 8.71 bezahlt. Find ich jetzt nicht so viel. ☕
Leider darfst du deinen gebuchten Urlaub in SH nicht mehr antreten, sorry.
Das gibt Material für'n neues Buch: Deutschland sperrt sich aus. Und die CH müßte sich eigentlich auch selbst auf die Black List setzen. Anscheinend denkt man noch drüber nach, ob das nicht ein wenig absurd wäre und das womöglich jemandem auffiele. 🤓
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, fraumoh and IMHO
Beiträge
15.362
Likes
12.669
  • #893
Bundeswehr und RKI sollen in Corona-Hotspots aushelfen

Sehr gut, ich würd auch Beamte und Politiker etc in die Hotspots treiben 😁...
 
  • Like
Reactions: fafner and Femail-Me
Beiträge
15.362
Likes
12.669
  • #894
  • Like
Reactions: Femail-Me
Beiträge
6.139
Likes
5.879
  • #895
Der Manager meint seine eigenen, kommenden Probleme : die finanziellen
 
  • Like
Reactions: Femail-Me
Beiträge
15.362
Likes
12.669
  • #896
Der Deutsche Städte- und Gemeindebund will die Kontrollen zu den Corona-Auflagen auf private Sicherheitsfirmen übertragen. Die Ordnungsämter hätten nicht genügend Kapazitäten für die "dringend nötigen massenhaften Corona-Kontrollen", sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der "Bild"-Zeitung. Deshalb sollten zertifizierte private Sicherheitsunternehmen dafür herangezogen werden. Dies sei im Rahmen der "Beleihung mit hoheitlichen Aufgaben" möglich.

😁... ich kann die Querdenker und Zweifler immer mehr verstehen
 
  • Like
Reactions: Femail-Me
Beiträge
1.358
Likes
1.509
  • #897
Danke, dass endlich mal jemand auch älteren Mensch zugesteht, sich nicht an die Corona-Auflagen zu halten und Partys zu feiern 💃🕺😄
 
  • Like
Reactions: KKLCHRW3
Beiträge
12.590
Likes
6.802
  • #898
... die "dringend nötigen massenhaften Corona-Kontrollen", ...
😡
Bei «falschen persönlichen Angaben auf angeordneten Gästelisten in Restaurants» werde ein Bussgeld von mindestens 50 Euro fällig – in Nordrhein-Westfalen wird es 250, in Schleswig-Holstein bis zu 1000 Euro betragen. In der Pressekonferenz präzisierte die Kanzlerin, «die Betreiber der Einrichtung» würden bei Verstössen belangt, weshalb sie sich im Zweifel den Personalausweis zeigen lassen sollten «oder den Führerschein oder was auch immer». Selbst Friseure sollen so verfahren.

Spätestens an diesem Punkt erhebt der Legalismus seine Fratze. Aus dem Willen, die Zügel anzuziehen (Söder), kann, um im Bild zu bleiben, der Gaul namens Freiheit totgeritten werden. Welcher Wirt wird sich inmitten einer Rezession von seinen Gästen einen Ausweis zeigen lassen, bevor er die Bestellung aufnimmt, weil ihn der Eintrag auf der Liste aus orthographischen oder sonstigen Gründen nicht überzeugt? Welcher Friseur wird eine Kundin, die er nicht kennt, peinlich befragen, ob sie wirklich und wahrhaftig so und genau so heisse? Eine solche Erwartungshaltung ist eine lebensfremde Zumutung. Merkels gestriger Satz – «wir wissen, dass wir im öffentlichen Raum besser kontrollieren können» – zeigt hier seine Nachtseite. Er stellt das private Leben unter Genehmigungsvorbehalt.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me
Beiträge
2.405
Likes
1.336
  • #899
Oh, hier genauso Panikmache. Privates Leben unter Genehmigungsvorbehalt.
Katastrophe!!

Wie gut, daß wir tapfere Recken haben, die unermüdlich darauf hinweisen!