Beiträge
1.167
Likes
1.974
  • #34
Humor ist auch in schweren Zeiten wichtig. Hatte heute ein Klopapierkrisen Video gesehen, über das ich lachen musst. Leider danach auch eine Meldung über 600 tote an “einen“ Tag in Italien. Mir fällt das Lachen leider seit dem schwer
Natürlich sind die Zahlen tragisch. Was ich allerdings komisch finde: 2017/18 sind in Deutschland mehr Menschen an Grippe gestorben wie bisher insgesamt weltweit an Corona. Damals gab es keinen annähernd lauten Aufschrei.
Es sterben Menschen. Das war schon immer so und das wird immer so sein. Jedesmal ist es tragisch, aber wir können den Tod nicht ausrotten. Und es gab schon schlimmere Zeiten, wo mehr Menschen gestorben sind und die Panik blieb aus.
Ich finde es gut, vorsichtig zu sein und sich an die Regeln zu halten, um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen. Aber dieses Hochkochen und so tun, als wäre das das schlimmste seit dem 2. Weltkrieg (wie Merkel das in ihrer Ansprache tat) finde ich zu viel Drama.
Rinderwahn, Sars, Vogelgrippe, Schweinegrippe, .... es gab schon immer Epidemien und Pandemien und ist nichts Neues. Krankheit und Tod gehören zum Leben dazu.

https://www.youtube.com/watch?v=5ajeNfuOXjE
"Doch alles hat ein Ende, alles wird wieder gut. Dann liegen 10 Millliarden Masken wieder im Meer in der Flut. Alles hat ein Ende, wird wieder gut. Dann holen wir sie uns zurück, die alten Sorgen in unser Boot. Alles hat ein Ende, wird wieder gut. Dann verschließen wir die Augen vor all den Menschen in echter Not. Alles hat ein Ende, wird wieder gut. Corona-Weltuntergang oder wir klagen was anderes an."

"Es ist schlimm, doch es könnt noch schlimmer sein. Denn über zig Millionen Menschen, die sonst sterben, spricht sonst auch nie ein Schwein."
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
82
Likes
117
  • #37
Auf den Schild im Supermarkt: Das Klopapierregal ist leer. (Auch wenn sie nachfragen!). Aber wir haben noch Katzenstreu. :D:D:D:D:D
 
Beiträge
12.432
Likes
10.837
  • #38
Eben im Teegut hatte ne Dame auch mit nem Verkäufer verhandelt, hatte 2 Pack Tempos :rolleyes:. Gibt bestimmt bald verstopfte Toiletten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.550
Likes
10.878
  • #40
Natürlich sind die Zahlen tragisch. Was ich allerdings komisch finde: 2017/18 sind in Deutschland mehr Menschen an Grippe gestorben wie bisher insgesamt weltweit an Corona. Damals gab es keinen annähernd lauten Aufschrei.
Es sterben Menschen. Das war schon immer so und das wird immer so sein. Jedesmal ist es tragisch, aber wir können den Tod nicht ausrotten. Und es gab schon schlimmere Zeiten, wo mehr Menschen gestorben sind und die Panik blieb aus.
Ich finde es gut, vorsichtig zu sein und sich an die Regeln zu halten, um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen. Aber dieses Hochkochen und so tun, als wäre das das schlimmste seit dem 2. Weltkrieg (wie Merkel das in ihrer Ansprache tat) finde ich zu viel Drama.
Rinderwahn, Sars, Vogelgrippe, Schweinegrippe, .... es gab schon immer Epidemien und Pandemien und ist nichts Neues. Krankheit und Tod gehören zum Leben dazu.

https://www.youtube.com/watch?v=5ajeNfuOXjE
"Doch alles hat ein Ende, alles wird wieder gut. Dann liegen 10 Millliarden Masken wieder im Meer in der Flut. Alles hat ein Ende, wird wieder gut. Dann holen wir sie uns zurück, die alten Sorgen in unser Boot. Alles hat ein Ende, wird wieder gut. Dann verschließen wir die Augen vor all den Menschen in echter Not. Alles hat ein Ende, wird wieder gut. Corona-Weltuntergang oder wir klagen was anderes an."

"Es ist schlimm, doch es könnt noch schlimmer sein. Denn über zig Millionen Menschen, die sonst sterben, spricht sonst auch nie ein Schwein."
Die Grippetoten verteilen sich halt sonst über die gesamte Saison und überfordern damit nicht das System. Und die Fälle steigen nicht innerhalb kürzester Zeit exponentiell an.
Ich habe zumindest vorher noch nie davon gelesen, dass in einer Stadt mit 120000 Einwohnern an einem Tag 60 Menschen sterben und die Särge mit LKWs geholt werden.
Und prinzipiell wird über die (vermeidbaren) Grippetoten jedes Jahr gesprochen. Nämlich dann, wenn zur Impfung für die Risikogruppen aufgerufen wird.
 
Beiträge
2.644
Likes
3.646
  • #41
@Vergnügt
Wir stehen ganz am Anfang. Äußere dich bitte in 15 bis 20 Tagen nochmal. Das wird mich brennend interessieren.
 
D

Deleted member 23363

  • #43
Gerade habe ich dies erhalten.
LOL

"Mehr Informationen" enthält einen Link zu EU-Corona-Info-Seiten.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
3.889
Likes
5.311
  • #45
Käse einkaufen wäre geschickter, aber den kannst net einfrieren
Ich finde es gut, das auch PS eine Aktion gestartet hat.
Auch Dating bedeuten Sozialkontakte, die der Virusausbreitung helfen.
Ich würde mich auch viel lieber heute mit einem Date treffen, als nur zu schreiben.
Aber die Zeiten werden sich bestimmt wieder bessern.