D

Deleted member 22408

  • #121
Na, da bin ich aber froh. Diese Gefahr besteht also mal nicht, ich mag nämlich keine Hunde. Lusche bleibt mir erspart und ich muss keine schwarzen Strümpfe tragen - Juhuuu
Du bist auch nicht meine Altersklasse, geehrte '60+'! Ich halte nach jüngeren Damen Ausschau. Leider kann ich aus Zeitgründen keinen Hund halten und würde mich freuen, wenn meine nächste Herzensdame einen Hund, am besten wieder einen Großpudel, mitbringen würde und mit ihm gemeinsam auf dem Sofa meinen Mittagsschlaf genießen könnte. Es tut gut die Körperwärme des Hundes zu spüren und sein dezentes Schnarchen wahrzunehmen. Ich würde da gut runterkommen, auch wenn wenn meine Partnerin irgendwann zu kreischen anfängt. Irgendwie fangen die Damen bei mir nach ca. einem Jahr immer an zu kreischen, mit unangenehm hohen Stimmfrequenzen. Weiß auch nicht, warum. Ich mach doch nichts!o_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 21128

  • #122
Das Ding ist halt, dass der Prototyp des Rasers und Dränglers, der dann in einen Unfall verwickelt ist, mit großer Wahrscheinlichkeit keinen Kleinwagen sondern eine der von Dir genannten Marken fährt....
Immer mehr PS, immer mehr SUVs auf deutschen Straßen, das wird sich kaum durch ein großes Bedürfnis nach Sicherheit erklären lassen.
Ja, da ist was dran. Da ich das aber nicht ändern kann, ist mir ein sichereres Auto dann doch lieber. Und Komfort mag ich auch.

Edit: Am meisten Angst machen mir oft Sprinter.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
846
Likes
1.664
  • #123
In Gartenteichen plege ich nicht zu tauchen, um die fauna akribisch zu erfassen. Mir ist bekannt, darin sind Fische ( unterschiedliche Arten) Molche, sicher auch insektenartige Tiere.... möchtest du die Liste bis zum Bakterium ergänzt haben?
Übrigens hast du die Aquarien vergessen, auch die sind schwer zuordenbar in die fauna. Wie wäre es mit aquaria quisque (bitte hier mein nicht vorhandenes latinum zu entschuldigen) ;)
Oh, I'm so sorry, but..........warum so spitz ? Ist es jetzt schon notwendig, bei einer scherzhaft gemeinten Frage, hinzuzuschreiben das es sich um eine scherzhafte Frage handelt ? Sicher war aus meiner 1. Frage schon zu ersehen, dass sie mit einem Augenzwinkern gestellt war.
Nun ja........
In any case, Dein nicht vorhandenes latinum wird entschuldigt.
 
D

Deleted member 21128

  • #124
Echt sehr interessant, wonach Menschen typisiert und bewertet werden.
 

60+

Beiträge
212
Likes
523
  • #125
Koischerweise werde ich von den Otto-Normal-Verbraucher Autos kaum "belästigt", im Gegenteil, am nettesten sind die Handwerker-Auto-Fahrer.
Schon mal auf der Autobahn mit unterschiedlichen PKWs gefahren?
Ich habe einen typischen Frauen-Kleinwagen. Ich werde ständig von protzigen Autos von der Überholspur gedrängt, obwohl ich 120 fahre und grade LKWs überhole.
Selbe Strecke mit dem BMW meines Ex, ich fahre auch 120. Keiner drängt mich ab, alle warten schön, bis ich überholt habe. Warum wohl?
 
D

Deleted member 21128

  • #126
Zurück zum Thema... Von mir hat sich mal eine Frau verabschiedet, als sie mitbekommen hat, dass ich einen Kater als Mitbewohner hatte. Dass ein Mann eine Katze hat, geht gar nicht, meinte sie. Das sei zu unmännlich. So richtig verstanden habe ich das nicht, aber bitte.
 
Beiträge
7.133
Likes
11.113
  • #130
Zurück zum Thema... Von mir hat sich mal eine Frau verabschiedet, als sie mitbekommen hat, dass ich einen Kater als Mitbewohner hatte. Dass ein Mann eine Katze hat, geht gar nicht, meinte sie. Das sei zu unmännlich. So richtig verstanden habe ich das nicht, aber bitte.
An den Gedanken von Einer gewöhne ich mich gerade ;)
Aber ich hatte mal Kontakt zu jemandem mit 6 oder 7 Katzen. Das fand ich schon arg viel (also grundsätzlich). Wir kamen aus anderen Gründen über die Schreiberei nicht hinaus.
 
Beiträge
15.675
Likes
7.910
  • #132
Beiträge
1.313
Likes
1.984
  • #133
Albert ist ja noch nett, aber Fiffi - fürn Minihasen.... :eek:
benenn ihn um in Konrad, Friedrich oder Richard......
Nein, das geht nicht mehr, zu spät. Ich wohne in dem Haus, in dem früher mein Großvater lebte und dem hatten wir mal zum 70sten einen Hasen geschenkt. Und da mein Großvater jedes Tier auf vier Beinen Fiffi nannte, mußte der Hase auch Fiffi heißen. Und der letzte Hase meiner Nachbarn hieß Albert und von daher waren die Namen gesetzt.:D
Außerdem, Albert und Fiffi haben ein dermaßen geiles und großes Gehege, davon können diverse Konrads, Friedrichs und Richards nur träumen.:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1
Likes
0
  • #134
Hallo zusammen,
habe gerade mal ein wenig quer gelesen in diesem Thema. Habe selber Haustiere und wundere mich über einige Kommentare. Ich bin neu im PS und habe, die anscheinend idealistische Vorstellung, das einem Mann, der mein Profil liest mich nur anschreibt, wenn auch eher Tiere mag. Alles andere wäre doch kontraproduktiv, denn daraus wird nichts.
Ich merke, ich darf da noch einiges lernen.
Liebe Grüße
Arthemesia
 
Beiträge
186
Likes
99
  • #135
Oh, I'm so sorry, but..........warum so spitz ? Ist es jetzt schon notwendig, bei einer scherzhaft gemeinten Frage, hinzuzuschreiben das es sich um eine scherzhafte Frage handelt ?
War auch Scherzhafte Antwort :D
Eben etwas zynisch
Müsste mich mal daran gewöhnen mehr erklärende Smily´s zu verwenden, um mögliche Fehlinterpretationen zu vermeiden. eines der lässtigen Übel der schriftlichen Kommunikation.
Hier bitte die Erklärung: Ich Stoiker! Stoiker sagen ihre Meinung, nicht belehrend, zum Nachdenken anregend. Manchmal wird missinterpretiert, was man sagt.
Obliegt aber nicht meiner Kontrolle, akzeptiere also, wenn dies passiert. Richtige Stoiker sind in der Regel auch nicht schnell beleidigt und angegriffen, da sie mit diesen Reaktionen rechnen, ergo nicht wütend über Kritik. Kritik ist fast immer konstuktiv, denn man lernt dazu ;)

Und um eine Überleitung auf den Ursprung des Themas zu bilden.
Tiere können ein Zugewinn sein, wenn sie den eigenen Interessen nicht im Wege stehen. Schreib ich jemanden an jemanden an, welcher etwas liebt das ich hasse? Ich denke, das kann man sich auch vor der Kontaktaufnahme überlegen :)