Beiträge
2.894
Likes
717
  • #166
Wie war das gleich mit dem Spreißel im Auge des anderen....? :eek::rolleyes:
Du hast doch nicht im ernst daran gedacht dass ich maximal ausgeholt hätte? Das sind effektiv Essay-Formate jedoch noch keine Buch-Formate, der Übergang kann jedoch fliessend sein. Naja, die Leute lesen anscheinend gerne Romane (der beliebteste Buchtyp) jedoch träumen sie kaum welche. Du siehst wie verschieden wir alle sind und wie extrem es die Realität verzerren kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.894
Likes
717
  • #167
Das hat mich echt bewegt, irgendwie kann ich hier so gut nachfühlen, es trifft einfach ins Herz:

"Du bist für diese einfache, bequeme, mit so wenigem zufriedene Welt von heute viel zu anspruchsvoll und hungrig, sie speit dich aus, du hast für sie eine Dimension zuviel. Wer heute leben und seines Lebens froh werden will, der darf kein Mensch sein wie du und ich. Wer statt Gedudel Musik, statt Vergnügen Freude, statt Geld Seele, statt Betrieb echte Arbeit, statt Spielerei echte Leidenschaft verlangt, für den ist diese hübsche Welt hier keine Heimat..."

Hermann Hesse, Der Steppenwolf