maxim

User
BeitrÀge
731
  • #153
Meine geschiedene Frau wollte auch immer einen grĂ¶ĂŸeren Mann, was bei einer KörpergrĂ¶ĂŸe von 1,86 m schwierig wird. Da taten es dann die 2 cm die ich grĂ¶ĂŸer war als sie.
Ich stand immer auf kleine Frauen, was der Liebe zu meiner damaligen Frau aber keinen Abbruch tat.
So relativ ist am Ende dann wohl auch die GrĂ¶ĂŸe.

Der GeschĂ€ftsfĂŒhrer einer Mandantin von mir ist vielleicht 1,68 m groß, dennoch ist er souverĂ€n und sicher und leidet nicht unter dem "litte man Syndrom".

FĂŒr mich wĂ€re es hingegen wahrscheinlich sehr schmerzhaft gewesen, wenn ich nicht meine jetzige GrĂ¶ĂŸe erreicht hĂ€tte.
 
  • Like
Reactions: fraumoh

Pit Brett

User
BeitrÀge
3.283
  • #155
  • Like
Reactions: Deleted member 25040 and (deleted member)

Megara

User
BeitrÀge
13.617
  • #156
Ja und ?
 

Frau M

User
BeitrÀge
2.656
  • #158
Er schaut auf ihre Augen :))))
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Maron

Savage

User
BeitrÀge
139
  • #160
Would you please tell your boobs to stop staring into my eyes?
 
  • Like
Reactions: Cosy, lila_lila and maxim

NikiBerlin

User
BeitrÀge
72
  • #161
Ich oute mich und finde es extrem wichtig. Ich bin selbst, ohne Schuhe, 1.64 m, da sollte der Mann an meiner Seite mindestens 1.80 groß sein. Trage meist High Heels und mag es zudem sehr, wenn er viel grĂ¶ĂŸer ist. Kleine MĂ€nner wĂŒrde ich deshalb nicht Daten wollen.
 

chrissi22

User
BeitrÀge
1.585
  • #162
Je mehr Bedingungen, desto enger das Suchfeld. Viel GlĂŒck
 

Saucebox

User
BeitrÀge
310
  • #164
Als hoch gewachsener Mann ĂŒber 190cm wundert mich schon immer mal wieder, wieso mich deutlich kleinere Frauen 160cm und weniger anschreiben - der ursprĂŒngliche Fragesteller wĂ€re da doch mindestens 7 Zentimeter grĂ¶ĂŸer. Reicht das nicht?

Was hier im Thread schon mal leicht despektierlich erwĂ€hnt wurde, die "Augenhöhe", hat durchaus auch praktischen Hintergrund, so muss sich zB beim KĂŒssen keiner sprichwörtlich verbiegen, je Ă€hnlicher die GrĂ¶ĂŸe ist. Ist zwar fĂŒr mich kein absolutes Muss, aber auch nicht unwichtig.
 
BeitrÀge
38
  • #165
Mein Tipp: Offensiv rangehen an die GrĂ¶ĂŸe! Dustin Hoffmann, Michael Fox Humphrey Bogart... alle eher kurz geraten. Solche MĂ€nner machen mit Charme auf sich aufmerksam, strengen sich oft mehr an, um zu punkten bei den MĂ€dels, das ist meine Erfahrung. Auf Augenhöhe kannst du trotzdem sein..
Seltsam fand ich es, als ich einen Mann ĂŒber PS kennenlernte, der seine GrĂ¶ĂŸe mit 1 70 m angab, definitiv aber kleiner war. Wir waren mehr als drei Jahre zusammen, ist nicht an der KörpergrĂ¶ĂŸe gescheitert. Die hat mich auch nie gestört. Ihn allerdings meine hohen AbsĂ€tze...
Viel Erfolg
Pittiplatsch
 
  • Like
Reactions: chrissi22

Megara

User
BeitrÀge
13.617
  • #166
Als hoch gewachsener Mann ĂŒber 190cm wundert mich schon immer mal wieder, wieso mich deutlich kleinere Frauen 160cm und weniger anschreiben - der ursprĂŒngliche Fragesteller wĂ€re da doch mindestens 7 Zentimeter grĂ¶ĂŸer. Reicht das nicht?

Was hier im Thread schon mal leicht despektierlich erwĂ€hnt wurde, die "Augenhöhe", hat durchaus auch praktischen Hintergrund, so muss sich zB beim KĂŒssen keiner sprichwörtlich verbiegen, je Ă€hnlicher die GrĂ¶ĂŸe ist. Ist zwar fĂŒr mich kein absolutes Muss, aber auch nicht unwichtig.
Ich bin auch nur 1,72 auf StrĂŒmpfen. Trotzdem hatte ich noch nie einen Partner unter 1,90.
Ich steh mittlerweile dazu. Kann man gerne fĂŒr oberflĂ€chlich halten.
Nicht immer praktisch ,aber sehr attraktiv. .
Ich strecke mich gerne.Derzeit in 1, 94 luftige Höhe.
 

Megara

User
BeitrÀge
13.617
  • #168
Mit hohen AbsĂ€tzen ergibt das eine gute Augenhöhe... ehm, Mundhöhe bei 1,94 fĂŒrs KĂŒssen im Stand. ;)

1,80 oder etwas mehr ist ja eher selten bei Frauen, zufÀlligerweise hat sich das hier dann doch so ergeben. :)
Auch ohne Heels eine gute Mundhöhe.
Entgegenkommenderweise.
Meine Töchter haben einige 1,80 Freundinnen , sind aber froh,dass meine Zwergengene die vÀterlichen doch etwas ausgebremst haben .
Schön das du es jetzt bequem hast.😀
 

Venus_KA

User
BeitrÀge
14
  • #169
Ich mag es auch nicht, wenn der Mann kleiner ist als ich.
Möchte gern aufschauen, auch wenn ich keine sehr hohen Schuhe trage.

Meine Erfahrung war bis jetzt auch, MĂ€nner unter 180 schummeln bei der GrĂ¶ĂŸe gerne ein paar cm dazu.
So musste ich schon mehrmals auf einen Mann hinunter schauen,
beim Dating, obwohl er ca. 5cm grĂ¶ĂŸer als ich sein sollte.

Die MĂ€nner, die kleiner sind als ich, kann ich irgendwie nicht als
BeschĂŒtzer wahrnehmen.
Da ich aber selbst schon ne starke Frau bin - also nicht körperlich sondern mental - will ich mich auch mal anlehnen dĂŒrfen...
und es muss nicht einer mit 190cm sein, nur eben 5 bis 10cm grĂ¶ĂŸer wĂ€re schon cool.


Wer hier mit "Augenhöhe" argumentiert, hat wohl noch nicht kapiert, was damit wirklich gemeint ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

chrissi22

User
BeitrÀge
1.585
  • #170
Wenn hier immer wieder die Bedingung zitiert wird, dass MĂ€nner groß sein sollen, darf auch keine von euch maulen, wenn Frauen im Gegenzug bitte eine Wespentaille haben sollten, oder als langbeinige großbusige Exemplare durch die Gegend tackern auf ihren klakkerschuhen, die anderen bleiben besser draußen vor der TĂŒr đŸ€Ș
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: SoulFood, Odysseus, Hippo und ein anderer User

Megara

User
BeitrÀge
13.617
  • #171
Wenn hier immer wieder die Bedingung zitiert wird, dass MĂ€nner groß sein sollen, darf auch keine von euch maulen, wenn Frauen im Gegenzug bitte eine Wespentaille haben sollten, oder als langbeinige großbusige Exemplare durch die Gegend tackern auf ihren klakkerschuhen, die anderen bleiben besser draußen vor der TĂŒr đŸ€Ș
Sehe ich nicht so.
Wenn ein Mann sagt,er findet schlanke Frauen attraktiv oder zierliche oder meinetwegen 1,80 Blondinen geht das in Ordnung. Wenn Frau sagt sie bevorzugt große MĂ€nner ist das genau so o.k
Jeder hat so seine Vorstellungen.
 
  • Like
Reactions: Odysseus
D

Deleted member 25040

Gast
  • #172
Sehe ich nicht so.
Wenn ein Mann sagt,er findet schlanke Frauen attraktiv oder zierliche oder meinetwegen 1,80 Blondinen geht das in Ordnung. Wenn Frau sagt sie bevorzugt große MĂ€nner ist das genau so o.k
Jeder hat so seine Vorstellungen.
Du behauptest zwar eingangs, dass du es nicht so siehst, deine darauf folgenden Aussagen machen aber klar, dass du es genau so siehst.
Passiert dir öfter, auch andersrum: du behauptest, dass du es genau so siehst und widersprichst dann in deinen direkt darauf folgenden Aussagen.
 

Erin

User
BeitrÀge
1.509
  • #173
Da ich aber selbst schon ne starke Frau bin - also nicht körperlich sondern mental - will ich mich auch mal anlehnen dĂŒrfen...
Eben weil ich eine starke Frau bin, brauche ich den mĂ€nnlichen "BeschĂŒtzer" nicht. Kann man sich bei einem Mann der gleich gross ist nicht anlehnen? Das ist ein Bild in den Köpfen der Frauen, dass nur die grösseren MĂ€nner zum Anlehnen sind, obwohl ja auch gleich grosse das GefĂŒhl der Geborgenheit und GeschĂŒtztheit vermitteln können.
 
  • Like
Reactions: Bastille, chrissi22 and Deleted member 25040

chrissi22

User
BeitrÀge
1.585
  • #175
Sehe ich nicht so.
Wenn ein Mann sagt,er findet schlanke Frauen attraktiv oder zierliche oder meinetwegen 1,80 Blondinen geht das in Ordnung. Wenn Frau sagt sie bevorzugt große MĂ€nner ist das genau so o.k
Jeder hat so seine Vorstellungen.
Ich bin heute auf Krawall gebĂŒrstet. Weil ich mich durch die Standardisierung von AnsprĂŒchen lange aussortiert gefĂŒhlt habe und mich solche Vorfilter von wegen "geht gar nicht" daran erinnern, wie sehr man im Partner wohl die Funktion sucht und weniger den Menschen. Aber letztlich ist das natĂŒrlich klar, jede und jeder hat Vorfilter, ich auch. Wenn mir der Mann meiner TrĂ€ume begegnet, werd ich ihn aber ganz sicher nicht unter eine Messlatte stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Odysseus and Megara

Venus_KA

User
BeitrÀge
14
  • #176
Eben weil ich eine starke Frau bin, brauche ich den mĂ€nnlichen "BeschĂŒtzer" nicht. Kann man sich bei einem Mann der gleich gross ist nicht anlehnen?

Rein körperlich gesehen, kann man sich an jeden anderen Menschen anlehnen.
FĂŒr mich haben kleinere MĂ€nner einfach nicht diese Ausstrahlung -
einen gleichgroßen könnte ich mir noch vorstellen, denn letztendlich
sind es ja die Emotionen, die - hoffentlich - aufkommen.

Da wir uns hier aber in der virtuellen Welt befinden, kann ich solche "Dinge" vorab klĂ€ren - ein Raucher ginge fĂŒr mich auch nicht.
Das ist der einzige Vorteil ggĂŒ. der realen Suche.

Jeder verbindet mit optischen Reizen eben etwas anderes und ich verbinde mit kleineren MÀnnern ein Hinabschauen - möchte aber zu meinem Partner aufschauen können.
 
BeitrÀge
1.863
  • #179
Schwieriges Thema finde ich. Bis 5 cm kleiner finde ich ok, und bis 25 cm grĂ¶ĂŸer. Ist es unfĂ€hr? Vermutlich genauso unfair wie wenn MĂ€nner jĂŒngere Frauen bevorzugen ggĂŒ. gleichaltrigen oder Ă€lteren Frauen.

Dabei ist ja wirklich der Charakter das wichtigste. Rein körperlich kann ja alles passen, aber wenn er ein Arschloch ist, wird man kaum glĂŒcklich mit diesem Menschen.

Ich denke, man sollte die Filter so offen lassen, dass man genug Menschen zur Auswahl hat, die man dann charakterlich auch nochmal aussortieren kann und dann noch jemand ĂŒbrig bleibt, den man kennenlernen möchte.

Wenn man niemanden, der zur Auswahl steht, kennenlernen will, waren vielleicht die Filter zu eng eingestellt?

Wenn man zu viel Auswahl hat, kann man die Filter ruhig eng einstellen. Man kann ja nicht alle Singles kennenlernen und den Charakter abchecken. Nach welchen Filtern man dann die Vorauswahl etwas aussiebt und ĂŒbersichtlicher gestaltet, bleibt jedem selbst ĂŒberlassen.

So ist es ja auch mit der Entfernung. Wenn Mr. Right nicht gleich um die Ecke wohnt, kann ich lange nur im engeren Umkreis suchen. Wenn es genĂŒgend attraktive Auswahl im eigenen Ort hat, kann man diesen Filter enger stellen.
 
  • Like
Reactions: Odysseus and chrissi22

Megara

User
BeitrÀge
13.617
  • #180
aufschauen, bewundern, anlehnen, die starke Schulter. Sie ist eine nicht emanzipierte Frau, die einen krĂ€ftigen grossen Mann an der Seite braucht, welcher sie vor jedem Ungemach beschĂŒtzt.
Aufschauen, bewundern nein.
Mit Emanzipation hat das fĂŒr mich zumindest nichts zu tun.
Es ist eine optische PrÀferenz. ( alter Schlager von M.Werner " dieser Wuchs ,diese Kraft weckt in mir die Leidenschaft")
Mehr muss ich da nicht hinein interpretieren.
BeschĂŒtzen kann ich auch.Mich selbst und wenn es sein muss auch den Partner.

Partnersuche hat fĂŒr mich nichts mit Fairness zu tun.
Es geht darum jemanden zu finden, der einem gefÀllt.Rundum.
Schwierig genug.Vor allem das mit der Chemie.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Odysseus and Saucebox