ImGarten

User
Beiträge
1
  • #1

Große Ungeduld oder was ist das...?

Hallo zusammen,

vor kurzem hab ich hier mal ein Profil erstellt und kriege auch durchaus einige Nachrichten. Allerdings ist es mir jetzt schon 3x passiert, dass sich die Herren verabschiedet haben mit Sätzen wie "Keine Lust zu schreiben?" "Doch kein Interesse da?" oder Ähnlichem, in allen drei Fällen innerhalb von einer halben Stunde nach meiner letzten Nachricht.

Ich hatte zwar durchaus vor, allen zu antworten - nur habe ich ja am Wochenende auch noch durchaus andere Dinge zu tun als permanent mit der Nase vor dem Computer zu sitzen und die Sekunden zu zählen, bis mir noch komplett fremde Männer meine allererste Kontaktaufnahme beantworten!

Hat das jemand hier schon erlebt? Und noch mehr würde mich interessieren, von den Männern (oder falls es Frauen gibt, die ebenso gleich von Desinteresse ausgehen, wenn ihre Nachrichten nicht umgehend beantwortet werden, auch natürlich gerne von euch) zu erfahren, wieso um alles in der Welt gleich so beleidigt reagiert wird, wenn euch jemand völlig fremdes nicht sofort antwortet?

w, 31
 

Mafalda

User
Beiträge
519
  • #2
Ist mir kürzlich auch passiert - da hat einer tatsächlich zeitgleich mit meiner Antwort eine zweite Mail nachgeschoben, ich hätte wohl kein Interesse :D.
Und beim ersten Date gleich schon von gemeinsamem Urlaub gesprochen :eek:.
Dh es geht dann genau so weiter wie es anfängt - wenn du, wie die meisten von uns, zwischendurch noch andere Hobbys hast sind dermassen ungeduldige Typen nicht das Richtige. Und es gibt zum Glück auch andere.
 
Beiträge
1.293
  • #3
manche denken vielleicht, sie sind dermaßen unwiderstehlich, dass frau direkt alles stehen und liegen lässt und umgehend zum rechner eilt, um eine feurige nachricht zu verfassen....wer weiß? ;-)

mach dir nix draus. oder möchtest du jemanden kennenlernen, der schon von anfang an herumquengelt, bevor man sich überhaupt mal begegnet ist? ich jedenfalls nicht. da ich vermute, dass diese leute dann auch künftig keine geduld haben und ständig nachfragen, "ob etwas ist", wenn man nicht subito antwortet oder zeit hat oder am telefon hängt.

ich finde es zwar blöd, wenn jemand eine woche braucht, um mal zu antworten (auch das gibt es). aber solche das hier ist ebenso wenig zielführend und die person wirkt dann nicht gerade souverän.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #4
Ich weiß auch nicht, warum manche so ungeduldig sind. Vielleicht wirst du als "gerade online" angezeigt? Guck mal unter "Profil verwalten". Ich hab das abgestellt.
 

Mestalla

User
Beiträge
1.520
  • #5
Kommt vor. Um 15 Uhr lächelt sie und gibt die Fotos frei. Um 18 Uhr will ich antworten und da kommt die frisch verliebte Verabschiedung rein.o_O

Das ist erst mal befremdlich aber eigentlich effizient. Wer sich selber aussortiert, den muss ich nicht mehr aussortieren.:D

Und als Christenmensch freue ich mich natürlich von ganzem Herzen für meinen Mitmenschen. Wer hätte das nicht gerne, dass nachmittags die Liebe wie der Blitz einschlägt. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Gigaset, Crinoline, Feigeneis und 5 Andere

Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #6
Hallo zusammen,

vor kurzem hab ich hier mal ein Profil erstellt und kriege auch durchaus einige Nachrichten. Allerdings ist es mir jetzt schon 3x passiert, dass sich die Herren verabschiedet haben mit Sätzen wie "Keine Lust zu schreiben?" "Doch kein Interesse da?" oder Ähnlichem, in allen drei Fällen innerhalb von einer halben Stunde nach meiner letzten Nachricht.

Ich hatte zwar durchaus vor, allen zu antworten - nur habe ich ja am Wochenende auch noch durchaus andere Dinge zu tun als permanent mit der Nase vor dem Computer zu sitzen und die Sekunden zu zählen, bis mir noch komplett fremde Männer meine allererste Kontaktaufnahme beantworten!

