Maron

User
Beiträge
18.581
  • #34
Im Sommer einen fixen Schattenplatz zu haben wäre eine Überlegung wert! Ev. könnte man noch Photovoltaik dranhängen und Strom sparen😁.
 

Dingens77

User
Beiträge
2
  • #35
Ein guter Freund von mir ist Dauersingle. Ein sehr gut aussehender Mann, sportlich aber eben klein. Wir unterhalten uns oft über dieses Thema. Für mich wäre die Größe kein Hinderniss....nach meiner Meinung hat er andere charakterliche Baustellen, die es ihm schwer machen, erfolgreich zu Daten. Das möchte er aber nicht wahrhaben. Wäre er etwas souveräner und authentischer, etwas weniger egozentrisch, ich denke, er könnte trotz der Größe tolle Frauen kennen lernen.
 

Morgenrot

User
Beiträge
664
  • #37
@Ed Single: Es müsste dann ein Club der kleineren Menschen sein.
Die Auswahl ist etwas geringer dann.
Manches wird erst zum Problem, wenn man eines draus macht. Das gilt für viele Bereiche. Eine " Anregung" wird hier gesucht, wie so oft. Dafür ist das Forum ja da.🤔 ( Nicht nur dafür, aber auch)
Für den "Club der kleinen Menschen" wäre "B3nutzername" zu groß.
@B3nutzername : Wie klein oder groß dürfte denn die Partnerin sein? Ich denke an ein Paar, wo der Mann deutlich kleiner ist als sie. Es macht den Eindruck, dass sich in dem Fall zwei Menschen auf Augenhöhe begegnen.

Vielleicht könnte er in seiner Stadt einen " Club der kleineren Menschen gründen" und zu gemeinsamen Freizeitaktivitäten wie wandern und Fahrradtouren oder Diskutierabende einladen, evtl. auch nur eine dieser Aktivitäten. Es wäre mal ein Versuch wert.
Falls er in einer größeren Stadt lebt, wäre eine solche Idee durchführbar. Und in solch einem Freizeitclub haben sich schon häufiger Menschen kennengelernt/ gefunden. B3nutzer hätte eine neue Aufgabe.
Hmm, ich denke kleine Frauen würden einen solchen Club gar nicht erst in Betracht ziehen, weil sie nicht unbedingt ein Problem mit ihrer Größe haben, so wie die großen Frauen zum Beispiel.
Ich finde ein "kleiner" Mann (was ist schon klein) kann online nicht so gut ankommen wie live, da könnte er viel mehr punkten mit seiner Persönlichkeit. Schüchtern sollte er allerdings nicht auch noch sein, aber daran kann man arbeiten, die Größe bleibt wie sie ist.
 
  • Like
Reactions: GroßnoArtig
Beiträge
788
  • #38
Zitat “Schüchtern sollte er allerdings nicht auch noch sein, aber daran kann man arbeiten, die Größe bleibt wie sie ist„


Dick aber auch nicht, sonst wirkt es schnell wie ein Ball 🏀
Er sollte darauf achten schlank zu bleiben. Auch schlanke Kleidung lässt größer erscheinen
 
Zuletzt bearbeitet:

Look

User
Beiträge
2.205
  • #40
Kann ich jetzt so pauschal nicht sagen.
Könnte mir aber vorstellen, dass eine deutlich größere Frau für merkwürdige Blicke sorgen könnte.
🖖jo eh die Leute schauen sowieso
o auch nicht. oft bildet sich mensch das nur ein, dass andere merkwürdige blicke auf Einen werfen weil......
wie auch immer die anderen sind eh uninteressant.
einzig allein zählt " wie du dich fühlst, neben einer frau die deutlich grösser ist als du."
möglicherweise bist du es dann, werter B3nutzername,
der beim date
zur Dame sagt:"Verzeihung aber mit 178 cm sind sie für mich leider zu groß😂
🖖look
 

