Beiträge
37
Likes
11
  • #1

Habe eine (total bescheuerte ?) Idee seine Ex loszuwerden

Hallo liebe Mitglieder,
einige Monate war ich forumsabstinent. Derzeit bin ich aber so hin- und hergerissen zwischen Wut und Tränen, dass ich Euch anonym um Rat fragen möchte (vor Freunden/Bekannten schäme ich mich, oder sie halten zu meinem Freund bzw. wollen sich nicht in die Nesseln setzen. Ach ja, an die Zweifler und Verschwörungstheoretiker unter Euch: Ich bin KEIN Fake, ich suche wirklich aus den oben genannten Gründen Euren Rat !)
Es geht erneut um diese unsympathische Ex meines Freundes. Sie und er haben sich getroffen, er hat es mir auch angekündigt, ich kommentierte dies nur mit einem Knurren und den Worten "Schon wieder diese Dumpfziege". Er meinte nur, ich sei ein "Dumpfbulle" oder eine "Dumpfkuh" (toll, jetzt stellt er sich noch auf ihre Seite!).
Da ich auf meine Fragen zum Verlauf des Treffens schwurbelige, knappe Antworten erhielt, schielte ich in sein Handy und erfuhr, dass die beiden in Wahrheit in der schönen Hamburger Elbphilharmonie waren. "Zufällig" erinnerte sich die Dame, die immer noch Single ist, an zwei Konzertkarten, hinzu kamen Essen und Wein.
So, nun bin ich völlig niedergeschlagen. Eigentlich wollten mein Freund und ich in die Elphi, wenn wir an Karten kommen. Ich freute mich auch auf den schönen Ausblick von der Plaza über das Hafenviertel. Die Vorstellung, dass er dies als erstes mit seiner Ex erlebte, treibt mir die Tränen in die Augen. Ich sitze zu Hause mit einem plärrenden Baby (nicht falsch verstehen, das kleine Brülläffchen ist mein ganzes Glück :)), und er genießt die Stunden mit seiner Ex, die er mir übrigens zunächst nur als "gute Freundin" vorstellte. Ihre seltsame Reaktion auf mich ließ mich jedoch sofort anderes vermuten.
Nun stehe ich kurz davor, der Dame mitzuteilen, sie solle sich doch einen eigenen Freund zulegen statt mit meinem heimlich in Konzerte zu gehen. Und nebenbei möchte ich ihr unter die Nase reiben, dass mein Freund in den letzten Monaten ihrer Beziehung schon eine andere Freundin hatte.
Ich hoffe, sie damit endlich loszuwerden, habe aber Angst mich total lächerlich zu machen. Mein Freund wird, falls er es erfährt, völlig ausrasten, aber das ist mir egal. Und seiner Ex will ich eh nie wieder begegnen. Ich fühle mich schrecklich belogen und hintergangen, kann meinem Freund überhaupt nicht mehr vertrauen. Zudem nagt die Eifersucht an meinem Herzen, ich kann gar nicht mehr klar denken. Vielleicht ist mein Vorhaben auch völlig daneben. Ich würde mich wirklich sehr über Euren ehrlichen Rat freuen.
 
D

Deleted member 20013

  • #2
Die kann man doch bestimmt ganz offiziell und legal kaufen....


Die sehe ich in dem Fall in dir.


Ach.... keine Scheu.... immer zu.... nicht so viel daran denken, was die Anderen denken....



Naja.... so neu ist der Zustand nun auch nicht, alsdass er erwähnenswert wäre...




So weit mein ehrlicher Rat. Ich hoffe, du freust dich - wie angekündigt - nun auch wirklich.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
F

fleurdelis*

  • #5
ich kommentierte dies nur mit einem Knurren und den Worten "Schon wieder diese Dumpfziege".
Völlig falsche Reaktion ....

Nun stehe ich kurz davor, der Dame mitzuteilen, sie solle sich doch einen eigenen Freund zulegen statt mit meinem heimlich in Konzerte zu gehen. Und nebenbei möchte ich ihr unter die Nase reiben, dass mein Freund in den letzten Monaten ihrer Beziehung schon eine andere Freundin hatte.
Falscher Weg ... er geht mir ihr.

Zudem nagt die Eifersucht an meinem Herzen, ich kann gar nicht mehr klar denken.
Ich kann dich völlig verstehen, aber eine Frau kämpft nie mit einer anderen Frau um einen Mann ... geht gar nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
O

Observer

  • #6
schon wieder die unsympathische Ex?Hä?
Sag ihm, das du nicht willst, dass er sich mit ihr trifft. Wenn er das nicht einhält, adios.
mal ehrlich: warum trifft ein Mann die Ex? Ach ja, zum Reden natürlich:eek:
Sprich Tacheles mit ihm!!!

