Beiträge
958
Likes
2.599
  • #301
Ich komme gerade von meiner 35 km Radtour wieder, allerdings E-Bike - aber 35 km H schaff ich abwärts auch. Manno - 12 Grad im Schatten, und die Leute liegen nackt am Strand und fahren mit Shorts und kurzärmlig Rad ( ich nicht!), alle Parkplätze belegt, Schlangen an den Eisbuden und den WC´s, wie im Hochsommer!
Allerdings habe ich erst 1 von meinen 6 Kilo runter, brauch immer noch zu viel Nervenfutter. Ab morgen heißt es dann als Sport nur noch Gewichte stemmen - meine Zwerge kommen zu Besuch für ein paar Tage, da ist toben angesagt - und hoffentlich täglich Achterbahnen, letztes Mal war der 3-jährige mit mir in der Loopingbahn, der Enkel ist echt von mir! Aber abnehmen liegt bei deren Besuch nicht drin, ich muss ja immer ihre Reste essen . . . man soll ja nix wegschmeißen . . . :rolleyes::rolleyes::rolleyes: . . . und Sport schaffe ich dann 4 Tage gar nicht mehr . . . :(
 
Beiträge
3.758
Likes
3.713
  • #304
Halllo Serafine
Nein, das ist nicht gelogen. Zugegeben es braucht etwas Koordination und Wille, dies in den Alltag einzuflechten aber es ist durchaus machbar. Ich zum Beispiel mache einen Grossteil mit meinem Arbeitsweg, in dem ich den halt täglich und bei jedem Wetter mit dem Velo mache anstatt mit Zug und Auto, das gibt dann schon mal 30km am Tag. Dazu gehen wir 1-2 Mal Mittags Joggen anstatt Essen. Auch Abends geh ich ab und zu noch ins Fitness oder ne Runde laufen, das ist dann aber nicht mehr so einfach hinzu bekommen wegen den langen Arbeitstagen und meiner Tochter. Aber auch da gibt es ja die Möglichkeit für Frühsport, morgens um 5 raus und eine Runde laufen wenns am Abend nie klappt ;-). Am Wochenende bleibt dann dafür umso mehr Zeit dazu und Kinder sind da keine Ausrede: Falls keiner da ist der mal 1, 2h aufpassen kann, im Fitness gibts Betreuung, meine Tochter kommt zum Joggen mit dem Fahrrad mit und auch als sie noch kleiner war, nahm ich sie immer im Chariot mit egal ob zum Joggen, Skaten oder Velofahren.
Gruss und viel Spass beim Sport.
Morgens um 5 Uhr :eek: Ich erinnere mich an Nüchternläufe um 7 Uhr :oops: Ist aber auch schon sehr seeeehr lange her :D
 
Beiträge
1.473
Likes
981
  • #306
Nackig machen liegt mit den ersten Sonnenstrahlen im Trend, leider.
Ist ja nun nicht immer schön. o_O
 
Beiträge
3.758
Likes
3.713
  • #307
Nackig machen liegt mit den ersten Sonnenstrahlen im Trend, leider.
Ist ja nun nicht immer schön. o_O
Wo es erlaubt ist, kann doch jeder selbst entscheiden und macht es sicher nicht, um von anderen nach irgendwelchen persönlichen Maßstäben bewertet zu werden ;) In die Sauna geht man z. B. auch der Gesundheit wegen oder um die Seele baumeln zu lassen :D Ecco Hazel :p
 
Beiträge
1.473
Likes
981
  • #308
In der Sauna weiß ich was mich erwartet.
Aber jeder wie er's braucht. Ich find's oft peinlich.
Schönen Abend. :)
 
Beiträge
3.758
Likes
3.713
  • #309
In der Sauna weiß ich was mich erwartet.
Aber jeder wie er's braucht. Ich find's oft peinlich.
Schönen Abend. :)
Das ist eine persönliche Einstellung, glaube ich ;)
Denk bitte mal an all die Pflegekräfte, da braucht man eine ganz besondere Sichtweise auf den Menschen und seinen alternden Körper... Da geht es natürlich um eine echte Berufung :)
Ich wünsche dir auch einen schönen Abend!
 
Beiträge
1.473
Likes
981
  • #310
Was bitte haben Pflegekräfte mit Leuten zu tun, die sich bei 12 Grad nackig machen?
Den Bogen muss man erst mal schlagen.o_O
 
Beiträge
3.758
Likes
3.713
  • #311
Was bitte haben Pflegekräfte mit Leuten zu tun, die sich bei 12 Grad nackig machen?
Den Bogen muss man erst mal schlagen.o_O
Du findest es peinlich und nicht schön, wenn sich Leute nackig machen, egal ob es nun 12 °C hat oder mehr. Es gibt Menschen wie Pflegepersonal, die ständig kranke, alte, dünne, dicke Menschen nackt sehen, waschen... Die finden das aber weder peinlich noch unschön,weil sie sich aus Berufung dazu entschieden haben. Daher kommt der Bogen ;)
 
Beiträge
1.473
Likes
981
  • #312
Ich geb' auf. :)
 
Beiträge
1.473
Likes
981
  • #314
Danke für den Tip, auf Mallorca schon praktiziert. :)