Beiträge
6
Likes
0
  • #1

Halbherzige Antworten - wie soll man darauf reagieren?

Halli Hallo,

wenn ich hier normalerweise jemand anschreibe, versuche ich doch, etwas Mühe in die Nachricht zu stecken. Ich schau also auf dem Profil nach gewissen Anknüpfungspunkten etc. etc. . Ich achte dann auch darauf, dass meine Nachrichten auch möglichst gut eine Basis für eine Konversation bieten. Das heisst also, ich verpacke z.B. auch die ein oder andere Nachfrage darin.

Nun geht es mir gar nicht direkt um meinen Schreibstil sondern darum, dass es bei mir in letzter Zeit ein paar Mal vorgekommen ist, dass ich wirklich sehr nichtssagende Antworten erhalten habe, welche auf mich nicht den Eindruck gemacht haben, als wären die betreffenden Frauen wirklich an einem Gespräch interessiert. Das zieht sich dann auch manchmal über 2,3 Nachrichten hinweg bis es mir schlichtweg zu blöd wird.

Ich versuche meine Nachrichten immer etwas pfiffig zu gestalten und Frage auch immer die ein oder andere Sache. Die Antworten hingegen sind dann oft einfach nur stumpfes und stupides (Entschuldigung, aber anders kann ich es nicht beschreiben) abarbeiten und Antworten auf meine Fragen.

Was ich dabei nicht verstehe ist dann, warum machen sich diese Personen überhaupt die Mühe zu antworten? Ich mein wenn man keine Lust hat zu schreiben, oder jemand uninteressant findet dann kann man das ja einfach sagen, den "Machs Gut" Knopf drücken, oder einfach (kommt ja auch nicht selten vor) einfach ignorieren und gar nicht antworten.

Mich würde nur mal die Meinung hier aus dem Forum dazu interessieren..

Viele Grüße
 
Beiträge
1.666
Likes
4
  • #2
AW: Halbherzige Antworten - wie soll man darauf reagieren?

Kann es nicht sein, dass diese Frauen einfach nicht Deine Fähigkeiten / Bedürfnisse im Bereich Kommunikation haben? Ich treffe immer wieder Menschen, die sehr einsilbig kommunizieren, Fragen nur mit Schlagworten beantworten etc.
 
Beiträge
3.935
Likes
266
  • #3
AW: Halbherzige Antworten - wie soll man darauf reagieren?

Es gibt Menschen, die können einfach nicht so gut schreiben.
 
Beiträge
125
Likes
0
  • #4
AW: Halbherzige Antworten - wie soll man darauf reagieren?

Hallo Flipp

Das was du hier beschreibst kommt mir bekannt vor. Und zwar von einem Chat, den ich vor Jahren eine Zeit lang besuchte: Einige Damen hielten sich nicht dafür zu Antworten. Andere hingegen antworteten, aber die Art der Antwort war eher eine oberflächliche 08:15 Standartantwort. Erst nach einigen Wochen "baggern" etablierte sich eine sinnvolle Unterhalten wie es sich für Erwachsene gehört. Der Grund dafür war rasch klar als dann mal alle Foristen ein 25w Spiel spielten. Dabei loggte sich jeder als attraktive 25-jährige ins Forum ein. Um in das Forum zu gelangen musste man sich aber zuerst in den Chat einloggen. Dabei reichten blos ca. 5 Sekunden im Chat und schon wurde ich als Frau mit etlichen witzigen-, matcho- oder casanova-Sprüchen zugedeckt.
Das Fazit daraus war jedenfalls, dass man als Frau sich nicht viel Mühe geben musste um interessant umworben zu werden. Für einen Mann hingegen, der diese seltenen Fähigkeiten nicht besitzt, führte diese "Globalisierung" dazu, dass das Umwerben härter geworden ist. Wo sich früher auf dem Dorfplatz eine Casanova mit nur ein bis drei Damen unterhielt, kann er sich nun dank der Digitalisierung rasch via Email mit zehn Damen unterhalten. Und via Chat & co. erreicht Casanova aufs mal gleich alle Damen zwecks Unterhaltung und Sympathiegewinnung. Gut, da ich hier keine Emails schreiben durfte weis ich nicht wie die Damen hier reagieren.
Was soll's. Alles gleicht sich meines Erachtens langfristig von selbst aus.
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #5
AW: Halbherzige Antworten - wie soll man darauf reagieren?

ich versuch's mal aus meiner Ecke - wenn ich gerade in einem vielversprechenden Kontakt bin und eine interessante Anfrage kommt, dann bleibe ich länger in der Abtastphase hängen. Zu schreiben, sorry ich bin gerade in einem anderen Kontakt, ich finde dich supertoll, darf ich mich vielleicht später melden, hat nur zur Folge, dass der Stolz des Gegenübers auf die Deaktiverungstaste drückt.

Und, es kommt schon auch mal vor, dass sich lange Zeit nichts tut und plötzlich bahnen sich mehrere interessante Mailwechsel an, da jetzt so tun,als wäre jede die Einzige, schaffe ich auch nicht, also vorerst "platonischen" oder wie du es nennst, halbherziger Mailwechsel ...

Und last but not least - eine Person, die du nicht so attraktiv findest, eigentlich der Meinung bist, dass ihr nicht zusammen passt, aber du bist dir unsicher, weil sie hat schon ein gewisses Etwas, irgendwie spricht sie dich doch an - also, abwarten und schauen, ob sich nicht doch plötzlich dahinter deine Prinzessin verbirgt oder halt der Prinz ...

Zusammengefasst - wenn ich halbherzigen Mailwechsel betreibe, dann spiegelt das eigentlich das aktuelle Interesse wider - kann sich schlagartig ändern, da die Motive sehr unterschiedlich sind.
 
Beiträge
530
Likes
47
  • #6
AW: Halbherzige Antworten - wie soll man darauf reagieren?

Grundsätzlich würde ich sagen: solange die Frau antwortet, hat sie (gewisses) Interesse. Ich schreibe nicht zurück, wenn der Mann für mich gar nicht infrage kommt. Möglicherweise möchten diese Damen nicht so viel schreiben, sondern einen Mann bald live kennen lernen. Wie wäre es, wenn du ihnen ein Treffen vorschlägst, anstatt sie zu einer virtuellen Konversation zu animieren?
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #7
AW: Halbherzige Antworten - wie soll man darauf reagieren?

Zitat von Rätsel:
Grundsätzlich würde ich sagen: solange die Frau antwortet, hat sie (gewisses) Interesse.
Gestattet mir die interessierte Nachfrage, ob du dich im umgekehrten Falle damit zufrieden geben würdest, wenn vom Mann mehrmals halbherzige Antworten kämen. Wenn ich so in Betracht ziehe, was du sonst schreibst, vermute ich: eher nicht. Wenn ich diese Asymmetrie richtig deute, hat sie für dich was mit dem Geschlechterunterschied zu tun. Mich würde interessieren, wie genau.
Also weshalb scheint es dir eher für einen Mann empfehlenswert, ein halbherziges Interesse der Frau positiv und als Ansporn zum weiteren Schreiben zu deuten, und für die Frau empfehlenswert, ein halbherziges Interesse des Mannes als negativ und als Ansporn zum Verabschieden zu deuten? Gibt es eine Konvention, die bestimmt, daß Männer mehr INteresse haben sollten, eine Frau kennenzulernen, als Frauen, einen Mann? Oder bestimmt die Konvention nur die Ausdrucksform, also INteresse sollten beide haben, aber der Mann sollte gewissermaßen ein größeres Interesse zeigen als die Frau?
Wie findest du diese Konvention?
Und läßt sie sich aus der Steinzeit ableiten oder ist sie eher so zufällig wie die vom kontinentalen Rechtsverkehr gegenüber dem britischen Linksverkehr?
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #8
AW: Halbherzige Antworten - wie soll man darauf reagieren?

Also ich reagiere auf halbherzige Antworten eigentlich einfach mit ner höflichen Verabschiedung. Damit meine ich aber nicht diesen PS-Verabschiedungsbutton, sondern ich schreibe halt einfach selber ne Nachricht, in der ich meinem Gegenüber nen schönen Abend oder irgendwas wünsche und dann mit "Ciao" oder "Tschüss", die Nachricht beende womit ich dann signalisiere, dass ich kein weiteres Interesse mehr habe zu schreiben. Das hat bisher auch gut funktioniert, die meisten haben dann wenigstens noch ein "danke, dir auch nen schönen Abend" oder sowas zurück geschrieben und dann war die Sache für mich erledigt.

Frage mich zwar auch manchmal, warum man sich überhaupt die Mühe macht so halbgare Antworten zu schreiben aber wenn ich drüber nachdenke finde ich sowas immer noch besser als einfach gar nicht zu antworten, insofern muss ich das den betreffenden Frauen eigentlich zu Gute halten. Denn, (zumindest deute ich das so) versuchen sie mir durch eine knappe Antwort ihrerseits, in der nur das Nötigste geschrieben wird um meine Fragen halt irgendwie zu beantworten zu signalisieren, dass sie eigentlich kein weiteres Interesse haben aber vielleicht auch nicht so direkt sein wollen in die Richtung "ne ich hab grad kein Bock auf dich lass mich in Ruhe".
Also wenn ich auf diese etwas subtilere Art und Weise gesagt bekomme "ok sie interessiert sich halt nicht für mich aber wenigstens nimmt sie sich die Zeit um überhaupt zu antworten" fällt es mir viel leichter das zu akzeptieren und dann schreibe ich halt nach zwei, drei solcher Nachrichten einfach eine "Verabschiedung", um eben zu zeigen, dass ich ihr Desinteresse verstanden habe und sie nicht weiter nerven will^^

Aber ich bin mir sicher, dass es viele Männer (und vermutlich auch Frauen) gibt, die sich da dann nicht "abwimmeln" lassen sondern es penetrant immer weiter versuchen. Da kann mans dann auch irgendwie verstehen, dass manche dann von vorne herein einfach gar nicht antworten wenn kein Interesse da ist ^^
 
Beiträge
162
Likes
24
  • #9
AW: Halbherzige Antworten - wie soll man darauf reagieren?

Zitat von jacky77777:
Also ich reagiere auf halbherzige Antworten eigentlich einfach mit ner höflichen Verabschiedung. Damit meine ich aber nicht diesen PS-Verabschiedungsbutton, sondern ich schreibe halt einfach selber ne Nachricht, in der ich meinem Gegenüber nen schönen Abend oder irgendwas wünsche und dann mit "Ciao" oder "Tschüss", die Nachricht beende womit ich dann signalisiere, dass ich kein weiteres Interesse mehr habe zu schreiben.
Das was du „höfliche Verabschiedung“ nennst wenn DU es machst, hört sich für mich nach einem Bilderbuchbeispiel für „halbherzige Antwort“ an. Warum du das Wünschen eines schönen Abends als klare Verabschiedung siehst, ist mir auch ein Rätsel. Ich hätte das nicht als solches erkannt.

Dass du es toll findest, vor der Verabschiedung eines Kontakts durch sinnfreies Hin- und Herschreiben noch möglichst viel von deiner Zeit und der Zeit der Frau zu verschwenden, finde ich auch --- wild. (Du gehst ja von zwei oder drei! vollkommen überflüssigen, halbherzigen Nachrichten aus und findest das besser, als einmal zu schreiben: „Ich finde, das passt mit uns nicht. Ich wünsche dir auf der weiteren Suche viel Glück.“)

Ich finde dein Verhalten irrational und total daneben.
 
Beiträge
125
Likes
0
  • #10
AW: Halbherzige Antworten - wie soll man darauf reagieren?

Laou, bitte mehr Taktgefühl.

Es gibt meines Erachtens Forumlierungen, die es offensichtlich machen, dass Madame keinen weiteren Kontakt wünscht wie zum Beispiel "Ich wünsche Dir alles Gute auf Deinen weitern Wegen".
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #11
AW: Halbherzige Antworten - wie soll man darauf reagieren?

Zitat von Romulus:
Laou, bitte mehr Taktgefühl.

Es gibt meines Erachtens Forumlierungen, die es offensichtlich machen, dass Madame keinen weiteren Kontakt wünscht wie zum Beispiel "Ich wünsche Dir alles Gute auf Deinen weitern Wegen".
Viel Glück und viel Segen auf all deinen Wegen ... - vielleicht wollte sie ihm ja nur alles Gute zum Geburtstag wünschen.
Mich persönlich irritiert es ja hier schon im Forum leicht, wenn alle naslang irgendjemand irgendwelchen anderen ein schönes Wochenende oder derlei wünscht. Wer so schreibt, verabschiedet der sich - fürs Wochenende, für den Abend, für die nächsten fünf Minuten oder überhaupt nicht? Was ist, wenn er eine Stunde später wieder was schreibt: hebt er damit seine Wünsche auf?
Halbherzige Wünsche - wie soll man darauf reagieren?
 
Beiträge
162
Likes
24
  • #12
AW: Halbherzige Antworten - wie soll man darauf reagieren?

Zitat von Romulus:
Laou, bitte mehr Taktgefühl.

Es gibt meines Erachtens Forumlierungen, die es offensichtlich machen, dass Madame keinen weiteren Kontakt wünscht wie zum Beispiel "Ich wünsche Dir alles Gute auf Deinen weitern Wegen".
Romulus, bitte mehr Textverständnis.

jacky7777 schreibt, dass er den Frauen „einen schönen Abend“ wünscht und sich verabschiedet.
Das „alles Gute auf deinen weiteren Wegen“ hast DU jetzt ins Spiel gebracht. Das steht da aber nicht. In meinem Beitrag hatte ich nur auf das reagiert, was jacky7777 geschrieben hat, nicht auf das, was du dir dazudichtest. Ich sehe das nicht als Zeichen mangelnden Taktgefühls an.

Deine Formulierung, also „alles Gute auf deinen weiteren Wegen“, würde auch ich unsensibles Trampeltier als Verabschiedung interpretieren. Trotzdem: Ich fände es schöner, wenn ich gar nicht interpretieren müsste. Aber hilft ja nix, wenn Leute gerne „signalisieren“ und „deuten“ (beides Zitate aus jacky7777s Beitrag), ist das eben so.

Trotz meiner Verärgerung finde ich es jedoch lustig, dass gerade zwei Männer nun die Lanze für unklare Kommunikation, Interpretieren und Gedanken lesen brechen. Ich hatte schon den Verdacht, dass diese Eigenart uns Frauen zu unrecht zugeschrieben wird :).
 
Beiträge
824
Likes
0
  • #13
AW: Halbherzige Antworten - wie soll man darauf reagieren?

Nicht so viel Nachdenken was alles dahinter stehen _könnte_ - das bringt nix. Nachdenken (sinnvolle Texte verfassen) kann auch nicht jeder.

Mit der Zeit kommt die Routine - man bemerkt schon in der ersten Mail - ob jemand 'begabt' / interessant /** ist oder nicht. Ich denke nicht (mehr), das es überhaupt Sinn macht in auf den ersten Blick aussichtslose Fälle weitere Zeit zu investieren.
 
Beiträge
137
Likes
0
  • #14
AW: Halbherzige Antworten - wie soll man darauf reagieren?

Halbherzige Antworten sind ein wenig eine Definierungssache.

Das muss nicht zwingend Desinteresse sein. Nach längerer Zeit im Parship hat man so oft über sich selber geschrieben, dass einfach nur noch aus dem Halse hängt.

Inzwischen finde ich es wünschenswerter, wenn man einfach mal ein paar runden Smalltalk betreibt und sich das Vorstellen fürs erste Date aufhebt. Denn dort macht das Kennenlernen deutlich mehr Spass.
 
Beiträge
530
Likes
47
  • #15
AW: Halbherzige Antworten - wie soll man darauf reagieren?

Zitat von Tollpatsch:
Inzwischen finde ich es wünschenswerter, wenn man einfach mal ein paar runden Smalltalk betreibt und sich das Vorstellen fürs erste Date aufhebt. Denn dort macht das Kennenlernen deutlich mehr Spass.
dito