DrG

Beiträge
1
Likes
0
  • #1

Hohe MP, räumliche Nähe, gemeinsame Interessen ...

... zusätzlich noch viele Paralleln in der Selbstdarstellung und trotzdem keine Antwort?

Seitdem ich nach gut 2 Jahren hier wieder ein paar Monate hier wieder aktiv bin, erlebe ich das verstörende Phänomen, dass gerade die passensten Profile (115 MP+ <20 km ...) überhaupt nicht antworten (Blick auf Profil ja, Text gelesen), bzw sich Kontakte nach 1,2 Texten im Sande verlaufen ... Ich melde mich dabei grundsätzlich mit Text (Bezug auf Profil), inkl Bildfreischaltung.

Ich frag mich nun: Was hat sich verändert? ... mein Profil ist ähnlich wie vor 2 Jahren, daran mag es kaum liegen ...

Überhaupt registriere ich hier mehr und mehr eine Ignoranz ... entweder keine Antwort oder sobald es ernst wird = ein Telefonat oder ein Treffen angesprochen wird Schweigen oder Ausreden oder zuweilen Verabschiedung.

Ich frag mich: Sucht ihr Frauen überhaupt hier ernsthaft einen Partner und wieso sind gute Übereinstimmungen Gift für eine Kontaktaufnahme?

Bin gespannt auf eure Antworten
 
Beiträge
3.354
Likes
4.944
  • #2
Hallo @DrG !
Die Erfahrung kann ich von der anderen Seite nur spiegeln. (Das kannst Du auch im Forum an vielen Stellen lesen). Eine allgemein sich breitmachende Unverbindlichkeit (wahlweise Angst vor Nähe oder nur bereit sein, wenn es 1.000% passt) hat auch vorm - oder gerade erst recht beim - Online Dating nicht halt gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Fireweed, Magneto73 and lisalustig
Beiträge
8.079
Likes
7.873
  • #3
Ich frag mich: Sucht ihr Frauen überhaupt hier ernsthaft einen Partner und wieso sind gute Übereinstimmungen Gift für eine Kontaktaufnahme?
Ach, das ist geschlechterneutral....
Also eher ein allgemeines Phänomen. So, wie @Rise&Shine schon schrieb. Manchmal ergeben sich vlt. interessantere Kontakte, die Lebensumstände haben kurzfristige andere Prioritäten, what ever....

Darüber nachzudenken ist müßig....
Es ist, wie es ist. Einfach weitermachen und Absagen/Nichtreaktionen nicht persönlich nehmen.
 
  • Like
Reactions: viiva, Fireweed, Deleted member 24543 und ein anderer User
Beiträge
8
Likes
8
  • #4
Ich kann deine Erfahrungen nur bestätigen. Je näher, je mehr MP, je ähnlichere Interessen/Vorstellungen, je ausführlichere Beschreibungen, desto schneller wird man als Mann verabschiedet oder erhält keine Antworten mehr. Traurig, aber wahr. Da hilft nur: nicht entmutigen lassen! Du bist als Mensch ja trotzdem liebenswert und wertvoll, das ist unabhängig von PS oder OD. Hab Geduld, bleib dran, lebe dein Leben auch und gerade offline, dann bleibt deine Seele heil.
 
Beiträge
151
Likes
297
  • #5
Ja das ist schade, bei mir war es gerade jemand mit 125 MP und auch sonst besten Voraussetzungen einer Passung, aber schüsss weg war ich, nach der ersten höflichen Anfrage. Wer weiß schon warum, so ist das hier oft und ehrlich gesagt mache ich mir da keine Gedanken mehr. Es lebe das echte Leben mit Menschen die einen in die Augen schauen. Das Internet ist mir langsam echt zu schräg.
 
  • Like
Reactions: viiva and Saibot
Beiträge
71
Likes
61
  • #6
Ging mir gerade genauso. Beide Seiten Bilder freigeschaltet, sehr sympathisch, 2 nette Nachrichten ausgetauscht, und ich bekomme nicht mal 1 Tag Zeit zu antworten nach seiner Antwort auf meine Bildfreigabe gegen 23:45, Verabschiedung am nächsten Tag um 18:30.
Hätte ich Bescheid geben müssen, dass ich eventuell noch arbeiten muss und andere Erledigungen habe?

