Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

Deleted member 22756

  • #61
D

Deleted member 20013

  • #62
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 23883

  • #63
@Moderation: Ich bitte hiermit offiziell um Löschung meines Forum-Profils.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
308
Likes
148
  • #64
Wie bedrückend zu lesen, in welch kurzer Zeit und durch welch nichtigen Anlass eine Gruppe von erwachsenen Menschen im Schutz der Anonymität plötzlich jede Kinderstube verliert.
Ich bin nicht zimperlich und auch nicht immer höflich, trotzdem finde ich es unerträglich, wie sich hier auf einen User eingeschossen wird. Völlig unabhängig davon, wie ich seine Beiträge bewerte. Dazu habe ich mich mehrfach geäußert.
Die Kinderstube, die einige hier demonstrativ vor sich hertragen endet nicht an der Türe des schicken Restaurants. Gerne wird sich noch auf die Fahnen geschrieben, wie zuvorkommend man das (Service-) Personal behandelt; aber in solchen Foren lässt man dann gerne mal die Maske der guten Erziehung fallen.
Was hier gegen @Xeshra veranstaltet wird grenzt an eine Hatz. Zunächst noch Hilfsbereitschaft und Mitleid heucheln, und dann aber im Schutz und zur Belustigung der Gruppe immer feste drauf?
Ich verstehe nicht ganz, warum der "Schuß an der Murmel" gelöscht wurde, aber solche Sachen hier stehen bleiben.
Ich zitiere mal ohne Quellenangaben. Die betreffenden User werden sich schon wiedererkennen..
"geringe Bildung"
Xeshra hat offensichtlich Migrationshintergrund; scheint für viele schon ein Reizwort zu sein.
" Hahahaha ....wie dumm von Dir."
"Schon mal was von Satz-Kausalität gehört? Fürchterlich. "
"Und wen glaubst du interessiert das?
Was für ein Text-Müll. "
"Forenmüll "
"fataler Unwissenheit (…) der Kotzbrei beginnt schon wieder (…) seiner Sturheit, Rücksichtslosigkeit, Undankbarkeit und Respektlosigkeit (…) Es folgt nachher eine detaillierte Abhandlung über Müll...

Das unsägliche Pamphlet über "den Pöbel" erstellt von einem Ehrenmann spare ich mir.

Wie bringt ihr euren Kindern bei, in der Schule nicht aus der Gruppe über schwächere, sonderbare, vielleicht in gewisser Weise behinderte Mitschüler herzufallen?
Vielleicht mit Gutem Beispiel?

Den hatte ich vergessen; eine Begründung für die Ausfälle; keine Entschuldigung:

"Aber es war auch jede Menge Spassfaktor und kuriose Dinge dabei...:D"
Und was die so an Unverschämtheiten erbricht ist wohl Nebensache.
 
Beiträge
828
Likes
1.233
  • #65
@Moderation: Ich bitte hiermit offiziell um Löschung meines Profils.
Lou, ich wäre froh, wenn Du das nicht machen würdest und hier bei uns bleibst. Kann Dich aber auch verstehen, nur treibst Du damit genau das voran, was Du eigentlich selber nicht möchtest, nämlich dass ein Forum stirbt, weil der Wahnsinn regiert und die Vernunft aufgibt.
Und sehr schade um Dich wäre es auch :oops:
 
D

Deleted member 22756

  • #66
so, nun würde mich mal eins interessieren:
@Luzi99, @Vergnügt
Seid ihr gegen Regeln und Gesetze? Ich vermute nicht.
Seid ihr weiterhin dafür, dass diese auch durchgesetzt werden?
Wenn ja, dann wäre ich einmal gespannt, wie ihr das ohne Bestrafung/Sanktionen machen wollt.
Weitere Frage: wenn jemand Probleme hat, legitimiert es dann dazu, sich über diese Regeln hinweg zu setzen?
Ich fände es einfacher zu antworten, wenn du weniger polemisch fragen würdest.

Also:
schön, dass dich das interessiert. Ich vermute, du würdest sonst nicht reagieren.
1.: Nein
2.: Ja
3.: Geht nicht ohne
4.: Kommt drauf an..

1.: Wer macht "Gesetze"? Du nicht. Es gibt vielleicht Forenregeln; die sind nicht "Gesetz" aber es gibt klare Strafen (Moderation). In sofern stimmt es auch nicht, dass dieses Forum nicht moderiert ist.

Generell:
Ja, @Xeshra nervt.
"Irgendwann ist dann auch mal gut!"
Was bedeutet das? Für dein Empfinden ist irgendwann gut. Aber das heißt nicht: Ich lese das nicht mehr, sondern "Der muss weg" oder "Der ist Freiwild"?
 
O

Observer

  • #67
"Irgendwann ist dann auch mal gut!"
Was bedeutet das? Für dein Empfinden ist irgendwann gut.
Naja, nicht nur für mein Empfinden...
Aber das heißt nicht: Ich lese das nicht mehr, sondern "Der muss weg" oder "Der ist Freiwild"?
Es bedeutet: "Der soll sich wie alle anderen auch, weitestgehend an die Regeln halten". Ganz einfach eigentlich.
 
D

Deleted member 22756

  • #68
habe ich alles mehrfach ausführlich erläutert. Wenn Du natürlich nur Bruchstücke hier herbeiziehst, erübrigt sich diese Diskussion.
Das verstehe ich nicht ganz. Ich kann keine Grundsatzdiskussion über Rechtstheorie führen.. auch nicht über "Moral".
Ich kann nur mein Unverständnis, meine Abscheu äußern, gegen diesen Mob. So habe ich es hier gelesen und empfunden.
 
D

Deleted member 22756

  • #69
Das tue ich gar nicht und ich habe ihm doch vor kurzem erst geraten, dass er sich bitte therapeutische Hilfe suchen soll. In meinen Augen ist er ein sehr hilfloser Mensch, der in seinem eigenen Kosmos lebt und darin unglücklich ist
Natürlich hast du das getan.
Und genau darum geht es. Alle wissen es und trotzdem gibt es diesen Mob. Das beschäftigt mich. Diese unheilvolle Dynamik.
Aber egal. Das ist vielleicht so im "Internet"..
 
Beiträge
828
Likes
1.233
  • #70
Ganz genau liebe Luzi, das habe ich getan. Ihm geraten, sich Hilfe zu suchen und nicht weiter meine oder andere ernsthafte Threads zu durchwässern.

Aber stimmt...ist ja um so viel einfacher, sich erstmal alles anzuschauen, nichts zu tun und dann um die Ecke zu kommen und genau auf die zu zeigen, die etwas getan haben. Super... ich bin begeistert :eek:
 
D

Deleted member 22756

  • #71
um zum nächsten, vermeintlich lesenswerteren Beitrag vorzudringen,
tja.
Was zu beweisen wäre..
Aber ich wäre ungern Schuld an der Löschung von ForumsteilnehmerInnen.
Sorry @DeerOne für das Gender-I. Den Seitenhieb konnte ich mir nicht verkneifen. Vielleicht überlegst Du es Dir nochmal? Ich bin dann nach dieser Diskussion auch wieder weg. Versprochen.
Ach ja, @Lou Salome: es muss nicht an Deinem Ego kratzen, dass Du für einige Äußerungen kritisiert wurdest. Du bist ja trotzdem kein schlechter Mensch. Vielleicht nicht gleich löschen?
 
Beiträge
1.524
Likes
2.583
  • #72
Dann gehe ich mit!

Ich war der Überzeugung, die Moderation schreite hier längst ein und nähme die Wünsche aktiver und verdienter Foristen (zu denen ich mich noch nicht zähle) wahr, aber dass hier weniger als eine Hand voll User ein paar Dutzend Usern gegenüber sich erlauben dürfen, was sie wollen, und der große Teil sich dafür auch noch rechtfertigen muss, ist ja schizophren.
Seit wann ist Meinungsfreiheit schizophren? Und dass sie tatsächlich für alle gilt... :rolleyes:
 
Beiträge
1.524
Likes
2.583
  • #73
Ganz genau liebe Luzi, das habe ich getan. Ihm geraten, sich Hilfe zu suchen und nicht weiter meine oder andere ernsthafte Threads zu durchwässern.

Aber stimmt...ist ja um so viel einfacher, sich erstmal alles anzuschauen, nichts zu tun und dann um die Ecke zu kommen und genau auf die zu zeigen, die etwas getan haben. Super... ich bin begeistert :eek:
Wenn man etwas tut, was man nicht rechtfertigen kann, dann hilft wohl nur noch laut schreien und mit dem Fuß aufstampfen. o_O
 
D

Deleted member 22756

  • #75
..ganz einfach eigentlich...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.