Beiträge
15.182
Likes
7.610
  • #16
@Mentalista: Warum schreibst Du in einem Forum?
Mich interessiert die Meinung anderer Menschen, also die Ansicht zu bestimmten Themen. Zuletzt bilde ich mir natürlich meine eigene Meinung!!!!
Also das ist das, was du erreichen willst. Kein Problem. Warum fragst du nicht gleich so? Das du zuletzt deine eigene Meinung bildest, lässt hoffentlich nicht darau schliessen, dass du vorher erst die Meinung von wildfremden Menschen brauchst;).
 
Beiträge
2.271
Likes
746
  • #19
Lohnt es sich Eurer Meinung nach, auch auf mögliche Partner zuzugehen, welche diesem Bild erst mal nicht entsprechen
Dieser Punkt beschäftigt mich zur Zeit und deshalb habe ich das Thema eröffnet.
@Mentalista: Dein von Dir eröffnetes Thema: " Wenig Fragen stellen" habe ich mir vorhin mal angesehen. Ich fand das interessant und auch "würdig" den Faden noch mal aufzugreifen!
Hier fühlen sich Menschen schnell gestört, wenn jemand aus der Reihe springt und sei es, wenn jemand neue Themen eröffnet. Niemand ist gezwungen zu antworten. Manchmal ist auch ein Thema schnell beendet.
 
Beiträge
15.182
Likes
7.610
  • #21
Dieser Punkt beschäftigt mich zur Zeit und deshalb habe ich das Thema eröffnet.
@Mentalista: Dein von Dir eröffnetes Thema: " Wenig Fragen stellen" habe ich mir vorhin mal angesehen. Ich fand das interessant und auch "würdig" den Faden noch mal aufzugreifen!
Hier fühlen sich Menschen schnell gestört, wenn jemand aus der Reihe springt und sei es, wenn jemand neue Themen eröffnet. Niemand ist gezwungen zu antworten. Manchmal ist auch ein Thema schnell beendet.
Ist doch in Ordnung. Ich empfehle dir nur, klare und eindeutige Fragen zu stellen, damit du auch die Anworten erhältst, die dich zu deinem Ziel führen.
 
Beiträge
2.271
Likes
746
  • #23
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
317
Likes
170
  • #24
Habt Ihr einen bestimmten Typ Mann/Frau, den Ihr ansprechend findet?
Ja, habe ich. Groß - ab 1,70 bis 1,75 und auf jeden Fall schlank. Je schlanker, desto besser. So eine richtige skinny Bitch. Schlanke Beine, knackiger Hintern. So ein richtig schöner Jeanshintern. Und schöne Augen vor allem. Möglichst dunkel. Weiblicher Kleindungsstil. Kein Schlabberlook. Ich mag schrägen Humor und den Hang zur Subkultur. Eine Frau, die weiß, was sie will und mich nicht mit "is mir egal, sach Du" nervt. Die vor allem gern Frau ist. Ein paar Kilos zu viel gehen überhaupt nicht. Ich hoffe, das hat Deine Frage beantwortet.
 
Beiträge
6.655
Likes
11.034
  • #28
Ja, habe ich. Groß - ab 1,70 bis 1,75 und auf jeden Fall schlank. Je schlanker, desto besser. So eine richtige skinny Bitch. Schlanke Beine, knackiger Hintern. So ein richtig schöner Jeanshintern. Und schöne Augen vor allem. Möglichst dunkel. Weiblicher Kleindungsstil. Kein Schlabberlook. Ich mag schrägen Humor und den Hang zur Subkultur. Eine Frau, die weiß, was sie will und mich nicht mit "is mir egal, sach Du" nervt. Die vor allem gern Frau ist. Ein paar Kilos zu viel gehen überhaupt nicht. Ich hoffe, das hat Deine Frage beantwortet.
Das sind ja seeehr klare Vorstellungen :p.
Aber könntest du dich in eine Frau verlieben, die vielleicht optisch diesem Bild nicht entspricht, aber von der Persönlichkeit sehr wohl und die dann zusätzlich vielleicht noch ein paar liebenswerte Seiten hat, von denen du gar nicht wusstest, dass sie dir wichtig sein können?
Ich kenne (zugegebenermaßen sind da die Männer in der Überzahl) einige, wo die PartnerInnen optisch geradezu unheimlich austauschbar sind - die sind extrem auf ihren Typ fixiert.
Und dann gibt's die, wo zumindest optisch keine Linie bei den Verflossenen erkennbar ist (da zähle ich mich dazu).
 
Beiträge
8.712
Likes
5.854
  • #29
Lohnt es sich Eurer Meinung nach, auch auf mögliche Partner zuzugehen, welche diesem Bild erst mal nicht entsprechen.
Über Erfahrungsberichte, Vorstellungen und Meinungen freue ich mich.
Oder gibt es umgekehrt bestimmte " Aspekte", die für Euch bei der Partnerwahl unumgänglich sind?
Ich bilde mir ein, da offen zu sein. Dass es keine festgelegten Kriterien gibt. Wenn ich das aber Rückblicken betrachte, also die Männer mit denen ich am Ende eine Beziehung bzw. Partnerschaft geführt habe, lassen sich da doch deutliche Parallelen erkennen. Ich wollte gerne einen dunkelhaarigen, war aber ausschließlich mit Stroh-Blonden Männern zusammen. Ich datete auch Männer, die nur 1-2 cm größer waren als ich, war aber nur mit Männern in einer Beziehung, die deutlich größer waren (<1,87m) einer war sogar 2 m groß.
Ich denke es gibt unbewusste Mechanismen, die unsere Auswahl beeinflussen. Alle waren recht groß und zärtlich. Matchos hab ich schon immer blind aussortiert.

@Frau M bist du denn offen für anderes/neues/diverse?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.271
Likes
746
  • #30
bist du denn offen für anderes/neues/diverse?
:)
Attraktiv finde ich gut, wobei das dann unterschiedlich sein kann, wie sich die Attraktivität darstellt.
Am liebsten wäre mir so eine Wunschliste, wo dann alles stimmt!
Vielleicht kann ich ja doch zaubern ?
Immer ist irgendwas im Weg und das finde ich doof.
Zwei Männer, die ich mal gesprochen habe, meinten, man sollte sich den Partner so genau wie möglich wünschen.
Da ist ja jayyjayy schon ganz gut!
Ich reiße mich eigentlich nicht darum, umzuziehen.
Dann gibt es ja noch die berühmte Schnittmenge, die halt passen sollte.
Ich kann ja schlecht über Nacht eine zweite Marlin Monroe werden. Ich meine damit MEGAweiblich. Und da fängt es doch schon an, wenn ich einen MEGAmännlichen Mann
date, was dann?
Hm, na ja die Brille hätte ich wohl schon.
 
Zuletzt bearbeitet: