Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
F

fleurdelis

Gast
  • #32
Zitat von m0rph3us:
Deutschland und Italien? Beides ist Europa. Beides ist Christlich. Beides sieht "optisch" sehr ähnlich aus. Die Kultur ist weitestgehend die gleiche. Mentalität - das ist der einzige Unterschied. Und das ist abhängig von Erziehung und Charakter.

Die Arabische Kultur weicht im Kern so stark von der Europäischen ab, dass es hier sehr oft unmöglich ist, einen gemeinsamen Nenner zu finden.

Ich empfehle den Eingangstext noch einmal genau zu lesen. Wenn es nicht anders geht, langsam und wiederholt. Das Forum ist doch immer wieder nützlich, habe ich seit einiger Zeit das Fremdschämen abgelegt. Es tauge wohl sowieso nichts.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.498
  • #33
Zitat von Engzizo79:
Hmmm ich will jetzt niemanden etwas unterstellen, aber dieser Kommentar wirkt auf mich ein wenig rassistisch. Liebe und Beziehung sind doch nicht etwas was Herkunft usw. berücksichtigen. Da hat man mir zum Glück anderes beigebracht, und zwar Toleranz und das jeder Mensch den gleichen Wert hat.

Gut, dass du dir wenigstens Mühe gibst, die Wirkung meiner Zeilen auf dich darzustellen.

Ich stelle hier ganz klar dar, dass meine Gedanken in keinster Weise rassistisch oder abwertend oder sonst wie negativ gemeint waren und sind.

Realistisch gesehen, hat aber die Herkunft schon was mit Liebe und Beziehung zu tun. Wir sind alle kulturell von unseren Wurzeln her geprägt und das hat, jedenfalls für mich persönlich, auch Auswirkungen auf Beziehungen und Gefühle.
 
  • Like
Reactions: lisalustig

Mentalista

User
Beiträge
16.498
  • #34
Zitat von fleurdelis:

Doch, eine gute Freundin von mir kommt ursprünglich aus der Türkei, hat mit Religion nichts am Hut, ist in vielen Dingen viel deutscher als ich, weltoffen, tolerant, dazu gebildet, beruflich erfolgreich und Single, weil sie keinen Mann findet, der ähnliche Herkunft hat und ähnlich tickt, lebt, denkt wie sie.
 

m0rph3us

User
Beiträge
339
  • #36
Zitat von Kirsche:
Du könntest dir ja auch einen Spitznamen zulegen, der westlich klingt? Ich hatte in der Schule einen Kollegen, eine coole Socke übrigens, der ließ sich von allen nur "Mo" nennen.

Mo - ist als Abkürzung für Mohamed (und Derivate) so bekannt, wie der sprichwörtlicher bunter Hund. Es bringt nichts. Ich würde wenn, dann eher den Vornamen amtlich ändern lassen... Aber für viele kommt es nicht in Frage.
Spitznamen an sich sind praktisch wenn ein Vornamen für uns fast unaussprechlich ist. Wir nennen eine Freundin die aus Asien kommt einfach Angie...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.