Beiträge
4
Likes
0
  • #16
AW: Haben Männer angst vor großen ,frechen frauen??

So wars auch von mir gemeint!
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #17
AW: Haben Männer angst vor großen ,frechen frauen??

Aber Moment! Warum sollte man(n) denn dann Angst vor jemandem haben, der seine Stärken und Schwächen kennt?
 
Beiträge
607
Likes
0
  • #18
AW: Haben Männer angst vor großen ,frechen frauen??

Zitat von Andre:
Aber Moment! Warum sollte man(n) denn dann Angst vor jemandem haben, der seine Stärken und Schwächen kennt?
Weil man(ch eine(r)) nicht bereit ist, sich mit seinen eigenen Stärken und Schwächen auseinanderzusetzen und lieber auf der eigenen sanft plätschernden Oberfläche umhertreibt?
 
J

Jenny Treibel

  • #19
AW: Haben Männer angst vor großen ,frechen frauen??

[QUOTE=Stephylotta
 
W

Wasserfee

  • #20
AW: Haben Männer angst vor großen ,frechen frauen??

Um mal zur Ausgangsfrage zurückzukommen: Möglicherweise, ja. Vielleicht liegt es daran, dass eine "große, freche Frau", die sich in einem doch begrenzten Profil als solche ausgibt, einfach nur stark wirkt? Ich lese mir manchmal Profile von vermeintlich "starken" Männern durch und frage mich schon, ob der irgendwo auch eine Schwäche hat, die er bereit ist zuzugeben. So ein Profil ist wie ein Fenster: Wir sehen nicht alles dahinter ...
Ich habe mich nach einer PS-Pause dazu entschlossen, als große, starke Frau aufzutreten - und habe weitaus weniger Kontaktanfragen als früher mit einem für alle kompatiblen Eintrag. Mag sein, dass es arrogant klingt - dazu müsste ich mal einen Mann befragen. Aber wie hier auch schon geschrieben wurde: Ich suche jemanden, der mir ebenbürtig ist, sonst wird es mit der Beziehung schwierig ...
 
Beiträge
404
Likes
1
  • #21
AW: Haben Männer angst vor großen ,frechen frauen??

also, mal angenommen, profile von frauen, die sich als groß und stark darstellen, werden weniger angeschrieben.
woran könnte das liegen?

zuweilen kann man durch vergleich was lernen:
also wenn profile von männern, die sich als klein und schwach darstellen, weniger angeschrieben werden, woran könnte das liegen? daran, daß frauen vor ihnen angst haben?
sprich: weniger angezogen sein von und angst haben vor kann durchaus zweierlei sein.
ich finde es aber ein interessantes faktum, daß in dem zusammenhang immer so schnell von angst gesprochen wird.

weiterhin: wenn männer sich in ihrem profil als sehr toll und stark darstellen, entsteht bei vielen leserinnen der eindruck, es handele sich um schaumschläger, die es irgendwie nötig hätten.
auch hierzu könnte es eine entsprechung geben.

natürlich kommt es darauf an, was man unter stärke versteht.
und ja, viele männer haben die vorstellung, ihre partnerin solle kürzer gewachsen sein als sie selbst, und viele frauen haben die vorstellung, ihr partner solle größer gewachsen sein als sie.
wieweit das auf beiden seiten etwas mit angst zu tun hat oder haben könnte, ließe sich diskutieren.
 
W

Wasserfee

  • #22
AW: Haben Männer angst vor großen ,frechen frauen??

Die These mit der Entsprechung ist durchaus berechtigt. Das hatte ich durch meinen Eintrag auch ausdrücken wollen, indirekt zumindest.
Unter "groß" hatte ich jetzt nicht körperlich groß verstanden, sondern es in der Gesamtheit mit "große, freche" als Synonym für stark, authentisch, was auch immer gesehen.
Ich habe hier mal einen Mann kennengelernt, der kleiner und schmächtiger war als ich. Ein toller, charismatischer Mann. Er sagte mir immer, es sei ihm egal, ob eine Frau größer oder viel kräftiger gebaut sei als er - ihm war wichtig, in ihr (s)ein Gegenüber zu finden. Das habe ich ihm auch abgenommen.
 
