Beiträge
425
  • #121
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

@ Anka - nicht nur als Schrittfolge gedacht, google mal nach "Über-Ich", und wie das "Ich" ein bischen von Antrieben und Idealen gequetscht wird. Für eine Beziehung ist es gut, wenn man auf beide Seiten etwas Rücksicht nimmt. Gemeinsam im Geiste, aber auch körperlich verbunden.

Im genannten Experiment transportiert ein gutgeschminktes Gesicht noch keine Information zu einer Eigenschaft der Seiten, - es ist einfach nur nett. Manch anderes Kleidungsstück, dass von der eigenen sozialen Gruppen gutgeheißen würde, könnte da im Sinne des Über-Ichs mehr Aufmerksamkeit erzeugen.

Andererseits, ist ja auch nur ein grobes Modell.
 

equinox

User
Beiträge
1.037
  • #122
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von anka:
Ich glaube tatsächlich nicht, dass ich Menschen unterschiedlich gegenübertrete, in Abhängigkeit von ihrem Auftreten, ihrer Bildung oder von was auch immer. Wenn ich damit eine so seltene Ausnahme bin, wäre das ein ganz schön trauriger Tatbestand...
.

... sorry, aber meinen Erfahrungen zufolge geht das nicht. Wir können uns unsere Vorurteile, ihre Genese und die Hintergründe bewusst machen und immer wieder versuchen, das bei unserem Handeln zu korrigieren. Wem das im Alltag tatsächlich glaubwürdig und überzeugend gelingt - Respekt, Hut ab!! Aber zu glauben, dass man allen Menschen tatsächlich unterschiedslos gegenüber treten kann, das erscheint mir - mit Verlaub - etwas naiv.

Zu- und Abneigungen entstehen im Übrigen auch aufgrund völlig unbewusster und unkontrollierter sinnlicher Wahrnehmungen und äußern sich in ebenso unbewussten und unbeeinflussbaren Handlungen und Gesten. Sonst wäre ja auch jeder intellektuell halbwegs passende Mensch als Partner geeignet. Ist aber nicht so.
 

anka

User
Beiträge
631
  • #123
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von GuidoLexikos:
@ Anka - nicht nur als Schrittfolge gedacht, google mal nach "Über-Ich", und wie das "Ich" ein bischen von Antrieben und Idealen gequetscht wird.

Nicht nötig. Bin mit Freud einigermaßen vertraut;-)

Zitat von GuidoLexikos:
Für eine Beziehung ist es gut, wenn man auf beide Seiten etwas Rücksicht nimmt. Gemeinsam im Geiste, aber auch körperlich verbunden.

Oh ja. Wenn beides sich nur immer so gut vereinen ließe...

Zitat von GuidoLexikos:
Im genannten Experiment transportiert ein gutgeschminktes Gesicht noch keine Information zu einer Eigenschaft der Seiten, - es ist einfach nur nett. Manch anderes Kleidungsstück, dass von der eigenen sozialen Gruppen gutgeheißen würde, könnte da im Sinne des Über-Ichs mehr Aufmerksamkeit erzeugen.

Hast du da mal ein konkretes Bsp? Ich bin mir nicht sicher, ob ich da deiner Meinung bin.
 

anka

User
Beiträge
631
  • #124
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von equinox:
... sorry, aber meinen Erfahrungen zufolge geht das nicht. Wir können uns unsere Vorurteile, ihre Genese und die Hintergründe bewusst machen und immer wieder versuchen, das bei unserem Handeln zu korrigieren. Wem das im Alltag tatsächlich glaubwürdig und überzeugend gelingt - Respekt, Hut ab!!

Danke schön. Ein nettes Kompliment!

Zitat von equinox:
Aber zu glauben, dass man allen Menschen tatsächlich unterschiedslos gegenüber treten kann, das erscheint mir - mit Verlaub - etwas naiv.

Darum ging es auch nicht, oder? Zumindest ich habe von höflichem und respektvollem Verhalten gesprochen. Nicht mehr und nicht weniger.

Zitat von equinox:
Zu- und Abneigungen entstehen im Übrigen auch aufgrund völlig unbewusster und unkontrollierter sinnlicher Wahrnehmungen und äußern sich in ebenso unbewussten und unbeeinflussbaren Handlungen und Gesten. Sonst wäre ja auch jeder intellektuell halbwegs passende Mensch als Partner geeignet. Ist aber nicht so.