Hat das jemand hier schon erlebt? Und noch mehr würde mich interessieren, von den Männern (oder falls es Frauen gibt, die ebenso gleich von Desinteresse ausgehen, wenn ihre Nachrichten nicht umgehend beantwortet werden, auch natürlich gerne von euch) zu erfahren, wieso um alles in der Welt gleich so beleidigt reagiert wird, wenn euch jemand völlig fremdes nicht sofort antwortet?

w, 31
Vielleicht kann man das in das Profil schreiben? Zum Beispiel, dass man nicht den ganzen Tag per Smartphone online ist und sich z.B. nur Abends am Pc 1 oder ggf. 2 Stunden Zeit nimmt, Nachrichten zu beantworten.
 

Mafalda

User
Beiträge
519
  • #7
  • Like
Reactions: himbeermond

Julianna

User
Beiträge
10.288
  • #8
Das ist doch aber der Normalfall, dass man nicht ständig on ist - muss deshalb nicht extra im Profil erwähnt werden finde ich :)
Was der "Norm" entspricht wird offenbar unterschiedlich bewertet.
Manche finden es "normal" ständig erreichbar und verfügbar zu sein - und erwarten dies unbewusst auch vom Gegenüber. Anderen läuft ein kalter Schauer über den Rücken nur beim Gedanken daran, ständig erreichbar zu sein :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Schokokeks

User
Beiträge
1.080
  • #9
Hallo zusammen,

vor kurzem hab ich hier mal ein Profil erstellt und kriege auch durchaus einige Nachrichten. Allerdings ist es mir jetzt schon 3x passiert, dass sich die Herren verabschiedet haben mit Sätzen wie "Keine Lust zu schreiben?" "Doch kein Interesse da?" oder Ähnlichem, in allen drei Fällen innerhalb von einer halben Stunde nach meiner letzten Nachricht.

Ich hatte zwar durchaus vor, allen zu antworten - nur habe ich ja am Wochenende auch noch durchaus andere Dinge zu tun als permanent mit der Nase vor dem Computer zu sitzen und die Sekunden zu zählen, bis mir noch komplett fremde Männer meine allererste Kontaktaufnahme beantworten!

Hat das jemand hier schon erlebt? Und noch mehr würde mich interessieren, von den Männern (oder falls es Frauen gibt, die ebenso gleich von Desinteresse ausgehen, wenn ihre Nachrichten nicht umgehend beantwortet werden, auch natürlich gerne von euch) zu erfahren, wieso um alles in der Welt gleich so beleidigt reagiert wird, wenn euch jemand völlig fremdes nicht sofort antwortet?

w, 31
Ja, das kenne ich auch. Versteh ich auch nicht. Da hilft nur Geduld. Es gibt auch andere...
 
  • Like
Reactions: Fraunette

JoeKnows

User
Beiträge
1.602
  • #10
Ich kenne das nur im Zusammenhang mit Fotofreigaben.

Es gibt bei Parship anscheinend Teilnehmer, die meinen das übliche Vorgehen bestehe darin, erstmal die Fotos auszutauschen und sich danach zu entscheiden, ob man den Kontakt fortsetzt und sich gegenseitig schreibt.

Und dieser Logik folgend: Wenn man Zeit hatte, sich die Fotos des anderen anzuschauen, warum sollte man dann keine Zeit haben, die eigenen Fotos sofort freizugeben?

Wenn ich antworte, dann immer mit einer persönlichen Nachricht, und da habe ich auch schon erlebt, dass ich während des Schreibens bereits eine Absage bekomme.

Mittlerweile antworte ich solchen Fotosammlerinnen gar nicht mehr, denn da habe ich noch nie eine positive Rückmeldung bekommen.
 
  • Like
Reactions: Fraunette
D

Deleted member 7532

Gast
  • #11
Ich kenne das nur im Zusammenhang mit Fotofreigaben.

Es gibt bei Parship anscheinend Teilnehmer, die meinen das übliche Vorgehen bestehe darin, erstmal die Fotos auszutauschen und sich danach zu entscheiden, ob man den Kontakt fortsetzt und sich gegenseitig schreibt.

Und dieser Logik folgend: Wenn man Zeit hatte, sich die Fotos des anderen anzuschauen, warum sollte man dann keine Zeit haben, die eigenen Fotos sofort freizugeben?

Wenn ich antworte, dann immer mit einer persönlichen Nachricht, und da habe ich auch schon erlebt, dass ich während des Schreibens bereits eine Absage bekomme.

Mittlerweile antworte ich solchen Fotosammlerinnen gar nicht mehr, denn da habe ich noch nie eine positive Rückmeldung bekommen.

Und woran erkennst du, dass es sich um eine Fotosammlerin handelt?
 

JoeKnows

User
Beiträge
1.602
  • #12
Und woran erkennst du, dass es sich um eine Fotosammlerin handelt?
Naja, manchmal steht schon in der ersten (unpersönlichen) Nachricht "Gibst Du mir Deine Fotos frei?" - dann ist das doch ziemlich eindeutig.

Ansonsten ist auch ein simpler Smile mit Fotofreigabe nach meiner Erfahrung selten wirklich ernst gemeint.

Außerdem habe ich den Eindruck, dass das immer ein bestimmter Typ Frau ist: Die sind meist sehr attraktiv, haben sehr gute - zum Teil auch professionelle - Fotos - und strahlen in ihrem Profil und den Fotos ein gewisses Niveau aus. (Aber Achtung: "Fotosammlerinnen sind in der Regel attraktiv" ist was ganz anderes als "Attraktive Frauen sind in der Regel Fotosammlerinnen"!)

Gab's die Diskussion nicht erst kürzlich in einem anderen Thread, dass attraktive Menschen häufig schlechtere Umgangsformen haben, weil die es eben nie nötig hatten zu lernen, wie man sich um andere Menschen bemüht?
 
  • Like
Reactions: Wildflower
A

*Andrea*

Gast
  • #13
Wenn sie doch endlich alles verarbeitet haben und wirklich offen für Neues sind, dann müssen sie jetzt auch noch geduldig sein... Dafür dachten sie doch, sie dürften jetzt an den Start... Und wenn sie geduldig gewartet haben, dann sind irgendwann die Frauen/Männer, die ihnen eigentlich gefallen, der Meinung, sie sähen schon viel zu alt aus und es wäre eine Frechheit von ihnen, sich an Jüngere ranzumachen.

Die harte, harte Welt der Partnersuche!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 20013

Teufeline

User
Beiträge
5
  • #14
Hmmm, mir hat jemand letztens ohne weitere Nachricht seine Fotos frei gegeben...
Einfach so.
Es hat bei mir tatsächlich zu Irritation geführt. Ich muss gestehen, dass ich mir weder die Bilder noch das Profil weiter angeschaut habe. Mir fehlte irgendwie zumindest ein Satz zur Kontaktaufnahme...

Mir sind aber die Ungeduldigen noch nicht untergekommen, kann ich daraus jetzt Rückschlüsse auf meine Attraktivität ziehen? ;)
 

LaLuz

User
Beiträge
2
  • #15
Hallo zusammen,

vor kurzem hab ich hier mal ein Profil erstellt und kriege auch durchaus einige Nachrichten. Allerdings ist es mir jetzt schon 3x passiert, dass sich die Herren verabschiedet haben mit Sätzen wie "Keine Lust zu schreiben?" "Doch kein Interesse da?" oder Ähnlichem, in allen drei Fällen innerhalb von einer halben Stunde nach meiner letzten Nachricht.

Ich hatte zwar durchaus vor, allen zu antworten - nur habe ich ja am Wochenende auch noch durchaus andere Dinge zu tun als permanent mit der Nase vor dem Computer zu sitzen und die Sekunden zu zählen, bis mir noch komplett fremde Männer meine allererste Kontaktaufnahme beantworten!

