Indigoblau

User
Beiträge
455
  • #91
Deine Botschaft habe ich verstanden. Du hast aber nicht explizit auf die Gedanken von Rise&Shine geantwortet.
Da diese in erster Linie provokativ gemeint sind und er/sie nicht verstanden hat, worum es eigentlich geht, halte ich das auch nicht für zielführend.
Wie Abendball sich gefühlt hat, können wir letztendlich auch nicht wissen, das hat er nicht geschrieben. Auch wenn Rise&Shine denkt, er/sie wüsste es.
 

chrissi22

User
Beiträge
1.765
  • #92
Wenn man sich nur ein zwei Mal geschrieben hat, ist es für mich völlig okay, keine Antwort zu bekommen, die Sache ist doch dann klar. Ich habe auch nur geantwortet mit einer freundlichen Absage, wenn der Absender deutlich Bezug genommen hat auf mein Profil. Weil ich es schön fand, er aber trotzdem nicht mein Typ war. Eine Nachricht, die Bezug nimmt auf meine körperlichen Merkmale oder Makel verbitte ich mir und Ratschläge zum Erreichen eines Standards sind lässlich. Wenn allerdings jemand irgendwas doofes im Anschreiben anbringen sollte, muss er oder sie sich nicht wundern über eine entsprechende Antwort.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Cosy, fraumoh, Indigoblau und ein anderer User

Mentalista

User
Beiträge
16.908
  • #93
Da diese in erster Linie provokativ gemeint sind und er/sie nicht verstanden hat, worum es eigentlich geht, halte ich das auch nicht für zielführend.
Wie Abendball sich gefühlt hat, können wir letztendlich auch nicht wissen, das hat er nicht geschrieben. Auch wenn Rise&Shine denkt, er/sie wüsste es.
Ich glaube nicht, dass die Zeilen von Rise&Shine provokant gemeint waren. Oder war es so gemeint liebe Rise&Shine?

Bist du dir sicher, um was es hier wirklich geht?

Wie bitte? Du schreibst, dass wir letztendlich nicht wissen, wie Abendball sich gefühlt hat, aber beschreibst die Gefühle von Abendball, das er von dieser Frau erniedrigt wurde?

Mir scheint, du hast nur geschrieben was du gefühlt hättet, wenn du so eine Antwort von einer Frau erhalten hättest, oder ggf. schon mal erhalten hast. Vielleicht bist du auch selber Abendball....? Wer weiß?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Rise&Shine

Cosy

User
Beiträge
538
  • #96
Um auf die Sportlichkeit der Männer zurückzukommen. Es gibt auch sportlich mit etwas Bauch..... und es gibt auch total schlanke mit sehr schlaffen Muskeln. Ich halte mich von Sportskanonen fern, weil ich Sport nicht leistungsmässig betreibe und ich beim Wandern und Radeln auch Bewegung habe. Glücklicherweise sehe ich sportlich aus, sagt meine Tochter. Kondition habe ich trotzdem keine. Als Partner wünsche ich mir einen mittelsportlichen Mann, der nicht exzessiv Sport treibt, allerdings auch keinen Coach potato. Ich sag ja, es ist nicht einfach, manche sind süchtig nach Bewegung.
 
  • Like
Reactions: chrissi22, fraumoh and Indigoblau

Indigoblau

User
Beiträge
455
  • #97
Ich glaube nicht, dass die Zeilen von Rise&Shine provokant gemeint waren. Oder war es so gemeint liebe Rise&Shine?

Bist du dir sicher, um was es hier wirklich geht?

Wie bitte? Du schreibst, dass wir letztendlich nicht wissen, wie Abendball sich gefühlt hat, aber beschreibst die Gefühle von Abendball, das er von dieser Frau erniedrigt wurde?

Mir scheint, du hast nur geschrieben was du gefühlt hättet, wenn du so eine Antwort von einer Frau erhalten hättest, oder ggf. schon mal erhalten hast. Vielleicht bist du auch selber Abendball....? Wer weiß?
Ich schlage vor, dass wir sachlich und beim Thema bleiben. Mutmaßungen übereinander anzustellen und Unterstellungen halte ich für kontraproduktiv.
Sich über den Namen des Erstellers zu mokieren und zu mutmaßen, dass dieser Account ebenfalls meiner sei, halte ich für absurd.
Wir diskutieren darüber, dass der Ersteller von einer Frau auf sein Gewicht hingewiesen wurde mit dem Hinweis, dass fast alle Männer hier sportlich seien und er deshalb keine Chance habe. Siehst du das anders?
Diese Aussage der Frau, dass hier fast jeder Mann sportlich sei, ist falsch. An der Stelle hat @Rise&Shine mich nicht verstanden.
Da ich Abendballs Gefühle und seine Reaktion nicht kenne, habe ich in meinen Aussagen kenntlich gemacht, dass es sich um Schlussfolgerungen und Vermutungen handelt. Das hat @Rise&Shine leider überlesen.
Wenn man körperliche Eigenschaften eines Menschen negativ hervorhebt und ihn mit anderen vergleicht, hat dies leider oft die Konsequenz, dass der angesprochene Mensch verletzt ist und sich gedemütigt fühlt. Die Wahrscheinlichkeit ist jedenfalls hoch. Oft werden solche Vergleiche auch absichtlich vorgenommen, um den anderen Menschen herabzuwürdigen. Mitunter sogar innerhalb der Partnerschaft.
Wie ich mich an Abendballs stelle gefühlt und verhalten hätte, überlasse ich deiner Vorstellungskraft.
Ich würde es begrüßen, wenn du auf solche Ablenkungsmanöver verzichtest.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.908
  • #98
Ich schlage vor, dass wir sachlich und beim Thema bleiben. Mutmaßungen übereinander anzustellen und Unterstellungen halte ich für kontraproduktiv.
Sich über den Namen des Erstellers zu mokieren und zu mutmaßen, dass dieser Account ebenfalls meiner sei, halte ich für absurd.
Wir diskutieren darüber, dass der Ersteller von einer Frau auf sein Gewicht hingewiesen wurde mit dem Hinweis, dass fast alle Männer hier sportlich seien und er deshalb keine Chance habe. Siehst du das anders?
Diese Aussage der Frau, dass hier fast jeder Mann sportlich sei, ist falsch. An der Stelle hat @Rise&Shine mich nicht verstanden.
Da ich Abendballs Gefühle und seine Reaktion nicht kenne, habe ich in meinen Aussagen kenntlich gemacht, dass es sich um Schlussfolgerungen und Vermutungen handelt. Das hat @Rise&Shine leider überlesen.
Wenn man körperliche Eigenschaften eines Menschen negativ hervorhebt und ihn mit anderen vergleicht, hat dies leider oft die Konsequenz, dass der angesprochene Mensch verletzt ist und sich gedemütigt fühlt. Die Wahrscheinlichkeit ist jedenfalls hoch. Oft werden solche Vergleiche auch absichtlich vorgenommen, um den anderen Menschen herabzuwürdigen. Mitunter sogar innerhalb der Partnerschaft.
Wie ich mich an Abendballs stelle gefühlt und verhalten hätte, überlasse ich deiner Vorstellungskraft.
Ich würde es begrüßen, wenn du auf solche Ablenkungsmanöver verzichtest.
Ich mokiere nicht, das ist eine Unterstellung von dir, obwohl du gerade geschrieben hast, dass diese kontroproduktiv und absurd sind. Was denn nun?

Ich persönlich denke, dass in der Parship-Single-Börse, wenig Männer sportlich sind. Aber wir wissen ja nicht, in welche Alterklasse Abendball und die besagte Frau sind. Zudem Männer sich oft sportlich finden, wenn sie bei Chips und Bier auf dem Sofa Fussball schauen, grins...

Bei Abendballs Zeilen lese ich nicht, dass er sich beleidigt fühlte. Das sind deine Vermutungen und du gehst m.E. von deinen Gefühlen aus, bzw. bist in einer Partnerschaft selber schon mal wegen des Aussehens von einer Frau "negativ" angesprochen worden. Kann das sein? Du hast also selber gut beschrieben, wie du dich fühlst. Da brauche ich meine Vorstellungskraft nicht bemühen.

Wie ich schon mal schrieb. Ich finde die Differenzierung zwischen solchen "Bemerkungen" über das körperliche Aussehen zwischen fast fremden Menschen und in einer Partnerschaft wichtig. Bei fremden Menschen sind mir solche Bemerkungen schnuppe, bei Menschen, die mir nahe stehen, habe ich solche Bemerkungen noch nie gehört.

Meine Gedanken sind kein Ablenkungsmanöver, wie kommst du darauf?, sondern nur ein anderer, mein persönlicher, Blickwinkel auf das Thema bzw. deine Beiträge. Nicht mehr und nich weniger.
 
  • Like
Reactions: Rise&Shine
D

Deleted member 25040

Gast
  • #99
Aber wir wissen ja nicht, in welche Alterklasse Abendball und die besagte Frau sind.
Lies vielleicht mal den Strang, zu dem du dich äußerst:
In der Altersklasse ist definitiv ein großer Anteil der Männer sportlich und unsportliche Männer fallen auf.
Ab ca Ende 30/ Anfang 40 wandelt sich das Blatt, weil die ehemals gesetzten und nun abgehalfterten Familienväter hinzukommen.

Darüber hinaus, zu deinen wilden Phantasien, was Abendball im Vorfeld wohl so alles böses und schlimmes geschrieben haben könnte, um die Frau zu ihrer - in deinen Augen (!) - vollkommen angemessenen und unproblematischen Nachricht zu bewegen (den Widerspruch merkst du selbst, oder?): gemäß Eingangspost kann die Nachricht sehr wohl auch ein Initiativanschreiben gewesen sein, mit der möglichen Intention, den Mann auf seiner Suche zu unterstützen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Indigoblau

User
Beiträge
455
  • #100
Ich mokiere nicht, das ist eine Unterstellung von dir, obwohl du gerade geschrieben hast, dass diese kontroproduktiv und absurd sind. Was denn nun?
Aber Abendball, zudem, welcher Mann gibt sich so einen Nicknamen, ehrlich....?, hat sich weiterhin nicht gemeldet.
Bei Abendballs Zeilen lese ich nicht, dass er sich beleidigt fühlte. Das sind deine Vermutungen und du gehst m.E. von deinen Gefühlen aus, bzw. bist in einer Partnerschaft selber schon mal wegen des Aussehens von einer Frau "negativ" angesprochen worden. Kann das sein? Du hast also selber gut beschrieben, wie du dich fühlst. Da brauche ich meine Vorstellungskraft nicht bemühen.
Wie bereits erläutert, geht es auch nicht darum. Meine Intention war, darauf hinzuweisen, dass man sich solche Kommentare und Ratschläge besser spart, wenn sie nicht erwünscht sind. Dass es dir gleichgültig ist, wenn eine fremde Person negative Kommentare über deinen Körper abgibt, glaube ich dir. Vielen anderen Menschen geht es leider nicht so.
Deine Spekulationen zu mir persönlich sind unzutreffend, aber ein gutes Beispiel dafür, wie du versuchst vom Thema abzulenken und die Diskussion auf eine persönliche Ebene zu verlagern.
Damit ist deine letzte Frage auch bereits beantwortet.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.908
  • #101
Wie bereits erläutert, geht es auch nicht darum. Meine Intention war, darauf hinzuweisen, dass man sich solche Kommentare und Ratschläge besser spart, wenn sie nicht erwünscht sind. Dass es dir gleichgültig ist, wenn eine fremde Person negative Kommentare über deinen Körper abgibt, glaube ich dir. Vielen anderen Menschen geht es leider nicht so.
Deine Spekulationen zu mir persönlich sind unzutreffend, aber ein gutes Beispiel dafür, wie du versuchst vom Thema abzulenken und die Diskussion auf eine persönliche Ebene zu verlagern.
Damit ist deine letzte Frage auch bereits beantwortet.
Ich habe schon verstanden, um was es dir geht. Aber du scheinst nicht zu verstehen, dass es neben deiner Intention/Wahrnehmung auch noch andere Wahrnehmungen geben darf und die vielleicht auch eher der Wahrheit entsprechen, als deine Wahrnehmung.

