Polaris

User
Beiträge
46

Hilfe! Wohin beim ersten Date

Hilfe!!! Sie kommt aus Osnabrück und ich aus Hamburg. Wohin beim 1. Date. Wer weiß was?
Polaris
 

Andre

User
Beiträge
3.855
Meinst du einen konkreten Ort? Also ich würde nicht so sehr nach einem bestimmten Ort, sondern nach einer bestimmte Atmosphäre suchen. In der man locker und entspannt und warm und trocken miteinander plaudern und ein Käffchen trinken kann. Irgendwas schnuckliges.
 

Leonie

User
Beiträge
192
In Hamburg könnte man in die Hotelbar vom St George gehen. Alternative: Turnhalle St Georg oder Casa di Roma, beides Lange Reihe.
In der Innenstadt Brauhaus Joh. Albrecht.
 

Kitty

User
Beiträge
1
Bei ihr oder in der Mitte

Für mich gibt's da nur zwei Möglichkeiten: Entweder fährst Du als Mann zu ihr oder ihr einigt Euch auf die Mitte (z.B. dann eben Bremen).

Ich persönlich würde die Mitte bevorzugen, denn dann ist man als Frau nicht unter Druck. Vielleicht stellt man nach 30 Minuten fest, dass das gar nichts ist und dann bekommt man nur ein schlechtes Gewissen, dass der Mann sich jetzt den weiten Weg gemacht hat. Ausserdem: wie kommt frau jetzt aus dieser Situation raus? Soll heißen, wie wird sie den Mann wieder los ohne ihn zu verletzen?

In der Mitte kann jeder gut seinen Abgang im "worst case" gestalten, ohne das der andere sein Gesicht verliert.

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß! Das wird schon
 

Andrea

User
Beiträge
702
Ein Mann, mit dem ich mich zum ersten Mal treffen wollte, ging davon aus, daß er zu mir nach hause eingeladen würde. Er war verwundert, als ich sagte, es sei nicht üblich, nur telefonisch bekannte Männer zu Hause zu empfangen.
 

gelöscht

User
Beiträge
404
kitty: "Für mich gibt's da nur zwei Möglichkeiten: Entweder fährst Du als Mann zu ihr oder ihr einigt Euch auf die Mitte (z.B. dann eben Bremen)."

für alle anderen gibts auch beispielsweise noch die dritte möglichkeit: auch der mann wohnt vermutlich nicht auf dem mond, sondern in einer stadt, wo frau auch hinfahren könnte. selbst "als frau".
 

FrauB

User
Beiträge
72
Denke, das hängt auch von den Gegebenheiten ab. Haben beide ein Auto oder nur einer? Arbeite der eine länger als der andere? Muß einer zu einer bestimmten Zeit zu Hause sein (wegen vorhandener Kinder/Babysitter) etc.

Wenn ich einen Mann aus OS kennenlernen würde und er hat ein Auto (ich habe keins), dann würde ich mich freuen wenn er entweder in meine Stadt kommt oder mir einen Ort vorschlägt den ich auch mit der deutschen Bahn bequem erreichen könnte. Oder ich würde den Ort vorschlagen, wieso soll das der Mann machen, vielleicht hat sie viel bessere Ideen :-D