Beiträge
3
Likes
2
  • #1

Größtes Problem beim Finden einer Freundin?

Hallo Leute!
Darf ich euer größtes Problem beim Finden einer Freundin erfahren?
Möchte dadurch zu einigen Erkenntnisse gelangen.Danke im vorraus!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 20013

  • #2
Mein größtes Problem ist, dass ich mich zu den meisten Frauen nicht hingezogen fühle. :oops:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Feigeneis, aberbittemitsahne, Ulla und 10 Andere
Beiträge
3.042
Likes
1.992
  • #3
Ich find ja viel schlimmer, wenn man sich zu allen hingezogen fühlt. Völlig ausweglose Lage, das.
 
  • Like
Reactions: aberbittemitsahne
Beiträge
330
Likes
418
  • #4
Also ich hab ja eine Freundin (sogar mehrere :eek:)
Kann also leider nicht zu deiner Erkenntnis-Findung beitragen :rolleyes:o_O
 
  • Like
Reactions: aberbittemitsahne
Beiträge
1.233
Likes
1.534
  • #5
Oh Mann (Frau) ... nun gebt dem TE doch wenigstens eine vernünftige Antwort.
 
  • Like
Reactions: mino65
D

Deleted member 21128

  • #7
Ich bin hässlich, ungepflegt, unsympathisch und arrogant.
Viel Erfolg mit der Erkenntnis. :rolleyes:
 
D

Deleted member 22408

  • #10
Nur weil ich eine kleine Schwäche habe, extreme Selbstwahrnehmungsstörung, will mich keineo_O Dabei bin ich doch ein sehr attraktiver, intelligenter, gebildeter und reicher Mann mit viel Leidenschaft, ewiger Potenz und Einfühlungsvermögen bei den Frauen:)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: hansmüller
Beiträge
3
Likes
2
  • #11
Danke für die antwort
 
  • Like
Reactions: mino65 and Tone
Beiträge
16.063
Likes
8.099
  • #13
Hallo Leute!
Darf ich euer größtes Problem beim Finden einer Freundin erfahren?
Möchte dadurch zu einigen Erkenntnisse gelangen.Danke im vorraus!
Ich bin der festen Überzeugung, dass es dir nicht helfen wird, wenn du erfährst, warum es bei anderen Männern nicht klappt, dass sie eine Freundin für sich gewinnen können.

Im Internet findest du aber viele Seiten, wo Tipps drin stehen, was Mann bei sich selber tun kann, bzw. welche Basics er haben muss, um für eine Frau attraktiv zu sein.
 
Beiträge
594
Likes
793
  • #20
It's never too late...
Man muss aber erstmal Jemand finden:(
Und ich glaub, dass es mit zunehmendem Alter auch immer schwieriger wird.
Gerade weil die Ansprüche nicht sinken, gerade weil man will, dass es etwas ganz besonderes wird und immer weniger Toleranz für holprige Anfänge hat.
Ich kann es nur vermuten, habe keine Studien, glaube aber nicht, dass es leichter wird - es sei denn, man arbeitet an sich und lässt sich mehr ein. Womit ich aber nicht meine, dass man sich verbiegen soll... Nur gut hinterfragen, im Zweifelsfall mit Unterstützung... (Privat, nicht hier ;-)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 21128 and BS1962
Beiträge
17
Likes
10
  • #21
Viele sind voreingenommen oder tragen unnötig viel Gepäck mit sich rum.

Da kommt man als aufgeschlossener und offener Mensch ohne Hintergedanken komisch rüber, vermute ich.

Manchmal vielleicht auch einfach, weil ich nicht jemandes Typ bin und das ist völlig okay.
 
Beiträge
1
Likes
1
  • #22
Viele sind voreingenommen oder tragen unnötig viel Gepäck mit sich rum.

Da kommt man als aufgeschlossener und offener Mensch ohne Hintergedanken komisch rüber, vermute ich.

Manchmal vielleicht auch einfach, weil ich nicht jemandes Typ bin und das ist völlig okay.
So sehe ich das auch, ich habe jetzt einiges an Dates durch, da wo ich ein gutes Gefühl hatte, hakte es immer an der anderen Person. Man (Frau) möchte mich als Kumpel, findet meine Hände ganz toll (warum auch immer) und sagt ich wäre super sympathisch.
Meine Vermutung: die Damen in meinem Alter sind Mitte 30 und gehen auf die 40 zu, haben überwiegend Kinder und Trennung/Scheidung hinter sich, sie sehen sie Zeit davon rasen und wollen (mit Gewalt) ankommen. Da muss der potentielle Partner natürlich zu 110% passen. Wird nur nie passieren, wie man sich nach einem 20 Minuten Telefonat oder einem 3h Treffen schon sicher sein kann, dass derjenige trotz großer Sympathie nicht der richtige ist, weiß ich nicht.
Die größte Hürde ist erstmal ein Treffen zu bekommen und wenn es stattgefunden hat ein zweiten..
 
  • Like
Reactions: T.S.
D

Deleted member 22408

  • #27
So sehe ich das auch, ich habe jetzt einiges an Dates durch, da wo ich ein gutes Gefühl hatte, hakte es immer an der anderen Person.
Ja, das ist einfach so und zwar sehr häufig. Die Damen sind sich da mit sich selbst nicht im Reinen. Vieles hinsichtlich Exbeziehung, bzw. psychische Verarbeitung ist noch nicht erfolgt...wissen nicht, was sie wollen...nehmen den Datingpartner nicht so richtig wahr...

Und es hat mit einem selbst überhaupt nichts zu tun, geehrter 'Hip'. Den größten Fehler, den mann dann im Nachhinein machen kann, wäre, irgendetwas bei sich zu hinterfragen und etwas ändern zu wollen. Es hakt wirklich bei der anderen Person, die für eine neue Beziehung mental nicht richtig aufgestellt ist. Die gesellschaftlich bedingte zunehmende Egozentrik vieler Damen kommt auch noch dazu und macht das Daten und Beziehungsanbahnung auch nicht einfachero_O
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 22408

  • #30
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: