Beiträge
15.994
Likes
8.054
  • #514
Egal wie man sich öffnet, man muss die vielen Ratschläge weder annehmen noch in die Tat umsetzen.
Das magst du so sehen, aber andere Menschen müssen das nicht so sehen.

Es steht Ratgebern nicht zu: Erwarten, dass der Beratene "jetzt mal ins Handeln" kommt, Katharsis live sozusagen 🙂
Warum magst du bestimmen wollen, was Ratgebern zu steht und was nicht?

Wenn Sie jetzt schriebe "durch eure Einschätzungen habe ich endlich erkannt [...], werde danach handeln und fortan darauf Acht geben" fände ich das sehr eigenartig.
Weiter oben hat sie wohl geschrieben, dass sie nach dem Rat einer Foristin nun handeln werde.

Die kann nicht durch ein paar Forenbeiträge ausgesetzt werden, schätze ich.
Man kann sich auch verschätzen.;)
 
Beiträge
511
Likes
614
  • #515
Die TE hat ja öfters geschrieben, dass sie hier nicht alle Hintergründe öffentlich reinstellen möchte. Wir kennen weder sie persönlich noch die Hintergründe. Weshalb sollte sie die Inputs hier in ihrem Thread gleich umsetzen. Es sind Ratschläge, Tipps und Ideen die bestimmt bei ihr ankommen, was sie damit macht, ist ihr überlassen. Wir sind ja nicht ihre beste Freundin, die alle Details kennt.
 
Beiträge
213
Likes
294
  • #516
Beiträge
13.123
Likes
6.551
  • #518
Ich muss selbst für die Kinder und mich schauen und kann nicht noch einen Partner zu einer ganzen Woche Skiurlaub einladen.
sehr plakativ....im Weinkeller war er noch ein Genussmensch, ich schätze mal, das war dann noch ein älteres Depot? ;)

Ich glaub´ auch nicht, dass viele Männer das Angebot tatsächlich annehmen würden, ev. wenn sie sich selber etwas vorschwindeln oder jemand, der mit einem inneren Gleichberechtigungstrigger ausgestattet ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
118
Likes
93
  • #519
Das ist ein Fehler. Sowas sollte man frühzeitig ansprechen, wie man an diesem thread sehr schön sieht, bevor sich innerlich zuviel Ärger über die Situation angestaut hat. Dann wird es nämlich schnell emotional und artet eventuell in eine Grundsatzdiskussion über die Sinnhaftigkeit der ganzen Beziehung aus.

@Libellentanz
Ich habe selber 4 Jahre lang eine Beziehung geführt, in der ich alle Essen und Reisen bezahlt habe, da er es schlicht und einfach nicht konnte.
Man merkt ja schnell, wie der Hase läuft und entweder man zieht das dann so durch oder man geht diese Beziehung längerfristig nicht ein.

Und innerlich, glaube ich, hast du deine Entscheidung doch schon getroffen.

LG Lou
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
168
Likes
259
  • #521
Beiträge
13.123
Likes
6.551
  • #523