hotmail

User
Beiträge
13
  • #91
mit der Zeit verändert sich auch das eigene Verhalten, hier gab es mal einen Threat was hat online Dating mit Dir gemacht oder so ähnlich. Nach einem Jahr stell ich fest hat es wirklich ganz viel mit mir gemacht. Die rosarote Brille ist weg und ich ertappe mich bei ganz vielen Reaktionen, die ich vor einem Jahr bei anderen noch unmöglich fand. Ob das schlimm ist, ich denke man wird realistischer. Trotzdem möchte ich meine erste Parship Liebe nicht missen und dieses Erlebnis hat ganz viel in mir bewirkt und ausgelöst. Das allein war das alles wert.

Ich habe noch zu meiner ersten Parship (Partnerin) Kontakt.
Sie schrieb mir : "Hey, du bist nicht so ganz mein Typ und ich wünsche Dir alles gute auf der Suche."
Es kann schon sein, dass ich deswegen immer das positive hier sehe.
Sie ist eine Freundin geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:

rac

User
Beiträge
210
  • #92
@hotmail
Wenn ich ein Anschreiben verfasse, gebe ich dazu auch gleich immer meine Fotos frei. Wenn du jemandem im Alltag begegnest, siehst du auch zuerst sein Äußeres.
Sprüche wie: "Man sieht nur mit dem Herzen gut" halte ich für unglaubwürdig.
 

Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #93
mit der Zeit verändert sich auch das eigene Verhalten, hier gab es mal einen Threat was hat online Dating mit Dir gemacht oder so ähnlich. Nach einem Jahr stell ich fest hat es wirklich ganz viel mit mir gemacht. Die rosarote Brille ist weg und ich ertappe mich bei ganz vielen Reaktionen, die ich vor einem Jahr bei anderen noch unmöglich fand. Ob das schlimm ist, ich denke man wird realistischer. Trotzdem möchte ich meine erste Parship Liebe nicht missen und dieses Erlebnis hat ganz viel in mir bewirkt und ausgelöst. Das allein war das alles wert.
Ja Abstumpfung nennt man das :D
 

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #95
Ja, sie wollen Gründe... :rolleyes:
Habe gestern jemandem geschrieben, dass ich denke, dass wir zu wenig zusammenpassen, weil sich unsere Sichtweisen stark unterscheiden. Habe ihm dann noch alles Gute gewünscht und dass er die Richtige bald findet.

Schreibt der doch zurück, was ich denn denke wodurch wir uns unterscheiden, das würde ihn interessieren....
Das kenn ich schon, da kann man ewig diskutieren und das einzige was er herauslesen wird, ist dass wir unglaublich gut zusammen passen würden, wenn ich es nur endlich einsehen würde... o_O:rolleyes: Mann, mann, mann... :rolleyes::(:rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
D

Deleted member 21128

Gast
  • #96
Also echt! Dass Mann euch Frauen auch immer alles erklären muss! ;)
 
Beiträge
792
  • #97

Der Schurke, der ;)


"A guy asked me out. I said no. Why didn't he try harder???"
Keine Ahnung, wie Eure Kommunikation im Vorfeld verlief, aber es kann aus seiner Perspektive ja auch gut passen und er versucht, gegen den vermuteten Kaufhaus-Effekt anzukämpfen.

Gelegentlich würd's mich auch interessieren, warum ich rausfliege. Aber wie jemand schrieb: was soll man draus folgern?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Pueppchen

hotmail

User
Beiträge
13
  • #99
Ja, sie wollen Gründe... :rolleyes:
Habe gestern jemandem geschrieben, dass ich denke, dass wir zu wenig zusammenpassen, weil sich unsere Sichtweisen stark unterscheiden. Habe ihm dann noch alles Gute gewünscht und dass er die Richtige bald findet.

Schreibt der doch zurück, was ich denn denke wodurch wir uns unterscheiden, das würde ihn interessieren....
Das kenn ich schon, da kann man ewig diskutieren und das einzige was er herauslesen wird, ist dass wir unglaublich gut zusammen passen würden, wenn ich es nur endlich einsehen würde... o_O:rolleyes: Mann, mann, mann... :rolleyes::(:rolleyes:

Ich finde es so ganz gut, wie du es geschrieben hattest. freundlich, kurz

Es liegt den Männern in der Natur zu kämpfen und zu erobern. Ich würde seine Antwort nicht auf die Goldwaage legen.
 
