Beiträge
15.910
Likes
7.994
  • #31
AW: Hohe Schwelle für ein zweites Date?

Zitat von Demiurg:
Da ist mir doch glatt noch was anderes eingefallen. Hast Du nicht vor ein paar Tagen in einem anderen Thread Dich über die miese "Männerqualität" auf PS ausgelassen und Dich als "Oberligadame" präsentiert? Wenn mich nicht alles täuscht habe ich damals die These aufgestellt das Du überhaupt keine Erfharung in Richtung "Oberliga" (so erbärmlich diese Attribute als solches auch sind) hast??

Der Beitrag - wie heißt es in Mathematik doch so schön "Was zu beweisen war"

Darauf einen

https://www.youtube.com/watch?v=bnO8elYvPPE
Nimm dir den Tipp vom hmmm zu Herzen! Cool bleiben und sich nicht angegriffen fühlen. Du bist doch gar nicht gemeint, also warum so bissig....

Uncolle Jungs bzw. Männer kamen und kommen bei Frauen nie gut an.
 
Beiträge
61
Likes
1
  • #33
Zitat von Bauhaus:
Mir ist oft aufgefallen, daß wenn ich einem Mann sage, daß ich nicht mehr weitermachen möchte, in den seltensten Fällen nach dem Grund gefragt wurde, sie den Grund, der eigentlich immer mit ihnen oder ihrem Verhalten zu tun hatte, eigentlich gar nicht wissen wollten. Ich vermute daher, aus einer Art von Feigheit heraus.
Interessant. Ich frage Frauen immer nach dem Grund, weil ich an mir arbeiten möchte und selbst jemand bin, der oft nach Gründen sucht, vorrangig bei mir selbst. Leider gab es bisher nur eine Frau, die mir Feedback gegeben hat. Alle anderen haben auf meine Bitte nicht reagiert. Vermutlich denken die meisten, sie würden mich damit verletzen (was aber nicht der Fall ist, wenn ich extra danach fragen) oder das Interesse war von vornherein nicht groß genug. Manchmal habe ich auch Feedback gegeben. Darauf gab es meist auch keine Reaktionen, als wäre es unwichtig oder nicht von Bedeutung.
 
Beiträge
112
Likes
0
  • #34
Zitat von Sebi80:
Interessant. Ich frage Frauen immer nach dem Grund, weil ich an mir arbeiten möchte und selbst jemand bin, der oft nach Gründen sucht, vorrangig bei mir selbst. Leider gab es bisher nur eine Frau, die mir Feedback gegeben hat. Alle anderen haben auf meine Bitte nicht reagiert. Vermutlich denken die meisten, sie würden mich damit verletzen (was aber nicht der Fall ist, wenn ich extra danach fragen) oder das Interesse war von vornherein nicht groß genug. Manchmal habe ich auch Feedback gegeben. Darauf gab es meist auch keine Reaktionen, als wäre es unwichtig oder nicht von Bedeutung.
Klingt sehr vertraut. Ich hab mir selbst mal die Frage gestellt, ob so eine Nachfrage für manche Frauen vielleicht wie eine Aufforderung wirkt, sich zu rechtfertigen. Leider musste ich da aber einsehen, dass ich mir diese Frage nunmal nicht selbst beantworten kann. Was meinen die werten Damen hierzu?

Grüßchen
Daniel
 
Beiträge
3.577
Likes
964
  • #35
Zitat von DerDaniel:
Klingt sehr vertraut. Ich hab mir selbst mal die Frage gestellt, ob so eine Nachfrage für manche Frauen vielleicht wie eine Aufforderung wirkt, sich zu rechtfertigen. Leider musste ich da aber einsehen, dass ich mir diese Frage nunmal nicht selbst beantworten kann. Was meinen die werten Damen hierzu?

Grüßchen
Daniel
Ich finde es selber wichtig, eine Erklärung für ein Nein zu bekommen und halte es anders herum genau so. Ansonsten setzt das Kopfkino ein und das kann ganz schön haarig werden.
Ich denke, dass man ein Nein immer begründen kann. Alles andere sind Schwindeleien oder falsch verstandenes Mitgefühl.
 

Hilfe, ich kriege doiese blöde Nummer nicht wech!
 
Beiträge
3.577
Likes
964
  • #37
Zitat von DerDaniel:
Tust du das auch? Gehörst du zu den Frauen, die Nein sagen? Gehörst du zu denen, die nichts sagen?

Grüßchen
Daniel
Sag mal, liest du auch die Texte, die ich schreibe? Aber für dich gerne noch einmal: Ja, ich sage nein und begründe es auch! Und ich kann mich nicht daran erinnern, jemals nichts gesagt zu haben. Das entspricht nicht meiner Natur :-0
Wie kommst du auf Rechtfertigungsdruck. Ich finde, dass passt nicht zum Thema. Wofür sollte ich mich rechtfertigen. Für mein Gefühl oder meine Wahl? Wenn sich zwei Suchende treffen, dann hat sich doch vorher schon ein bischen "Beziehung " aufgebaut. Ich bin auf jeden Fall so interessiert, dass ich mir ein Treffen wünsche. Ich finde, mein Gegenüber hat dann ein Recht darauf zu erfahren, warum ich keinen weiteren Kontakt möchte. Wenn er mir dann aber nicht glaubt und eventuell sogar seine "sich selbst erfüllende Prophezeiung" bedient haben möchte, tut es mir leid.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
112
Likes
0
  • #38
Zitat von Mohnblume:
Sag mal, liest du auch die Texte, die ich schreibe? Aber für dich gerne noch einmal: Ja, ich sage nein und begründe es auch! Und ich kann mich nicht daran erinnern, jemals nichts gesagt zu haben. Das entspricht nicht meiner Natur :-0[/QOUTE]

Das war weniger auf deine Aussagen in diesem und anderen Threads bezogen ...

Zitat von Mohnblume:
Wie kommst du auf Rechtfertigungsdruck. Ich finde, dass passt nicht zum Thema. Wofür sollte ich mich rechtfertigen. Für mein Gefühl oder meine Wahl? Wenn sich zwei Suchende treffen, dann hat sich doch vorher schon ein bischen "Beziehung " aufgebaut. Ich bin auf jeden Fall so interessiert, dass ich mir ein Treffen wünsche. Ich finde, mein Gegenüber hat dann ein Recht darauf zu erfahren, warum ich keinen weiteren Kontakt möchte. Wenn er mir dann aber nicht glaubt und eventuell sogar seine "sich selbst erfüllende Prophezeiung" bedient haben möchte, tut es mir leid.
Ok, jetzt bin ich wieder etwas verwirrt. Ich meinte ja bloß, ob man durch ein gezieltes Nachfragen, was der Grund für ein Nein sei, bei manchen (nicht allen) Frauen einen Rechtfertigungsdruck aufbauen könnte, ohne die inn der Tat zu beabsichtigen. Dass das nicht zum Thema passt, kann ich so nicht ganz nachvollziehen. Weshalb passt das deinem Empfinden nach nicht hier her?

Grüßchen
Daniel
 
Beiträge
3.577
Likes
964
  • #39
Zitat von DerDaniel:
Das war weniger auf deine Aussagen in diesem und anderen Threads bezogen ...[/QOUTE]

Worauf denn?

Zitat von DerDaniel:
Ok, jetzt bin ich wieder etwas verwirrt. Ich meinte ja bloß, ob man durch ein gezieltes Nachfragen, was der Grund für ein Nein sei, bei manchen (nicht allen) Frauen einen Rechtfertigungsdruck aufbauen könnte, ohne die inn der Tat zu beabsichtigen. Dass das nicht zum Thema passt, kann ich so nicht ganz nachvollziehen. Weshalb passt das deinem Empfinden nach nicht hier her?
OK, wahrscheinlich schreiben wir aneinander vorbei.Zum Einen hast du schon recht, nachfragen kann zu einem Rechtfertigungsgefühl führen. Aber dafür kann doch der Fragende nichts.
Zum Anderen kann ich hier nur für mich schreiben, was andere Frauen empfinden, weiß ich nicht. Ok, ich könnte es vermuten und mit der Hypothese spielen. Ist es das, was du möchtest?
Ps. Ich dachte wir essen den Kuchen zusammen.
Pss.Was heißt eigentlich "wieder verwirrt"
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
112
Likes
0
  • #40
Zitat von Mohnblume:
Ist es das, was du möchtest?
Ps. Ich dachte wir essen den Kuchen zusammen.
Pss.Was heißt eigentlich "wieder verwirrt"
Nein, nein, ich möchte etwas ganz anderes ;o)
Dachtest du das also? Was hat dich dazu veranlasst?
Wieder verwirrt bedeutet, dass ich zuvor schon mal verwirrt war und es nun erneut war. Also nicht zum ersten mal.

Grüßchen
Daniel
 
Beiträge
3.577
Likes
964
  • #41
Zitat von DerDaniel:
Nein, nein, ich möchte etwas ganz anderes ;o)
Dachtest du das also? Was hat dich dazu veranlasst?
Wieder verwirrt bedeutet, dass ich zuvor schon mal verwirrt war und es nun erneut war. Also nicht zum ersten mal
AHA,,,,was genau möchtest du denn nun?
Gute Frage, aber nicht so wichtig.
Was genau verwirrt dich denn?
 
 
Beiträge
11.683
Likes
9.790
  • #45
Zitat von ChristianBerlin:
Inzwischen hatte ich im Laufe von 7 Monaten ungefähr 10-20 (erste) Dates und hätte mich bei gut der Hälfte auch echt gefreut die Dame ein wenig besser kennen zu lernen. Leider sahen das meine Gegenüber durch die Bank anders. In der Regel bekomme ich (sobald ich mich am nächsten Tag dann melde) Antworten wie "es war ein richtig toller Abend" oder "wir haben uns wirklich super verstanden/unterhalten/zusammen gelacht" gewürzt mit dem großen "aber".
Vielleicht sehen das die anderen Damen, die DU nicht mehr wiedersehen wolltest, genau so wie du.
Und nun?

Entweder es passt von beiden Seiten oder eben nicht. That's life.