Look

User
Beiträge
2.205
  • #41
An der Größe kannst halt nix ändern. Es kommen aber immer mehr kleinere Menschen nach D, denen es deshalb nicht als Selbstvertrauen fehlt und die auch Partner finden.
Da musst halt durch, du kannst deine Austrahlung vermutlich noch etwas optimieren.
Wenn du gar nicht klarkommst, guckst halt mal obs nicht die Möglichkeit gibt, nen Auslandsaufenthalt in einem Land einzuschieben, wo du "normal" groß bist.
hey 🖖 kitty, super Idee, 3 Mo Südamerika, 3Mo Nepal-Indien, 3 Mo Karik, 3 Mo Thailand, 3 Mo China
1 Woche Marokko
1 Woche Spanien
überall klane männer.
durchschnittsgrösse bei den ÖsterreierN 171 cm 😂

iste der Länder nach Körpergröße – Wikipedia
de.wikipedia.org › wiki › Liste_der_Länder_nach_Kör...
 
  • Like
Reactions: Megara

Maron

User
Beiträge
18.581
  • #42
"Probleme mit dem Körperbild sind weit verbreitet – und ein politisches Problem. Lookismus ist der Fachbegriff für die Diskriminierung der Nichtschönen."
 

Maron

User
Beiträge
18.581
  • #43
Lügen haben kurze Beine 😁.

Joyismus.
 

Megara

User
Beiträge
13.599
  • #44
hey 🖖 kitty, super Idee, 3 Mo Südamerika, 3Mo Nepal-Indien, 3 Mo Karik, 3 Mo Thailand, 3 Mo China
1 Woche Marokko
1 Woche Spanien
überall klane männer.
durchschnittsgrösse bei den ÖsterreierN 171 cm 😂

iste der Länder nach Körpergröße – Wikipedia
de.wikipedia.org › wiki › Liste_der_Länder_nach_Kör...
Ach deshalb steht in 80 Prozent der PS Profile 1,80.
Es wird bei der Größe mehr gelogen als beim Alter.
 
  • Like
Reactions: Look

Kaktus00

User
Beiträge
51
  • #45
Einerseits wollen Frauen nicht sexistisch behandelt werden, andererseits sind sie selbst sexistisch. Hauptkriterium Körpergröße ist nämlich sexistisch
 

Kaktus00

User
Beiträge
51
  • #47
Wieso?
"Oberflächlich" vielleicht. Aber weswegen sexistisch?

Lies dich bischen ein:

...
Beim Oberbegriff Sexismus geht es um den weiten Bereich der Phänomene von Diskriminierung
..
Einzelphänomene von Sexismus werden in drei Kategorien zusammengefasst:
...
 
Zuletzt bearbeitet:

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #48
Lies dich bischen ein:

...
Beim Oberbegriff Sexismus geht es um den weiten Bereich der Phänomene von Diskriminierung
..
Einzelphänomene von Sexismus werden in drei Kategorien zusammengefasst:
...

Danke, aber ich kenne das ein bißchen.
Meine Frage war nicht, was Sexismus ist, sondern worin du den Sexismus in einer Vorliebe vieler Frauen für großgewachsene Männer siehst.

Dazu sagt der Wikipedia-Artikel nichts, dieser Transfer ist oder wäre deine Leistung.
 
  • Like
Reactions: Cosy, lila_lila, Look und 2 Andere

Megara

User
Beiträge
13.599
  • #49
Lies dich bischen ein:

...
Beim Oberbegriff Sexismus geht es um den weiten Bereich der Phänomene von Diskriminierung
..
Einzelphänomene von Sexismus werden in drei Kategorien zusammengefasst:
...



Ich hab keine Probleme mit meinen

"evolutionären Ästhetik Ansprüchen".
Bin ja ansonsten doch recht flexibel. 😁
 
  • Like
Reactions: lila_lila

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #50
Also abgesehen davon, daß das mit der Körpergröße weniger unter Sexismus als unter Lookism zu diskutieren wäre, ist ja die Frage:
Wieweit haben Vorlieben oder Abneigungen in der Partnerwahl etwas mit Diskriminierung (im Sinne des Diskriminierungssdiskurses mit entsprechenden gesetzlicher Regelungen usw.) zu tun?
 

Kaktus00

User
Beiträge
51
  • #51
Danke, aber ich kenne das ein bißchen.
Meine Frage war nicht, was Sexismus ist, sondern worin du den Sexismus in einer Vorliebe vieler Frauen für großgewachsene Männer siehst.

Dazu sagt der Wikipedia-Artikel nichts, dieser Transfer ist oder wäre deine Leistung.
Haben doch extra kopiert:

Wenn ein Mann wegen Arsch und Titten irgendeine Bemerkung macht (ob positiv oder negativ), ist es sexistisch. Wenn die Frau es wegen der Körpergröße tut, ist es nicht? Warum?
 
  • Like
Reactions: Schwannek and Mr.Matchbox

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #52

  • Das sind Links auf vier allgemeine Wikipedia-Artikel.
  • Vielleicht magst du stattdessen dein konkretes Sexismus-Urteil erläutern?

Wenn ein Mann wegen Arsch und Titten irgendeine Bemerkung macht (ob positiv oder negativ), ist es sexistisch. Wenn die Frau es wegen der Körpergröße tut, ist es nicht? Warum?
Da gehts um Feinheiten. Und ja, es gibt viel Unsinn in der Welt. Die Frage ist: ist dir der Rechtfertigung für eigenen Unsinn oder hast du andere Ansprüche?
 

Kaktus00

User
Beiträge
51
  • #53

  • Das sind Links auf vier allgemeine Wikipedia-Artikel.
  • Vielleicht magst du stattdessen dein konkretes Sexismus-Urteil erläutern?

Ich verstehe nicht was da nicht klar ist.
Das fällt unter Vorurteile, Affekte und Diskriminierung kleinerer Männer was zu Sexismus dazu gehört, wie man unter Wiki lesen kann.

  • Da gehts um Feinheiten. Und ja, es gibt viel Unsinn in der Welt. Die Frage ist: ist dir der Rechtfertigung für eigenen Unsinn oder hast du andere Ansprüche?

Auf die Frage mit Gegenfrage antworten? Hm...
Was genau ist Unsinn und welche Feinheiten meinst du?
 
  • Like
Reactions: Mr.Matchbox

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #54
Ich verstehe nicht was da nicht klar ist.
Das fällt unter Vorurteile, Affekte und Diskriminierung kleinerer Männer was zu Sexismus dazu gehört, wie man unter Wiki lesen kann.



Auf die Frage mit Gegenfrage antworten? Hm...
Was genau ist Unsinn und welche Feinheiten meinst du?
Das war ein bißchen ironisch, weil von dir bislang außer Links auf allgemeine Artikel gar nichts kam.
Eine Feinheit wäre, deine Ursprungsaussage zu betrachten:
Hauptkriterium Körpergröße ist nämlich sexistisch
Darauf bezog sich meine Nachfrage.
Du hast aber vermutlich gar nicht das Kriterium für die Partnerwahl im Blick, sondern wohl eher Äußerungen über kleine Männer.
Das ist ein entscheidender Unterschied, für den du bislang hier keinen Sinn hattest. Deswegen wohl eine Feinheit.
Ein entsprechender feiner Unterschied besteht auch darin, ob ein Mann auf Frauen mit großer Oberweite steht (nicht sexistisch) oder ob er bestimmte sexistische Äußerungen über Frauen mit großer oder kleiner Oberweite trifft.

Unbestritten ist, daß man hier im Forum eine Menge männerfeindlicher Aussagen lesen kann und sicherlich auch solche, die kleine Männer diskriminieren.
Aber das ist wie gesagt was anderes als das Kriterium Körpergröße bei der Partnerwahl.

Wenn du auf Frauen stehst: hältst du das für sexistisch, daß du bestimmte Menschen nur aufgrund ihres Geschlechts ausschließt, nämlich Männer?
 
  • Like
Reactions: Schwannek and Look

Snipes

User
Beiträge
828
  • #55

Totaler Quatsch, das fällt eher unter Vorlieben. Es sagt doch niemand, dass kleine Männer weniger wert oder bisserl gaga sind, sie kommen einfach nur als Partner nicht in Frage. Was soll denn daran sexistisch sein? Bin ich jetzt etwa sexistisch, nur weil für mich keine übergewichtigen Frauen mit Holzbein und Rundrücken als Partnerin in Frage kommen?
 
  • Like
Reactions: Cosy, Schwannek, Megara und ein anderer User

Snipes

User
Beiträge
828
  • #57
Der Fairness halber sollte man zugestehen, daß durchaus auch Aussagen in diese Richtung kamen, eben so stereotype Vorstellungen über die Persönlichkeit kleiner Männer.

Das mag sein, aber umgekehrt ist es kein Stück anders. Kleine Männer lassen an großen meist kein gutes Haar und sind mit Vorurteilen regelrecht überladen. Das war schon immer so und wird sich wohl auch nicht ändern, hat aber mit Sexismus nichts zu tun.
 
  • Like
Reactions: Megara

Frau M

User
Beiträge
2.656
  • #58
Nicht jede kann bei jedem landen und umgekehrt. Das ist eben so.
Da könnte man jetzt noch Tausend Beispiele aufzählen.
Das ist ein wenig so wie mit dem halbvollen und dem halbleeren Glas. Worauf konzentrierst Du Dich?
Es wäre durchaus möglich, dass es nicht an deiner Körpergröße liegt, dass Du zur Zeit keine Partnerin hast. Es gibt auch Männer mit einer vermeintlich idealen Körpergröße, einem guten Gehalt und einem tollen Auto Single sind. Die gibt es mit Sicherheit auch.
Nur werden die sich nicht zuhause hinsetzen und auf die Idee kommen, es läge an ihrer Körpergröße. Es kann viele Gründe haben, warum auch solch ein Mann Single ist.
Versuche es doch mal so zu sehen.
Manchmal bedarf es einer inneren Bereitschaft oder dem richtigen Zeitpunkt. @Kaktus00. Vielleicht ist es etwas ganz anderes, was Dich innerlich abhält oder womit Du Dich selbst aussortierst.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Megara

Maron

User
Beiträge
18.581
  • #59
Wenn ein Mann wegen Arsch und Titten irgendeine Bemerkung macht (ob positiv oder negativ), ist es sexistisch. Wenn die Frau es wegen der Körpergröße tut, ist es nicht? Warum?

Weil die Körpergröße kein sexuelles Merkmal von Männern ist, es ging dem TE nicht um seine Penisgröße, Diskriminierung müsste sich auf ein Recht beziehen, wo größere Männer nachweislich Bevorzugung erlangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

syntagma

User
Beiträge
2.405
  • #60
Das mag sein, aber umgekehrt ist es kein Stück anders.
Es könnte schon was bringen, auch Klassen von Diskriminierungen und Feindlichkeiten bewußt zu machen, die allgemein weniger auf dem Schirm sein dürften.

Kleine Männer lassen an großen meist kein gutes Haar und sind mit Vorurteilen regelrecht überladen.
Echt?

Das war schon immer so und wird sich wohl auch nicht ändern,
Find ich eine suboptimale Antwortstrategie auf verständliche Anliegen einer Gruppierung, die sich diskriminiert fühlt.

Nicht jede kann bei jedem landen und umgekehrt. Das ist eben so.
...
Versuche es doch mal so zu sehen.
Ich schlage wirklich vor, beide Dinge auseinanderzuhalten: Vorlieben und Abneigungen bei der Partnerwahl und die Sexismus/Lookismus/Diskriminierungsfrage.
 
  • Like
Reactions: Look