Von welchem Thema versuche ich denn abzulenken? Ich schreibe mir ja hier zu diesem Thema die Finger wund. Das ganze Thema ist eine persönliche Ebene, wenn du der Ansicht bist, dass man sich Kommentare und Ratschläge zu der Körperform eines Mannes sich sparen sollte. Wie sollte es denn noch persönlicher werden können?

Wie kommst du darauf, dass ich es erst darauf gebracht habe? Du hast doch damit angefangen, das Thema gross aufzumachen und dich ständig zu wiederholen, dass es sich nicht gehört, solche Kommentare abzugeben.

Ich empfehle dir, alle diese Beiträge noch mal in Ruhe durchzulesen, lass dir Zeit dabei, vielleicht bekommst du doch noch einen anderen Blickwinkel auf das Thema.

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagnachmittag.
 

Indigoblau

User
Beiträge
455
  • #102
Ich habe schon verstanden, um was es dir geht. Aber du scheinst nicht zu verstehen, dass es neben deiner Intention/Wahrnehmung auch noch andere Wahrnehmungen geben darf und die vielleicht auch eher der Wahrheit entsprechen, als deine Wahrnehmung.
Natürlich akzeptiere ich, dass es unterschiedliche Meinungen geben kann. Unsere Meinungen widersprechen sich offenbar. Für die Position, dass es in Ordnung und möglicherweise hilfreich sei, auf vermeintliche körperliche Defizite des Gesprächspartners einzugehen, kann ich allerdings kein Verständnis aufbringen.
Geht es hier jetzt um Wahrheitsfindung?
Wie hast du die Situation denn wahrgenommen?
Von welchem Thema versuche ich denn abzulenken? Ich schreibe mir ja hier zu diesem Thema die Finger wund. Das ganze Thema ist eine persönliche Ebene, wenn du der Ansicht bist, dass man sich Kommentare und Ratschläge zu der Körperform eines Mannes sich sparen sollte. Wie sollte es denn noch persönlicher werden können?
Wie bereits mehrfach erläutert: Du versuchst, abzulenken, indem du Spekulationen über mich persönlich anstellst. Das hat mit dem Thema nichts zu tun, ist jedoch eine beliebte Taktik, um Diskussionen zu stören und andere Diskutanten zu verunsichern, wenn man sachlich nicht überzeugen kann.
Ich empfehle dir, alle diese Beiträge noch mal in Ruhe durchzulesen, lass dir Zeit dabei, vielleicht bekommst du doch noch einen anderen Blickwinkel auf das Thema.

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagnachmittag.
Ich habe mir die Zeit genommen und mein Eindruck ist, dass unsere Position nicht vereinbar sind. Wir werden uns gegenseitig nicht überzeugen und sollten das akzeptieren.
Danke, dir auch noch einen schönen Sonntag!
 

Mentalista

User
Beiträge
16.908
  • #104
Wie bereits mehrfach erläutert: Du versuchst, abzulenken, indem du Spekulationen über mich persönlich anstellst. Das hat mit dem Thema nichts zu tun, ist jedoch eine beliebte Taktik, um Diskussionen zu stören und andere Diskutanten zu verunsichern, wenn man sachlich nicht überzeugen kann.
Das ist wieder eine Unterstellung von dir, sogar eine manipulative. Habe ich soviel Macht auf andere Foristen (Diskutanten) hier im Forum? Traust du anderen Foristen hier eine Verunsicherung durch mich zu? Hältst du Foristen hier im Form für so schwach, dass ich sie mit meinem Blickwinkel verunsichern könnte?

Du meinst wirklich, dass deine Unterstellungen!Spekulationen und Beschreibungen von anderen Foristen sachliche Argumente sind? Du irrst dich da gewaltig.
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #105
Um was gehts eigentlich? Die Frage ob der Te eventuell etwas unsportlich rüberkommt wenn er solche Absagen bekommt, kanns ja net sein. Die liegt ja nahe und ist erstmal wertfrei. 🙄
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Indigoblau

User
Beiträge
455
  • #106
Um was gehts eigentlich? Die Frage ob der Te eventuell etwas unsportlich rüberkommt wenn er solche Absagen bekommt, kanns ja net sein. Die liegt ja nahe und ist erstmal wertfrei. 🙄
Richtig, dass die Aussage zu seinem Gewicht nicht unwahr ist, hat er selbst bestätigt. Wir haben uns bloß darüber gestritten, ob es angemessen ist, dies auf die beschriebene Weise zu kommentieren und Ratschläge zu erteilen.
Die einen finden es in Ordnung, mitunter auch hilfreich und die anderen finden es unangemessen.
 

chrissi22

User
Beiträge
1.765
  • #107
Ganz ehrlich, die Frau hätte sich das einfach klemmen können, weil die Welt bunt ist und nicht jede zwischen 30 und 40 automatisch eine Sportskanone will. Vielleicht steht die eine oder andere auf Teddy Typen? Warum nicht? Wenn sie selbst nicht will, sagt sie danke, ich bin nicht interessiert. Reicht. Es geht sie einen feuchten an, ob er für andere genügt.
 
  • Like
Reactions: Megara, Indigoblau and fraumoh

Luzi100

User
Beiträge
1.806
  • #108
Wie bereits mehrfach erläutert: Du versuchst, abzulenken, indem du Spekulationen über mich persönlich anstellst. Das hat mit dem Thema nichts zu tun, ist jedoch eine beliebte Taktik, um Diskussionen zu stören und andere Diskutanten zu verunsichern, wenn man sachlich nicht überzeugen kann.
Kommt mir bekannt vor.
Kleiner Tipp: in der Diskussion mit @Mentalista drehst du durch, weil du dich irgendwann nur noch im Kreis drehst.
Ich habe da irgendwann meinen Hut vor ihr gezogen, und mich verabschiedet aus dem Zirkus.
Mit Respekt!

Hilft den eigenen Nerven. @Menta hat sicher stärkere als ich..
 
Zuletzt bearbeitet:

Indigoblau

User
Beiträge
455
  • #111
Wie bitte? Einen Meinungsaustausch, mit deinen Unterstellungen, nennst du Streit?

Ich habe dir nur meine Meinung zu deiner Meinungen mitgeteilt, mehr nicht.
Ja, ich nenne es tatsächlich einen Streit, denn er enthielt gegenseitige Unterstellungen und wurde teilweise auch persönlich.
Lass es uns als geklärt betrachten, wir haben keine neuen Erkenntnisse zu erwarten und drehen uns im Kreis.
Ich akzeptiere, dass du eine andere Position vertrittst, auch wenn ich sie nicht unterstützen kann.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.908
  • #112
Ja, ich nenne es tatsächlich einen Streit, denn er enthielt gegenseitige Unterstellungen und wurde teilweise auch persönlich.
Lass es uns als geklärt betrachten, wir haben keine neuen Erkenntnisse zu erwarten und drehen uns im Kreis.
Ich akzeptiere, dass du eine andere Position vertrittst, auch wenn ich sie nicht unterstützen kann.
Wenigstens bist du ehrlich und gibst zu, dass du Unterstellungen mir gegenüber geäußert hast. Ich habe von dir nicht erwartet, dass du meine Meinung unterstützt. Das war nicht mein Ziele der Darlegung meines Blickwinkels.
 

odshka

User
Beiträge
29
  • #114
Nach meiner Erfahrung im richtigen Leben halten sich selbst olle Sabbersäcke mit Goldhamsterfigur und Glasbausteinzwicker in der Mehrzahl für einen Ausbund männlicher Schönheit und wenn die Mehrzahl der Frauen ähnliche optische Ansprüche stellte, wie die Männer, wäre erstens das Gejammer eben dieser über die fiesen Zicken hier im Forum noch viel viel größer und zweitens Parship pleite :)
Ich glaube deswegen hat sie so reagiert weil sie wohl von vielen angemacht würde die sich für super halten aber eigentlich viele negative Seiten haben. Dafür aber wollen sie eine schlanke Frau. Ich reagiere auch nicht mehr auf Männer die keinen Sport treiben oder mindestens auf die Ernährung achten da ich schlechte Erfahrung habe. Männer mit ein paar Pfund mehr sind genauso anspruchsvoll wie schlanke Mäner und viele sind auch genauso dominant. Andere sind frustriert und inzwischen habe ich bessere Treffen mit schlanken Männern gehabt. War noch keiner frustriert und selten dominant. Aber ich bin nicht so direkt mit einem Fremden, ich ignoriere nur die Anfrage.
 

odshka

User
Beiträge
29
  • #115
Frauen können sich und ihren Marktwert in der Regel ganz gut einschätzen, lieber Indogoblau...
Als ich nicht kochen konnte und noch keine Vollzeitstelle hatte, habe ich nur Männer gedatet die molliger waren als ich und auch wenig verdient haben. Hat nicht geholfen aber ich war mir sicher dass ich bei den schlanken keine Chance habe. War selber fast immer schlank ausser als ich die Hormonspritze getestet habe. Die meisten Männer machen sich keine Gedanken über so was, es steht ihnen jede zu die sie wollen.
 

Indigoblau

User
Beiträge
455
  • #116
Als ich nicht kochen konnte und noch keine Vollzeitstelle hatte, habe ich nur Männer gedatet die molliger waren als ich und auch wenig verdient haben. Hat nicht geholfen aber ich war mir sicher dass ich bei den schlanken keine Chance habe. War selber fast immer schlank ausser als ich die Hormonspritze getestet habe. Die meisten Männer machen sich keine Gedanken über so was, es steht ihnen jede zu die sie wollen.
Wie kommst du darauf, dass die meisten Männer so denken?
Natürlich wünschen sich auch übergewichtige Männer eine attraktive Frau. Dass es recht unwahrscheinlich ist, bei solch einer Frau Erfolg zu haben, ist den meisten bestimmt bewusst. Probieren darf man es trotzdem.
Wer entscheidet denn, wem was zusteht?
Wer es als Belästigung empfindet, von Menschen unterhalb des eigenen Niveaus angesprochen zu werden und deswegen unfreundlich reagiert, ist schlicht arrogant.
Jeder Mensch hat zunächst ein Mindestmaß an respektvollem Umgang verdient.
Für deinen Eindruck, dass dir wegen deiner von dir als Defizite empfundenen Eigenschaften kein attraktiver Mann zugestanden hat, können wir Männer nichts 🙂.
 
  • Like
Reactions: Megara, fraumoh and chrissi22
Beiträge
871
  • #118
Achso...wächst dann jemand mit 1,60 m plötzlich auf 1,90 m an?
Wovon redest du da bitte, hast du meinen Text überhaupt ganz gelesen. Ich Sprache doch am Anfang von veränderbaren und unveränbaren Gegebenheiten. An seiner Größe kann leider niemand etwas ändern, an seinem Gewicht aber schon, sofern er es möchte, nichts anderes hatte ich geschrieben. Natürlich soll es jeder so handhaben wie er es für richtig halt, ich habe kein Problem mit Gewichtigeren Menschen, ob es die Chancen bei der Partnersuche verbessert, ist eine andere Frage
 
Zuletzt bearbeitet:

IMHO

User
Beiträge
14.441
  • #120
Als ich nicht kochen konnte und noch keine Vollzeitstelle hatte, habe ich nur Männer gedatet die molliger waren als ich und auch wenig verdient haben.
Tja, das war strategisch unklug. Die meisten Männer daten nach "unten" - d.h. du hast den Zeitpunkt verpasst, als du in der "Werte-Hierarchie" unter den meisten Männern standest. Hättest dir zum damaligen Zeitpunkt einen "erfolgreichen" Mann "angeln" sollen. ;)