D

Deleted member 25040

Gast
  • #121
Beiträge
290
  • #122
Danke weise Ratschlag dir. Schule nix bei mir. Schwierig Schule viel verpasst.🍌🍌🍌🐒🐒🐒
 
  • Like
Reactions: jojo2 and Maron
D

Deleted member 7532

Gast
  • #123
Ist wirklich Schade, dass ich so unreflektiert und unbelehrbar bin. Meine geistigen Fähigkeiten hindern mich nun mal daran und dafür kann ich nur bedingt was.



Ja, denn an allen, was man selbst nicht schafft, sind immer andere Schuld.
Leider bin ich nicht in der Lage auf solchen intellektuellen Höhen mitzudenken.
Versuchter Sarkasmus ist keine Lösung.
Du präsentierst dich hier immer unattraktiver.
Nur mal so als Feedback (das für dich aber sicher unnötig ist).
 
  • Like
Reactions: Traumichnich and Rise&Shine
A

acuteness

Gast
  • #124
Reden wir vom Gleichen? Ich schreibe darüber, wie man mit einem Profil bzw. Anschreiben Aufmerksamkeit bekommt. Mit Durchschnittlichkeit?
Das würde mich interessieren wie du auf die Belanglosigkeit der Durchschnittlichkeit kommst, was damit meinst.
Es fehlt das besondere, das was einen von der Masse abhebt. Ohne das ist man als Datingkontakt belanglos.
trotzdem habe ich es aufgegeben auf mich aufmerksam machen zu wollen und baue im Grunde darauf , dass es andere trotzdem anspricht.
Meinst du, das funktioniert bei einem PS-Profil?
Der erste Kontakt war ja mein von ihr gelesenes Geschreibsel
Das ist wohl etwas besonderes ...
Aus den häufig eigenen Ansprüchen einen besonderen, einen leistungsfähigen Partner haben zu wollen und umgekehrt sich als besonders leistungsfähig verkaufen zu müssen um den (überzogenen) Ansprüchen der anderen genügen/bestehen zu können.
Was macht uns für einen Menschen so speziell liebenswert?
Das ist der Punkt. Das genügt! Dann kommen die eigenen Ansprüche und die der anderen.
Würde man bei einem durchschnittlichen Menschen sagen: "Wow, der passt ja total gut zu mir!"?
Du hast jetzt mehrfach die Anziehung, die ich nicht müde werde zu betonen, außen vor gelassen. Warum?
Ich verknüpfe wohl Anziehung mit dem Besonderen. Ohne etwas spezielles halte ich ein Profil nicht für attraktiv. Und einen Menschen eigentlich auch nicht.
Die eigene Geringschätzung hängt mit den überzogenen Ansprüchen des Partners zusammen, denen man nicht genügen kann und sich in einer Weise überpräsentieren zu müssen glaubt - bei denen man sich geringer einschätzt.
Okay, "überzogene Ansprüche des Partners" wäre wohl ein neues Feld. Hältst du das für weit verbreitet?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
D

Deleted member 26219

Gast
  • #126
Lass Dich von den Frauen hier nicht unterkriegen, geschätzter @Andreas0211!

Außer von oben herab auszuteilen, konnte ich in diesen Beiträgen nichts erkennen, was für Dich zielführend wäre!

Ich interpretiere da zwischen den Zeilen, dass sie Dir raten, Dich zu verbiegen, um Erfolg zu haben.

Das kann man natürlich machen, aber dann wirst Du Resonanz von den Frauen erhalten, die Du lieber nicht möchtest.

Ich suche da auch noch meinen Weg, glaube aber, dass es länger dauern wird, wenn ich authentisch bleiben möchte.

Habe eben gerade etliche Profile studiert. Naja, sehr viele sehr dürftig gestaltet. Sagen weder das eine noch das andere aus.

Bei den anderen Profilen hat man den Eindruck, als wenn viele noch nicht realisieren, dass die Party der Spaßgesellschaft, dank Corona, dem Ende entgegen gehen wird (Ist es ja schon teilweise). Es wird sehr bald etlichen das Geld ausgehen. Dann heißt es Mittagessen in der Volksküche statt Schlemmen auf der Kreuzfahrt.

Kommt mir so vor, als wenn viele es noch nicht bemerkt haben, dass ihr Status- und Spaßdampfer am Sinken begriffen ist. 🤔
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: jojo2 and bega
A

acuteness

Gast
  • #127
Das ständige Belehren von wildfremden Menschen auch nicht. Du musst auch nicht jeden Mist von mir noch kommentieren.
So ein primitives Verhalten und diese Art von Provokation erlebt man auch nur hier. Grüsse an deine Teamkollegin, Syni.
Wenn ein Mensch sich verrannt hat und den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht, und dann in ein Forum hineingerät, wer hilft ihm dann deiner Ansicht nach eher? Derjenige, der mit ihm mitjammert? Oder der der versucht, ihm andere Perspektiven zu geben?
 
  • Like
Reactions: NeaJuna and Deleted member 7532
D

Deleted member 7532

Gast
  • #130
Das ständige Belehren von wildfremden Menschen auch nicht. Du musst auch nicht jeden Mist von mir noch kommentieren.
So ein primitives Verhalten und diese Art von Provokation erlebt man auch nur hier. Grüsse an deine Teamkollegin, Syni.
Nach meinem Empfinden bin ich erst nachdem du lang genug über andere gejammert hast hier eingestiegen. Meines Erachtens also weit davon entfernt von "jeden Mist von mir kommentieren". Da hätte ich schon wesentlich früher was gesagt.
Und auf die eigenen blinden Flecken aufmerksam gemacht zu werden, finde ich ok, wenn man in einem Forum Rat sucht. Und das hast du, soweit ich mich erinnere durchaus in einigen Threads getan.
Blöd halt, wenn die Antworten anders ausfallen, als man es sich wünscht /erwartet.
 
  • Like
Reactions: Traumichnich
D

Deleted member 7532

Gast
  • #133
Ich interpretiere da zwischen den Zeilen, dass sie Dir raten, Dich zu verbiegen, um Erfolg zu haben.
Interessant, was du liest. Würde ich jedoch keinesfalls empfehlen (und lese ich auch nicht aus den anderen Beiträgen)
Aber halt nicht auf die Frauen schimpfen, die nicht wie erwartet reagieren, sondern erkennen, dass die nichts anderes machen, als sich ebenfalls nicht "zu verbiegen". Nochmals überprüfen, was man selbst sucht und schauen, ob die Sucheinstellungen und die Anschreiben geeignet sind, diese gesuchten Frauen anzusprechen.
Und gegebenenfalls nachzujustieren: was macht mich für die von mir avisierte Gruppe attraktiv und wie bringe ich das rüber?
Passt zum Gespräch von @acuteness und @Hoppel.
Übrigens @Hoppel: mag sein, dass du durchschnittlich im Sinn von nicht mit Talenten herausragend bist.
Dein Profil war es nicht - es war außergewöhnlich und herausragend. Und genau darauf kommt es im OD an. Es muss etwas geben, worauf der/die "Richtige" anspringt.
 
  • Like
Reactions: NeaJuna and Megara
D

Deleted member 25040

Gast
  • #134
@Andreas0211
Ein weiterer Punkt (neben den ganz vielen anderen, die bereits benannt wurden [Basisprofile, kein Interesse an deinem Profil / Anschreiben wegen: sehr schlechte Bilderauswahl, mangelhafte Sprachkenntnisse, durchscheinende Verachtung für viele deiner Mitmenschen,...]), der deine Erfahrung erklären kann:
die Frauen deiner Zielgruppe (älter als du), die "ernsthaft suchen" (um deine Kategorisierung zu bedienen), suchen idR NICHT in deiner Alterskategorie. Daher bleiben dir vermutlich sehr viele "ernsthaft suchende" Profile verborgen und der Anteil an Basis- und Karteileichenprofilen ist, durch deine Sucheinstellungen, vermutlich künstlich erhöht.


