Beiträge
3
  • #1

Haben kleine Männer eine Chance?

Ich bin 24 Jahre alt und 1,67m groß. Ich habe absolut 0 Efahrung was Beziehungen angeht. Also wirklich absolut gar nichts. Mich hat noch nie jemand als potentiellen Partner gesehen.
Das kann (und wird wohl) wahrscheinlich mehrere Gründe haben, jedoch muss die Körpergröße eine entscheidende Rolle spielen.

Das erste mal darauf Aufmerksam wurde ich vor ca. 10 Jahren in der Schule, als ein Mädchen in das ich verknallt mir ziemlich direkt gesagt hat, dass das mit uns nichts werden kann, weil ich ihr zu klein war. Das kann man natürlich für einen einzelfall halten, meine Erfahrung der letzten 10 Jahre beweist aber eher das gegenteil.
Im Online Dating ist es noch schlimmer, denn da werde ich direkt rausgefiltert.
Mein Premium läuft nächsten Monat ab und seit Januar diesen Jahres hat mein Profil ganze 5 Besuche "auf eigene Faust" (also von welchen, die ich nicht vorher erst angeschriebe hatte) bekommen.

Ich habe mal auf einer anderen Datingseite meine Größe einfach weggelassen, aber hier wurde früher oder später auch danach gefragt und das Gespräch von der Gegenseite, nach Beantwortung der Frage, sofort beendet.

Ich scheine also die Möglichkeit zu haben entweder meine Körpergöße zu verheimlichen um dann später zu enttäuschen und enttäuscht zu werden oder ehrlich zu sein und im Grunde unsichtbar für den Großteil zu werden.
Auch bei Frauen die kleiner sind als ich sieht es eher düster aus. Genug gibt es ja, aber auch die wollen (wie es scheint) eher einen Partner von mindestens durchschnittlicher Größe.

Ich will hier jetzt niemandem einen Vorwurf machen. Wenn der Großteil der Frauen ein Problem damit haben sollte, habe ich wohl einfach Pech gehabt, aber was heißt das für mich? Soll ich mich damit abfindenfür immer alleine zu bleiben? Soll ich mir weiter regelmäßig anhören müssen, dass ich "die richtige schon irgendwann finden" werde obwohl mir der Spruch mittlerweile zum Hals raushängt, da ich ihn mir schon viel zu lange anhören muss?
Und ja, vielleicht bin ich ja "noch jung", aber wenn ich mein Umfeld beobachte ist das ganz gewiss nicht normal.
Ich mag hier vermutlich etwas verbittert rüberkommen und das kann auch gut sein. Das Ganze wirkt sich nicht sonderlich positiv auf mich aus.
 

Frau M

User
Beiträge
2.633
  • #2
@B3nutzername : Dann bist ja so groß wie Dustin Hoffmann.
Hatte er nicht mal mit der Schauspielerei begonnen, um besser flirten zu können. Möglicherweise hat es ja mit Schüchternheit zu tun bei Dir?

Es kommt immer auf die Perspektive an. Gibt es vielleicht einen Club der kleineren Menschen? so gibt es ja auch einen Club der großen Menschen. Wenn man jetzt mal überlegt, wie viele Männer es von der Größe 167cm gibt auf diesem Planten?!
Laut dem statistischen Bundesamt ist die Frau ( Deutschland) 164cm groß. Das relativiert doch Deine Körpergröße. Du bist also 3 cm größer als die deutsche Frau im ( Schnitt).
Das ist das, was mir zu dem Thema einfällt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 25881

Klaus123

User
Beiträge
1.093
  • #3
Lass die Größe weg, oder vertippt dich einfach versehentlich und überzeug mit deinem Charakter, Witz und Charme.
Wenn danach die Größe eine doofe Rolle spielt, ists halt so. Vielleicht aber ist es dann auch gar nicht mehr wichtig.
Stell dir vor, eine Tomate sagt zu dir im Supermarkt: „Hallo, ich bin klein und ein wenig zerdrückt....“ die ist ja sofort ausgeschieden. Wenn sie aber sagt:“Hey, schonmal so ne süße Tomate wie mich probiert?“ isses völlig egal wie groß und ob Schonern bisschen weich. Ich bin neugierig und will der Sache auf den Grund gehen.
Freilich wirst du es schaffen, eine glückliche Beziehung mit einer wunderbaren Frau zu haben. Aber du mußt es klug angehen. Wie beim Angeln. Hängt alles vom Köder ab.
 

Aleinad

User
Beiträge
174
  • #4
@B3nutzername
Mich macht dein Schreiben traurig. Wieviele tolle und absolut liebesfähige Menschen gibt es wohl „da Draussen“, die augfrund eines scheinbaren(!) Mankos Schwierigkeiten haben einen Partner für sich zu gewinnen.
Für dich ist das deine Grösse in Zentimeter. Mich hat das bereits schon in jüngeren Jahren stinksauer gemacht, wenn Freundinnen über die Körpergrösse eines Mannes gelästert haben, auf den ich ein Auge geworfen hatte. Die Sätze „er ist ja nett, aber mir wäre er zu klein“ etc. hingen und hängen mir zum Hals raus.
Ich selber habe z. B. nie die Körpergrösse davon abhängig gemacht, ob mir ein Mann gefällt oder nicht. Ich hatte auch schon Beziehungen (oder besser -versuche😏) mit einem Mann in Grösse 167 und einem Mann in Grösse 191 und die anderen lagen dazwischen. Ich selber messe 166.
Ich kann einen Mann attraktiv finden der klein und muskulös ist. Klein und „kantig“. Gross und muskulös. Gross und „bärig“. Mein letzter war nichts von alledem..
Was ich sagen will: verlier nicht deine Freude, deinen Humor, versuch deine Verbitterung abzulegen, geniess das Leben ob mit oder ohne Partnerin. Nimm deinen Körper, deine Gesundheit wichtig. Achte auf dich, pflege dich. Sei selbstbewusst (nur in angenehmer Ausprägung, ganz wichtig!;)). Sei aktiv, sei sportlich wenn du magst, es gibt Sportarten, die für nicht so grosse Männer sehr geeignet sind, die Flinkheit, Spritzigkeit oder auch sehnige Kraft voraussetzen - alles seeehr begehrenswert☺
Du kannst mit so vielen guten Eigenschaften bei Frauen punkten! Körpergrösse gehört nicht für alle Frauen dazu.
Weisst du, für dich gilt dasselbe wie für alle Beziehungssuchende: Man muss nur die Eine bzw. den Einen finden. Der Weg zu diesen hin, kann mühsam sein. Aber wenn gefunden, auch absolut alle Mühe wert gewesen sein.
*Daumendrück - ganz fest*

Ach ja, um kurz und knapp auf deine Frage zu antworten: Ja! Eindeutig!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: JustMove, Morgenrot, Deleted member 25881 und 3 Andere

Maron

User
Beiträge
16.530
  • #5
Die mir schon bekannten sehr großen Männer sind es eher nicht, ich kann es nicht so genau erklären 🤷‍♀️, wahrscheinlich weil ich immer so weit rauf schauen muss....also zu viel Distanz und zu viel Körper für kleinere Damen
 
Beiträge
3
  • #6
Laut dem statistischen Bundesamt ist die Frau ( Deutschland) 164cm groß. Das relativiert doch Deine Körpergröße. Du bist also 3 cm größer als die deutsche Frau im ( Schnitt).
Ich war ja auch schon einigen Mädchen/Frauen zu klein, die ein deutliches Stück kleiner waren als ich. Sonst hast du natürlich recht.



Habe ich ja schon versucht, gefragt wird dann trotzdem
oder vertippt dich einfach versehentlich und überzeug mit deinem Charakter, Witz und Charme.
Spätestens beim ersten Treffen kommt die Wahrheit heraus und dann bin ich der, der gelogen hat um ein Date zu bekommen. Das kann es doch auch nicht sein.


@Aleinad
Danke für den Beitrag.
Vielleicht hatte ich bis jetzt auch nur extremes Pech und bin ohne Ausnahme nur an die falschen geraten.
 

Ed Single

User
Beiträge
650
  • #7
@Frau M Das ist möglicherweise eine Marktlücke: "Club der kleinen Menschen". Ernst gemeint.

