Beiträge
3.949
Likes
2.845
  • #31
Also ich halte mich für bereit, mich zu verlieben. Unabhängig von Urlaub, erholtsein oder nicht oder sonstwelchen definierten Sachen 🥰. Dazu muss nur erstmal Jemand meinen Weg kreuzen, der das auch so sieht....hat mit OD nicht geklappt und im RL auch nicht......
 
Beiträge
2.351
Likes
805
  • #33
Wir sind doch hier nicht bei " Wünsch dir Was " :)
Oder doch!
Open your Heart...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
867
Likes
1.143
  • #34
Das letzte mal verliebt habe ich mich dann, als ich mir gesagt habe "scheiss drauf, und jetzt habe ich mal keinen Bock mehr auf Männer und das Thema und genieße meinen sturmfreien Sommer"...
War vorher für ein paar Tage im Süden, habe mich genossen und der Rest war mir egal.
Das ist mein Plan für meinen Urlaub im August:
Den Sommer genießen und nicht an Frauen denken. :cool:
 
Beiträge
2.351
Likes
805
  • #35
Frage : Wie viel Glück könnt Ihr aushalten?
Das ist doch eine berechtige Frage.
 
Beiträge
12.083
Likes
6.116
  • #40
Beiträge
204
Likes
107
  • #43
Erholt und glücklich sein kann eine gute Voraussetzung sein, um sich neu zu verlieben...
"Es gibt keinen Weg zum Glück; glücklich sein, ist der Weg."

Finde das passend, auch wenn ich es nicht immer schaffe danach zu Leben :D, ich versuche es. Einfach zufrieden und glücklich mit den kleinen Dingen die einem das Leben so schenkt zu sein, nichts schmieden wollen :D.

Bin schon glücklich wenn ich am morgen noch lebendig aufwache ;) an den guten Tagen.
 
Beiträge
2.351
Likes
805
  • #44
"Der Duft des Glücks", was für ein Satz..

"Der Duft des Glücks, ist stärker, wenn es regnet." ( ..Dieser Satz ist nicht von mir). @Charlytheppu, ist es das, was Du sagen wolltest? Ich habe Dich so verstanden. Und ich stimme zu in gewisser weise. Man ist dann ganz anders am Start.