Beiträge
719
Likes
775
  • #31
Mag schon sein, aber ich bin eben 60+, da habe ich genug gekümmert, da brauch ich keinen Mann, der sich noch um seinen Hund kümmern muss.
Die Kinder sind groß, jetzt möchte ich mich um mich und evtl. meinen Liebsten kümmern, aber nicht um einen Hund, bei dem ich keine Chance habe, dass er mal auszieht. Und wenn, dann würde ja wieder Nachschub gekauft.

Irgendwie habe ich das Gefühl, das wird noch ne längere Geschichte den passenden Mann zu finden.

:rolleyes:
 

60+

Beiträge
212
Likes
524
  • #32
Irgendwie habe ich das Gefühl, das wird noch ne längere Geschichte den passenden Mann zu finden.

Das hat aber nichts mit meiner Abneigung gegen Haustiere zu tun. Jede Menge Männer haben eben aus ähnlichen Gründen keine Haustiere und viele Männer beklagen sich auch immer über Frauen mit Hund oder Katze.
Der Grund ist eher, dass ich nicht bedürftig bin und mich eben nur dann wieder binde, wenn es passt. Und ein Hund passt eben nicht. Wo ist das Problem?
 
  • Like
Reactions: Zaphira, Wildflower and fraumoh
Beiträge
719
Likes
775
  • #34
Das hat aber nichts mit meiner Abneigung gegen Haustiere zu tun. Jede Menge Männer haben eben aus ähnlichen Gründen keine Haustiere und viele Männer beklagen sich auch immer über Frauen mit Hund oder Katze.
Der Grund ist eher, dass ich nicht bedürftig bin und mich eben nur dann wieder binde, wenn es passt. Und ein Hund passt eben nicht. Wo ist das Problem?

Für mich ....kein Problem :D
 
Beiträge
719
Likes
775
  • #35
Die schärfsten Bräute stehen auf Dacia Sandero (ohne Klimaanlage).:D

 
  • Like
Reactions: MaryCandice and fraumoh
M

MaryCandice

  • #41
...wow...die müssen ja stundenlang alleinegewesrn srin . Extremer Fall oder gar unkastriert oder normal ? ...
Zuerst sehr jung.
Zwei, damit eine nicht allein ist.
Beide unkastriert.
Beide Halter fast nie da.
Aber - wer nicht hören will, muss fühlen. Ich 'hatte ja keine Ahnung' :rolleyes:... muss aber gestehen, zum Lachen war mir nie. Wenn du siehst, wie etwas angekratzt wird, das annähernd perfekt ist, nur wegen zwei Kätzchen... :(
Aber er bringt sein Leben (und seine Wohnung) wieder in Schuss. Er hat sein Lehrgeld gezahlt. ;)
 
  • Like
Reactions: Wildflower and chava
Beiträge
1.366
Likes
1.522
  • #42
Für mich sind Hunde ein No-Go. Ich fühle mich unwohl in der Gegenwart von Hunden, und - im Gegensatz zu Katzen - erfordern Hunde fast ständig Aufmerksamkeit. Darauf habe ich keine Lust.

Wer weiß, vielleicht ändert sich das nochmal. Mein Bruder (gleiche Sozialisierung!) hat jetzt auch eine Partnerin mit Hund und geht mit dem sogar Gassi :eek:
 
  • Like
Reactions: chava and MaryCandice
Beiträge
1.077
Likes
1.225
  • #45
Ich kenne eigentlich nur Frauen, die über Männer schimpfen, die mit ihren Atos protzen - und die sofort angetan sind, wenn sie ein Mann mit dickem Auto anbaggert.

PS: Sorry, für etwaige Rechtschreibfehler, hab gerade meine Lesebrille nicht zu Hand.
Sorry, muss dich enttäuschen - ich finde in der Großstadt lebt es sich praktischer ohne Auto. Möglicherweise gibt es also noch Frauen mit anderen Vorlieben als die, die du kennst. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Rakkaus
Beiträge
186
Likes
99
  • #47
@Gigaset : das wäre aber auch echt eng geworden im cabrio mit kerl, hundefrau und drei viechern hinten...?

Die sucht halt ein Kerl, der noch in die Handtasche passt.

Mit Haustieren gibt es ganz klar Einschränkungen in der Suche. Allergien, Unvereinbarkeit oder einfach nur Abneigung.

Meine Beobachtung: Menschen, welche mit Tieren nicht umgehen können, können es oft ebenso wenig mit ihren Mitmenschen. Auch hier mache ich wieder deutlich, pauschalisiere dies nicht.
Nichts im Leben ist konstant, wer von Anfang an alles neu kategorisch ablehnt, wird keine neuen Erfahrungen machen.

Habe selbst eine Katze, in Beziehungen war das bisher kein Problem. Im Gegenteil, oft war dies auch für Frau (und Kind) ein Zugewinn.
Mein bester Kumpel beispielsweise hatte eine Aversion gegen Tiere in seinen jungen Jahren, extrem ausgeprägt. In seiner Ehe gibt es mittlereile fast einen kleinen Zoo :)
Auslöser? Wir waren mal vor vielen Jahren des Nächtens unterwegs, hatten viel geredet... auch dies gibt es unter Männern...
Da gab es eine kleine Katze, richtig anhängliich, schmuste mir um die Beine... dann auch bei ihm.... Tja, was soll ich sagen.. Klick, alles war anders :)

Zoo: Viele Fretchen, zwei Teiche, drei Katzen, Hund, 2 Aquarien, Schildkröte, Hase, zeitweilig Schlange, Skorpion, diverse andere Exoten.... hab den Überblick verloren.
In diesem Sinne, alles kann sich ändern.

