D

Deleted member 23363

  • #1

Geschwindigkeit

Anlass dieses Threads ist ein Erlebnis, das ich vor ein paar Tagen hatte.
Ich bekam eine Textnachricht. Sie hatte Interesse an einem Austausch, weil sie mein Profil interessant fand. Da ich auch ihr Profil interessant fand, bekundete ich mein Interesse an einem Nachrichtenaustausch und wies darauf hin, dass ich meine Nachrichten oft in der App lese, aber erst später am PC antworte. Am nächsten Tag erhielt ich abends einen längeren Text auf den ich am folgenden Abend antworten wollte. Da war ich (mit wenig schmeichelhaften Worten) aber schon verabschiedet worden.

Ich möchte jetzt keine Diskussion vom Zaun brechen, wie schnell man eine Antwort erwarten kann. (Deren gibt es schon genug.) Ich will das auch nicht werten.

Mich würde einfach interessieren, was die Gründe für so rasche Verabschiedungen sind.
Meine Frage richtet sich daher an alle, die dies ähnlich handhaben.

Ich bin freue mich auf eure Antworten
B.
 
Beiträge
2.282
Likes
3.206
  • #2
Huch, sowas kenne ich gar nicht und finde es mehr als albern. Ich bin oft dienstlich unterwegs und habe dann wirklich null Zeit, da habe ich dann Bescheid gesagt, war kein Problem. Allerdings habe ich bei echtem Interesse recht schnell meine Handynummer weitergegeben, WhatsApp ist da schlich bequemer.

Hm, eigentlich keine Antwort auf deine Frage, aber ich habe gerade Zeit. :D
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #3
Im gegebenen Beispiel würde ich sagen, Dummheit. Nicht ärgern, weitermachen. Alles andere ist vertane Zeit.
 
D

Deleted member 23363

  • #4
Im gegebenen Beispiel würde ich sagen, Dummheit. Nicht ärgern, weitermachen. Alles andere ist vertane Zeit.
In diesem Fall habe ich mich nicht geärgert; nur gewundert.
Das ist mir aber schon ein paar Mal wiederfahren und deshalb hätte es mich einfach interessiert, was jemanden dazu veranlasst, so schnell zu verabschieden. Aber die Angesprochenen antworten ja leider nicht :-(
Dank an euch, AnnaConda und mrniceguy. :)
 
Beiträge
129
Likes
171
  • #5
Meine Frage richtet sich daher an alle, die dies ähnlich handhaben.
Aaalso, nicht dass ich das ähnlich handhabe - so viele Interessenten hab ich nämlich gar nicht:oops: jedoch wo ich ins Grübeln käme ist, wenn dieser Textpartner oft online anzutreffen ist, er aber dann dennoch erst später schreibt, auch wenn er dies ja so angekündigt hat. Würde bei mir ein „in die Warteschlaufe gesetzt“-Gefühl auslösen und ich würde denken, er hat x andere am Start. Darf er auch, löst aber in mir ein „das passt nicht“ aus. Zudem, wenn du am Abend einen längeren Text erhältst, diesen liest und dann erst am folgenden Tag am Abend darauf antworten willst, ja das könnte u.U. als völliges Desinteresse gedeutet werden.
 
Beiträge
1
Likes
0
  • #6
Hallo Zusammen,

ich bin auch jemand, der die Nachricht früher liest (z.B. in der Mittagspause) und erst später dann am Abend antwortet. Manchmal auch erst am übernächsten Tag, wenn es zeitlich nicht rausgeht oder mich am Abend zu Müde fühle die Kiste hochzufahren.

Weil dann kann mir einen halben Tag halbwegs Gedanken machen, was ich antworten werde ;)

Habe allerdings mit meiner Vorgehensweise noch nie negative Erfahrungen gehabt. Eher die, die du @Baudolino schon beschrieben hast, dass der Kontakt irgendwann "einschläft".
 
Beiträge
41
Likes
39
  • #7
Ich bin für die Langsamkeit ! Tatsächlich ist es so, dass ich über einige Antworten länger nachdenke. Also am Abend einen langen Text erhalten und erst am nächsten Abend beantworten, das finde ich ganz normal und recht schnell. Manchmal antworte ich auch gleich. Jedoch, je länger eine Nachricht ist - und vielleicht auch desto vielschichtiger oder interessanter, desto mehr Zeit möchte ich mir für die Antwort nehmen.
Und einen ungeduldigen Partner möchte ich gar nicht so gerne kennen lernen, der würde mich dann ja später auch nervös machen und gleich Streit anfangen, wenn ich nicht schnell zur Stelle bin oder wenn ich mal etwas länger baruche.
 
Beiträge
41
Likes
39
  • #8
In weniger als 11 Minuten verabschiedet.
Stellt euch vor, was mir gerade passiert ist! Ich bin nach zehn Minuten verabschiedet worden, weil ich nicht geantwortet habe. 22:08 habe ich eine Antwort auf eine Kontaktanfrage geschickt. Und dann in der Zeit als ich hier etwas geschrieben habe, hat der Herr angefangen mit mir zu plaudern. Er hat drei Nachrichten mit je einen Satz geschrieben. Nur ich habe das natürlich nicht gemerkt. Keine zehn Minuten später, um 22:17 hat er mich schon verabschiedet.
Ich glaube das ist ein Rekord. Oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.054
Likes
4.475
  • #9
In weniger als 11 Minuten verabschiedet.
Stellt euch vor, was mir gerade passiert ist! Ich bin nach zehn Minuten verabschiedet worden, weil ich nicht geantwortet habe. 22:08 habe ich eine Antwort auf eine Kontaktanfrage geschickt. Und dann in der Zeit als ich hier etwas geschrieben habe, hat der Herr angefangen mit mir zu plaudern. Er hat drei Nachrichten mit je einen Satz geschrieben. Nur ich habe das natürlich nicht gemerkt. Keine zehn Minuten später, um 22:17 hat er mich schon verabschiedet.
Ich glaube das ist ein Rekord. Oder?
Der hatte sich innerhalb der 11 Minuten verliebt. :p

Stimmt wohl doch :D
 
Beiträge
1.018
Likes
1.200
  • #10
In weniger als 11 Minuten verabschiedet.
Stellt euch vor, was mir gerade passiert ist! Ich bin nach zehn Minuten verabschiedet worden, weil ich nicht geantwortet habe. 22:08 habe ich eine Antwort auf eine Kontaktanfrage geschickt. Und dann in der Zeit als ich hier etwas geschrieben habe, hat der Herr angefangen mit mir zu plaudern. Er hat drei Nachrichten mit je einen Satz geschrieben. Nur ich habe das natürlich nicht gemerkt. Keine zehn Minuten später, um 22:17 hat er mich schon verabschiedet.
Ich glaube das ist ein Rekord. Oder?
Ich wurde schon innerhalb von 5 Minuten verabschiedet ;)
 
Beiträge
241
Likes
243
  • #11
Stellt euch vor, was mir gerade passiert ist! Ich bin nach zehn Minuten verabschiedet worden, weil ich nicht geantwortet habe. 22:08 habe ich eine Antwort auf eine Kontaktanfrage geschickt. Und dann in der Zeit als ich hier etwas geschrieben habe, hat der Herr angefangen mit mir zu plaudern. Er hat drei Nachrichten mit je einen Satz geschrieben. Nur ich habe das natürlich nicht gemerkt. Keine zehn Minuten später, um
Der ist in der Tat ein wenig ungeduldig...
Ich bin da eher der spontane Typ, warte aber trotzdem, ob noch Antworten kommen.
 

ICQ

Beiträge
1.112
Likes
1.452
  • #13
Darf er auch, löst aber in mir ein „das passt nicht“ aus. Zudem, wenn du am Abend einen längeren Text erhältst, diesen liest und dann erst am folgenden Tag am Abend darauf antworten willst, ja das könnte u.U. als völliges Desinteresse gedeutet werden.
Wenn zwei Menschen von Beginn an so aneinander vorbei deuten ist ja dann auch gleich geklärt, dass die Kommunikation zwischen euch nicht gut funktioniert hätte.
 
Beiträge
11.302
Likes
9.549
  • #14
Zudem, wenn du am Abend einen längeren Text erhältst, diesen liest und dann erst am folgenden Tag am Abend darauf antworten willst, ja das könnte u.U. als völliges Desinteresse gedeutet werden.
Hm, er könnte den Text bereits unter Zeitdruck gelesen haben und somit erst recht keine Zeit mehr gehabt haben, eine "angemessene" Antwort zu schreiben. Oder hättest du gerne eine kurze Nachricht, dass er gerne "ausfühlich antworten möchte, dieses jedoch heute nicht mehr schafft, und sich in den nächsten Tagen meldet"?
 
Beiträge
129
Likes
171
  • #15
hättest du gerne eine kurze Nachricht, dass er gerne "ausfühlich antworten möchte, dieses jedoch heute nicht mehr schafft, und sich in den nächsten Tagen meldet"?
genau so etwas in dieser Art würde mir helfen und einem Missverständnis des Desinteresses vorbeugen.

Denn:

Wenn zwei Menschen von Beginn an so aneinander vorbei deuten ist ja dann auch gleich geklärt, dass die Kommunikation zwischen euch nicht gut funktioniert hätte.
die Kommunikation kann m.E. noch gar nicht aufeinander eingeschliffen sein und man muss ja keine Hürden schaffen, wo keine nötig wären:)
 
Themenersteller Ähnliche Fragen Forum Beiträge Datum
Syni Beziehung 210