Leonie

User
Beiträge
192
  • #1

Heiratsschwinderl bei Parship jetzt im ZDF

bei Hallo Deutschland erzählt gerade eine Frau von einem englischreibenden Mann dem sie hier begegnet ist. Er schrieb ihr schmalzige Mails daß er sie lieben würde. Das Date sagte er ab weil er angeblich seine Waren nicht aus Dubai herausbekommt und wenn sie ihm helfen will soll sie über 1000 € überweisen. Dumm wie sie war hat sie es gemacht. Er ist ein Betrüger.
Also wirklich wie dumm kann man denn sein und einem Mann auf den Leim gehen der von Liebe schreibt und mit dem man sich nie getroffen hat.
 

Vodalus

User
Beiträge
6
  • #2
Beeindruckend was die Leute für ein bisschen Nähe so alles machen...
 

Ruschel

User
Beiträge
41
  • #3
Passiert leider immer wieder...
 

Leonie

User
Beiträge
192
  • #4
Ja. Vor allem wenn man zwar erfolgreich im Beruf, aber so wenig attraktiv ist wie diese Frau ist und wirklich glaubt ein so gutaussehender Mann kann es ernst meinen. Die Auszüge aus seinen Mails waren Schmalz hoch 3.
 

Ruschel

User
Beiträge
41
  • #5
Sie hatte kein Foto gesehen, nicht mit ihm vorher gesprochen? Und er hat gesagt, er würde sie lieben?
Wie lange hatten die Kontakt?
 

Hobbit_77

User
Beiträge
19
  • #6
Das Ganze nennt sich auch Romance Scam und ist seit Jahren auf diversen Partnerbörsen ein Problem. Betrifft übrigens beide Geschlechter.
Aber wie vertrauensselig die Menschen werden wenn sie einsam sind ist schon beachtlich.
Das Ganze gibt es auch mit Foto und Chat etc. und bedeutend raffinierter über Monate hinweg, bis hin zu fünfstelligen Summen die sich die Betrüger ergaunert haben...
 

Leonie

User
Beiträge
192
  • #7
Er schickte ihr ein Foto eines sehr gutaussehnden Mannes. Er war das aber nicht. Es gab auch Telefonate. Es ging so 2 Monate. Er wollte zu ihrem Geburtstag zu ihr kommen, aber dann kam ja diese Zollgeschichte dazwischen und sie überwies das Geld. Später stelte sich heraus, daß dieser Mann auf vielen Börsen mit unterschieflichen Bildern unterwegs war und überall dieselbe Masche abzieht.
 

Ruschel

User
Beiträge
41
  • #8
Mann, mann...ganz schön heftig.
 

Leonie

User
Beiträge
192
  • #9
ich bekam auch schon Zuschriften von englischschreibenden Männern, bevorzugt aus der Ölbranche, Business Engineering, alle "very attractive, loving and caring personaltiy" etc. Ich lösche sie sofort und melde vorher die Profile.
 

Vivace

User
Beiträge
16
  • #10
...meine Güte, wie naiv kann frau denn sein??? Ich habe hier in den vergangenen 6 Monaten ca 40 solche Zuschriften von Romance Scammern gekriegt- die ersten Male hab ich die Profile noch gemeldet, irgendwann wurde mir das zu blöd und ich hab die Nachrichten einfach gelöscht. Positiv hier bei PS immerhin, dass die Profile vom Admin nach solchen Meldungen ratzfatz gelöscht wurden....Wie solche Profile aber durch die angebliche "Handprüfung" rutschen können, ist mir ein Rätsel- selbst OHNE Zuschrift sind die Fakeprofile als solche offensichtlich.
Und die Zuschriften erst- nee, nee, teilweise hab ich johlend vorm Rechner gelegen...angebliche Briten, die in grottigstem Englisch schon in der 1. Mail einen solchen Sülzschwulst verbraten...für wie blöd halten die einen eigentlich??? *kopfschüttel*
 

Ruschel

User
Beiträge
41
  • #11
Echt? Warum bekomme ich sowas nicht?
Mir fallen nur immer die auf, die in ihren Kommentaren oder im Profil ihre E-Mail-Adresse verschlüsselt angeben, nur weil sie kein Premium sind bzw. nicht zahlen wollen! Find ich auch nicht so toll...
 

Leonie

User
Beiträge
192
  • #12
die "Handprüfung" bezieht wohl eher darauf, daß per Hand gemeldete Profile gelöscht werden :)
Aber ohne böse sein zu wollen, wenn man so aussieht wie das Opfer im ZDF melden sich bestimmt nicht viele Männer und da greift man wohl in seiner Verzweiflung zu jedem Strohhalm. Die Selbstwahrnehmung muß dann aber schwer gestört sein, wenn ein 20 jähriger Adonis mich anschreiben würde und in solchen Schmalz abdriften würde würde ich das keine Sekunde lang ernst nehmen.
 

Vivace

User
Beiträge
16
  • #13
@ruschel- vielleicht bist du zu jung?? ;-) Diese Faker vermuten wohl, dass frau mit 51 völlig verzweifelt sein muss *lol*. Hab die Frau im TV nicht gesehen. Fand es immer so lustig, wenn diese Typen, die von mir ja nur ein verschwommenes Bild sahen, sich in lyrischen Ergüssen über meine "Beaty" ausließen...ach ja, die geben meist vor, verwitwet zu sein und jaulen einem gleich ihr ach so schweres Schicksal vor und wie rührend sie sich allein um die armen, mutterlosen Kinder gekümmert haben....ich lach schon wieder ;-))))))
 

Vivace

User
Beiträge
16
  • #14
Stimmt! Genau, das ist auch noch eins der Erkennungsmerkmale!
 

Leonie

User
Beiträge
192
  • #15
Die Frau war vielelicht Mitte Ende 40, sah aber aus wie Anfang 50, etwa 20 kg Übergewicht und eine gepflegte "sportlich-freche" Kurzhaarfrisur ala Edeka Kassiererin oder Sachbearbeiterin Einwohnermeldeamt mit "flotter" schwarzer schmaler Brille. So stelle ich mir eine Regionalleiterin von Tupper Ware oder Heizdecken vor. Sie sprach hochdeutsch und war eloqent. Ich vermute sie hatte eine Ausbildung als Sekretärin und macht etwas kaufmännisches.
 

Vivace

User
Beiträge
16
  • #16
@Leonie: Vorsicht! Einer meiner liebsten Freunde ist Tupperberater *lol*- nee, weiß schon, was du meinst :), eine SEHR bildhafte Beschreibung!! Ich glaube, auch berufliche Qualifikation oder Hochschulstudium sind offenbar kein Hindernis für grenzenlose Naivität in lebenpraktischen Dingen...
 

Leonie

User
Beiträge
192
  • #17
ich hoffe sehr daß keine Hochschulabsolventin so dumm ist.
 

Vivace

User
Beiträge
16
  • #18
you never know...
 

Leonie

User
Beiträge
192
  • #19
das Opfer ist optisch der Typ Angela Merkel aber etwas und jünger und 10 kg schwerer als die Kanzlerin. das Merkel hat ja Physik studiert.
 

Mara

User
Beiträge
55
  • #20
Da könnt ihr ja froh sein, daß wir hier alle wunderhübsch, schlank, jung, gebildet und überhaupt nicht auf der Suche nach Anschluss sind. Darf ich kurz fragen, was wir hier machen? Zwar habe ich den Beitrag nicht gesehen, aber es war sicherlich nicht einfach für die Frau, mit dieser Geschichte an die Öffentlichkeit zu gehen. Ausgerechnet in diesem Forum hier "durch den Kakao gezogen" und abgelästert zu werden, finde ich ehrlich gesagt allerunterste Schublade.
 

Smiler

User
Beiträge
135
  • #21
Schauspielerin?

Ich frage mich bei solchen Fernsehbeiträgen oft, wie viele Schauspieler im Zeitalter der Scripted Reality mitwirken. Gut möglich, dass für ein so offensichtlich aktuelles Thema eine Schauspielerin für die gewünschte Zielgruppe genommen wurde. Mit einem solchen Thema zeigt man sich doch nicht auch noch einem breiten Publikum im Fernsehen?!

So oder so ist eine Diffamierung natürlich nicht nett.
 

Vivace

User
Beiträge
16
  • #22
...so, in der ZDF-Mediathek hab ich mir den Beitrag jetzt mal angeschaut. Ich fand die Dame (vermutlich Schauspielerin) doch eine gepflegte, recht hübsche und nicht dösig wirkende Person...und de "Herr" wurde als "Mann in den besten Jahren" bezeichnet, also nicht als 20er.
Es war bestimmt nicht die Absicht dieses Threads, das Opfer zu diffamieren- eher wohl, eine deutliche Warnung auszusprechen!
Die eingeblendeten Textpassagen waren m. E. sehr typisch (inklusive der Fehler...)
 

Leonie

User
Beiträge
192
  • #23
ih habe auch nicht gesagt daß er in den 20 ern war. Natürlich wollte ich niemanden diffamieren sondern warnen. Die Dame kann nichts für ihr Aussehen und ist wirklich sehr gepflegt, aber wenn wir ehrlich sind kann sie nicht davon ausgehen daß ein sehr attraktiver Mann in aufrichtiger Liebe zu ihr nur durch Mailkontakt entflammt.
 

Smiler

User
Beiträge
135
  • #24
Wenn es zu schön ist, um wahr zu sein, dann sollte man es hinterfragen.

"Es war bestimmt nicht die Absicht dieses Threads, das Opfer zu diffamieren - eher wohl, eine deutliche Warnung auszusprechen!"

Finde ich absolut wichtig! Nicht jeder ist firm im Internet. Manche steigen gerade erst ein und das vielleicht, um sich in einem Singleportal anzumelden. Und im Internet ist alles möglich.

"...aber wenn wir ehrlich sind kann sie nicht davon ausgehen daß ein sehr attraktiver Mann in aufrichtiger Liebe zu ihr nur durch Mailkontakt entflammt."

Nur per Mailkontakt sowieso nicht. Ich würde aber auch keiner (vor allem so viel) Geld schicken, wenn alles passt und ich nicht mehr hunderprozentig klar denken kann.
 

Leonie

User
Beiträge
192
  • #25
Das macht niemand mit klarem Verstand.
sind Männer klüger die auf das Jammern der glutäugigen Chica reinfallen, die Geld für ihre kranke Oma brauchen? Es ist traurig daß solche Betrüger mit den Gefühlen von Singles spielen um sich zu bereichern.
 

Smiler

User
Beiträge
135
  • #26
Männer sind da bestimmt nicht klüger. Ich kann mir sogar vorstellen, dass es betrügerische Frauen einfacher haben. Da hilft nur Aufklärung und gesunder Menschenverstand.
 

Leonie

User
Beiträge
192
  • #27
Bitte meldet jedes obskure Profil bei Parship. Nur so kann man Grenzen ziehen und diesen Leuten zeigen daß ihre Masche keinen Erfolg hat!
Glaubt niemals jemandem der nach wenigen Mails von Liebe spricht und rührselige Geschichten erzählt warum er Euer Geld braucht. Überweist niemals geld an Fremde und schon gar nicht an ausländische Banken.
Jeder Deutsche, der im Ausland in Not ist kann sich an die deutsche Botschaft wenden und dort Geld bekommen (leihweise).
 

LunaLuna

User
Beiträge
1.666
  • #28
Kann dieses respektlose und absolut widerliche Lästern bitte gelöscht werden? Was hat DAS mit Parship zu tun? Der Hinweis auf solche Betrüger an sich ist ja sinnvoll.

Ich hoffe, dass noch andere diese Beiträge melden. Danke.
 

Parship

Administrator
Beiträge
531
  • #29
Liebes Forum,

einige Beiträge in dieser Diskussion entsprechen in der Tat nicht der gewünschten, respektvollen Diskussionskultur, die wir uns wünschen. Wir lassen die Beiträge jedoch stehen, da sie Teil des Problems sind, um das es in dieser Diskussion geht.

Das Opfer aus dem ZDF-Beitrag ist kein Einzelfall und es trifft Männer wie Frauen gleich häufig – egal aus welcher Bildungsschicht. Die Einstellung „So etwas kann mir ja nicht passieren“ und „Selber Schuld“ verkennt, dass Betrüger teilweise sehr geschickt eine Realität aufbauen, die nicht so einfach zu durchschauen ist.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden sich hier: http://www.parship.de/sicherheitstipps/index.htm

Das Team vom PARSHIP-Forum
 

Polaris

User
Beiträge
46
  • #30
Kenn ich das Problem!!!

@Leonie
So einer Truppe bin ich hier auch "über den Weg" gelaufen. Die Mails waren auf eine merkwürdige Art und Weise angepasst. Mir wurden sogar gleich Bilder gesendet, teilweise waren diese wirklich aufffällig sexy, aber als dann die Frage nach einer "Unterstützung für die Anreise" kam, hatte ich letzte Gewisssheit und das Profil gemeldet. Übrigens waren diese Mails auch alle auf Englisch, allerdings waren die Texte in einem sehr schlechten Englisch, was mich von vornherein mißtrauisch werden ließ, da sich die betreffende "Dame" als Amerikanerin ausgab.
Zur Zeit erhalte ich täglich Spammails, die in einem sehr schlechten Deutsch geschrieben werden. Dort geben sich Frauen (?) als Managerin oder Pädagogin aus. In den frei zu beschreibenen Rubriken, wird, wenn überhaupt etwas geschrieben wird, nur das Wort "Hallo" eingetragen. In der Nachricht erscheinen fast imnmer die selben E- Mail- Adressen, die alle auf "Yahoo" enden. Die Bilder, die die Frauen fast immer gleich bei der ersten Kontaktaufnahme freischalten, sind immer auffallend attraktiv, Frauen die sich unter normalen Umständen (= nicht betrügerische Absicht) niemals mit mir abgeben würden. Allerdings sind die Profile nach meiner Meldung in der Regel spätestens nach einer Stunde gesperrt. Manchmal sind die Bilder erst nach (!) der Sperrung hochgeladen. Es wäre schön, wann Parship diese sichtbar machen würde, damit man die Gesichter in anderen betrügerischen Profilen wieder erkennen könnte. Das fände ich sehr wichtig und richtig.