Hat das jemand hier schon erlebt? Und noch mehr würde mich interessieren, von den Männern (oder falls es Frauen gibt, die ebenso gleich von Desinteresse ausgehen, wenn ihre Nachrichten nicht umgehend beantwortet werden, auch natürlich gerne von euch) zu erfahren, wieso um alles in der Welt gleich so beleidigt reagiert wird, wenn euch jemand völlig fremdes nicht sofort antwortet?

w, 31
 

LaLuz

User
Beiträge
2
  • #16
Da brennt es mir jetzt unter den Fingern;-), das erste Mal hierzu einen Beitrag zu schreiben...
keine Frage, weder man(n) noch frau sollte permament ( im Verlauf weniger Stunden ) "antwort- oder kommunikationswillig" sein müssen.
Aber - ich bin seit 7 Wochen hier angemeldet, habe den "werden Sie aktiv"-Hinweis von parship brav befolgt, in diesen 7 Wochen ca 40(!) nette, kurze Nachrichten inkl. Bildfreigabe verschickt, davon seitdem ca 15 ungeöffnet ( die Herren haben wohl auch schon aufgegeben ;-))... 20 geöffnet ( im Verlauf von 2 Wochen (!) und seitdem fast täglich online, die Herren )... 3 Verabschiedungen und 2 Rückmeldungen...

das Problem sind nicht schnelle Verabschiedungen ( passt halt dann nicht ), sondern die 20 "Versuche", auf die einfach gar keine Reaktion kommt.
Das finde ich bodenlos. Bodenlos stillos, bodenlos niveaulos für ein Portal, dass mit "Akademikern" etc wirbt...
Denn das ist eine Frage der Höflichkeit, überhaupt ein basic jeglicher menschlicher Beziehung, eine Antwort an mein Gegenüber zu senden.

Wohlgemerkt, muss nicht in 2 Stunden sein;-))... aber in 5 Tagen doch schon, oder?
Nebenbei, ich bin 53, schreibe bis 63 (!) an, wenn mir das Profil gefällt und muss mich selbst optisch kein klitzekleines bißchen verstecken;-)...

also... hab mir jetzt "Luft gemacht". Und freu mich auf Antworten!
 
  • Like
Reactions: Wildflower
F

Friederike84

Gast
  • #17
Da brennt es mir jetzt unter den Fingern;-), das erste Mal hierzu einen Beitrag zu schreiben...
keine Frage, weder man(n) noch frau sollte permament ( im Verlauf weniger Stunden ) "antwort- oder kommunikationswillig" sein müssen.
Aber - ich bin seit 7 Wochen hier angemeldet, habe den "werden Sie aktiv"-Hinweis von parship brav befolgt, in diesen 7 Wochen ca 40(!) nette, kurze Nachrichten inkl. Bildfreigabe verschickt, davon seitdem ca 15 ungeöffnet ( die Herren haben wohl auch schon aufgegeben ;-))... 20 geöffnet ( im Verlauf von 2 Wochen (!) und seitdem fast täglich online, die Herren )... 3 Verabschiedungen und 2 Rückmeldungen...

das Problem sind nicht schnelle Verabschiedungen ( passt halt dann nicht ), sondern die 20 "Versuche", auf die einfach gar keine Reaktion kommt.
Das finde ich bodenlos. Bodenlos stillos, bodenlos niveaulos für ein Portal, dass mit "Akademikern" etc wirbt...
Denn das ist eine Frage der Höflichkeit, überhaupt ein basic jeglicher menschlicher Beziehung, eine Antwort an mein Gegenüber zu senden.

Wohlgemerkt, muss nicht in 2 Stunden sein;-))... aber in 5 Tagen doch schon, oder?
Nebenbei, ich bin 53, schreibe bis 63 (!) an, wenn mir das Profil gefällt und muss mich selbst optisch kein klitzekleines bißchen verstecken;-)...

also... hab mir jetzt "Luft gemacht". Und freu mich auf Antworten!


Ich kann deinen Frust verstehen.
Vielleicht macht es einen Unterschied wenn du dein Bild erst nach einer Reaktion freigibst?
Das sind schon 100% Nettigkeit ohne diesen Menschen zu kennen. Vielleicht lässt es dich geheimnisvoller und dadurch attraktiver erscheinen. So wirkt das wie Perlen vor die Säue...
 
  • Like
Reactions: Wildflower
Beiträge
7.166
  • #18
das Problem sind nicht schnelle Verabschiedungen ( passt halt dann nicht ), sondern die 20 "Versuche", auf die einfach gar keine Reaktion kommt.
Das finde ich bodenlos. Bodenlos stillos, bodenlos niveaulos
Es mag dich nicht trösten, aber genau das ist heutiger Stil. "Schweigen ist das neue Nein".
Nimm es nicht persönlich, kalkulier es ein. Daran gewöhnen kann ich mich allerdings auch nicht.
 