Du willst halt eine Frau aus einer Gruppe, die dich idR nicht einmal in Betracht zieht (und selbst wenn - bei Betrachtung deines Profils - für gewöhnlich sehr schnell weiterziehen wird (weil du für dein Alter ausgesprochen kindlich und unreif wirkst - sowohl äußerlich, als auch mental)).
Dafür kann die Welt nichts. Das (die Wahl deiner Zielgruppe, deine Einstellung und deine Selbstpräsentation) ist allein deine Entscheidung, die du entweder selbstbewusst (d.h. auch im Bewusstsein, ob der damit einhergehenden Schwierigkeiten und Besonderheiten) vertreten kannst, oder verändern kannst (falls du das willst), oder eben hier weiter verachtend und abschätzig rumheulen kannst.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: NeaJuna
Beiträge
290
  • #136
OK, das wars. Bin diesmal wirklich raus.
Diese herablassende Kommunikationsstil ist nicht meine Welt. Ebenso wenig, wie diese persönliche Anfeindungen. Das letzte Mal, dass ich im Forum einer OD Seite unterwegs war. Ist das reinste Irrenhaus hier.

Zudem sind die Leute hier auch zunehmend seltsamer und wenn manche Vermutungen stimmen, wird es hier langsam echt creepy.

Egal, geht mich nichts mehr an.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 26132

Gast
  • #138
Geht nicht um die Diskussion hier, sondern den Eindruck, den er quer durch verschiedene Threads hier hinterlässt.

Wenn man sich die Verantwortung auferlegen möchte, sich eines Eindrucks so sicher zu sein. 🤷‍♀️ Nun ja.
Mein Mitgefühl hat er auf jeden Fall, und seine Reaktionen auf die vielen persönlichen Angriffe, sich selbst aufs Korn zu nehmen, finde ich eher sympathisch. So sind die Menschen halt verschieden. Nix für ungut.
 
  • Like
Reactions: Maron and Deleted member 26219
D

Deleted member 26219

Gast
  • #139
OK, das wars. Bin diesmal wirklich raus.
Diese herablassende Kommunikationsstil ist nicht meine Welt. Ebenso wenig, wie diese persönliche Anfeindungen. Das letzte Mal, dass ich im Forum einer OD Seite unterwegs war. Ist das reinste Irrenhaus hier.

Zudem sind die Leute hier auch zunehmend seltsamer und wenn manche Vermutungen stimmen, wird es hier langsam echt creepy.

Egal, geht mich nichts mehr an.
Wow, was geht das doch ganz schön heftig her, wenn jemand auf den Kieker genommen wird!
Hatte vorgestern als Neuling einen netteren Eindruck im Forum gehabt.

Macht mich sehr nachdenklich und betroffen! 🤔
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Maron and Deleted member 26132

Hoppel

User
Beiträge
1.106
  • #140
Was gibst du dich mit der Handpuppe @Brakelmann ab? ^^ Es ist doch längst klar wer das ist.
Übrigens @Hoppel: mag sein, dass du durchschnittlich im Sinn von nicht mit Talenten herausragend bist.
Dein Profil war es nicht - es war außergewöhnlich und herausragend. Und genau darauf kommt es im OD an. Es muss etwas geben, worauf der/die "Richtige" anspringt.
Wie dann zu sehen war, waren es eben nicht meine gesellschaftlich relevanten Skills respektive Gadgets mit denen ich flanieren gegangen bin, sondern veranschaulichte mit Hilfe einiger Beispiele/Begebenheiten mein Denken und Fühlen. Das war's.
Das Profil, mit dem ich meine Frau kennengelernt habe, war wieder so - und ergab wieder erheblichen Traffic.
Damit habe ich ... hm ... meinen Stand einer Entwicklung gezeigt und den wissen die Richtigen einzuordnen. Die Projektleiterinnen und Ärztinnen waren es zuverlässig nicht. ^^ Zusätzlich hatte das quantitativ erstaunliche Wirkung, eben auch auf viele mit denen es ungenügend passte. Dazu muss ich nicht Talente herausstellen! Es ist nicht so, dass ich befinden könnte, ich hätte keine. Ich würde mich sogar als extrem bezeichnen. Spielen in meiner Entwicklung, aber nicht in der Partnerfindung, in der Partnerschaft, oder auch hier eine Rolle. ^^ Das was ich im Profil gezeigt habe, schon.
Und wenn es eine sieht, der das gefällt und bei ihr ein vergleichbarer Entwicklungsprozess zu diesem Verständnis, ihrer Einstellung geführt hat - Bingo! Beinahe ^^ ... Kennenlernen und so...

noch ein @acuteness
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 25040

Gast
  • #141
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 7532
D

Deleted member 25040

Gast
  • #142
Eins würde mich abschließend interessieren: hast du dir den Tipp zu Herzen genommen und dir mal das Profil deiner "Traumfrau" erstellt und geschaut wieviele und was für Anfragen sie erhält?