Über die Chancen von kleinen Männern bei der Partnersuche hatten wir es ja schon einige male hier im Forum während der letzten fünf Jahre.
 

Syni

User
Beiträge
6.078
  • #8
Vielleicht aber ist es dann auch gar nicht mehr wichtig.
Dafür aber eventuell die Tatsache, dass er in den Augen der Dame ein Lügner sein kann. Damit verprellt er sich v.a. die, denen Ehrlichkeit wichtig ist und kann nur die überzeugen, die es damit nicht so eng sehen, was sich auch in anderen Lebensbereichen auswirken könnte.
Was der TE zu tun gedenk, kommt halt drauf an, wen er sucht....
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Friederike84, Deleted member 25881 and Toaster

Frau M

User
Beiträge
2.633
  • #9
@Ed Single: Es müsste dann ein Club der kleineren Menschen sein.
Die Auswahl ist etwas geringer dann.
Manches wird erst zum Problem, wenn man eines draus macht. Das gilt für viele Bereiche. Eine " Anregung" wird hier gesucht, wie so oft. Dafür ist das Forum ja da.🤔 ( Nicht nur dafür, aber auch)
Für den "Club der kleinen Menschen" wäre "B3nutzername" zu groß.
@B3nutzername : Wie klein oder groß dürfte denn die Partnerin sein? Ich denke an ein Paar, wo der Mann deutlich kleiner ist als sie. Es macht den Eindruck, dass sich in dem Fall zwei Menschen auf Augenhöhe begegnen.

Vielleicht könnte er in seiner Stadt einen " Club der kleineren Menschen gründen" und zu gemeinsamen Freizeitaktivitäten wie wandern und Fahrradtouren oder Diskutierabende einladen, evtl. auch nur eine dieser Aktivitäten. Es wäre mal ein Versuch wert.
Falls er in einer größeren Stadt lebt, wäre eine solche Idee durchführbar. Und in solch einem Freizeitclub haben sich schon häufiger Menschen kennengelernt/ gefunden. B3nutzer hätte eine neue Aufgabe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
191
  • #10
Ich bin 172 cm und hatte nie Probleme Frauen kennenzulernen. Auch grössere. Es hat einfach lange gedauert, bis die richtige dabei war.
Ich meinerseits hatte nie besondere Präferenzen, was das Aussehen angeht. Vorlieben schon, aber die spielten nicht die grösste Rolle.
Wichtig sind Witz, Schlagfertigkeit, Intelligenz und Selbstbewusstsein um die geringe Körpergrösse zu "kompensieren".
Lustig finde ich, dass sehr viele Frauen hier im Parship Forum schreiben, dass es nur auf die inneren Werte ankäme, aber dann doch nur grössere Männer wollen um sich anlehnen zu können ;-)
 
  • Like
Reactions: koerschgen and lebenslust7

Shisha

User
Beiträge
46
  • #12
Frauen wollen einen größeren Mann. Ist halt so. Gibt Ausnahmen, klar. Aber es gibt viele Frauen, die kleiner sind als du.
 
Beiträge
520
  • #13
Mir ist das auf einem anderen ähnlich großen Portal wie parship aufgefallen . Dort ist neben dem Suchraster die gewünschte Mindestgrösse als zusätzliche Angabe im Profil. Im überwiegenden fall sind es als Untergrenze 10 cm, auf die jeweilige größe der Frau im Profil. Ausnahmen sind Frauen über 1,80-85cm. Diese sind meist gnädiger, und suchen schon ab gleicher größe einen Partner
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 25881

Gast
  • #14
Ausnahmen sind Frauen über 1,80-85cm. Diese sind meist gnädiger, und suchen schon ab gleicher größe einen Partner
Oder sogar etwas kleiner!
Ich bin überdurchschnittlich groß, traf trotzdem beim OD auf eine Frau, die mich um noch um 4 cm überragt. Das war für beide kein Problem und für einen Beziehungsversuch hat es gepasst. Der Grund weshalb es auseinander ging war ein anderer.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 25881