Beiträge
404
Likes
1
  • #23
AW: Haben Männer angst vor großen ,frechen frauen??

na, wenn die threadfrage eigentlich ist: haben männer angst vor authentischen frauen?, dann könnte die antwort sein: nein, es gibt schlimmeres!
wenn jemand authentisch ist, heißt das nicht schon, daß jeder ihn super finden muß. andere können gerade das, was da so authentisch zu vorschein kommen, blöd finden.
aber es besteht eine tendenz bei manchen exzessiv von authentizität sprechenden menschen, solche ablehnung nicht auf das, was zum vorschein kommt, sondern auf ihr authentischsein zu schieben. :)
 
W

Wasserfee

  • #24
AW: Haben Männer angst vor großen ,frechen frauen??

Zitat von mil:
na, wenn die threadfrage eigentlich ist: haben männer angst vor authentischen frauen?, dann könnte die antwort sein: nein, es gibt schlimmeres!
wenn jemand authentisch ist, heißt das nicht schon, daß jeder ihn super finden muß. andere können gerade das, was da so authentisch zu vorschein kommen, blöd finden.
aber es besteht eine tendenz bei manchen exzessiv von authentizität sprechenden menschen, solche ablehnung nicht auf das, was zum vorschein kommt, sondern auf ihr authentischsein zu schieben. :)
Ach, da musste ich ja mal herzlich lachen! Es gibt Schlimmeres! Und das authentische Gesicht wird als blöd empfunden. Herrlich.

Hey, es ist verdammt anstrengend, authentisch zu sein! ;-)

Und: Authentizität bedeutet ja nicht Souveränität in allen Lebenslagen. Da kann man schon mal was schieben, worauf auch immer ...

Übrigens habe ich keine Ahnung, ob die Threadfrage so gemeint war. Ich las das aus den Antworten heraus. Vermutlich ist eine Menge Interpretationsspielraum gegeben.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #25
AW: Haben Männer angst vor großen ,frechen frauen??

Zitat von goldmarie:
Weil man(ch eine(r)) nicht bereit ist, sich mit seinen eigenen Stärken und Schwächen auseinanderzusetzen und lieber auf der eigenen sanft plätschernden Oberfläche umhertreibt?
Weil ich die Antwort nicht verstanden habe, hier die Frage nochmal genauer formuliert:

"Warum sollte ein Mann denn Angst vor einer Frau haben, die ihre Stärken und Schwächen kennt?"
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #26
AW: Haben Männer angst vor großen ,frechen frauen??

Zitat von mil:
na, wenn die threadfrage eigentlich ist: haben männer angst vor authentischen frauen?, dann könnte die antwort sein: nein, es gibt schlimmeres!
Naja klar, was kann einem denn besseres passieren, als wenn ein Mensch sich mir so zeigt, wie er wirklich ist.

Zitat von mil:
aber es besteht eine tendenz bei manchen exzessiv von authentizität sprechenden menschen, solche ablehnung nicht auf das, was zum vorschein kommt, sondern auf ihr authentischsein zu schieben. :)
Gut beobachtet!
 
Beiträge
607
Likes
0
  • #27
AW: Haben Männer angst vor großen ,frechen frauen??

Zitat von Andre:
Weil ich die Antwort nicht verstanden habe, hier die Frage nochmal genauer formuliert:

"Warum sollte ein Mann denn Angst vor einer Frau haben, die ihre Stärken und Schwächen kennt?"
...was ich sagen wollte ist: wer sich mit reflexionsfähigen Menschen umgibt, muss damit rechnen, auch mal in die Verlegenheit zu kommen reflektieren zu müssen oder reflektiert zu werden. Das ist aber nicht jedem recht, manch einer hinterfragt nicht gern, schon gar nicht sich selbst, vollkommen geschlechtsunabhänig.



Zitat von mil:
aber es besteht eine tendenz bei manchen exzessiv von authentizität sprechenden menschen, solche ablehnung nicht auf das, was zum vorschein kommt, sondern auf ihr authentischsein zu schieben. :)
Also braucht es Authentizität UND Reflexionsfähigkeit. Eine schöne und sinnvolle Lebensaufgabe, wie ich finde.
 
Beiträge
12
Likes
0
  • #28
AW: Haben Männer angst vor großen ,frechen frauen??

Sicherlich leben wir im Jahre 2012 aber ich würde gerne mal einen anderen Ansatz verfolgen.

Männer sind früher Jäger und Sammler gewesen.
Sie hatten nicht nur den bereits von euch beschriebenen Beschützerinstinkt sondern waren auch für die Versorung der Familie da.
Ferner haben sie sich auch so bei der Partnerwahl verhalten.

Warum schauen Männer anderen Frauen hinterher?
Auch das ist auf den Intsinkt des Jagen und Sammelns zurück zu führen.

Männer haben erstmal keine Angst vor grossen und starken Frauen aber sind es nicht gewohnt solchen Frauen zu begegnen. Früher gab es solche Männer und die wollten dann Besitz und Eigentum und die Frau streitig machen. Entsprechend kam es dann zum Hahnenkampf.

Da wir uns aber im Jahre 2012 befinden und es einen Prozess der Emanzipation gegeben hat, so fällt es vielen Männern schwer ihre neue Rolle zu finden und mit dem weiblichen gegenüber zurecht zu kommen.
Zurecht zu kommen ist das eine und eine solche Frau lieben zu lernen noch etwas anderes.
Erstmal ist es für viele anders und von der Erziehung aus dem Elternhaus geprägte Männer schwer den eigenen Platz zu finden.

So würde ich es beschreiben auch wenn es sicherlich nicht wissenschaftlich ganz korrekt ist.

Ich persönlich habe überhaupt kein Problem mit starken und oder grossen Frauen und fühle mich in dessen Gegenwart wohl und trotzdem noch als Mann.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #29
AW: Haben Männer angst vor großen ,frechen frauen??

Zitat von goldmarie:
...was ich sagen wollte ist: wer sich mit reflexionsfähigen Menschen umgibt, muss damit rechnen, auch mal in die Verlegenheit zu kommen reflektieren zu müssen oder reflektiert zu werden. Das ist aber nicht jedem recht, manch einer hinterfragt nicht gern, schon gar nicht sich selbst, vollkommen geschlechtsunabhänig.
Ahja, jetzt ist's klar. - Ja, das kann einem passieren, dass man selbst auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt wird.
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #30
AW: Haben Männer angst vor großen ,frechen frauen??

na, wenn die threadfrage eigentlich ist: haben männer angst vor authentischen frauen?, dann könnte die antwort sein: nein, es gibt schlimmeres!
wenn jemand authentisch ist, heißt das nicht schon, daß jeder ihn super finden muß. andere können gerade das, was da so authentisch zu vorschein kommen, blöd finden.
aber es besteht eine tendenz bei manchen exzessiv von authentizität sprechenden menschen, solche ablehnung nicht auf das, was zum vorschein kommt, sondern auf ihr authentischsein zu schieben. :)
Herrliche Antwort :D

...was ich sagen wollte ist: wer sich mit reflexionsfähigen Menschen umgibt, muss damit rechnen, auch mal in die Verlegenheit zu kommen reflektieren zu müssen oder reflektiert zu werden. Das ist aber nicht jedem recht, manch einer hinterfragt nicht gern, schon gar nicht sich selbst, vollkommen geschlechtsunabhänig.



Zitat Zitat von mil Beitrag anzeigen
aber es besteht eine tendenz bei manchen exzessiv von authentizität sprechenden menschen, solche ablehnung nicht auf das, was zum vorschein kommt, sondern auf ihr authentischsein zu schieben. :)

Also braucht es Authentizität UND Reflexionsfähigkeit. Eine schöne und sinnvolle Lebensaufgabe, wie ich finde.
Goldmarie auch dir muss ich erneut rechtgeben,hätte von mir kommen können! Also wenn das so weitergeht lass ich euch den Interpretationsspielraum gerne! ;)