Falls ja:
Wie waren deine Erfahrungen? Welche Erkenntnisse konntest du dadurch gewinnen?
Bist du damit hinterher gekommen, allen Herren freundlich mit einer persönlichen Nachricht - ohne Verabschiedungsbutton - einen Korb zu geben?
Schade dass das nur ein Basis-Profil war und du daher keine Einsicht darin haben konntest, wieviele der Herren daraufhin nachbohrend, insistierend, unflätig oder anzüglich geantwortet haben.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Maron

User
Beiträge
19.891
  • #144
Danke weise Ratschlag dir. Schule nix bei mir. Schwierig Schule viel verpasst.🍌🍌🍌🐒🐒🐒

😀

@bega hat auch Schwierigkeiten mit seiner Schreiberei, ihm wurde jedoch keine andere Art des Datings empfohlen - wahrscheinlich weil es bei ihm eine Erklärung dafür gibt aber ev. kannst du dich mal mit ihm darüber austauschen. Also würde ich auch eher davon ausgehen, dass es deine Frustration betrifft die manche gar nicht aushalten wollen. Aber der Frust ist bei jenen, die mit dem OD beginnen und erste Erfahrungen machen, nicht gar so schlecht, einfach um realistischere Vorstellungen über die Plattform zu erhalten.
 
  • Like
Reactions: bega

bega

User
Beiträge
4.117
  • #145
😀

@bega hat auch Schwierigkeiten mit seiner Schreiberei, ihm wurde jedoch keine andere Art des Datings empfohlen - wahrscheinlich weil es bei ihm eine Erklärung dafür gibt aber ev. kannst du dich mal mit ihm darüber austauschen. Also würde ich auch eher davon ausgehen, dass es deine Frustration betrifft die manche gar nicht aushalten wollen. Aber der Frust ist bei jenen, die mit dem OD beginnen und erste Erfahrungen machen, nicht gar so schlecht, einfach um realistischere Vorstellungen über die Plattform zu erhalten.

🤔 Echt ich habe Schwierigkeiten mit meiner Schreiberei?
Ist mir noch gar nicht aufgefallen. 😂
Kommt halt darauf an, was man sagen will und nicht auf die Buchstabenfolge. 😉
 
  • Like
Reactions: Maron and Megara
D

Deleted member 25040

Gast
  • #147
@bega hat auch Schwierigkeiten mit seiner Schreiberei,
Ist mir noch nicht aufgefallen.


ihm wurde jedoch keine andere Art des Datings empfohlen - wahrscheinlich weil (....)
Aber noch wichtiger: Mir ist nicht aufgefallen, dass er nach möglichen Erklärung für eine etwaige Erfolglosigkeit im OD sucht - bzw. diesbezüglich mit wilden, abwertenden und immer nur die Anderen anklagenden Theorien um sich wirft.
Generell ist mir nix bekannt, wie gut oder schlecht das OD bei ihm läuft oder ob er überhaupt sucht oder vielleicht sogar verpartnert ist.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 7532

bega

User
Beiträge
4.117
  • #148

Och, ich habe so gelegentlich ein paar Probleme.
Habe ein wenig mit Legastenie zu kämpfen.
Nebst einem optischen Problem wurde das bei mir zu spät erkannt, und somit haben sich gewisse Fehler verfestigt.
Aber noch wichtiger: Mir ist nicht aufgefallen, dass er nach möglichen Erklärung für eine etwaige Erfolglosigkeit im OD sucht.
Generell ist mir nix bekannt, wie gut oder schlecht das OD bei ihm läuft oder ob er überhaupt sucht oder vielleicht sogar verpartnert ist.

Das ist ja auch ein Thema, was ich nicht unbedingt im Forum breit treten will.
Wobei hi und da kann Mann oder auch Frau etwas zwischen den Zeilen lesen. 😁
 
  • Like
Reactions: Maron, Megara and Deleted member 7532

ICQ

User
Beiträge
2.773
  • #149
Und auf die eigenen blinden Flecken aufmerksam gemacht zu werden, finde ich ok, wenn man in einem Forum Rat sucht. Und das hast du, soweit ich mich erinnere durchaus in einigen Threads getan.
Blöd halt, wenn die Antworten anders ausfallen, als man es sich wünscht /erwartet.

Die Illusion, die uns verherrlicht, ist uns lieber
als zehntausend Wahrheiten.


Alexander Sergejewitsch Puschkin
 
  • Like
Reactions: Maron

Hoppel

User
Beiträge
1.106
  • #150
Reden wir vom Gleichen? Ich schreibe darüber, wie man mit einem Profil bzw. Anschreiben Aufmerksamkeit bekommt. Mit Durchschnittlichkeit?

Es fehlt das besondere, das was einen von der Masse abhebt. Ohne das ist man als Datingkontakt belanglos.
Es steht dir aber frei einen Datingkontakt als Datingkontakt oder als Menschen zu betrachten. Wir müssen meine Spitzfindigkeit nicht weiter aufdröseln.
Ich habe von anbeginn meines Daseins im Forum von "Menschlichkeit" was daher gefaselt. Das war nicht das wie du das aufgenommen hattest. Es hat nichts mit dem Guten und Bösen zu tun, es ist Entwicklung, geistige Schulung und kann sehr befriedigend sein. Ich muss nicht vom Anderen was tolles erwarten, wenn er das trotzdem bringt, um so bemerkenswerter.

Meinst du, das funktioniert bei einem PS-Profil?
ich markiere dich mal in einem anderen Post. Alles nichts neues, aber versuche das mal zu vermitteln. Mir gelingt es nicht. Im schlimmsten Fall geht es sowieso nicht.

Was macht uns für einen Menschen so speziell liebenswert?
Ich kann es nicht auf einen Nenner bringen. Viele Gedanken,
da geht wohl mehr, muss jedoch über das hinzunehmende "einander riechen können" hinausgehen. Das ist sogar mir zuviel Spekulatius.

Sonderlich weit ins Allgemeine gehen meine Interessen nicht, ich bin mir selbst der anzuwendende Fall und da lässt sich mit dieser Restunsicherheit, besser Akzeptanz (vieles) nicht zu Wissen gut leben. Es funktioniert trotzdem.

Würde man bei einem durchschnittlichen Menschen sagen: "Wow, der passt ja total gut zu mir!"?
Und trotzdem finden sich viele Entsprechungen. Ist aber ein Hinweis, dass das grundsätzlich gar nicht so kompliziert gestrickt sein könnte. Machte wenig Sinn, wenn Paarfindung mit größeren Widerständen verbunden wäre.

Gibt es ja auch noch die Geschichte mit der Libido und der überhöhenden Romantik. Das Thema sehe ich in Teilen schon deutlich mit Romantik verknüpft.

Ich verknüpfe wohl Anziehung mit dem Besonderen. Ohne etwas spezielles halte ich ein Profil nicht für attraktiv. Und einen Menschen eigentlich auch nicht.
Ich bin nicht sicher, denn statt besonders lässt sich auch abweichend einsetzen. Der Rest drum herum ist wieder eigenes bewertendes Konstrukt.

Meine Frau ist sehr speziell, hat mir ihre Welt gezeigt, so wie ich ihr meine. Anders und doch durch grundsätzliche Gemeinsamkeiten im Denken frappierend kompatibel. Ich könnte zwei Sätze zu ihr schreiben und dann ist sie vermutlich in deinem anklingenden Sinne besonders.

Ich war auch schon in einer Partnerschaft, da hatte sie das abweichende lange nicht so ausgeprägt, anders. Über "besonders" müssen wir uns hoffentlich nicht mehr unterhalten. Hätte ich mir bis zuletzt ein Leben lang mit ihr vorstellen können, sie umgekehrt aber nicht.

Okay, "überzogene Ansprüche des Partners" wäre wohl ein neues Feld. Hältst du das für weit verbreitet?
Ja. Guck 's dir doch (hier) an. Geradezu omnipräsent. Dazu gehört aber auch das resultierende sich Überrepräsentieren der Gegenseite.
Wenn man das sieht, spricht nichts mehr dagegen darauf zu verzichten. Eine unterschwellige Geschichte, die trotzdem beim Gegenüber ankommt. Bewusst vermittelbar ist das nicht.