Schade, denn das war seit Langem mal wieder ein richtig sympatischer und passender Typ, soweit ich das auf ein paar Blicke beurteilen konnte.
Im Segment um die 50 ist das ja eher seltener ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
53
Likes
92
  • #7
@MissTonka
Mir ist es vor kurzem ähnlich ergangen: habe mich für die späte Antwort entschuldigt und hinzugefügt, dass mich sein Profil sehr anspricht. Am nächsten Tag hat er mich kommentarlos verabschiedet. Sehr schade. Hab mich geärgert, über ihn, über mich... hilft aber nix mehr.

Im Segment um die 50 ist das ja eher seltener ...
Da gebe ich dir recht.

Einfach weitermachen und Absagen/Nichtreaktionen nicht persönlich nehmen.
Genau. Ist aber leichter gesagt, als getan, vor allem in meiner Altersgruppe.
 
Beiträge
71
Likes
61
  • #8
Und besagter Herr hat gestern sein Profil gelöscht. Somit war das ein 3-Tages-Premium wie so oft, der ganz oben in der Liste erscheint und natürlich, wie so oft, beäugt wird. Er nutzt die Chance, kann ja schreiben und lesen und Fotos freischalten ... leider hatte er nicht 24h die Zeit auf eine Antwort zu warten ... und allgemein gibt es wohl auch kein Datinginteresse, da das Profil sofort wieder gelöscht wurde.

Das passiert leider sehr oft. PS ist wohl auf Mitgliederfang und verschickt Werbemails oder andere Mitglieder senden ihre Gutscheine an Freunde. Ist ja alles prima, bringt mir leider nichts ... :eek:
 
  • Like
Reactions: viiva
D

Deleted member 22408

  • #10
und ich bekomme nicht mal 1 Tag Zeit zu antworten nach seiner Antwort auf meine Bildfreigabe gegen 23:45
Und was hat Dich abgehalten, gleich am nächsten Morgen eine kurze Nachricht zu senden, geehrte @MissTonka?

Wenn man kaum Zeit hat, einfach einen kurzen, netten Gruß senden, mit dem Hinweis, dass man abends ausführlicher schreiben wird. Entweder Du hast wirkliches Kennenlerninteresse oder nicht.
 
Beiträge
242
Likes
74
  • #11
@DrG

Die allgemeine Ignoranz wird sich noch verstärken, wir bewegen uns einerseits in Zeiten großer preiswerter Reiselust, andererseits möchten die meisten Verbindlichkeit innerhalb ihrer 50 Meilen Zone. Diese Verbindlichkeit hat nicht mal Bestand innerhalb einer Ansammlung von Einfamilienhäusern in der tiefsten Provinz.

Man kann sich alles online bestellen und wir müssen leider davon ausgehen, das GESCHÄFT blüht in allen Belangen. Es kann sich jeder überlegen, ob Bestellung und Lieferung tatsächlich den eigenen Wünschen entsprechen. Endlos-Beiträge wie “Lagerfeuer für Traurige und Verwirrte”…oder die völlig verpeilte mit ihrer “story Schwangerschaft” und einige mehr sprechen deutlich für das Bedürfnis nach sozialen Kontakten. Völlig egal, letztlich eine community von vielen. Ich vergleiche diese Figuren gerne mit SV-Verwirrt e.V.,…nur eben ohne den Status eines eingetragenen Vereins.
 
Beiträge
6.851
Likes
10.845
  • #12
@DrG

Endlos-Beiträge wie “Lagerfeuer für Traurige und Verwirrte”…oder die völlig verpeilte mit ihrer “story Schwangerschaft” und einige mehr sprechen deutlich für das Bedürfnis nach sozialen Kontakten. Völlig egal, letztlich eine community von vielen. Ich vergleiche diese Figuren gerne mit SV-Verwirrt e.V.,…nur eben ohne den Status eines eingetragenen Vereins.
Dann stellt sich mir eine Frage: du schreibst ja auch hier. Magst du unsere Vorstandsvorsitzende werden? Ich glaube ganz ehrlich, dass du dafür am besten geeignet bist.

Edit: schön, dass du "Figur" hier schreibst und dich selbst als verwirrt und verpeilt betitelst (schließlich bist auch du hier unterwegs). Den Eindruck vermittelst du schon länger. Wenn es erst mal ausgesprochen ist, kann man dran arbeiten. Viel Erfolg!
 
  • Like
Reactions: Ekirlu, Deleted member 7532 and aberbittemitsahne
Beiträge
71
Likes
61
  • #13
Und was hat Dich abgehalten, gleich am nächsten Morgen eine kurze Nachricht zu senden, geehrte @MissTonka?

Wenn man kaum Zeit hat, einfach einen kurzen, netten Gruß senden, mit dem Hinweis, dass man abends ausführlicher schreiben wird. Entweder Du hast wirkliches Kennenlerninteresse oder nicht.

Also sorry, ich hab morgens anderes zu tun als auf Mails zu antworten. Jetzt muss ich echt lachen ...
 
D

Deleted member 22408

  • #14
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 22408

  • #17
Und wer will, hat von früh bis abends das Handy vor der Nase?
Darum geht es doch gar nicht, geehrte @amazing!
Es reicht doch, wenn man zweimal am Tag die Mails checkt und dann zeitnah antwortet.
Es verwundert mich aber, wenn etliche Damen im Parship es nicht für nötig halten, zumindest eine kurze Nachricht zu senden, auch wenn man wenig Zeit hat. Das Antwortverhalten hat schon etwas was mit gegenseitigem Respekt und Wertschätzung zu tun.

Es kommt beim Kennenlernen auf die zeitnahe Geste an, die Geste "Ich bin an Dir interessiert und möchte Dich kennenlernen!".

Oh ja, man muss etwas zusätzliche Zeit für das Kennenlernen investieren. Wer schon diesen (geringen) Zeitaufwand nicht opfern möchte oder sich da schon überfordert fühlt, wird auch später in einer Beziehung nichts einbringen wollen.

Wer nicht will, sucht Gründe, wer will, findet Wege!
 
Beiträge
3
Likes
4
  • #18
Hm, in meiner Altersklasse haben Damen Kinder und Herren einen zeitraubenden Job. (Ich weiß, Damen haben eigentlich beides, aber das ist jetzt nicht Thema. Und es gibt noch tausend andere RL-Hindernisse, aber die sind auch nicht Thema.) Es ist doch gut, wenn beide Seiten sich einmal am Tag Zeit nehmen für die Partnersuche. Und wenn es mal einen Tag nicht klappt, ist das auch nicht schlimm.

Ein respektvoller Umgang ist natürlich wünschenswert, aber das Urteil darüber davon abhängig machen, wie oft der andere auf Nachrichten antwortet? Ich stelle mir gerade vor, ich würde mich über die erste Nachricht "Hallo, ich schreib dir später, wenn ich Zeit habe" sicher freuen (also netter formuliert, so wie du das tun würdest). Aber spätestens nach der dritten solchen Nachricht macht mein Gegenüber einen doch recht gehetzten Eindruck auf mich. Das würde gar nicht gut ankommen. Schlimmstenfalls fühlt man sich unter Druck gesetzt, ebenfalls gleich antworten zu müssen.

Ich persönlich mag die kleinen Wartezeiten dazwischen selbst ganz gern. Es fühlt sich ein bisschen an wie Weihnachten. Wenn das Geschenk dann endlich unterm Baum liegt, ist die ganze Vorfreude weg. (Nicht, dass ich das Geschenk nicht zu schätzen wüsste.) Es macht mein Gegenüber auf jeden Fall sympathisch, wenn es sich Zeit nimmt für die Antworten. Das ist für mich persönlich respektvoller als eine Nachricht schnell, schnell zwischendurch. Ja, bei dir käme die zweite Nachricht dann auch noch, ich weiß schon. Ich finde aber schon, dass dieses "Hey ich habe gerade gar keine Zeit für dich und muss dir das aber unbedingt mitteilen, damit du merkst, wie beschäftigt ich bin" eine Hektik verbreitet, die manche (ich z.B.) nicht mögen.
 
  • Like
Reactions: Fireweed and Deleted member 24543
D

Deleted member 22408

  • #19
Hm, in meiner Altersklasse haben Damen Kinder und Herren einen zeitraubenden Job. (Ich weiß, Damen haben eigentlich beides, aber das ist jetzt nicht Thema. Und es gibt noch tausend andere RL-Hindernisse, aber die sind auch nicht Thema.) Es ist doch gut, wenn beide Seiten sich einmal am Tag Zeit nehmen für die Partnersuche. Und wenn es mal einen Tag nicht klappt, ist das auch nicht schlimm.

Ein respektvoller Umgang ist natürlich wünschenswert, aber das Urteil darüber davon abhängig machen, wie oft der andere auf Nachrichten antwortet? Ich stelle mir gerade vor, ich würde mich über die erste Nachricht "Hallo, ich schreib dir später, wenn ich Zeit habe" sicher freuen (also netter formuliert, so wie du das tun würdest). Aber spätestens nach der dritten solchen Nachricht macht mein Gegenüber einen doch recht gehetzten Eindruck auf mich. Das würde gar nicht gut ankommen. Schlimmstenfalls fühlt man sich unter Druck gesetzt, ebenfalls gleich antworten zu müssen.

Ich persönlich mag die kleinen Wartezeiten dazwischen selbst ganz gern. Es fühlt sich ein bisschen an wie Weihnachten. Wenn das Geschenk dann endlich unterm Baum liegt, ist die ganze Vorfreude weg. (Nicht, dass ich das Geschenk nicht zu schätzen wüsste.) Es macht mein Gegenüber auf jeden Fall sympathisch, wenn es sich Zeit nimmt für die Antworten. Das ist für mich persönlich respektvoller als eine Nachricht schnell, schnell zwischendurch. Ja, bei dir käme die zweite Nachricht dann auch noch, ich weiß schon. Ich finde aber schon, dass dieses "Hey ich habe gerade gar keine Zeit für dich und muss dir das aber unbedingt mitteilen, damit du merkst, wie beschäftigt ich bin" eine Hektik verbreitet, die manche (ich z.B.) nicht mögen.
Nein, geehrte @amazing, eine Kurznachricht schafft Vertrauen, aber keine Hektik! Sie nimmt eher die Hektik raus.
Die Ausgangsbasis beim Online-Dating ist doch so, dass es per se erstmal kein bedingungsloses Vertrauen gibt. Jeder fragt sich, "Hat der Datingpartner wirklich Interesse an mir? Wenn ja, inwieweit? Ist er ernsthaft auf Beziehungssuche? Betreibt er offensiv Paralleldating?..."

Nun ist es ja beim real existierenden Online-Dating erfahrungsgemäß so, dass in den alllerallermeisten Fällen, wenn nicht zeitnah geantwortet wird, der passivere Datingpartner aus verschiedenen Gründen kein wirkliches Interesse mehr hat. Und sehr oft erfolgt dann (nicht überraschend) irgendwann die Nachricht "Du, ich habe da jemanden kennengelernt..." oder es erscheint der Verabschiedungsbutton "Bin frisch verliebt..."
So ist die Online-Dating-Realität, geehrte @amazing! Der geduldige Warter bleibt letzendlich als gutmütiger Dating-Trottel
zurück. Und genau darauf haben die wenigsten Männer Lust, die Damen ebenso, wie ich täglich erfahre.

Nun gibt es Situationen, in denen man nicht so viel Zeit hat, wie Du beschreibst. Aber woher soll um himmelswillen der Datingpartner wissen, dass es sich nicht um Desinteresse handelt, wenn Du nicht zeitnah antwortest? Und wie oft ist er in solchen Situationen von den anderen Damen gelinkt worden?

Wenn man schon wenig Zeit hat, ist es wichtig, genau das dem Datingpartner transparent zu machen, damit er vertrauen kann. Was hindert Dich daran, eine kurze Mail zu schreiben "Ich weiß nicht, wo mir der Kopf steht. Habe beruflich so viel zu tun, dass ich erst am Wochenende eine ausführliche Nachricht schreiben kann. Ich freue mich aber auf gegenseitige nette Grüße zwischendurch!"

Und die Grüße/Smileys/nette Fotos, die nur ein paar Sekunden für das Abschicken benötigen, halten das kleine lodernde Feuerchen des Kennenlernens am Leben.

Es kommt auf die Geste an. Einfach nur, ohne zeitlichen Aufwand, nett sein und gute Stimmung verbreiten. Sollte man sich später in einer Beziehung nicht mit liebevollen Gesten/Wertschätzung engagieren?

Wer da aber schon die grundsätzliche Haltung einnimmt, dass er immer was besseres zu tun hat, als eine nette Kennenlernstimmung zu pflegen, sollte sich überlegen, ob er eine Beziehung wirklich möchte.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: creolo
Beiträge
71
Likes
61
  • #20
Wer an einem Freitag nicht mal den Feierabend oder den Samstag Morgen abwarten kann, der zeigt doch schon seine allgemeine Grundhaltung.

Eingeschnappte Klammeräffchen sind leider nicht mein Beuteschema, da ist der Stress schon vorgrammiert. Das hat nichts mit fehlendem Respekt oder Interesse seitens des/r 'Wartenlassenden' zu tun, sondern vielleicht eher mangelnder Respekt oder Interesse des/r 'Wartenden'.

Wir sind im 21. Jahrhundert, jede/r hat ein eigenes Leben, so muss man ja nicht alle 5 Minuten männchenmachend seine Aufwartung machen, Partnersuche hin oder her.
 
  • Like
Reactions: LC85, Deleted member 24543 and Rise&Shine
D

Deleted member 23363

  • #22
ich bekomme nicht mal 1 Tag Zeit zu antworten nach seiner Antwort auf meine Bildfreigabe gegen 23:45, Verabschiedung am nächsten Tag um 18:30.
Hätte ich Bescheid geben müssen, dass ich eventuell noch arbeiten muss und andere Erledigungen habe?
Nein, hättest du nicht! Meine ich jedenfalls.
Ich halte mich zwar für eher ungeduldig, wenn ich so etwas lese relativiert sich das schon sehr.
Ich wundere mich oft, wie eilig es man haben kann; nicht nur bei Parship. Und wenn jemand so schnell verabschiedet, kann das Interesse m.E. nicht besonders groß sein. Mach dir nichts daraus und sei froh, dass du dir das erspart hast.
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine
Beiträge
3.354
Likes
4.944
  • #23
Ach, das ist doch ganz normal.
Mein Rekord ist eine Stunde und 45 Minuten.
Mit einer wüsten Beschimpfung, dass ich mich noch nicht mal bedankt hätte. Für was eigentlich? Die Kontaktanfrage mit kurzem Text? :D
Dabei war ich einfach nach Ansicht der Nachricht in einem Funkloch gefangen.

Manche haben einfach ein schwaches Selbstbewusstsein, was ihre Bilder betrifft.
Wenn man nicht gleich antwortet, sind sie eingeschüchtert und „schlagen“ zurück. Lieber Aktion, als von einer Reaktion abhängig sein.
(Wahrscheinlich beißen sie sich danach in den Allerwertesten :))

Oder sie sind extrem in ihren Ansichten, wie schnell man reagieren soll und wie schnell man auf Texten / SMS etc. umsteigen soll oder wie der nächste Schritt zu sein hat (ohne Rücksicht auf das Tempo des Gegenüber).

Das hätte dann nie was gegeben.
Selbst dann nicht, wenn der Blitz eingeschlagen hätte.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Fireweed
Beiträge
71
Likes
61
  • #24
Nein, hättest du nicht! Meine ich jedenfalls.
Ich halte mich zwar für eher ungeduldig, wenn ich so etwas lese relativiert sich das schon sehr.
Ich wundere mich oft, wie eilig es man haben kann; nicht nur bei Parship. Und wenn jemand so schnell verabschiedet, kann das Interesse m.E. nicht besonders groß sein. Mach dir nichts daraus und sei froh, dass du dir das erspart hast.

Sorry, meine Frage war eigentlich ironisch gemeint, habe vergessen das anzumerken. :oops:

Ich denke, dass hier einfach die 3 Tage Premiumgeschenk getestet wurden. Es machen bestimmt auch viele Liierte, um das mal auszuchecken. Bevor es jetzt einen Aufruhr gibt, ja, ich war mal mit so einem bzw. sogar mit zweien zusammen, die nichts ausgelassen haben. :(