Beiträge
792
  • #101
Die Formulierung finde ich bemerkenswert. Sie impliziert ja, dass man schon in was drin ist.

Zum Beispiel in der Menge der potentiellen Partner?
In ihrer Inbox?
Unter ihren Kontakten?

Da lassen sich sicher einige Mengen konstruieren, zu denen ich gehörte.

"Verabschiedung" ohne vorherigen echten Kontakt ist ja auch eher ein Misnomer, wenn man es ganz genau nimmt. Da wäre "Ignorieren" angebrachter.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #102
Also echt! Dass Mann euch Frauen auch immer alles erklären muss! ;)
:p:p:p
Der Schurke, der ;)



"A guy asked me out. I said no. Why didn't he try harder???"
Keine Ahnung, wie Eure Kommunikation im Vorfeld verlief, aber es kann aus seiner Perspektive ja auch gut passen und er versucht, gegen den vermuteten Kaufhaus-Effekt anzukämpfen.

Gelegentlich würd's mich auch interessieren, warum ich rausfliege. Aber wie jemand schrieb: was soll man draus folgern?

Ach, keine ahnung. Vielleicht wär ich an einem anderen Tag auch nicht so genervt davon gewesen wie heute...
Ich hab ihn halt zum beispiel gefragt, was ihm in einer Beziehung wichtig ist und er verweist mich auf sein Profil. Das ist etwa so, wie wenn du im Vorstellungsgespräch sagst: Na, das steht doch bereits in meinem Lebenslauf. :rolleyes:
Ausserdem hat er geschrieben, was ich mir denn denke und dass es ja wohl klar sei, dass wir sowieso erst merken, ob es passt, wenn wir uns persönlich treffen. Und ich solle ihm doch mal ein paar vorschläge dazu machen. :eek:
Ne, also so was... die Frage nach einem Date muss nicht unfassbar romantisch sein, aber wenn sie statt als Frage wie eine Aufforderung daher kommt, nein danke. :rolleyes:
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128

hotmail

User
Beiträge
13
  • #103
@hotmail
Wenn ich ein Anschreiben verfasse, gebe ich dazu auch gleich immer meine Fotos frei. Wenn du jemandem im Alltag begegnest, siehst du auch zuerst sein Äußeres.
Sprüche wie: "Man sieht nur mit dem Herzen gut" halte ich für unglaubwürdig.

Als "Berwerbung" :) sehe ich eigentlich schon mein Profil.
Falls eine Frau meine Bilder sehen möchte, muss sie mir erstmal sympathisch werden. ;)
 
  • Like
Reactions: aberbittemitsahne

Marlene

User
Beiträge
638
  • #104
Ich hab ihn halt zum beispiel gefragt, was ihm in einer Beziehung wichtig ist und er verweist mich auf sein Profil.

Ach ja, das ist sehr unromantisch. Und das bei einem Thema, wo es um Liebesbeziehung geht. Hört sich manchmal mehr danach an, man würde einen Besichtigungstermin vereinbaren. Oder geht auf den Markt, um sich Kühe anzuschauen.:)
Manchmal wundere ich mich nur, wie wenig Mühe man sich bei der eigentlich wichtigsten Angelegenheit gibt.
 
  • Like
Reactions: Serafine and Ariadne_CH

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #105
Schreibt der doch zurück, was ich denn denke wodurch wir uns unterscheiden, das würde ihn interessieren.... Das kenn ich schon, da kann man ewig diskutieren
Das ist total nervig. Ich schreib den kurzen Text der Nichtpassung in den freien Text bei einer für mich entgültigen Verabschiedung per Button. Das kann er dann lesen oder lassen, auf jeden Fall ist eine solch sinnbefreite Diskussion nicht möglich.

Wenn man vorher mehrere Mails tauschte, also in etwas intensiverem Kontakt war. schreib ich meist auch erst mal über die normale Mailfunktion (lösche dann entgültig irgendwann beim Postfachaufräumen). Wenn er dann diskutieren will, gibts den Button mit dem Freitexthinweis, es ist von meiner Seite alles gesagt und bedarf keiner Vertiefung.
 
  • Like
Reactions: fafner and Ariadne_CH

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #106
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: hotmail

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #107
So wie ich das hier herauslese, werden Bilder fast sofort freigeschaltet auf Wunsch vom Gegenüber. Das kann ich nicht nachvollziehen, da ich sowas als oberflächlich empfinde.
Wenn Dich jemand bittet, Dein Foto freizuschalten, verweigerst Du das? Dürfte meist nach hinten losgehen und eine Verabschiedung nach sich ziehen.... Es gehört zum Kennenlernen dazu, sich zu zeigen. Und zwar bei der Beginn der Kommunikation. Draußen rennt man ja auch nicht mit einer Tüte überm Kopf rum, damit einen keiner sieht. Und man sucht hier üblicher Weise einen Lebenspartner, keine Freundschaft, wo es mehr oder weniger egal ist. Das Auge isst mit!
 
  • Like
Reactions: XX

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #108
Sowas mach ich niemals auf dem Schriftweg oder telefonisch. Es sei denn, er fängt an, dann muss ich ja was sagen....
Da bin ich ganz bei Marlene:
Ich find das eine gute Frage, weil ich so recht schnell merke...
  • ob er sich überhaupt schon mal Gedanken dazu gemacht hat, was es für eine gute Beziehung braucht
  • wie er auf persönlichere Fragen reagiert
  • ober nur dem zustimmt, was ich schreibe, oder eigene Gedanken einbringt
  • ob er eine differenzierte Sichtweise hat (also z.b. Vor- und Nachteile bestimmter Verhaltensweisen sieht
  • und ob er tatsächlich ähnliche Vorstellungen einer Beziehung hat, oder nicht.
 
  • Like
Reactions: lotuskern

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #109
Ich find das eine gute Frage, weil ich so recht schnell merke...
Natürlich ist es wichtig, aber in einem Stadium, in dem man sich noch nicht getroffen hat, wär es mir zu früh, in solche Tiefen zu tauchen. Da klär ich erst mal die "unverdächtigen" Themen, wie Interessen und Hobbys. Ins Detail gehe ich erst beim Daten - und auch nur dann, wenn ich ihn interessant finde, mit Potential für mehr. Und das auch meist nicht im ersten Date. Ansonsten interessierts mich schlichtweg nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #110
Ich find das eine gute Frage, weil ich so recht schnell merke...
  • ob er sich überhaupt schon mal Gedanken dazu gemacht hat, was es für eine gute Beziehung braucht
  • wie er auf persönlichere Fragen reagiert
  • ober nur dem zustimmt, was ich schreibe, oder eigene Gedanken einbringt
  • ob er eine differenzierte Sichtweise hat (also z.b. Vor- und Nachteile bestimmter Verhaltensweisen sieht
  • und ob er tatsächlich ähnliche Vorstellungen einer Beziehung hat, oder nicht.
Oder ER denkt sich, was soll die blöde Frage?
... ich hätte voll keinen Bock so eine komplizierte Frage schriftlich zu beantworten, noch dazu einem mir Fremden. Solche Gespräche müssen sich ergeben. Finde das total unerotisch. Würde mein Interesse an dem Mann im Keim ersticken, wenn der mich sowas schriftlich ganz plump fragt.
 

hotmail

User
Beiträge
13
  • #111
Wenn Dich jemand bittet, Dein Foto freizuschalten, verweigerst Du das? Dürfte meist nach hinten losgehen und eine Verabschiedung nach sich ziehen.... Es gehört zum Kennenlernen dazu, sich zu zeigen. Und zwar bei der Beginn der Kommunikation. Draußen rennt man ja auch nicht mit einer Tüte überm Kopf rum, damit einen keiner sieht. Und man sucht hier üblicher Weise einen Lebenspartner, keine Freundschaft, wo es mehr oder weniger egal ist. Das Auge isst mit!

Ich denke, dass ist eine Einstellungssache.
Wie schon geschrieben, finde ich es sehr oberflächlich, sofort die Bilder zu verlangen.
Meine Erfahrungen bei PS waren bis jetzt so, dass sich das die Waage hält mit den Verabschiedungen.
Im RL sehe und höre ich mein Gegenüber. Gestik und Sprache fehlen hier, deswegen gehe ich den Weg und bin zufrieden.
 
  • Like
Reactions: Inge21 and aberbittemitsahne

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #112
Ich denke, dass ist eine Einstellungssache.
Wie schon geschrieben, finde ich es sehr oberflächlich, sofort die Bilder zu verlangen.
Eier nicht rum.... Du verweigerst Deine Bilder also mit dem Hinweis auf ihre Oberflächlichkeit? Und wenn Du dann nach ca. zig Mails bei Bilderfreischaltung feststellst, dass sie aussieht, wie Quasimodos Schwester, was machst Du dann? Triffst sie dann anstandshalber (weil es wäre ja oberflächlich, sie wegen des Aussehens auszusortieren)? Und dann weiter, sie sah im Date noch schrecklicher aus, als auf den Bildern. Herrje, wie oberflächlich. Du wirst sie heiraten....:D:D:D
 
  • Like
Reactions: lotuskern and (deleted member)

hotmail

User
Beiträge
13
  • #113
Eier nicht rum.... Du verweigerst Deine Bilder also mit dem Hinweis auf ihre Oberflächlichkeit? Und wenn Du dann nach ca. zig Mails bei Bilderfreischaltung feststellst, dass sie aussieht, wie Quasimodos Schwester, was machst Du dann? Triffst sie dann anstandshalber (weil es wäre ja oberflächlich, sie wegen des Aussehens auszusortieren)? Und dann weiter, sie sah im Date noch schrecklicher aus, als auf den Bildern. Herrje, wie oberflächlich. Du wirst sie heiraten....:D:D:D

Dann verabschiede ich mich freundlich.
 

Ariadne_CH

User
Beiträge
1.577
  • #114
Oder ER denkt sich, was soll die blöde Frage?
... ich hätte voll keinen Bock so eine komplizierte Frage schriftlich zu beantworten, noch dazu einem mir Fremden. Solche Gespräche müssen sich ergeben. Finde das total unerotisch. Würde mein Interesse an dem Mann im Keim ersticken, wenn der mich sowas schriftlich ganz plump fragt.
Das wäre ja dann auch gut, weil wir so schnell merken, dass es zwischen uns einfach nicht passt... Das bringt mir mehr als wenn ich weiss, welche Hobbies er ausübt und was er morgens gerne zum Frühstück trinkt.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128 and Marlene
Beiträge
792
  • #115
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Marlene and Ariadne_CH

fafner

User
Beiträge
13.028
  • #116
Und wenn Du dann nach ca. zig Mails bei Bilderfreischaltung feststellst, dass sie aussieht, wie Quasimodos Schwester, was machst Du dann? Triffst sie dann anstandshalber (weil es wäre ja oberflächlich, sie wegen des Aussehens auszusortieren)? Und dann weiter, sie sah im Date noch schrecklicher aus, als auf den Bildern.
Lisa... Deine Phantasie geht grad mit Dir durch... :eek: :D
 
  • Like
Reactions: lisalustig

Marlene

User
Beiträge
638
  • #119
Was ich festgestellt habe, Fotos entsprechen ganz ganz selten der Wirklichkeit bzw. sind authentisch. Manchmal ist man positiv überrascht, öfters jedoch enttäuscht im Vergleich zu der Vorstellung, die sich bei Bildfreigabe dann entwickelt hatte. Deswegen fand ich, es ist besser sich auf den Inhalt des Schreibens zu konzentrieren, zu spüren, was da für ein Mensch dahintersteckt.
Ob es da Tiefe gibt oder dauernd an der Oberfläche bleibt. Und dann merkt man auch dieses ganze unverarbeitete Zeugs und ob es Aggressionen gibt gegenüber allen Frauen z.B. (das kommt öfters vor, als man glaubt), weil die Ex/Exen so "schlimm" war/en, oder, ob jemand sehr fordernd ist usw. Wenn jemand reflektiert und differenziert mit seinem Leben umgeht, kann man sich durchaus auch über das Thema Beziehung unterhalten. Finde ich.
 
  • Like
Reactions: Ariadne_CH, hotmail and lisalustig