S.o.! Höflich und respektvoll geht bei mir immer; aber das hat nichts mit intimer Beziehung zu tun. Da ändert sich mein Auswahlverhalten, sogar ausgesprochen deutlich. Andernfalls wäre ich wohl auch nicht "auf der Suche";-)
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #125
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von anka:
Ich glaube tatsächlich nicht, dass ich Menschen unterschiedlich gegenübertrete, in Abhängigkeit von ihrem Auftreten, ihrer Bildung oder von was auch immer. Wenn ich damit eine so seltene Ausnahme bin, wäre das ein ganz schön trauriger Tatbestand...

Ich trete unterschiedlichen Menschen unterschiedlich gegenüber. Ich fände es absurd, wenn ich meine Wahrnehmungen im meinem Kopf einschließen würde, anstatt sie mein Handeln prägen zu lassen. Das ist für mich eine Seite von Offenheit. Die andere ist, ständig weiter wahrzunehmen, den Kurs ändern zu können ...
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #126
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von Kreative:
In Deinem Bemühen, Deinen Geschmack als Maßstab für "gut" festzulegen, bist Du auch ziemlich putzig.

Weswegen sich über Mainstream, Nichtmainstream, Geschmack, Esgehörtsich und derlei zumeist bevorzugt Menschen äußern, die von Mode so wenig Ahnung haben wie ein Gartenzwerg von fine art, ist wirklich ein Phänomen. :)
 

anka

User
Beiträge
631
  • #127
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von Heike:
Ich trete unterschiedlichen Menschen unterschiedlich gegenüber. Ich fände es absurd, wenn ich meine Wahrnehmungen im meinem Kopf einschließen würde, anstatt sie mein Handeln prägen zu lassen. Das ist für mich eine Seite von Offenheit. Die andere ist, ständig weiter wahrzunehmen, den Kurs ändern zu können ...

Ja, aber du bist du, und ich bin ich. Ich glaube, ich habe eine andere "Rangehensweise".

Wobei ich natürlich auch nicht immer komplett gleich bin; "man" stellt sich ja ein bisschen auf sein Gegenüber ein. Vorrangig ging es ja um Respekt und Höflichkeit.
 
Beiträge
425
  • #128
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von anka:
Hast du da mal ein konkretes Bsp? Ich bin mir nicht sicher, ob ich da deiner Meinung bin.

Na mindestens Uniformen, ob nun Arztkittel, Businessanzug oder Zimmermannsloden, wir verbinden damit etwas, und es fällt uns auf, mindestens außerhalb des Arbeitsbereichs. Aber es geht auch einfacher - so können sich an Hornbrille und Hut ja auch die Hipster erkennen, die ein gemeinsamer Lebenswandel verbindet, außerhalb des Jobs, und auch das hat nicht zuerst was mit Sex zu tun. - Letzteres ist in Berlin alltäglich, und zieht dennoch einige Blicke auf sich.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #129
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von anka:
Ja, aber du bist du, und ich bin ich. Ich glaube, ich habe eine andere "Rangehensweise".

Wobei ich natürlich auch nicht immer komplett gleich bin; "man" stellt sich ja ein bisschen auf sein Gegenüber ein. Vorrangig ging es ja um Respekt und Höflichkeit.

Mir ging es darum, daß Aufmerksamkeit und unterschiedliches Eingehen auf unterschiedliche Menschen nichts mit (den bekanntlich ungeliebten) Vorurteilen zu tun haben müssen. Und ja, für mich gehört dieses Hinschauen auf das Jeweilige auch gerade zu dem, was Respekt ausmacht. Das würde ich unterscheiden von einer Art von Höflichkeit, der das Gegenüber egal ist, wo man sich einfach nur im Einklang mit irgendwelchen anonymen Regeln verhält.
 

anka

User
Beiträge
631
  • #130
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von GuidoLexikos:
Na mindestens Uniformen, ob nun Arztkittel, Businessanzug oder Zimmermannsloden, wir verbinden damit etwas, und es fällt uns auf, mindestens außerhalb des Arbeitsbereichs. Aber es geht auch einfacher - so können sich an Hornbrille und Hut ja auch die Hipster erkennen, die ein gemeinsamer Lebenswandel verbindet, außerhalb des Jobs, und auch das hat nicht zuerst was mit Sex zu tun. - Letzteres ist in Berlin alltäglich, und zieht dennoch einige Blicke auf sich.

Okay; soweit klar. Wenn wir es jetzt konkret auf das Experiment von Löwefrau übertragen: Welche Information entnimmst du ihrem Outfit? Sind das tatsächlich mehr Informationen als diejenigen, die via Make up und Frisur transportiert werden?
 

anka

User
Beiträge
631
  • #131
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von Heike:
Das würde ich unterscheiden von einer Art von Höflichkeit, der das Gegenüber egal ist, wo man sich einfach nur im Einklang mit irgendwelchen anonymen Regeln verhält.

Liebe Heike, wie kommst du jetzt zu dieser Schlussfolgerung?

Vielleicht bin ich so, weil mich mein Gegenüber per se interessiert? Weil ich Menschen einfach spannend finde, obwohl oder gerade weil sie so unterschiedlich sind? Vielleicht handele ich nicht so, weil irgendwelche Regeln es verlangen, sondern weil es meinen eigenen Werten entspringt? Wäre ja auch eine Möglichkeit.
 

equinox

User
Beiträge
1.037
  • #132
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von anka:
... Zumindest ich habe von höflichem und respektvollem Verhalten gesprochen. Nicht mehr und nicht weniger.

Du schriebst allerdings "ich glaube tatsächlich nicht, dass ich Menschen unterschiedlich gegenübertrete, in Abhängigkeit von ihrem Auftreten, ihrer Bildung oder von was auch immer." - Höflichkeit und Respekt sind auch für mich Selbstverständlichkeiten, aber ich weiß, dass ich in meinem Verhalten, meinen Reaktionen sehr wohl Unterschiede mache. Und das kann auch bedeuten, etwa von einem gebildeten Menschen in manchen Situationen ein anderes Sozialverhalten einzufordern als von einem weniger gebildeten ... Aber auch Rücksicht auf spürbare Benachteiligung und daraus resultierende Nachsicht beinhaltet eine Wertung und ist defakto unterschiedliche Behandlung.
 

anka

User
Beiträge
631
  • #133
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Hier nochmal die Aussage von dir, auf die ich mich u.a. beziehe:

Zitat von equinox:
... na ja, wenn man Schlabberjeans, ausgeleierte Pullis und, um die Liste zu ergänzen, vielleicht auch Baseballkappen, Turnschuhe, Plastikanoraks und ähnliches als dem persönlichen Selbst enstprechend definiert, dann darf man sich auch nicht darüber beschweren, dass man entsprechend behandelt wird.

Das kommt bei mir nicht so an, als würdest du Menschen per se mit gleicher Achtung entgegentreten. Sollte ich dich grundlegend missverstanden haben, darfst du mich gerne aufklären.
 
Beiträge
425
  • #134
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von anka:
Okay; soweit klar. Wenn wir es jetzt konkret auf das Experiment von Löwefrau übertragen: Welche Information entnimmst du ihrem Outfit? Sind das tatsächlich mehr Informationen als diejenigen, die via Make up und Frisur transportiert werden?

Es kommt immer auf die Assoziationen an. Make up und Frisur entsprechend der gesellschaftlichen Norm, das transportiert bestenfalls, dass man nicht herausfällt aus der Standardgesellschaft. Natürlich kann man das auch anders machen, zum Beispiel ein paar Dreadlocks und Lippenpiercing, und das sieht schon ganz anders aus .... wobei mich eher die Stilmittel anderer Randgruppen positiv ansprechen würden.

http://images.stockfreeimages.com/170/sfi/free_1707203.jpg
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #135
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von anka:
Liebe Heike, wie kommst du jetzt zu dieser Schlussfolgerung?

Vielleicht bin ich so, weil mich mein Gegenüber per se interessiert? Weil ich Menschen einfach spannend finde, obwohl oder gerade weil sie so unterschiedlich sind? Vielleicht handele ich nicht so, weil irgendwelche Regeln es verlangen, sondern weil es meinen eigenen Werten entspringt? Wäre ja auch eine Möglichkeit.

Welche Schlußfolgerung?
Ich habe nicht nur unterschiedliches Interesse an unterschiedlichen Menschen, sondern das Interesse äußert sich auch nach Unterschiedlichkeit dieser Menschen in der Unterschiedlichkeit meines interessierten Verhaltens zu ihnen.
Höflichkeit ist eine feine Sache, u.a. weil sie Einfachheit erlaubt. Man macht es einfach so, weil man es so macht. Anderes Prinzip als individueller Respekt.
 

anka

User
Beiträge
631
  • #137
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von GuidoLexikos:
Es kommt immer auf die Assoziationen an. Make up und Frisur entsprechend der gesellschaftlichen Norm, das transportiert bestenfalls, dass man nicht herausfällt aus der Standardgesellschaft.

Was ja durchaus für den einen oder anderen auch schon eine relevante Information sein kann.

Zitat von GuidoLexikos:
Natürlich kann man das auch anders machen, zum Beispiel ein paar Dreadlocks und Lippenpiercing, und das sieht schon ganz anders aus .... wobei mich eher die Stilmittel anderer Randgruppen positiv ansprechen würden.

http://images.stockfreeimages.com/170/sfi/free_1707203.jpg

Ist das ein erster Eindruck von deinem persönlichen Geschmack?;-)
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #138
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von anka:
Na, zu der Schlussfolgerung, dass einem das Gegenüber egal ist, wenn man verschiedensten Menschen mit gleichem Respekt gegenüber tritt.

Also ich habe ausdrücklich Respekt und Höflichkeit unterschieden in dem Post, auf das du dich zu beziehen scheinst.
Im übrigen bin ich tatsächlich der Auffassung, daß Respekt unterschiedlichen Menschen gegenüber immer unterschiedlich ist und sein sollte, sonst wäre es kein Respekt.
 

equinox

User
Beiträge
1.037
  • #139
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von anka:
Das kommt bei mir nicht so an, als würdest du Menschen per se mit gleicher Achtung entgegentreten. Sollte ich dich grundlegend missverstanden haben, darfst du mich gerne aufklären.

Du erinnerst dich, Löwefrau experimentierte mit unterschiedlichen Outfits und stellte dabei fest, in Bollerjeans weniger Aufmerksamkeit und Höflichkeit zu erfahren. Was mich nicht wundert, denn es ist absolut nichts Neues, dass sorgfältig und gepflegt gekleidete Menschen im Allgemeinen eine respektvollere Behandlung erfahren. (Dazu gibt es auch sozialpsychologische Experimente, Männer und Frauen unterschieden sich in ihrem Sozialverhalten übrigens nicht.) Das war meine Aussage, nicht mehr und nicht weniger.

Mit meinen persönlichen Umgangsformen hat das nichts zu tun. Aber dass mich die genannten Outfits nicht gerade in einen ästhetischen Rauschzustand versetzen, kann ich gerne wiederholen.
 

anka

User
Beiträge
631
  • #140
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von Heike:
Also ich habe ausdrücklich Respekt und Höflichkeit unterschieden in dem Post, auf das du dich zu beziehen scheinst.
Im übrigen bin ich tatsächlich der Auffassung, daß Respekt unterschiedlichen Menschen gegenüber immer unterschiedlich ist und sein sollte, sonst wäre es kein Respekt.

Worum "feilschen" wir hier gerade eigentlich?

Es ist doch schön, dass wir offenbar beide auf respektvolle Weise unseren Mitmenschen gegenüber treten.
 

Heike

User
Beiträge
4.669
  • #142
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von anka:
Worum "feilschen" wir hier gerade eigentlich?

Es ist doch schön, dass wir offenbar beide auf respektvolle Weise unseren Mitmenschen gegenüber treten.

Worum du feilschst, weiß ich nicht. Und ich feilsche nicht, sondern habe einfach meinen Punkt gemacht. Da offenbar mißverstanden, sage ich: mißverstanden!
In der Sache gehts nicht darum, ob du oder ich respektvoll mit Menschen umgehen (behauptet schließlich sowieso jeder von sich), sondern was Respekt ausmacht. Ist aber nicht Threadthema. Ein Grund mehr, das nicht auszuführen.
 

anka

User
Beiträge
631
  • #143
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von equinox:
Du erinnerst dich, Löwefrau experimentierte mit unterschiedlichen Outfits und stellte dabei fest, in Bollerjeans weniger Aufmerksamkeit und Höflichkeit zu erfahren. Was mich nicht wundert, denn es ist absolut nichts Neues, dass sorgfältig und gepflegt gekleidete Menschen im Allgemeinen eine respektvollere Behandlung erfahren. (Dazu gibt es auch sozialpsychologische Experimente, Männer und Frauen unterschieden sich in ihrem Sozialverhalten übrigens nicht.) Das war meine Aussage, nicht mehr und nicht weniger.

Okay. Wobei ich weiterhin nicht sehe, wieso figurbetonte Kleidung sorgfältiger und gepflegter sein sollte als legere Kleidung. Und weshalb Figur und Mak up keine Rolle spielen sollen für den gepflegten Gesamteindruck. Aber lassen wir es so stehen, da gehen dann vllt einfach die Meinungen auseinander.

Zitat von equinox:
Mit meinen persönlichen Umgangsformen hat das nichts zu tun.

Dann werde ich meinen negativen Eindruck von dir diesbzgl. ein bisschen korrigieren.

Zitat von equinox:
Aber dass mich die genannten Outfits nicht gerade in einen ästhetischen Rauschzustand versetzen, kann ich gerne wiederholen.

Dein gutes Recht.
 

anka

User
Beiträge
631
  • #145
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von Heike:
Worum du feilschst, weiß ich nicht. Und ich feilsche nicht, sondern habe einfach meinen Punkt gemacht.

Ich feilsche auch nicht.

Zitat von Heike:
Da offenbar mißverstanden, sage ich: mißverstanden!

Missverstanden.

Zitat von Heike:
In der Sache gehts nicht darum, ob du oder ich respektvoll mit Menschen umgehen (behauptet schließlich sowieso jeder von sich), sondern was Respekt ausmacht. Ist aber nicht Threadthema. Ein Grund mehr, das nicht auszuführen.

Ja, das werden wir jetzt hier nicht ausführen (obwohl ein spannendes Thema).

Mit meiner Aussage zu unser beider Respekt wollte ich eigentlich nur die Diskussion beenden. Offenbar auch falsch angekommen... aber egal, haben wir ja auch so geschafft.
 
Beiträge
425
  • #146
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von anka:
Äh... bist du das jetzt? In "voller Montur"?;-)

*lach* ich find, das ist doch noch total gesittet, aber wie du siehst - http://bit.ly/18Gv3Eh - hebe ich mich dann auch ein wenig ab. Im Zweifelsfalle bin ich eh der Blonde mit der markanten Nase *hehe*
 

equinox

User
Beiträge
1.037
  • #147
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von anka:
... wieso figurbetonte Kleidung sorgfältiger und gepflegter sein sollte als legere Kleidung.
... wer aufmerksam liest, vermeidet Missverständnisse: das von dir hervorgehobene "figurbetonte" Kleidchen war lediglich Teil eines Gesamtoutfits mit Sommermantel und Pumps, sowie eines eher flüchtigen (aber möglicherweise einfach leger wirkenden) Haarknotens. Und dieses Outfit scheint mr in der Gesamtwirkung dann wohl doch etwas zivilisierter als mit Bolli-Jeans und Boots ...

Zitat von anka:
Dann werde ich meinen negativen Eindruck von dir diesbzgl. ein bisschen korrigieren. .
Das ist schade. Ich bin nicht harmoniesüchtig und respektvolle Feindschaft hat was.
 

anka

User
Beiträge
631
  • #148
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Zitat von GuidoLexikos:
*lach* ich find, das ist doch noch total gesittet, aber wie du siehst - http://bit.ly/18Gv3Eh - hebe ich mich dann auch ein wenig ab. Im Zweifelsfalle bin ich eh der Blonde mit der markanten Nase *hehe*

Das Zweite ist aber eher ein Suchbild, oder?;-)

Hast du ähnliche Fotos bei PS eingestellt? Die sind doch zumindest sehr aussagekräftig und "verschrecken" die Frauen, die so gar nicht auf deiner Welle liegen.
 
Beiträge
425
  • #149
AW: Gehen Männer nur von der körperlichen Anziehung aus?

Nee, da ist kein Partybild im Profil, und das erste soll schon verschreckend sein? Ich weiß nicht, ich hab nunmal mehrere Outfits im Schrank, und das beschreibe ich auch im Profil. Natürlich gibt es auch noch andere Bilder im Profil - http://bit.ly/11extVt - die vermutlich etwas kompatibler sind mit dem Massengeschmack. *lach*