Und: es gibt Menschen, da darf Tier aufs Sofa - find ich nicht gut.
Noch schlimmer : mit ins Bett - finde ich eklig.
Und dort liegt er mit auf dem Kopfkissen.

Darf mein Kater auch :) nicht immer, aber manchmal
Hier auch gleich mal noch etwas gegen Vorurteile: Ich kann Essen ganz offen stehen lassen, Kater ist gut erzogen.
Aber es ist total putzig, wenn er beim Essen neben mir sitzt, wartet und vorsichtig Bedarf anmeldet, gelegentlich fällt da auch was ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Mentalista, Gigaset, chava und 2 Andere
M

MaryCandice

  • #48
Die Tiere können nix dafür. Unverantwortlich, sich Tiere - und dann noch so junge - anzuschaffen, wenn man keine Zeit (und ggf. Lust) hat, sich drum zu kümmern...
Darfst dir sparen. Ist erledigt. Jeder sollte wissen, was zu ihm passt und wo seine eigenen Grenzen erreicht sind. Manch einer lernt es auf die harte Tour. Der eine lässt Tiere 'leiden', der andere Menschen, die sich Partnerschaft erhoffen. Schimpfen und Lästern ändert nichts.
Außerdem... gerade Katzen wachsen hier zu Ort 'alleine' auf. Können gut alleine sein und bleiben.
Ich hatte früher vier Kätzchen, die haben zwar auch irrsinnig rumgetobt, aber zerstörten nichts, obwohl erst sechs Wochen alt, als ich sie aufnahm. Die beiden waren etwas älter und ich würde mal sagen, die hatten schon einen Schaden, als sie in die Wohnung kamen.
Die waren sicher nicht umsonst abgegeben worden.
Jetzt leben sie am Bauernhof und dürfen sich voll austoben.
 
  • Like
Reactions: chava
Beiträge
186
Likes
99
  • #52
Ist bei mir auch so, aber wehe, ich verlasse das Zimmer..... Und auf dem Tisch steht ein Wurst-/Käseteller..... und der Kater ist rein zufällig :D in der Küche..... :eek:
hmm.. vom Besitzer abgeschaut?

Also darüber muss ich mir keine Sorgen machen... ok, es gibt sicher ein paar Dinge, da müsste ich auch vorsichtig sein. Er liebt Nierchen, wenn er die unverarbeitet riecht, würde ich die Hand auch nicht ins Feuer legen
 
Beiträge
1.366
Likes
1.522
  • #55
Ich kenne eigentlich nur Frauen, die über Männer schimpfen, die mit ihren Atos protzen - und die sofort angetan sind, wenn sie ein Mann mit dickem Auto anbaggert.
Sorry, muss dich enttäuschen - ich finde in der Großstadt lebt es sich praktischer ohne Auto.
Damit bestätigst Du so weit erstmal nur den ersten Teil meiner Aussage - schon deshalb bin ich nicht enttäuscht ;)

Ich selbst habe übrigens kein "dickes Auto". Aber ich habe es mir angewöhnt bei Dates immer etwas weiter weg zu parken, damit die Frau mein Auto nicht sieht. Denn selbst meine alte, verbeulte Kiste war manchen Frauen schon zu protzig, nur weil das ein klein wenig sportlicher ist.
 
Beiträge
1.077
Likes
1.225
  • #56
Damit bestätigst Du so weit erstmal nur den ersten Teil meiner Aussage - schon deshalb bin ich nicht enttäuscht ;)

Ich selbst habe übrigens kein "dickes Auto". Aber ich habe es mir angewöhnt bei Dates immer etwas weiter weg zu parken, damit die Frau mein Auto nicht sieht. Denn selbst meine alte, verbeulte Kiste war manchen Frauen schon zu protzig, nur weil das ein klein wenig sportlicher ist.
Und ich bin absolut nicht angetan wenn ein Typ mit einem dicken Auto mich anbaggert.
 
  • Like
Reactions: Mestalla, Mentalista and Fraunette
Beiträge
16.273
Likes
8.262
  • #58
Nö, der Teller ist ja eh nur für mich..... Da muss ich nichts stibitzen. Am Tisch gibts nix fürs Katzentier, da kann noch so viel ums Bein gestrichen werden.... Aber Versuch macht kluch - vlt. ändere ich meine Meinung ja noch denkt Katze - is aber nich... :D:rolleyes:

Meine Katze und mein Hund sind gut erzogen. Sie himmeln mich immer nur von unten an, wenn ich einen Broiler esse:rolleyes:.
 
Beiträge
2.075
Likes
1.657
  • #59
Immer dieser Neid der Besitzlosen...Wie steht´s denn, wenn eine Frau ein, wie man es hier nennt, "dickes" Auto fährt?
 
  • Like
Reactions: Deer One, Wildflower and (deleted member)