Gast
  • #15
Soll ich mich damit abfindenfür immer alleine zu bleiben?
Das solltest du m.E. keinesfalls.
In meinem Bekanntenkreis gibt es einige Männer, die kleiner sind als du, ihre Liebste gefunden haben und mit ihr glücklich geworden sind. Allerdings haben sie ihre späteren Partnerinnen im RL kennengelernt und konnten diese mit ihren Vorzügen für sich gewinnen. Auch du hast bestimmt gewinnende Eigenschaften, welche die richtige Frau zu schätzen weiß.
Ich glaube, dass deine Schwierigkeit beim OD eine Partnerin zu finden, auf die Filterkriterien zurückzuführen sind. Von falschen Größenangaben im Profil rate ich dir ab, da manchen Menschen Ehrlichkeit sehr wichtig ist, worauf @Syni ja auch schon hingewiesen hat.
M.E. bist auch viel zu jung, um dich damit abzufinden, für immer allein zu bleiben.
 
  • Like
Reactions: Morgenrot, Megara and Aleinad

Syni

User
Beiträge
6.078
  • #16
Erst kürzlich kam das Thema an anderen Stellen auf:

Aber kleine Männer finde ich nicht anziehend.;) Um es mal vorsichtig aus zu drücken.
Die habe ich auch.
Erfahrungen beruflich und privat, haben bei mir ein, sagen wir mal positiveres Bild von großen Männern, über die Jahre entstehen lassen.
Irgendwie gibt es unter ihnen halt viele lässige, großmütige und friedliche Typen.

Kleinere Wadenbeisser mit großer Klappe und erhöhtem Aggressionspotential habe ich auch oft im Umfeld beobachten können.

Ich bevorzuge definitiv auch größere Männer. Vielleicht ist es Gewohnheit oder die Entsprechung einer allgemeinen Erwartungshaltung.
In der Vergangenheit habe ich zudem im beruflichen Umfeld häufig schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht, die kleiner waren als ich. Das prägt bestimmt auch mein Bild.
Neben den Augen sind mir schöne (große) Hände wichtig.

Als größerer Mann sind meine Erfahrungen meistens positiv gewesen. Man hat sowohl bei kleinen wie großen Frauen bessere Chancen, und wenn man abends ausgeht, wird man seltener angepöbelt. Das macht natürlich selbstsicher, entspannter, und weniger aggressiv seiner Umwelt gegenüber. Andererseits ist es nichts, was man sich erarbeitet hat. Kleine Männer müssen oft härter an sich arbeiten, zb um bei Frauen zu punkten, was viele auch tun. Davor habe ich Respekt. Meine Erfahrungen sind, das selbst sehr kleine Frauen eher auf große Männer stehen, womit sie dann vom Markt fallen. Daher habe ich dann auch immer etwas mehr Verständnis bei ausraster kleinerer Männer, weil sie es oft schwerer haben

Also: wenn du nicht zum Giftzwer mutierst und nicht überkompensierst, sollte deiner Zielerreichung nicht viel im Wege stehen.

Da ich in deiner Größenordnung date, kann dir meine Erfahrung mitteilen, dass häufig überkompensiert wird (z.B. mit vielen Muckis oder großer Klappe) und in sich ruhende Souveränität eher eine Seltenheit ist. Falls du dich also zu Letzterem entwickeln können solltest, würde dir diese Lebenshaltung sicher nicht im Weg stehen und du könntest positiv auffallen..
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Yennefer2.0 and Maron

Frau M

User
Beiträge
2.633
  • #17
Wenn man jetzt mal überlegt, wie viele Männer es von der Größe 167cm gibt auf diesem Planten?
@B3nutzername: Vielleicht wäre es in deinem Fall sinnvoll, (als Ausgleich) deinen Suchfilter starkauszuweiten- Österreich, Niederlande, Schweiz und alle Bundesländer. Wenn Du dann noch mit dem Alter und der Größe deiner Partnerin flexibel bist, kannst du deine Chancen erhöhen und findest mehr Auswahl. Vielleicht ist das Dein Weg?
 