Edit: ist das Baby von ihm?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
37
Likes
11
  • #7
schon wieder die unsympathische Ex?Hä?
Sag ihm, das du nicht willst, dass er sich mit ihr trifft. Wenn er das nicht einhält, adios.
mal ehrlich: warum trifft ein Mann die Ex? Ach ja, zum Reden natürlich:eek:
Sprich Tacheles mit ihm!!!
Habe ich schon in der Vergangenheit gemacht. Er meinte, er wolle sich nicht vorschreiben lassen, mit wem er sich trifft. Er liebt den Gedankenaustausch mit Menschen, meint er (dabei finde ich seine Ex wirklich langweilig).
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Observer

  • #8
Habe ich schon in der Vergangenheit gemacht. Er meinte, er wolle sich nicht vorschreiben lassen, mit wem er sich trifft. Er liebt den Gedankenaustausch mit Menschen, meint er (dabei finde ich seine Ex wirklich langweilig).
wtf...woher weisst du denn, ob er im Konzert mit ihr war und ob es die Karten gab?
das wär für mich keine Diskussion. Ex weg oder ich weg...
 
Beiträge
37
Likes
11
  • #9
Ich kann dich völlig verstehen, aber eine Frau kämpft nie mit einer anderen Frau um einen Mann ... geht gar nicht.
Ich glaube, es geht mir gar nicht mehr um ihn, vielmehr ist es ein Bedürfnis nach Rache. Ich weiß, Rache ist auch schrecklich, aber ich fühle mich so belogen und respektlos behandelt. Mein Freund und ich hatten schon so häufig Streit wegen seiner Treffen mit diversen Ex-Freundinnen und immer hat er mir zumindest mehr Transparenz versprochen. Das macht die Sache für mich nicht leichter, aber die Heimlichkeit, die auf mich so suspekt wirkt, ist dann nicht mehr da.
 
Beiträge
37
Likes
11
  • #10
Beiträge
1.391
Likes
1.618
  • #12
Ok. Schade.
Ich kann noch ergänzen:
Damit wirst du vielleicht ihn, aber sicher nicht sie los - wenn du Glück hast.
Viel Erfolg.
ganz abgesehn davon, es gar nicht erst soweit kommen zu lassen. Aber jetzt sitzt Koralle eben mit diesem Partner da. Wie würdest Du reagieren, wenn sich Dein Partner so verhält, rein hypothetisch?
Wie würdest Du bzw sollte Koralle sich verhalten?:(
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
359
Likes
421
  • #13
Liebe Koralle, entgegen der meisten Meinungen hier kann ich deine Gefühle total verstehen. Ich hatte leider auch so einen Mann, der gerne Geheimnisse hatte, und das fühlt sich beschissen an. Hör auf dein Bauchgefühl und sprich mit ihm - aber nicht mit der Ex. Rache ist ein ganz natürlicher Impuls, aber du wirst dich nur lächerlich machen und es bringt dich nicht weiter. ER muss sein Verhalten ändern, wenn er dich respektiert, sonst niemand. Ich möchte dir nicht die Illusion nehmen, aber für mich klingt er wie jemand, der die Bestätigung von mehreren Frauen benötigt.... warst du jene Frau, mit der er schon was zu laufen hatte, als er noch mit seiner Ex zusammen war? Auch das ist leider ein schlechtes Zeichen - wer das einmal macht, macht es immer wieder.... Nun seid ihr frisch Eltern geworden und dein Nestbautrieb ist besonderes ausgeprägt und sein Verhalten verletzt dich - das ist doch total normal. Aber du musst das Gespräch mit IHM suchen und wenn er trotzdem fröhlich weitermacht, kann ich dir - leider - auch nur zur Trennung raten. Ich spreche aus 13 Jahren leidvoller Erfahrung mit einem notorischen Fremdgeher, der nun mein Ex ist.... Alles Gute für dich!
 
Beiträge
359
Likes
421
  • #15
Das habe ich auch getan, als das Misstrauen so schlimm war, dass ich es nicht mehr ausgehalten habe. Und natürlich kam raus, dass er mich die ganze Zeit belogen und betrogen hatte, obwohl ich ihm mehrmals in Gesprächen die Möglichkeit gegeben hatte, ehrlich zu mir zu sein. Sowas macht man nur dann, wenn man dem anderen nicht mehr vertrauen kann. Ich bin überhaupt nicht eifersüchtig, aber wenn mein Mann mir das Gefühl gibt, nicht ehrlich zu sein, gehe ich notfalls andere Wege, um die Wahrheit herauszufinden.