Beiträge
37
Likes
21
  • #62
Wenn man pflegt und viele Jahre alleine ist, muss man aufpassen, dass man aus lauter Einsamkeit nicht zu viel Energie in den Versuch eine Beziehung auf zu bauen steckt. (Sorry, falls ein paar Kommas fehlen.)Man hat eigentlich ja schon so genug an der Backe.

Man will einfach nicht mehr alleine sein, aber man darf sich auch nicht zu sehr verrennen, nur um nicht mehr allein zu sein.

Klar, das geht anderen auch ohne Pflege so.
 
Beiträge
120
Likes
59
  • #63
Das Problem ist, dass die meissten Menschen einfach überfordert sind, wenn es um Menschen mit Handycap geht und das nur hören oder lesen.
Naja, ich habe am Sonntag ein Date, ein sehr netter, der leider noch nichts von seinem Glück weiß, dass mein Sohn im Elektrorollstuhl sitzt.
Vielleicht mache ich mir aber wirklich zu viel Gedanken und sollte da etwas entspannter sein.
Vielen Dank erstmal für Eure Hilfe.
@Zwergi
Das ist toll! Geniesse die Zeit mit ihm und setze Dich nicht unter Druck, das handicap erwähnen zu müssen. Ein paar schöne Stunden zu zweit haben und den belastenden Alltag ausklammern entspannt Dich bestimmt. Nimm Dir diese kleine Auszeit, sicher wird Dein Bauchgefühl Dich leiten, ob er überhaupt erfahren soll.
Ich ziehe den Hut vor dem Einsatz für Deinen Sohn. Allein das macht Dich unbezahlbar wertvoll.
 
  • Like
Reactions: Zwergi
Beiträge
120
Likes
59
  • #64
@Zwergi
Das ist toll! Geniesse die Zeit mit ihm und setze Dich nicht unter Druck, das handicap erwähnen zu müssen. Ein paar schöne Stunden zu zweit haben und den belastenden Alltag ausklammern entspannt Dich bestimmt. Nimm Dir diese kleine Auszeit, sicher wird Dein Bauchgefühl Dich leiten, ob er überhaupt erfahren soll.
Ich ziehe den Hut vor dem Einsatz für Deinen Sohn. Allein das macht Dich unbezahlbar wertvoll.
Ach je, etwas zu spät von mir...liebe @Zwergi ich hoffe, ER hat sich nicht verdünnisiert und drücke Euch die Daumen!
 
  • Like
Reactions: Zwergi