  • Like
Reactions: Yennefer2.0

lila_lila

User
Beiträge
386
  • #18
Ok, ich bin ehrlich, 1.67 würde mir im Profil schon auffallen, aber es wäre kein Grund für eine Verabschiedung wenn die Unterhaltung lebendig ist und Spaß macht.
Ich war zwei mal zum Kaffee verabredet mit Männern, bei denen ich ziemlich sicher bin, dass sie bei der Größe nicht ganz aufrichtig waren. Im Profil standen jeweils locker 5-8 cm mehr. Ist es mir aufgefallen - ja, sofort. Gestört hat es mich allerdings nicht und wäre der Wunsch da gewesen den Charakter näher kennenzulernen, hätte mich diese Tatsache nicht davon abgehalten.
 
  • Like
Reactions: MJ85

Maron

User
Beiträge
16.530
  • #19
Wenn man auf Grund der Größe nicht ausgegrenzt werden möchte ist das schon nachvollziehbar, deshalb wird man ev. im Profilstrategiespiel zur Flunkerei getrieben. Hat aber auch Nachteile, es ist etwas peinlich wenn dieser Umstand geflissentlich unter den Tisch gekehrt wird.
 
D

Deleted member 23428

Gast
  • #20
An der Größe kannst halt nix ändern. Es kommen aber immer mehr kleinere Menschen nach D, denen es deshalb nicht als Selbstvertrauen fehlt und die auch Partner finden.
Da musst halt durch, du kannst deine Austrahlung vermutlich noch etwas optimieren.
Wenn du gar nicht klarkommst, guckst halt mal obs nicht die Möglichkeit gibt, nen Auslandsaufenthalt in einem Land einzuschieben, wo du "normal" groß bist.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Look
Beiträge
390
  • #21
"Witzig" sind die kleinen Frauen die Männer mit - hier - 1,67 m ablehnen.

Was will ich als Mann mit 1,80 m mit einer 1,50 m ~1,60 m Frau? Die hätte bei mir keine Chanche.

Verhaltenstips sollten nicht nur an den Threadersteller gehen, auch an einige Damen. Blitzt bei kleinen Frauen die kleine Männer ablehnen und grosse Mänenr bevorzugen nicht wieder das Muster überzogener weiblicher Erwartungshaltung ein bisschen auf?

Um mal einen Teilaspekt des Problems zu beleuchten.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Provocateur, LondonEye, Look und ein anderer User
Beiträge
390
  • #24
Ich möchte Frauen beim Sex küssen. Missionarsstellung. Probier das mal bei 20 ~ 30cm Unterschied...
Ich brauche danach einen Chiropraktiker für mein Genick, sie hat den Mund voll mit meinen Brusthaaren...

Weiter Beispiele überlasse ich eurer (wüsten) Fantasie.
 
  • Like
Reactions: Provocateur, Look, MJ85 und ein anderer User

MJ85

User
Beiträge
123
  • #26
"Witzig" sind die kleinen Frauen die Männer mit - hier - 1,67 m ablehnen.

Was will ich als Mann mit 1,80 m mit einer 1,50 m ~1,60 m Frau? Die hätte bei mir keine Chanche.

Verhaltenstips sollten nicht nur an den Threadersteller gehen, auch an einige Damen. Blitzt bei kleinen Frauen die kleine Männer ablehnen und grosse Mänenr bevorzugen nicht wieder das Muster überzogener weiblicher Erwartungshaltung ein bisschen auf?

Um mal einen Teilaspekt des Problems zu beleuchten.
Ich sehe es ähnlich. Ich bin 1.66, meine Ex 1.45, das war mir manchmal zu zu klein! Zu klein um zu Küssen und so. Darum frage ich mich, was wollen Frauen mit Männern die 2 Köpfe größer sind als sie selbst.
 
  • Like
Reactions: Look and Mr.Matchbox

Syni

User
Beiträge
6.078
  • #28
Dafür verstellen sie immer die Duschbrause!!! Um Sachen vom Schrank zu holen, gibt es kleine Leitern oder man klettert einfach auf andere Möbel.

Ab ca. 185 wird's für mich uninteressant. Klar..., sollte bei mir der Blitz wegen einem größeren Mann einschlagen, wehre ich mich wohl vielleicht fast kaum. Aber aktiv suche ich danach garantiert nicht, schließe die Großen im OD eher kategorisch aus und kann auch nicht nachvollziehen, warum jemand bewusst 20 und mehr cm Größenunterschied sucht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Look and MJ85