Beiträge
16.055
Likes
8.096
  • #31
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Zitat von Pit Brett:
Eigentlich wollte ich nur anmerken, dass sogenannte Chirurgenhände in der Regel etwas höher im Kurs stehen. Aber dann habe ich nach dem Wort gegugelt, und in Neon folgenden reizenden Brief gefunden:

Liebe Klara,

„Chirurgenhände“ soll er also haben. Gepflegtes Äußeres. Manikürte Hände. Groß und schlank. Immer rasiert, keine Körperbehaarung (bis auf die Brust). Aber nicht so schwul.

Ein Mann, „der was her macht“, soll er sein, „nicht so ein Softie.“ Verständnisvoll aber auch. Und rücksichtsvoll. Und „total lieb“ zu Kindern. Beruflich erfolgreich, aber immer für Dich und für gemeinsame Kinder da. Viel Geld haben sowieso.

Deine Mutter soll ihn mögen. Und Dein Vater soll ihn beeindruckend finden. Und Deine Freundinnen auch. Sehr sogar.

Er soll Dir alle Wünsche von den Lippen ablesen können. Eine romantische Ader haben. Blumen und Kunst mögen. Das soll man ihm aber nicht ansehen.

TANZEN soll er können. Aber nicht der Typ „Tanzlehrer“. Sportlich soll er sein. Durchtrainiert soll er sein. Aber nicht so aufgepumpt.

Humorvoll soll er sein. Du möchtest mit ihm auf dem Balkon sitzen, Wein trinken und lachen können. Sein Lächeln soll Dich dahinschmelzen lassen.

Zärtlich soll er sein. Ein bisschen dominant, aber nicht zu sehr fordernd. Eine Schulter haben, an die man sich anlehnen kann, die einen insgeheim beschützt. Der einen das aber sonst nicht spüren lässt.

Manieren soll er haben und sie auch zeigen können, wenn es nötig ist. Aber auch ein bisschen Rebell sein. Nicht so ein Schleimer.

Gut riechen muss er. Mann muss in seinen Haaren wuscheln können. Morgens in seinem Pyjama aufwachen.

Er soll blond sein. Typ Surfer. Oder Wasserballer. Aber erwachsen. Auch ein wenig italienisch. Ein dunkler Typ. Nein, mehr spanisch. Aus Südamerika kommend. Mit alter „Hanseaten-Kaufmann-und-Künstlerfamilie-Hintergrund.

Beziehungserfahren soll er sein. Aber nicht geschieden. Er kann mit Kindern umgehen und hat einen starken Kinderwunsch. Hat selbst hat aber noch keine Kinder. Oder nur total süße, kleine. Er kann auch noch warten, mit den Kindern, wenn es sein muss.

Er soll Dich lieben. So wie Du bist. Auf den ersten Blick. Für immer.

Ich helfe Dir gern weiter beim Suchen....

Wie aber, soll ich Dich beschreiben ?
Die Hälfte von den Beschreibungen bringe ich als Frau locker mit.

Wer will einen Partner der nicht gut riecht, der keine Manieren hat, der unbeliebt ist, der kindisch ist, der grob ist, unemphatisch, schwabbelig und unsportlich, von H4 lebend, unromantisch, an Kunst und Kultur uninteressiert usw.? DU?

Viel Geld braucht ein Mann für mich nicht zu haben, sondern nur das Bescheidene, was ich habe.
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #32
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Zitat von Mentalista:
Die Hälfte von den Beschreibungen bringe ich als Frau locker mit.

....
Die meisten Männer auch.

Es geht ja genau darum, dass wir unsere kleinen Schwächen charmant finden und gerade ihretwegen geliebt werden wollen (oder aber gar nicht erkennen). Aber der Andere, der soll bitte Alles mitbringen und bloß keine dieser furchtbaren NoGos, igittigitt....

(K)ein Wunder, dass man diesen Traumpartner nicht findet.

C.
 
Beiträge
16.055
Likes
8.096
  • #33
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Zitat von carlo:
Die meisten Männer auch.

Es geht ja genau darum, dass wir unsere kleinen Schwächen charmant finden und gerade ihretwegen geliebt werden wollen (oder aber gar nicht erkennen). Aber der Andere, der soll bitte Alles mitbringen und bloß keine dieser furchtbaren NoGos, igittigitt....

(K)ein Wunder, dass man diesen Traumpartner nicht findet.

C.
Was sind kleine Schwächen und was sind NOGOs?
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #34
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Kleine Schwächen?

Vielleicht, dass wir über den einen oder anderen Makel, den wir an uns selbst sehen, hinwegzutäuschen versuchen?

Vielleicht, dass wir den einen oder anderen Makel an uns nicht wahr haben wollen?

Vielleicht, dass wir zwar gut Walzer aber nicht Lateinamerikanisch tanzen können?

Vielleicht, dass wir sehr gemütlich sein können aber manchmal wenig Disziplin haben (oder gerade umgekehrt)?

Vielleicht, dass wir nicht jeden Winkel unserer Seele genau kennen und uns immer und in jeder Lage perfekt kontrollieren??

Vielleicht, dass wir uns unter- oder überschätzen?

Vielleicht, dass wir uns für den Nabel der Welt halten?

Vielleicht, dass wir unsere guten Vorsätze nicht immer befolgen?

Vielleicht, dass wir rot werden, wenn uns jemand ein Kompliment macht?

Vielleicht dass wir nicht erkennen, wenn uns jemand gut will und dann auf Angriff schalten?

Vielleicht, dass wir nicht erkennen wenn jemand nicht gut für uns ist, und immer wieder in die gleiche Falle tappen?

Vielleicht....

NoGos: für mich nur Respektlosigkeit, was wiederum eine Auslegungsfrage ist.

Grüße
Carlo
 
Beiträge
64
Likes
0
  • #35
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Also ich mag auch Männer an Denen was dran ist. Also groß, breite Schultern usw. Was ich nicht möchte ist eine Bierplauze dass er seine Füße nicht mehr sieht oder alles eine einzige schwabbelige Masse ist. Aber so ein klein wenig Bauch, da hat man was zum anfassen und festhalten.
Bei dem Typ Mann hagerer Langstreckenläufer würde ich mich nicht gut aufgehoben fühlen.
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #36
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Ich liebe fülligere Männer ;-)
 
Beiträge
64
Likes
0
  • #37
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Ist schon erstaunlich. Offenbar mögen viele Frauen etwas kräftigere Männer. Und warum finden wir die nicht. Dann dürfte doch so ein Mann kein Problem damit haben wenn ich z.B. nicht als elfengleiches Wesen daher geschwebt komme. Annmerkung: ich bin nicht fett oder so. Aber ich muss kein Schild tragen wo vorne und hinten ist.
 
Beiträge
2
Likes
0
  • #38
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Hallo

dünne Männer mag ich persönlich gar nicht. Bei mir haben kräftige Männer mehr Chance.
Wichtig ist das Lächeln, die Körperpflege.
Anderseits hat ein Mann mit Bierbauch keine Chance, da ich mit keinem Mann sein will, der zu viel trinkt.

Ich würde auf das Bild aufpassen, wie Du Dich presentierst und das Thema auf dem Profil nicht
vermerken, wenn der Bauch klein ist.
Manchmal ist man auf etwas fixiert aber wenn man sich trifft, ist es total egal.

Viel Glück !
 
Beiträge
16.055
Likes
8.096
  • #39
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Zitat von carlo:
Vielleicht, dass wir nicht erkennen wenn jemand nicht gut für uns ist, und immer wieder in die gleiche Falle tappen?
Das wäre z.B. für mich ein NOGO, denn ab einem gewissen Alter sollte man schon wissen, was einem gut tut oder nicht.

NoGos: für mich nur Respektlosigkeit, was wiederum eine Auslegungsfrage ist.
Korrekt, Respektlosigkeit ist das größe NOGO für mich. Ich kenne viele Menschen, die so ihre Schwächen haben, die habe ich ja auch, aber die mit mir sehr wohl respektvoll umgehen. Dann habe ich auch kein Problem mit ihren Schwächen, solange es mich nicht negativ in meinem Leben beeinträchtigt. Es gibt sogar Schwächen, die mir ganz gut tun.

Auslegungssache? Ja, wer z.B. mit sich selbst nicht gut umgeht, seinen Körper nicht pflegt usw. der/die kann noch so nett sein, aber da fällt mir Respekt sehr schwer, denn wer sich mit sich selbst nicht respektvoll umgeht, wird es auch kaum dann mit mir tun. Meine Lebenserfahrung bestätigt mir das.

Gruß Menta
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #40
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Zitat von Mentalista:
... Auslegungssache? Ja, wer z.B. mit sich selbst nicht gut umgeht, seinen Körper nicht pflegt usw. der/die kann noch so nett sein, aber da fällt mir Respekt sehr schwer, denn wer sich mit sich selbst nicht respektvoll umgeht, wird es auch kaum dann mit mir tun. ...
Ja, ich empfinde es auch gepflegtes Auftreten als eine Frage des Respekts anderen Menschen gegenüber, zum Beispiel mir.

Auslegungsfrage ist dann, was genau gepflegtes Auftreten oder auch Äußeres meint oder ist.

Ist es mangelnder Respekt, wenn ich mich am Samstag zum Einkaufen gehen mit meinem Partner nicht schminke? Oder ist das gerade ein Zeichen von Vertrautheit zwischen uns Beiden?

Ist es ein Zeichen mangelnden Respekts, wenn in meinen Texten Fehler sind? Und wenn nein, welche Art von Fehlern und wie viele gehen noch?

...

In all diesen Fällen werden verschiedene Menschen sehr verschiedene Meinungen haben und dabei für sich selbst in Anspruch nehmen, das genau für sie passende Maß an Respekt zu haben. Im ersten Kontakt mit bisher Fremden kann das zu Missverständnissen führen.

C.
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #41
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Zitat von carlo:
....

In all diesen Fällen werden verschiedene Menschen sehr verschiedene Meinungen haben und dabei für sich selbst in Anspruch nehmen, das genau für sie passende Maß an Respekt zu haben. Im ersten Kontakt mit bisher Fremden kann das zu Missverständnissen führen.

C.
Hallo zusammen,
das stellt vermutlich oft die Schwierigkeit dar, das Erkennen, was für den anderen ein Missachtung seiner selbst darstellen könnte. Ich sehe auch für mich immer wieder die Gefahr, von Verhaltensweisen, die ein Gegenüber (egal ob privat oder geschäftlich!) im Umgang mit mir zeigt, auf seine Einstellung mir gegenüber zu schließen oder sogar auf seinen Charakter.
Manchmal relativiert sich das schnell, wenn ich die Person näher kennen lerne, manchmal zeigt sich aber auch eine Bestätigung der Einschätzung. Es gibt Leute, denen ist eine korrekte Rechtschreibung im beruflichen Umfeld wichtig, im privaten Umfeld gerade egal.
Ich persönlich versuche im Zweifelsfall eher die Variante zu wählen, die eindeutig zeigt, dass Wertschätzung vorhanden ist. Manchmal lässt sich das nur durch Nachfragen klären. Das ist aber auf jeden Fall besser, als "halt mal so" zu handeln - insbesondere bei Menschen, die man (noch) nicht so gut kennt. Das ist zwar mitunter aufwändiger, der Aufwand rentiert sich aber meistens durchaus. Falls man später feststellt, dass jemand nicht so viel Wert auf
- Rechtschreibung
- modische Kleidung
- ...
legt, dann kann ich noch immer entscheiden, ob ich damit klarkomme, mir das wichtig ist (verschiedene Abstufungen von NoGos?).

Nettmann
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #42
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Zitat von Nettmann:
... Ich persönlich versuche im Zweifelsfall eher die Variante zu wählen, die eindeutig zeigt, dass Wertschätzung vorhanden ist. ...
Jetzt wird es interessant. Für mich jedenfalls. Und auch das wird manch anderer anders sehen....

Bei dieser Strategie sehe ich drei Probleme:
- hoher Aufwand - von dem du ja sagst, dass er sich lohnt - bei dem ich mich aber manchmal frage, wo ich diesen Aufwand treiben will...
- manche Leute finden dich dann evtl. steif oder uncool oder irgendwie anders nicht attraktiv
- und bei manchen Leuten kommst man evtl. gar nicht drauf, was die alles als respektlos empfinden

Ich für mich komme im Privaten halt immer wieder d´rauf, dass ich es so lebe, wie ich es gut finde und dann habe ich auch Kontakt mit den Leuten, die zu mir passen. Zum Beispiel, weil sie eine gewisse Flexibilität haben, was Respekt zollen bedeuten kann. Ich kann aber nicht ausschließen, dass auch ich vielleicht unbewusst Menschen ablehne, die irgendwo nicht meine Vorstellungen von Respekt treffen. Ich glaube nämlich, dass uns einfach nur ein Teil unseres Handelns und ein noch kleinerer Teil der dahinter liegenden Motive bewusst sind. Das Meiste machen wir unbewusst, unhinterfragt so wie wir es schon immer gemacht haben und oft so, wie wir es in unserem früheren Leben gelernt haben.

C.
 
Beiträge
16.055
Likes
8.096
  • #43
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Zitat von Nettmann:
Ich persönlich versuche im Zweifelsfall eher die Variante zu wählen, die eindeutig zeigt, dass Wertschätzung vorhanden ist. Manchmal lässt sich das nur durch Nachfragen klären. Das ist aber auf jeden Fall besser, als "halt mal so" zu handeln - insbesondere bei Menschen, die man (noch) nicht so gut kennt. Das ist zwar mitunter aufwändiger, der Aufwand rentiert sich aber meistens durchaus.

Nettmann
Sehr schön, dass du als Mann so denkst, aber meine Erfahrungen sind, dass viele Menschen nicht mal nachfragen mögen, weil sie es nicht kennen, es nicht können, oder es nicht für nötig halten.

Es gibt sogar Menschen, die denken, wenn man fragt oder nachfragt, dass man den Anderen aushorchen will. Also Fragen stellen, nachfragen ist negativ besetzt.

Gruß Mentalista
 
Beiträge
1.135
Likes
24
  • #44
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Zitat von carlo:
Jetzt wird es interessant. Für mich jedenfalls. Und auch das wird manch anderer anders sehen....

Bei dieser Strategie sehe ich drei Probleme:
- hoher Aufwand - von dem du ja sagst, dass er sich lohnt - bei dem ich mich aber manchmal frage, wo ich diesen Aufwand treiben will...
- manche Leute finden dich dann evtl. steif oder uncool oder irgendwie anders nicht attraktiv
- und bei manchen Leuten kommst man evtl. gar nicht drauf, was die alles als respektlos empfinden

Ich für mich komme im Privaten halt immer wieder d´rauf, dass ich es so lebe, wie ich es gut finde und dann habe ich auch Kontakt mit den Leuten, die zu mir passen. Zum Beispiel, weil sie eine gewisse Flexibilität haben, was Respekt zollen bedeuten kann. Ich kann aber nicht ausschließen, dass auch ich vielleicht unbewusst Menschen ablehne, die irgendwo nicht meine Vorstellungen von Respekt treffen. Ich glaube nämlich, dass uns einfach nur ein Teil unseres Handelns und ein noch kleinerer Teil der dahinter liegenden Motive bewusst sind. Das Meiste machen wir unbewusst, unhinterfragt so wie wir es schon immer gemacht haben und oft so, wie wir es in unserem früheren Leben gelernt haben.

C.
Hallo Carlo,
da kommt oft der Punkt mit rein, dass ich bestimmte Punkt sicher auch für mich als relevant ansehe und andere nicht. Wenn man viel mit anderen zu tun hat, z.B. durch den Beruf, erhält man (so man darauf achtet) mit der Zeit auch meist ein Gespür dafür, was bei anderen negativ aufschlägt. Weiterhin hilft da z.B. Lesen in diesem Forum, sich immer wieder neu bewusst machen, was andere als positiv, neutral oder negativ ansehen. Ob ich danach mein Verhalten richte hängt sicher vom eigenen Empfinden ab, ob ich etwas gutheiße oder nicht.
Wissentlich etwas zu tun und unwissentlich etwas zu tun sind verschiedene Dinge. Wenn ich z.B. das Tragen von verdreckten, schmuddeligen Kleidern beim Restaurantbesuch ablehne, wird mir auch eine positive Einsortierung beim Gegenüber nicht beeinflussen.
Wenn ich weiß, dass das Schenken von Blumen zum Valentinstag zwiespältig gesehen wird, dann mache ich mir darüber Gedanken, entscheide mich fallweise, frage mitunter nach, ob erwünscht oder nicht. Wenn ich weiß, dass Nasebohren als unangenehm empfunden wird, lasse ich das sein. Wenn ich Emails schreibe, werde ich, abgesehen von ganz wenigen Ausnahmen immer auf Rechtschreibung achten und auch die Grammatik möglichst so wählen, dass sie einigermaßen passt (bestes Wissen und Gewissen, ist ja nicht mehr so einfach). In Foren ... da kennt ihr mich ja inzwischen, habe ich mehrere Stile zu schreiben, je nach dem, wie ich zum Thema stehe, versuche meist mehr auf die Darstellung der Gedanken zu achten. In manchen Fällen bleibe ich aber auch da ziemlich "steif".
Wenn ich dabei als uncool empfunden werde, mag das in manchen Fällen so sein. Passiert mir aber relativ selten.
Der Aufwand richtet sich bei mir meist nach dem Gefühl, wobei ich das z.B. beim Thema Rechtschreibung gar nicht als so groß ansehe, da es in dem Bereich mehr eine Übungssache ist. Andere Dinge, z.B. gepflegtes Auftreten ist für mich generell wichtig. Man wird mich also eher selten "gammelig" herumlaufen sehen - im geschäftlichen Umfeld nie, im privaten nur in Ausnahmefällen. Körperpflege immer!

Nettmann
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #45
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Hi Nettmann,

ich bin mir da halt immer nicht so sicher, ob ich das so genau abschätzen kann, was andere unter respektvollem Umgang und gepflegtem Äußeren verstehen.

2 Beispiele:

Unbewusste "Respektlosigkeit: Wir alle lesen hier in den Beiträgen von anderen ständig die lustigsten Fehler in Orthographie, Grammatik und Interpunktion; ich frage mich da dann immer, welche Fehler ihr alle bei mir lustig findet... und ich gehe davon aus, dass viele der Schreiber sich ihrer Fehler nicht bewusst sind. Sie wollen richtig schreiben, irren aber darüber, was korrekt ist. - Nachdem wir das korrekte Schreiben schon als eine Form des respektvollen Umgangs miteinander vereinbart haben, würden in meiner Sichtweise diese Schreiber unabsichtlich und damit unbewusst nicht respektvoll handeln. Wäre ich nun sehr apodiktisch, könnte ich sagen: " so eine Respektlosigkeit, so nachlässig zu schreiben"...

Unterschiedlicher Anspruch: Ich trage meine Fingernägel relativ kurz und immer (!) unlackiert; auch zum Beispiel bei festlichen Abendveranstaltungen. Für mich sehen meine Hände mit lackierten Nägeln einfach komisch aus. Vielleicht fühlt sich aber manch einer davon brüskiert, weil für ihn zu einer Abendgarderobe auch lackierte Nägel gehören?

Liebe Grüße
Carlo
 
Beiträge
2.399
Likes
276
  • #46
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Zitat von carlo:
Unterschiedlicher Anspruch: Ich trage meine Fingernägel relativ kurz und immer (!) unlackiert; auch zum Beispiel bei festlichen Abendveranstaltungen. Für mich sehen meine Hände mit lackierten Nägeln einfach komisch aus. Vielleicht fühlt sich aber manch einer davon brüskiert, weil für ihn zu einer Abendgarderobe auch lackierte Nägel gehören?
Unlackierte Nägel bei festlichen Abendveranstaltungen gehören genau dazu wie bestrumpfte Beine und eine elegante Handtasche.
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #47
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Zitat von Pit Brett:
Ein Mann ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne.
Der Spruch stammt dann ja wohl von einem Mann ohne Gehirn!

Ich bevorzuge meine Männer schlank und durchtrainiert. Das tun viele Frauen, aber wie die vorausgegangenen Beiträge zeigen, nicht alle.

Lieber Fragesteller, welche Frauen kontaktieren Sie denn? Schlanke oder solche, die selber mollig sind?

Frauen mit guter Figur suchen selbstreden auch einen Mann mit entsprechenden Formen. Eine Vorliebe für fülligere Exemplare dürfte hier die Ausnahme sein. Bei Frauen, deren Körperfülle der Ihren entspricht, dürften Sie größere Chancen haben.
 
Beiträge
2.685
Likes
1.045
  • #48
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Zitat von PetraMaria:
Der Spruch stammt dann ja wohl von einem Mann ohne Gehirn!

Ich bevorzuge meine Männer schlank und durchtrainiert. Das tun viele Frauen, aber wie die vorausgegangenen Beiträge zeigen, nicht alle.

Lieber Fragesteller, welche Frauen kontaktieren Sie denn? Schlanke oder solche, die selber mollig sind?

Frauen mit guter Figur suchen selbstreden auch einen Mann mit entsprechenden Formen. Eine Vorliebe für fülligere Exemplare dürfte hier die Ausnahme sein. Bei Frauen, deren Körperfülle der Ihren entspricht, dürften Sie größere Chancen haben.
taraaa....da isses wieder!....
Soviel zum Thema Wertschätzung & Verallgemeinerungen....und neue Herausforderung: was ist eine gute Figur?
 
Beiträge
1.098
Likes
1
  • #49
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Zitat von PetraMaria:
Frauen mit guter Figur suchen selbstreden auch einen Mann mit entsprechenden Formen. Eine Vorliebe für fülligere Exemplare dürfte hier die Ausnahme sein. Bei Frauen, deren Körperfülle der Ihren entspricht, dürften Sie größere Chancen haben.
Aha. "Selbstredend..." Woher weißt Du das denn so genau? Aus Selbstgesprächen?
Selbstredend haben nicht alle Menschen (beiderlei Geschlechts) eine so unflexible Fixierung auf figürliche Merkmale eines potenziellen Partners.
 
Beiträge
861
Likes
463
  • #51
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

So unhöflich die rüde Stellungnahme von Petramaria auch ist. Ganz unrecht hat sie nicht - nach meiner Erfahrung nach:

Ich betreibe mein Hobby in einer Gruppe mit rund 40 Frauen.
10% sind sehr schlank und/oder sportlich durchtrainiert
70% sind schlank bis normal (max Körpergröße minus 100)
20% sind mollig bis übergewichtig (Körpergröße minus ca.70/80)

Rund 80% der Frauen möchten einen schlanken Mann.
Davon würden rund die Hälfte aber auch "normal" akzeptieren.
Unter diesen 80% waren fast alles selbst Schlanken/Normalen

20% gaben an ein kleiner Bauch und/oder bis ca. 10kg zuviel seien ok (also Körpergröße minus 80/90) seien ok.
Das waren die molligen bis übergewichtigen Frauen.

Es gab 1-2Ausreißer in den Gruppen. sprich auch eine schlanke Frau, die einen molligen Mann AKZEPTIEREN würde.
Aber auch eine Mollige, die nur einen schlanken Mann möchte.

Nicht berücksichtigt wurde, ob die Frauen in einer Beziehung lebten und mit was für einem Mann (schlank/normal/mollig). Es wurde ausschließlich nach dem WUNSCH gefragt.
Natürlich ist das nicht unbedingt repräsentativ.
Allerdings würde ich auch jetzt einem molligen Mann durchaus raten, auf SBs Frauen mit mehr Gewicht anzuschreiben. Könnte vielleicht ein erster Schritt sein.

Und: Suchen wir das, was wir selbst sind? Kann ich das auch auf andere Themen übertragen?
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #52
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Wenn sich deine Umfrage auf Wünsche bezieht, dann eher auf Tagträume von einem heißen Typen für eine Affaire, oder ging es eindeutig in Richtung Mann für Partnerschaft und Familie?
Beides könnte ja unterschiedliche Ergebnisse erbringen.
 
Beiträge
154
Likes
1
  • #53
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Zitat von BellaDonna:
.....Ganz unrecht hat sie nicht - nach meiner Erfahrung nach:

Ich betreibe mein Hobby in einer Gruppe mit rund 40 Frauen.
10% sind sehr schlank und/oder sportlich durchtrainiert
70% sind schlank bis normal (max Körpergröße minus 100)
20% sind mollig bis übergewichtig (Körpergröße minus ca.70/80).....
40 Frauen aus einer Hobbygruppe?! Hast Du selbst gemessen und gewogen oder sind das Angaben der jeweiligen Damen?
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #54
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Sehr interessantes Thema. Da ich selber viel zu klein für mein Gewicht bin kann ich aus der Sicht eines "Betroffenen" sprechen.
Natürlich stehen Frauen auf schlanke und trainierte Männer. Ist doch logisch. Ansonsten sollte dein Bankkonto so dick wie dein Bauch sein, dann hast du auch wieder Chancen (siehe Reiner Calmund).
Man kann es den Frauen auch nicht übel nehmen. Wieso auch? Ist doch das Recht einer jeden zu sagen was sie will oder nicht. Machen wir Männer ja auch nicht anders. Ich hab noch keine Roseanne Barr als Pin Up Girl gesehen.

Wie gesagt bin ich "Betroffener" und als solcher bekomme ich oft zu hören was ich für ein netter Typ bin, das ich gut mit Kindern kann und das ich schlanker echt gut aussehen würde.
Ja echt jetzt? Wer hätte das gedacht. Bis vor kurzem war mir das aber egal und genau das ist der Punkt.
Nur weil wir uns mit den vielen Kilos akzeptieren muss das unser "Traumfrau" noch lange nicht. Dazu muss man eben etwas ändern. Das kommt jetzt evvtl. mehr frauenversteherisch rüber als es sein sollte. Deshalb noch der letzte Absatz.

Die Gefahr bei attraktiven Männern ist die fehlende Bindungsfähigkeit die sich auf den zu vielen Chancen/Möglichkeiten gründet die diese Männer haben. Deshalb gibt es ja auch Frauen die Abstriche machen um nicht permanent Angst zu haben, dass ihr Liebster mit einer andern abhaut ^^
 
Beiträge
9
Likes
0
  • #55
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Interessantes Thema. Ich bin selber zu klein für mein Gewicht und kann Frauen schon verstehen, die sich selber einen attraktiven Gegenüber wünschen. Männer sind doch auch nicht anders oder gibt es Roseanne Barr als Pin up? Gesehen habe ich sowas noch nicht ,-)

Nur weil man sich selber mit seinem Gewicht abgefunden hat darf man das nicht von seiner "Traumfrau" erwarten. Höchstens man hat ein ebenso dickes Bankkonto ;-)

Es ist doch auch gut wenn jeder klar sagt was ihm nicht passt. Das steht der Frau genauso zu wie dem Mann.
Frauen sollten lediglich zwei Sachen bedenken. Erstens sind richtig attraktive Männer auch schwer zu halten da sie aufgrund von zahlreicher Chancen und Möglichkeiten eher mal weiterziehen und zweitens halten Frauen nach einer Schwangerschaft auch nicht immer ihr Gewicht bzw kommen auf den Ursprung zurück und daran habe ich in meinem Bekanntenkreis schon einige Beziehungen scheitern sehen. Nicht umsonst haben Frauen teilweise weniger attraktive Männer. Oder wie kann man es erklären, dass teilweise wirklich wunderschöne Frauen irgendwelche Frösche an ihrer Seite haben? hm.. vielleicht verstehen die beiden sich einfach? ....möglich.
 
Beiträge
861
Likes
463
  • #56
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Ja Viola. 40 Frauen bei einem gemeinsamen Hobby....so etwas gibt es.
Und die Einschätzung ob die Frauen schlank oder normal sind, habe ich vorgenommen und mich dabei an BMI gehalten. Damit musst du nun wohl leben.

Ich stellte die Frage in unserer Whatsapp Gruppe und fragte nach dem optischen Wunschkriterium Figur bei einem möglichen Partner unabhängig von dem derzeitigen (möglichen) Partner.
 
Beiträge
81
Likes
1
  • #57
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Zitat von BellaDonna:
Ich betreibe mein Hobby in einer Gruppe mit rund 40 Frauen.

... Natürlich ist das nicht unbedingt repräsentativ....
Nicht wirklich, wenn es in Deutschland abzüglich deiner Gruppe noch 34.293.779 Frauen ab 20 aufwärts gibt (http://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/soziale-situation-in-deutschland/61538/altersgruppen)
Was die wohl dazu sagen würden?
:)
 
Beiträge
1.244
Likes
2
  • #58
AW: Gibt es auch Frauen, die fülligere Männer mögen?

Zitat von BellaDonna:
Ja Viola. 40 Frauen bei einem gemeinsamen Hobby....so etwas gibt es.
Und die Einschätzung ob die Frauen schlank oder normal sind, habe ich vorgenommen und mich dabei an BMI gehalten. Damit musst du nun wohl leben.

Ich stellte die Frage in unserer Whatsapp Gruppe und fragte nach dem optischen Wunschkriterium Figur bei einem möglichen Partner unabhängig von dem derzeitigen (möglichen) Partner.
WOW! Interessante Erhebung.

Nun könnte ja allein die Tatsache, dass 40 Frauen dem gleichen Hobby nachgehen zu einer relevanten Abweichung in diesem Kriterium vom repräsentativen Durchschnitt deutscher Frauen führen.

Also ich bin dann wieder einmal die Ausnahme?: Selbst schlank (BMI 21) - aber kurvig bevorzuge ich figürlich auch MÄNNER - will sagen: breite Schultern, schmale Hüften, erkennbare Kraftpakete, es darf auch ein Bäuchlein sein (das sagte ich schon...) nur kein Spargeltarzan; ist dann doch vielleicht wieder mir ähnlich????

Egal! Ich habe den Mann gefunden, der mir gut tut - auch wenn der etwas mehr Bäuchlein und etwas weniger breite Schultern hat - aber topfittt !!! Frauen: seid schlau! Die mit den Idealmaßen will jede ("von einem schönen Teller essen viele..."), unter denen, die erst auf den zweiten Blick bestechen, schlummern die wahren Juwelen....

C.