Beiträge
16
Likes
0
  • #16
@Leonie: Vorsicht! Einer meiner liebsten Freunde ist Tupperberater *lol*- nee, weiß schon, was du meinst :), eine SEHR bildhafte Beschreibung!! Ich glaube, auch berufliche Qualifikation oder Hochschulstudium sind offenbar kein Hindernis für grenzenlose Naivität in lebenpraktischen Dingen...
 
Beiträge
192
Likes
1
  • #17
ich hoffe sehr daß keine Hochschulabsolventin so dumm ist.
 
Beiträge
16
Likes
0
  • #18
you never know...
 
Beiträge
192
Likes
1
  • #19
das Opfer ist optisch der Typ Angela Merkel aber etwas und jünger und 10 kg schwerer als die Kanzlerin. das Merkel hat ja Physik studiert.
 
Beiträge
55
Likes
0
  • #20
Da könnt ihr ja froh sein, daß wir hier alle wunderhübsch, schlank, jung, gebildet und überhaupt nicht auf der Suche nach Anschluss sind. Darf ich kurz fragen, was wir hier machen? Zwar habe ich den Beitrag nicht gesehen, aber es war sicherlich nicht einfach für die Frau, mit dieser Geschichte an die Öffentlichkeit zu gehen. Ausgerechnet in diesem Forum hier "durch den Kakao gezogen" und abgelästert zu werden, finde ich ehrlich gesagt allerunterste Schublade.
 
Beiträge
135
Likes
0
  • #21
Schauspielerin?

Ich frage mich bei solchen Fernsehbeiträgen oft, wie viele Schauspieler im Zeitalter der Scripted Reality mitwirken. Gut möglich, dass für ein so offensichtlich aktuelles Thema eine Schauspielerin für die gewünschte Zielgruppe genommen wurde. Mit einem solchen Thema zeigt man sich doch nicht auch noch einem breiten Publikum im Fernsehen?!

So oder so ist eine Diffamierung natürlich nicht nett.
 
Beiträge
16
Likes
0
  • #22
...so, in der ZDF-Mediathek hab ich mir den Beitrag jetzt mal angeschaut. Ich fand die Dame (vermutlich Schauspielerin) doch eine gepflegte, recht hübsche und nicht dösig wirkende Person...und de "Herr" wurde als "Mann in den besten Jahren" bezeichnet, also nicht als 20er.
Es war bestimmt nicht die Absicht dieses Threads, das Opfer zu diffamieren- eher wohl, eine deutliche Warnung auszusprechen!
Die eingeblendeten Textpassagen waren m. E. sehr typisch (inklusive der Fehler...)
 
Beiträge
192
Likes
1
  • #23
ih habe auch nicht gesagt daß er in den 20 ern war. Natürlich wollte ich niemanden diffamieren sondern warnen. Die Dame kann nichts für ihr Aussehen und ist wirklich sehr gepflegt, aber wenn wir ehrlich sind kann sie nicht davon ausgehen daß ein sehr attraktiver Mann in aufrichtiger Liebe zu ihr nur durch Mailkontakt entflammt.
 
Beiträge
135
Likes
0
  • #24
Wenn es zu schön ist, um wahr zu sein, dann sollte man es hinterfragen.

"Es war bestimmt nicht die Absicht dieses Threads, das Opfer zu diffamieren - eher wohl, eine deutliche Warnung auszusprechen!"

Finde ich absolut wichtig! Nicht jeder ist firm im Internet. Manche steigen gerade erst ein und das vielleicht, um sich in einem Singleportal anzumelden. Und im Internet ist alles möglich.

"...aber wenn wir ehrlich sind kann sie nicht davon ausgehen daß ein sehr attraktiver Mann in aufrichtiger Liebe zu ihr nur durch Mailkontakt entflammt."

Nur per Mailkontakt sowieso nicht. Ich würde aber auch keiner (vor allem so viel) Geld schicken, wenn alles passt und ich nicht mehr hunderprozentig klar denken kann.
 
Beiträge
192
Likes
1
  • #25
Das macht niemand mit klarem Verstand.
sind Männer klüger die auf das Jammern der glutäugigen Chica reinfallen, die Geld für ihre kranke Oma brauchen? Es ist traurig daß solche Betrüger mit den Gefühlen von Singles spielen um sich zu bereichern.
 
Beiträge
135
Likes
0
  • #26
Männer sind da bestimmt nicht klüger. Ich kann mir sogar vorstellen, dass es betrügerische Frauen einfacher haben. Da hilft nur Aufklärung und gesunder Menschenverstand.
 
Beiträge
192
Likes
1
  • #27
Bitte meldet jedes obskure Profil bei Parship. Nur so kann man Grenzen ziehen und diesen Leuten zeigen daß ihre Masche keinen Erfolg hat!
Glaubt niemals jemandem der nach wenigen Mails von Liebe spricht und rührselige Geschichten erzählt warum er Euer Geld braucht. Überweist niemals geld an Fremde und schon gar nicht an ausländische Banken.
Jeder Deutsche, der im Ausland in Not ist kann sich an die deutsche Botschaft wenden und dort Geld bekommen (leihweise).
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #28
Kann dieses respektlose und absolut widerliche Lästern bitte gelöscht werden? Was hat DAS mit Parship zu tun? Der Hinweis auf solche Betrüger an sich ist ja sinnvoll.

Ich hoffe, dass noch andere diese Beiträge melden. Danke.
 
Beiträge
524
Likes
9
  • #29
Liebes Forum,

einige Beiträge in dieser Diskussion entsprechen in der Tat nicht der gewünschten, respektvollen Diskussionskultur, die wir uns wünschen. Wir lassen die Beiträge jedoch stehen, da sie Teil des Problems sind, um das es in dieser Diskussion geht.

Das Opfer aus dem ZDF-Beitrag ist kein Einzelfall und es trifft Männer wie Frauen gleich häufig – egal aus welcher Bildungsschicht. Die Einstellung „So etwas kann mir ja nicht passieren“ und „Selber Schuld“ verkennt, dass Betrüger teilweise sehr geschickt eine Realität aufbauen, die nicht so einfach zu durchschauen ist.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden sich hier: http://www.parship.de/sicherheitstipps/index.htm

Das Team vom PARSHIP-Forum
 
Beiträge
46
Likes
0
  • #30
Kenn ich das Problem!!!

@Leonie
So einer Truppe bin ich hier auch "über den Weg" gelaufen. Die Mails waren auf eine merkwürdige Art und Weise angepasst. Mir wurden sogar gleich Bilder gesendet, teilweise waren diese wirklich aufffällig sexy, aber als dann die Frage nach einer "Unterstützung für die Anreise" kam, hatte ich letzte Gewisssheit und das Profil gemeldet. Übrigens waren diese Mails auch alle auf Englisch, allerdings waren die Texte in einem sehr schlechten Englisch, was mich von vornherein mißtrauisch werden ließ, da sich die betreffende "Dame" als Amerikanerin ausgab.
Zur Zeit erhalte ich täglich Spammails, die in einem sehr schlechten Deutsch geschrieben werden. Dort geben sich Frauen (?) als Managerin oder Pädagogin aus. In den frei zu beschreibenen Rubriken, wird, wenn überhaupt etwas geschrieben wird, nur das Wort "Hallo" eingetragen. In der Nachricht erscheinen fast imnmer die selben E- Mail- Adressen, die alle auf "Yahoo" enden. Die Bilder, die die Frauen fast immer gleich bei der ersten Kontaktaufnahme freischalten, sind immer auffallend attraktiv, Frauen die sich unter normalen Umständen (= nicht betrügerische Absicht) niemals mit mir abgeben würden. Allerdings sind die Profile nach meiner Meldung in der Regel spätestens nach einer Stunde gesperrt. Manchmal sind die Bilder erst nach (!) der Sperrung hochgeladen. Es wäre schön, wann Parship diese sichtbar machen würde, damit man die Gesichter in anderen betrügerischen Profilen wieder erkennen könnte. Das fände ich sehr wichtig und richtig.