Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
827
Likes
1.233
  • #76
Wenn man etwas tut, was man nicht rechtfertigen kann, dann hilft wohl nur noch laut schreien und mit dem Fuß aufstampfen. o_O
Ach komm, bitte, echt jetzt. Sind wir im Kindergarten oder leben Menschen wie Du auf einem Ponyhof und sprühen sich jeden Morgen die Sonne rosa an, damit sie besser zur Blümchentapete passt? Du machst genau das, was Dir zu nützen scheint, nämlich gerade Täter und Opfer einfach mal auszutauschen. Hilf Du ihm, dann ist doch alles gut :p
 
Beiträge
3.974
Likes
2.892
  • #77
Ich bin ja hier so ein Urgestein. Im Laufe der Jahre habe ich hier unendlich viele Foristen kommen und gehen gesehen. Wenn ich jedesmal, wenn mir Jemand hier nicht passte, wütend mit dem Fuß aufgestampft, die Arme verschränkend, verkündet hätte: wenn Derundder nicht endlich aufhört hier zu schreiben, bin ich weg, wäre spätestens nach einem halben Jahr hier für mich Schluss gewesen. Und wenn ich dann weg gewesen wäre, so what, die Welt hätte sich weitergedreht. Meine Güte, es ist nur ein anonymes Forum. Ich habe hier irgendwann Gelassenheit entwickelt. Habe Foristen, die mir äußerst unangenehm waren (und da gab es so einige) einfach ignoriert und überlesen. Irgendwann waren sie (bisher ALLE) wieder verschwunden, wenn ihnen nicht allzuviel Raum gegeben wurde, und es kamen wieder schönere Forumszeiten. Ist doch wie im richtigen Leben. Da kann ich auch oftmals Menschen, die mir total wiederstreben, nicht einfach aus meinem Leben verbannen. Ich kann nur versuchen, sie zu umgehen und ihnen nicht allzuviel Raum in meinem Leben zu geben. Ein bisschen mehr Gelassenheit würde dem einen oder anderen gut zu Gesicht stehen.
 
D

Deleted member 22756

  • #79
Mich würde eigentlich interessieren, wie das hier von den Moderatoren gehandhabt wird.
@Parship:
nach welchen Regeln moderiert ihr hier? Insbesondere in Bezug auf @Xeshra und die Reaktionen darauf?
 
D

Deleted member 22756

  • #81
Streiten mit Dummen ist wie Schachspielen mit Tauben. Sie haben keine Ahnung vom Spiel, werfen alle Figuren um, scheißen aufs Brett und stolzieren anschließend davon, als ob sie gewonnen hätten!
Es gehört übrigens immer noch zum "Guten Ton", den / die Angesprochene/n zu markieren.
Ganz schön anstrengendend, gendergerecht zu schreiben. Nur für dich :)
 
D

Deleted member 22756

  • #84
Unabhängig von allem, was hier geschrieben wurde, würde ich immer noch Canetti empfehlen. Masse und Macht.
 
Beiträge
3.974
Likes
2.892
  • #87
Aber warum sollte man das tun? Deutsch kann ich schon, da muss ich nicht noch meine Worte und Wortinnen vergewaltigen und dem Sprachfluss Hindernisse in den Weg legen.
Genau!
DER Pit? DAS Brett? DIE Hündin? Völlig egal. Ein Forist mit einem Tierbild, der sich Pit Brett nennt. Niemand (na ja, fast ) weiß, ob du Mann oder Frau (oder Tier oder noch was ganz anderes) bist. Auf den Inhalt kommt es an.
 
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #88
Erwachsene Menschen brauchen keine Moderation und klären Probleme unter sich. Es ist auch nicht deren Aufgabe.
Ach je, ich niete noch so manche Bolzen weg, bitte nicht um mich besorgt sein. Ich habe bereits zuviel psychisches und körperliches erlebt, bin nicht halb so verweichlicht wie es manche meinen.

Klar bin ich Weichei, aber nur für meine Lieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
306
Likes
488
  • #90
Ich bin ja hier so ein Urgestein. Im Laufe der Jahre habe ich hier unendlich viele Foristen kommen und gehen gesehen. Wenn ich jedesmal, wenn mir Jemand hier nicht passte, wütend mit dem Fuß aufgestampft, die Arme verschränkend, verkündet hätte: wenn Derundder nicht endlich aufhört hier zu schreiben, bin ich weg, wäre spätestens nach einem halben Jahr hier für mich Schluss gewesen. Und wenn ich dann weg gewesen wäre, so what, die Welt hätte sich weitergedreht. Meine Güte, es ist nur ein anonymes Forum. Ich habe hier irgendwann Gelassenheit entwickelt. Habe Foristen, die mir äußerst unangenehm waren (und da gab es so einige) einfach ignoriert und überlesen. Irgendwann waren sie (bisher ALLE) wieder verschwunden, wenn ihnen nicht allzuviel Raum gegeben wurde, und es kamen wieder schönere Forumszeiten. Ist doch wie im richtigen Leben. Da kann ich auch oftmals Menschen, die mir total wiederstreben, nicht einfach aus meinem Leben verbannen. Ich kann nur versuchen, sie zu umgehen und ihnen nicht allzuviel Raum in meinem Leben zu geben. Ein bisschen mehr Gelassenheit würde dem einen oder anderen gut zu Gesicht stehen.
Das sehe ich ähnlich. Ich weiß noch sehr gut aus eigener Erfahrung, wie schnell sich hier Gruppendynamiken entwickeln können - plötzlich macht man sich über jemanden massiv lustig, hat seinen Spaß...und verliert ein bisschen die Kontrolle....würde ich mal lieber drüber nachdenken...
Und ignorieren....wer so viel Zeit für das Forum hat, wie einige hier (einschließlich mir, immer wieder) , den überfordert das Scrollen ??!!! Na ja.....;):rolleyes:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.