Beiträge
3.762
Likes
3.719
  • #122
Oh je...das ist mir auch mal passiert. Nach fünf von 30km.
Hab danach auf Reifen mit besserem Pannenschutz umgerüstet und einen Ersatzschlauch eingepackt. Seither kein Plattfuß mehr. :)
Ich hatte meinen alten Schlauch mit Ventildefekt gegen genau so einen ausgetauscht ;) Aber anscheinend hätte ich mal lieber im Mantel etwas gründlicher schauen müssen :rolleyes:
Ersatzschlauch hab ich nur beim Rennrad dabei :)
Dir ein schönes Wochenende und fröhliches Radeln!
 
Beiträge
1.560
Likes
1.995
  • #123
Ich hatte meinen alten Schlauch mit Ventildefekt gegen genau so einen ausgetauscht ;) Aber anscheinend hätte ich mal lieber im Mantel etwas gründlicher schauen müssen :rolleyes:
Ungefähr so war´s damals auch bei mir.
Erst ein schleichender Plattfuß und keine ersichtliche Ursache außen am Mantel. Hatte zwar innen abgetastet, aber nichts gemerkt. Dann das Ventil als Ursache festgelegt und den Schlauch getauscht. Hat nach dem Wechsel die Luft auch gehalten. Bis ich 5 Kilometer gefahren war.
Ich hab mir dann an die Stirn geschlagen und den Mantel auf links gedreht.
Und siehe da, es war doch ein Glassplitterchen drin. Gerade groß genug um ein Loch zu machen sobald man fährt, aber von außen nicht zu sehen.

Dir auch ein schönes und pannenfreies Radelwochenende.
 
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #124
Du meinst sie haben vermutlich so gedacht. Vielleicht hast du ihre verärgerten Blicke und Äusserungen fehlinterpretiert und sie waren bloß auf deine Unbeschwertheit neidisch. :)
Nah, da dachten Nachbarskinder tatsächlich dass ich Spinne und Eltern meinten dass Ferienaufenthalte mir nicht gut tun, das wurde klar so mitgeteilt.

Aber naja, ich war schon immer und überall der Spinner, das ist jetzt echt keine News mehr.

Wobei dein Mindset nunmal oft überbewertet während Babes Mindset generell unterbewertet, tut euch zusammen und ihr hättet gute Passung. ;)

Dein Schwachpunkt ist einfach dass du eine so enorm gütige Frau (wenn auch nicht so gütig wie meine Freundin) hast dass du dabei bereits zuviel Güte bekommst und du dadurch sogar der Gesellschaft mehr Liebe entgegenbringst als sie verdient hätten. Naja, meine Güte ist jetzt auch höher weil ich etwa 25% abkriege, bei Partnerschaft sogar 50%. Eigentlich das grösste Geschenk was ich bekommen könnte, weil bei mir brauchts viel Güte bis ich hier wieder im reinen bin. Diese neue Frau könnte effektiv mein Paradigma verändern, das ist unglaublich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
812
Likes
140
  • #125
2x beim Volleyball in der Woche zusätzlich mit dem Rad zur Arbeit. Dazu spiele ich noch Pokemon Go, bin relativ häufig im Schwimmbad und spiele seit kurzen auch Turniere mit.

Also ich denk schon, dass mehrmals in der Woche in Ordnung ist. Auf der anderen Seite, solange sie nicht nach 3 Stufen Schnappatmung bekommt, ist für mich alles in Ordnung. :)
 
Beiträge
80
Likes
80
  • #126
Okay, ich gebe es zu, ich bin jetzt nicht die geborene Sportskanone.
Ich weiß, dass ist ungesund, verkürzt mein Leben usw.
In meinen Partnervorschlägen lese ich, ungelogen, bei jedem Dritten, dass er mehrmals die Woche Sport treibt. Wow, das ist in meiner Altersklasse schon ne Hausnummer.
Wenn ich dann aber auf den Beruf schaue, kommen mir da so Zweifel, berechtigt oder nicht.
Ist es tatsächlich so, liebe Männerwelt? Habt ihr ungelogen so viel Zeit für Sport? Wie schafft ihr es, da noch Zeit für eine Frau zu haben?
Sehe ich da was falsch, klärt mich doch mal auf.
Kommt drauf an welches Alter du meinst. Aber es ist gar nicht so schwer. Gerade wenn im Fitti Abends Kurse laufen und man zu denen auch hingeht, hat man das sehr schnell im Alltag drin. Und so lange dauert das ja auch nicht. Im höchsten Falle der Gefühle gehen bei mir so 2 Stunden dafür drauf, und da ist das Duschen mit eingerechnet. Soviel ist das nicht. Mit 1-2 Ruhetagen dabei ist das durchaus realistisch.
 
Beiträge
4.268
Likes
2.712
  • #127
Wobei dein Mindset nunmal oft überbewertet während Babes Mindset generell unterbewertet, tut euch zusammen und ihr hättet gute Passung. ;)
Du meine Güte, wie entsteht denn so eine krude Verrenkung in deinem Kopf o_O
Dein Schwachpunkt ist einfach dass du eine so enorm gütige Frau (wenn auch nicht so gütig wie meine Freundin) hast dass du dabei bereits zuviel Güte bekommst und du dadurch sogar der Gesellschaft mehr Liebe entgegenbringst als sie verdient hätten.
Da muss ich dich leider etwas unsanft in die Realität zurück holen, deine Schwäche sind deine Phantastereien, Konstellationen die nichts mit der Wirklichkeit zu tun haben. Du baust du deine Schlussfolgerungen und Belehrungen auf Sand.
Diese neue Frau könnte effektiv mein Paradigma verändern, das ist unglaublich.
Dann wünsche ich dir viel Glück, hoffentlich schafft sie es dein 'Mindset' etwas zu entwirren :rolleyes:
 
Beiträge
1
Likes
1
  • #128
Hallo,
ich kann nur für mich sagen, dass ich Dienstag & Mittwoch fix Sport (Tanzen & Workout) mache - ist ein Fix-Termin im Kalender.
 
Beiträge
1.473
Likes
981
  • #131
Wer mehrmals die Woche Sport treibt, ist bei weitem kein Leistungssportler. Es gibt nicht immer nur schwarz und weiß, sondern auch bunt. :rolleyes:
 
Beiträge
1.042
Likes
928
  • #132
wer gesund bleiben will, dem bleiben wenig andere Möglichkeiten als regelmäßig Sport zu treiben. Natürlich kommt es auch darauf an, welchen Sport, Motorsport gehört nicht dazu :)
 
Beiträge
629
Likes
377
  • #133
Die Gehirnhälften werden am Besten in Einklang durch Gehen oder Laufen gebracht, habe ich mal gelesen und ist mir auch einleuchtend. Da eine Überkreuzbewegung stattfindet. Und zur Problemlösung soll Gehen auch helfen:
bevor man losgeht, ganz intensiv an das Problem denken, dann einfach gehen, gehen, gehen, nur im Augenblick in der Wahrnehmung zu sein und danach ist alles nicht mehr so schwierig.
Klavierspielen ist auch guter Gehirnsport, da die linke und die rechte Hand in zwei verschiedenen Sprachen lesen muss.
und auch sonst sehr empfehlenswert als Prävention (Altersdemenz z.B. oder schlichte Vergesslichkeit, etc.)
 
Zuletzt bearbeitet: