D

Deleted member 21128

  • #46
Lässt du deine auch wachsen, wenn die Kurzhaar-Frau das möchte? Bei den meisten Herren scheitert es daran, dass nicht mehr genug Haupthaar vorhanden ist - dafür an anderen (unerwünschten) Stellen umso mehr.o_O:eek:
:D:D:D
Na ja, mir gefallen Männer mit dichtem Haar auch besser als mit (Halb-/)Glatze
Es steht Dir doch frei, Deine Haare wachsen zu lassen :);):D
Na ja, wenn sie ausgehen, kann man ja nicht viel dafür.
Ich habe aber Glück, noch keine Platte.
Und ja, ich trage mein Haar etwas länger als mir eigentlich bequem wäre, weil es meiner Süßen besser gefällt. Und ich lasse regelmäßig meinen Rücken wachsen und rasiere mein Gesicht täglich und meinen Sack auch. Noch Fragen? ;)

Edit: und sorge dafür, dass sie mir nicht aus der Nase und den Ohren wachsen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
7.133
Likes
11.114
  • #47
... lasse regelmäßig meinen Rücken wachsen ...
*zöpfchenlänge *prust * rosaeinhornblaueseinhornpinkeseinhorn

Das freut mich, empfinde ich aber als 'too much information' hier.
Nachtrag: Du hattest damit eine Foristin gerügt, machdem sie geschrieben hatte, dass sie guten Sex mit einem jüngeren Mann hat. DAS war Dir zuviel :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.850
Likes
10.837
  • #48
Na ja, wenn sie ausgehen, kann man ja nicht viel dafür.
Ich habe aber Glück, noch keine Platte.
Und ja, ich trage mein Haar etwas länger als mir eigentlich bequem wäre, weil es meiner Süßen besser gefällt. Und ich lasse regelmäßig meinen Rücken wachsen und rasiere mein Gesicht täglich und meinen Sack auch. Noch Fragen? ;)

Edit: und sorge dafür, dass sie mir nicht aus der Nase und den Ohren wachsen.
Och bitte .... so genau wollte ich es echt nicht wissen.... im Grunde wollte ich es gar nicht wissen. o_O:eek:
 
Beiträge
7.133
Likes
11.114
  • #49
@Fraunette und @mone7 - ich hab meinen letzten Beitrag NACH Euren Likes noch ergänzt. Nur zur Info :)
 
D

Deleted member 21128

  • #52
Nachtrag: Du hattest damit eine Foristin gerügt, machdem sie geschrieben hatte, dass sie guten Sex mit einem jüngeren Mann hat. DAS war Dir zuviel :D
Ja, ich finde nach wie vor, dass die Beschreibung von persönlichem Sex nicht unbedingt öffentlich gemacht werden muss. Das Unkenntlichmachen von Geschlechtsmerkmalen, wie es hier immer wieder stattfindet (oder auch so was wie "S..") finde ich kindisch. Ich kann aber nachvollziehen, dass du das anders siehst. :)
Och bitte .... so genau wollte ich es echt nicht wissen.... im Grunde wollte ich es gar nicht wissen. o_O:eek:
Aber du warst doch diejenige, die damit angefangen hat. :D
 
D

Deleted member 7532

  • #53
D

Deleted member 7532

  • #54
Ja, ich finde nach wie vor, dass die Beschreibung von persönlichem Sex nicht unbedingt öffentlich gemacht werden muss. Das Unkenntlichmachen von Geschlechtsmerkmalen, wie es hier immer wieder stattfindet (oder auch so was wie "S..") finde ich kindisch. Ich kann aber nachvollziehen, dass du das anders siehst. :)

Aber du warst doch diejenige, die damit angefangen hat. :D
Die Foristin hat doch nicht ihren Sex geschildert, sondern bloß, dass sie einen jüngeren Liebhaber hat. Du schreibst doch auch, dass deine Freundin jünger ist - bis zur Partnerschaft reicht es halt bei manchen nicht.
 
Beiträge
7.133
Likes
11.114
  • #55
Ja, ich finde nach wie vor, dass die Beschreibung von persönlichem Sex nicht unbedingt öffentlich gemacht werden muss. Das Unkenntlichmachen von Geschlechtsmerkmalen, wie es hier immer wieder stattfindet (oder auch so was wie "S..") finde ich kindisch. Ich kann aber nachvollziehen, dass du das anders siehst. :)

Aber du warst doch diejenige, die damit angefangen hat. :D
Jetzt geht es aber quer. Wenn eine ältere Frau schreibt, dass sie guten Sex mit einem jüngeren Mann hat wäre das Pendant: ich rasier mich regelmäßig komplett. Fertig.

Details - nö danke.

Aber vielleicht kommt bei Männern alleine beim Wort Sex das Kopfkino in Gang.
Sack ist da schon konkreter und fremde Säcke ... urgs.
 
Beiträge
6.850
Likes
10.837
  • #56
D

Deleted member 21128

  • #57
Auffällig war bloß das unterschiedliche Maß, was man als zu viel empfindet und was man selbst an Details erzählt
Die Foristin hat doch nicht ihren Sex geschildert, sondern bloß, dass sie einen jüngeren Liebhaber hat. Du schreibst doch auch, dass deine Freundin jünger ist - bis zur Partnerschaft reicht es halt bei manchen nicht.
Ne, sorry, für mich ist das ein Unterschied ob ich sage, dass meine Freundin jünger ist oder ob ich Bewertungen über den Sex mit ihr abgebe. Letzteres gehört für mich nicht öffentlich gemacht und deshalb mache ich es auch nicht. Nix zweierlei Maß.
 
D

Deleted member 21128

  • #58
Jetzt geht es aber quer. Wenn eine ältere Frau schreibt, dass sie guten Sex mit einem jüngeren Mann hat wäre das Pendant: ich rasier mich regelmäßig komplett. Fertig.

Details - nö danke.

Aber vielleicht kommt bei Männern alleine beim Wort Sex das Kopfkino in Gang.
Sack ist da schon konkreter und fremde Säcke ... urgs.
Stimmt schon, jedes Detail muss man nicht kundtun.
Ich sprach von der Kopfbehaarung und hatte eher den pelzigen Rücken im Kopf.
Was du bei 'woanders' im Kopf hatte, konnte ich ja nicht wissen...
Stimmt. So schlimm ist's aber jetzt auch nicht. Ihr redet dochauch ständig von Brüsten, stimmt's @creolo ? :D
 
D

Deleted member 7532

  • #59
Ne, sorry, für mich ist das ein Unterschied ob ich sage, dass meine Freundin jünger ist oder ob ich Bewertungen über den Sex mit ihr abgebe. Letzteres gehört für mich nicht öffentlich gemacht und deshalb mache ich es auch nicht. Nix zweierlei Maß.
Jetzt habe ich mir die Stelle extra nochmals durchgelesen. Offenbar bin ich da einfach anders gestrickt. Ich finde es nicht deplatziert, wenn jemand schreibt, dass er/sie sehr guten Sex mit jemand hat.
 
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
Syni Beziehung 221