  • Like
Reactions: Wildflower, Inge21 and Schokokeks

JoeKnows

User
Beiträge
1.602
  • #19
ca 40(!) nette, kurze Nachrichten inkl. Bildfreigabe verschickt, davon seitdem ca 15 ungeöffnet ... 20 geöffnet ... 3 Verabschiedungen und 2 Rückmeldungen...
Das merkwürdige ist ja, dass sich Frauen und Männer hier alle über das gleiche beschweren. Rein statistisch müsste auch jeder der Leute hier im Thread doch mehrere unbeantwortete Nachrichten im Postfach liegen haben!

Oder sammeln sich die unbeantworteten Nachrichten alle in den Postfächern einiger weniger begehrter Profile, deren Inhaber einfach überfordert sind, auf alles zu antworten?
 

Inge21

User
Beiträge
2.782
  • #20
Das merkwürdige ist ja, dass sich Frauen und Männer hier alle über das gleiche beschweren. Rein statistisch müsste auch jeder der Leute hier im Thread doch mehrere unbeantwortete Nachrichten im Postfach liegen haben!

Oder sammeln sich die unbeantworteten Nachrichten alle in den Postfächern einiger weniger begehrter Profile, deren Inhaber einfach überfordert sind, auf alles zu antworten?
ist wirklich so. Ich hab mich am Anfang auch darüber aufgeregt und mittlerweile mach ich es auch. Ich weiß manchmal einfach nicht was ich schreiben soll und dann reis ich mich zusammen und geb ne nette Absage.
 
  • Like
Reactions: himbeermond

Gigaset

User
Beiträge
719
  • #22
Da brennt es mir jetzt unter den Fingern;-), das erste Mal hierzu einen Beitrag zu schreiben...
keine Frage, weder man(n) noch frau sollte permament ( im Verlauf weniger Stunden ) "antwort- oder kommunikationswillig" sein müssen.
Aber - ich bin seit 7 Wochen hier angemeldet, habe den "werden Sie aktiv"-Hinweis von parship brav befolgt, in diesen 7 Wochen ca 40(!) nette, kurze Nachrichten inkl. Bildfreigabe verschickt, davon seitdem ca 15 ungeöffnet ( die Herren haben wohl auch schon aufgegeben ;-))... 20 geöffnet ( im Verlauf von 2 Wochen (!) und seitdem fast täglich online, die Herren )... 3 Verabschiedungen und 2 Rückmeldungen...

das Problem sind nicht schnelle Verabschiedungen ( passt halt dann nicht ), sondern die 20 "Versuche", auf die einfach gar keine Reaktion kommt.
Das finde ich bodenlos. Bodenlos stillos, bodenlos niveaulos für ein Portal, dass mit "Akademikern" etc wirbt...
Denn das ist eine Frage der Höflichkeit, überhaupt ein basic jeglicher menschlicher Beziehung, eine Antwort an mein Gegenüber zu senden.

Wohlgemerkt, muss nicht in 2 Stunden sein;-))... aber in 5 Tagen doch schon, oder?
Nebenbei, ich bin 53, schreibe bis 63 (!) an, wenn mir das Profil gefällt und muss mich selbst optisch kein klitzekleines bißchen verstecken;-)...

also... hab mir jetzt "Luft gemacht". Und freu mich auf Antworten!

Man muss sich bei der Sache erstmal bewusst sein, dass es offenbar hier jede Menge Basismitglieder gibt, die.....

1. für diesen Service nichts bezahlen und erstmal oder überhaupt nur mal etwas gucken wollen, oder ihren Marktwert checken wollen und irgendwann vielleicht sowieso nicht mehr reinkommen ohne ihr Profil zu löschen, also gibts wahrscheinlich hier jede Menge Karteileichen.

2. die freigegebenen Bilder von dir nicht sehen können, nur eine Nachricht von dir empfangen können und selber auch nur eine Nachricht senden können, wo allerdings keine Kontaktangaben drin sein dürfen. Angeblich gibts Filter, die verhindern dass dann eine Nachricht rausgeht, wenn die das verbotenerweise machen. Also möglicherweise schreiben die sogar, aber es kommt bei dir deshalb nix an.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Friederike84

Gast
  • #23
Man muss sich bei der Sache erstmal bewusst sein, dass es offenbar hier jede Menge Basismitglieder gibt, die.....

1. für diesen Service nichts bezahlen und erstmal oder überhaupt nur mal etwas gucken wollen, oder ihren Marktwert checken wollen und irgendwann vielleicht sowieso nicht mehr reinkommen ohne ihr Profil zu löschen, also gibts wahrscheinlich hier jede Menge Karteileichen.

2. die freigegebenen Bilder von dir nicht sehen können, nur eine Nachricht von dir empfangen können und selber auch nur eine Nachricht senden können, wo allerdings keine Kontaktangaben drin sein dürfen. Angeblich gibts Filter, die verhindern dass dann eine Nachricht rausgeht, wenn die das verbotenerweise machen. Also möglicherweise schreiben die sogar, aber es kommt bei dir deshalb nix an.

Diese eine erste Nachricht können sie, die Basismitglieder, durchaus öffnen und sollten sie antworten und dabei verbotene alternative Kontaktwege beschreiten wollen, wird die Nachricht nicht verschluckt sondern sichtbar markiert nicht versandt mit Begründungen (@, Zahlenkombis etc. sind unzulässig). Dann darf man korrigieren.
Daran wird es nicht liegen.
Ob Basismitglieder irgendwann die Motivation verlieren überhaupt die erste Nachricht zu lesen, weiß ich nicht.
 

Menno

User
Beiträge
2.460
  • #24
Das finde ich bodenlos. Bodenlos stillos, bodenlos niveaulos für ein Portal, dass mit "Akademikern" etc wirbt...
Deinen Frust kann ich durchaus verstehen. Trotz Bildfreigabe bist Du weiterhin "anonym" unterwegs ... Im RL ist dieses Niveau soo häufig nicht zu finden. Da muss Sie antworten ... o_O
Die Anonymität des Web ist der ausschlaggebende Grund ... Gleiches Spiel findest Du alltäglich an der Gemüsetheke. Fast jeder langt einen Apfel oder Sonstiges an, begutachtet ihn und legt ihn wieder hin ... hier sind es Profile.
Keine(r) möchte so behandelt werden ... viele tun es. Aufregen bringt nix ... leider ist dieses Verhalten brutale Realität.
 
  • Like
Reactions: himbeermond

Gigaset

User
Beiträge
719
  • #26
Diese eine erste Nachricht können sie, die Basismitglieder, durchaus öffnen und sollten sie antworten und dabei verbotene alternative Kontaktwege beschreiten wollen, wird die Nachricht nicht verschluckt sondern sichtbar markiert nicht versandt mit Begründungen (@, Zahlenkombis etc. sind unzulässig). Dann darf man korrigieren.
Daran wird es nicht liegen.
Ob Basismitglieder irgendwann die Motivation verlieren überhaupt die erste Nachricht zu lesen, weiß ich nicht.

Ich geh mal davon aus, dass die Motivation grundsätzlich geringer ist bei Nichtzahlern, als bei solchen, die bereit sind für eine Sache auch Geld auszugeben. Und was soll man als Basismitglied denn potentiellen Interessenten auch schreiben ?
 
F

Friederike84

Gast
  • #27
Ich geh mal davon aus, dass die Motivation grundsätzlich geringer ist bei Nichtzahlern, als bei solchen, die bereit sind für eine Sache auch Geld auszugeben. Und was soll man als Basismitglied denn potentiellen Interessenten auch schreiben ?

Mag sein.
Trotzdem: Wer will findet Wege, wer nicht will Gründe.
Verschlüsselte Botschaften zum Beispiel :)
 
F

Friederike84

Gast
  • #29
na für Leute, die gerne Emil und die Detektive spielen wollen, bestimmt der burner ...oder für Prinzessinnen, wo der Prinz erstmal 3 Rätsel lösen darf:eek:

Darum ging es mir auch nicht.
Bloß deine Erklärung (Nachricht wird verschluckt, man kommt nicht in den Account etc.) in Bezug auf das Problem war nicht schlüssig.
Denn 1x lesen und antworten (sei es eine Absage) geht locker - und wer mehr möchte aus einer Basis-Mitgliedschaft heraus, könnte das natürlich auch. Ob das vom Premium-Mitglied bedient würde, ist unerheblich und gewiss nicht jedermanns Sache.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: