Beiträge
573
Likes
1.058
  • #1

Ghosting?

Habt ihr das auch schon mal erlebt? Ihr trefft einen wirklich nett wirkenden Mann, nach längerem Parship - Mailwechsel, das erste mal in echt. Es wird ein wunderschöner Abend, am Schluss sitzt man Arm in Arm in einer Bar und erzählt sich gegenseitig die Lebensgeschichte. Das beste Parship - Date ever - so dachte ich. Eine halbe Stunde später ein WhatsApp, in dem er sich für den schönen Abend bedankt - und das war dann auch das letzte Lebenszeichen von ihm. Handy offline und Combox drin, auf Parship auch offline - aber etwas später, um ein neues Profilbild hochzuladen hat es noch gereicht. Und selbstverständlich ist Mann laut Profil allergisch auf Lügen und Oberflächlichkeit.
Ist das wirklich alles normal heutzutags, wie eine Freundin mir heute sagte? So langsam hat Frau ja wirklich Angst davor, sich zu verlieben...
 
Beiträge
12.445
Likes
6.581
  • #2
Zitat von Mafalda:
Und selbstverständlich ist Mann laut Profil allergisch auf Lügen und Oberflächlichkeit.
Also Profile, wo so was drin steht (gibt's eben auch viel bei Frauen), die finde ich von vorneherein nicht sehr attraktiv.

Ist das wirklich alles normal heutzutags, wie eine Freundin mir heute sagte?
Ich hab solche Erfahrung bisher nicht gemacht.
 
Beiträge
50
Likes
16
  • #3
Ich kenne das zwar nicht, aber als konventioneller Jäger-Typus kann ich vielleicht was dazu sagen:
Heutzutage sind Frauen VIIIEL zu leicht zu bekommen.
Eine Frau, die mit mir gleich beim ersten Date - für eine Dauerbeziehung wohlgemerkt - Händchenhalten wollte, fände ich nicht attraktiv.
Also selbst wenn dem Typen das vielleicht gar nicht bewußt war, kann ich mir vorstellen, daß Du mit dieser anbiedernden Art Dich unattraktiv gemacht hast.
 
G

Gast

  • #4
Zitat von Mafalda:
Habt ihr das auch schon mal erlebt? Ihr trefft einen wirklich nett wirkenden Mann, nach längerem Parship - Mailwechsel, das erste mal in echt. Es wird ein wunderschöner Abend, am Schluss sitzt man Arm in Arm in einer Bar und erzählt sich gegenseitig die Lebensgeschichte. Das beste Parship - Date ever - so dachte ich. Eine halbe Stunde später ein WhatsApp, in dem er sich für den schönen Abend bedankt - und das war dann auch das letzte Lebenszeichen von ihm. Handy offline und Combox drin, auf Parship auch offline - aber etwas später, um ein neues Profilbild hochzuladen hat es noch gereicht. Und selbstverständlich ist Mann laut Profil allergisch auf Lügen und Oberflächlichkeit.
Ist das wirklich alles normal heutzutags, wie eine Freundin mir heute sagte? So langsam hat Frau ja wirklich Angst davor, sich zu verlieben...
Habe ich auch schon erlebt, mehrfach, in verschiedenen Variationen. Arm in Arm fehlte in meinen Versionen. Man muß leider damit rechnen, daß es so enden kann, ohne daß es eine Erklärung gibt.
 
G

Gast

  • #5
Zitat von C3PO:
Ich kenne das zwar nicht, aber als konventioneller Jäger-Typus kann ich vielleicht was dazu sagen:
Heutzutage sind Frauen VIIIEL zu leicht zu bekommen.
Eine Frau, die mit mir gleich beim ersten Date - für eine Dauerbeziehung wohlgemerkt - Händchenhalten wollte, fände ich nicht attraktiv.
Also selbst wenn dem Typen das vielleicht gar nicht bewußt war, kann ich mir vorstellen, daß Du mit dieser anbiedernden Art Dich unattraktiv gemacht hast.
Es steht nicht dort, wer das Händchenhalten initiiert hatte. Aber: der Mann hat mitgemacht. Also mochte er sie. Es macht keinen Sinn, wenn er sie dann auf einmal nicht mehr sehen will, nur weil er ein Jäger ist und jagen will. Wenn sie ihm wirklich gefallen hätte, hätte er sich bestimmt nicht totgestellt.
 
Beiträge
573
Likes
1.058
  • #6
Also, da meine Nachricht verschwunden ist versuch ich's nochmal:
Stell dir vor C3PO : das Händchenhalten kam von IHM aus. Also wenn frau sowas nicht abwehrt ist sie unattraktiv/ leicht zuhaben? Und wenn sie es es abwehrt dann wohl zickig !?!?
 
Beiträge
193
Likes
143
  • #7
Zitat von Mafalda:
... Es wird ein wunderschöner Abend, am Schluss sitzt man Arm in Arm in einer Bar und erzählt sich gegenseitig die Lebensgeschichte. Das beste Parship - Date ever - so dachte ich...
... und zum Abschluß haben wir uns umarmt und als sie gehen will sagt sie "Lass dich nochmal umarmen", drückt einen ganz feste und sagt, sie wollte sich in 2-3 Tagen noch mal melden. Nachdem ich nach 4 tagen nichts gehört habe, schicke ich ihr eine Nachricht, worauf als Antwort kommt "Ich habe doch gesagt, ich melde mich". Danach habe ich nie wieder etwas gehört. Und dann steht man da und denkt, das gibt es doch nicht. Tatsächlich habe ich das insgesamt dreimal bei verschiedenen Dates erlebt. Keine Ahnung, was das ist. Also Schwamm drüber und weiter gesucht. Aber schwer zu verstehen ist es trotzdem.
 
Beiträge
50
Likes
16
  • #8
Zitat von Mafalda:
Also, da meine Nachricht verschwunden ist versuch ich's nochmal:
Stell dir vor C3PO : das Händchenhalten kam von IHM aus. Also wenn frau sowas nicht abwehrt ist sie unattraktiv/ leicht zuhaben?
Ich kann natürlich nur für mich sprechen, aber von einer Frau, die eine Beziehung will, erwarte ich, daß sie solche Avancen abwehrt. Na selbstverständlich. Ich will doch keine, die sich morgen von einem anderen küssen läßt oder Händchenhalten will.

Viele glauben ja, weil die Konventionen weggefallen sind, daß sie überflüssig waren und jetzt alles beliebig sei. Aber wir Menschen sind die gleichen... Konventionen sind Regeln, die ursprünglich zum Großteil aus den Lebensumständen und Vernunft entstanden sind und wurden langsam kulturelles Allgemeingut oder später Traditionen.
 
Beiträge
573
Likes
1.058
  • #9
@ Blech: danke...irgendwie tröstlich dass es nicht nur mir so geht.
@ C3PO: da würdest du also "Avancen" machen und erwarten dass sie abgelehnt werden? Klingt für mich irgendwie nach 90ies - 1890ies....und jetzt wäre ich wirklich gespannt was ein Experte dazu sagt.
 
Beiträge
11
Likes
0
  • #10
Naja, da sind die Meinungen sicher verschieden. Wenn es passt, dann passts, wozu dann lange rumkaspern? Andererseits - WENN es passt, warum sich dann nicht mehr melden? Ging mir aber mal genauso - 3 Dates, ab dem 2. Händchenhalten, nach dem 3. dann kein Kontakt mehr, auch nichts gesagt, einfach nicht mehr gemeldet. Wenn es NICHT passt, dann halt nicht, ok, kann durchaus auch sein, dass man das erst nach ein paar Treffen sicher weiß. Aber auch dann schadet es nichts, Bescheid zu geben, finde ich. @"reagiere allergisch auf..." Da schreibt jede (und scheinbar ja auch jeder) Zweite sowas wie Lügen oder Unehrlichkeit. Ist offenbar 'ne 0815-Antwort ohne tiefere Bedeutung. Wie ich an anderer Stelle schonmal gesagt habe: Warum sollte jemand sowas reinschreiben? Ist doch eigentlich eh selbstverständlich, oder kennt ihr jemanden, der darauf steht, angelogen zu werden? Auf diese Aussage im Profil würde ich nichts weiter geben, ist halt so 'ne Standardantwort.
 
Beiträge
1
Likes
1
  • #11
Zitat von C3PO:
Ich kann natürlich nur für mich sprechen, aber von einer Frau, die eine Beziehung will, erwarte ich, daß sie solche Avancen abwehrt. Na selbstverständlich. Ich will doch keine, die sich morgen von einem anderen küssen läßt oder Händchenhalten will.
Fährst du auch mit der Kutsche vor und schwenkst den Hut beim Kniefall vor der holden Maid?
 
  • Like
Reactions: fafner
Beiträge
394
Likes
141
  • #12
Lass dir nichts einreden , Mafalda.

​Ich habe so etwas ähnliches einmal erlebt, er schlug alle möglichen Folgetreffen vor, wo wir dies und das machen könnten, er für mich kochen würde etc. etc. ich war zurückhaltend, weil er mir eigentlich zu übergewichtig war, aber bei einem Vorschlag sagte ich zu, um nochmal zu schauen ...und dann schweigen...Schräg.
 
G

Gast

  • #14
Zitat von wieauch:
​Ich habe so etwas ähnliches einmal erlebt, er schlug alle möglichen Folgetreffen vor, wo wir dies und das machen könnten, er für mich kochen würde etc. etc. ich war zurückhaltend, weil er mir eigentlich zu übergewichtig war, aber bei einem Vorschlag sagte ich zu, um nochmal zu schauen ...und dann schweigen...Schräg.
Da fühlt man sich so richtig blöde, nicht wahr? Man denkt, man ist nett, gibt jemandem eine Chance, obwohl er eigentlich nicht ins Raster paßt, das müßte der andere doch zu schätzen wissen, man ist sozusagen in einer überlegenen Position (nicht abwertend gemeint), dann dreht der andere den Spieß einfach um und du weißt gar nicht, was eigentich los ist.
 
Beiträge
394
Likes
141
  • #15
Zitat von Nolita:
Da fühlt man sich so richtig blöde, nicht wahr? Man denkt, man ist nett, gibt jemandem eine Chance, obwohl er eigentlich nicht ins Raster paßt, das müßte der andere doch zu schätzen wissen, man ist sozusagen in einer überlegenen Position (nicht abwertend gemeint), dann dreht der andere den Spieß einfach um und du weißt gar nicht, was eigentich los ist.
​ Ich habe mir sagen lassen, dass einigermaßen sensible und intelligente Männer genau das merken. und zwar umso mehr als sie schon in Partnerschaftsbörsen gesucht haben Die können dann die Zeichen schnell deuten, die Ambivalenz des Anderen, dass man nur eine zweite Chance erhält.
Die kämpfen dann nicht mehr, sondern haken es schnell ab. Ich hätte es vielleicht wenden können, wenn ich ihm nach dem Date geschrieben hätte, dass ich den Abend schön fand und ich mich auf ein Wiedersehen freue, aber ich tat es eben nicht, weil ich mir unsicher war.
Also , jeder Mensch hat ja dann doch seinen Stolz und wer möchte schon eine zweite Chance, zumal, wenn vielleicht schon mehrmals die Erfahrung gemacht wurde, dass es auch nach der 2. oder 3. Chance oder der 4. nicht klappt? Da haben sie gelernt zu sagen: the next.
 
Beiträge
12.445
Likes
6.581
  • #16
Zitat von Nolita:
Man denkt, man ist nett, gibt jemandem eine Chance, obwohl er eigentlich nicht ins Raster paßt, das müßte der andere doch zu schätzen wissen, man ist sozusagen in einer überlegenen Position (nicht abwertend gemeint), ...
Warum klingt es dann so?

Zitat von wieauch:
Ja und? Das bringt sie doch auch nicht weiter.
 
Beiträge
6
Likes
0
  • #18
Zitat von C3PO:
Einfach das moderne Äquivalent zu Kutsche, Hut und Kniefall vorstellen, dann geht vielleicht ein Licht auf...
Verstehe ich nicht, was soll das sein?

Und überhaupt teile ich Deine altmodischen Ansichten nicht, eine Frau dürfe "nicht zu leicht zu haben" sein, das ist doch voll antiquiert, Wie viele Frauen hast Du denn auf Deine Art schon kennengelernt ... würde mich mal echt interssieren. Die halten Dich doch für einen trockenen Knochen,
 
Beiträge
339
Likes
32
  • #19
Zitat von Jann:
Verstehe ich nicht, was soll das sein?

Und überhaupt teile ich Deine altmodischen Ansichten nicht, eine Frau dürfe "nicht zu leicht zu haben" sein, das ist doch voll antiquiert, Wie viele Frauen hast Du denn auf Deine Art schon kennengelernt ... würde mich mal echt interssieren. Die halten Dich doch für einen trockenen Knochen,
Nur weil viele Frauen es nicht mehr so genau nehmen, heißt es doch nicht zwangsläufig das jeder Mann es zu akzeptieren hat. Oder?