Beiträge
4
Likes
0
  • #1

geeignete Unternehmung für erstes Date

Hallo!

ich habe mich erst vor kurzem dazu entschlossen, die Online Partnersuche als Chance zu nutzen. Ein erstes Date steht nun ins Haus und ich möchte dieses typische "auf einen Drink gehen" eher vermeiden. Es entsteht hier sicher mehr eine angespannte Situation, als wenn man etwas macht, dass einen etwas ablenkt (aber doch nicht zu viel- um sich auch kennenzulernen) oder eventuell auch ein Gesprächsthema ergibt, wenn es uns beiden dann schwer fällt zu reden. Ich würde mich also freuen, wenn ich von Erfahrenen ein paar Tipps bekomme und auch Ideen, was man beim ersten Date sonst so (in dieser Jahreszeit noch dazu) unternehmen kann, ausser auf einen Drink oder Kaffee gehen.

Vielen Dank für Eure Unterstützung
Dob Sigried
 
Beiträge
1.918
Likes
39
  • #2
AW: geeignete Unternehmung für erstes Date

Zitat von Dob Sigried:
Hallo!

Ich würde mich also freuen, wenn ich von Erfahrenen ein paar Tipps bekomme und auch Ideen, was man beim ersten Date sonst so (in dieser Jahreszeit noch dazu) unternehmen kann, ausser auf einen Drink oder Kaffee gehen.

Dob Sigried
Ich persönlich würde immer gern Kaffee trinken gehen, evtl. in Kombination mit einem Spaziergang. Wenn Dir das nicht liegt, fällt mir nur noch Museum/Ausstellung ein. Aber da müßte man ja auch etwas finden, das man gemeinsam anschauen mag. Außerdem kann man im Museum nicht gut reden, weil es andere Besucher stört. Gemeinsam in den Kletterwald oder so, wäre auch nicth meins.
Für mich steht an erster Stelle bei einem Date, dann man Gelegenheit hat, sich kennen zu lernen. Das bedeutet, man muss miteinander reden und sich ansehen können. Darum Kaffee.
Essen gehen ist nicht so geeignet, weil man da nicht so leicht wieder gehen kann, wenn es total blöd läuft.
 
Beiträge
316
Likes
1
  • #3
AW: geeignete Unternehmung für erstes Date

Zoobesuch ist toll!!!
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #4
AW: geeignete Unternehmung für erstes Date

Vieles schon probiert - das klassische Café ist immer noch der angenehmst Ort, Spazierengehen ist bei nettem Wetter auch sehr gut geeignet für eine ungezwungene Unterhaltung ...
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #5
AW: geeignete Unternehmung für erstes Date

An einen Zoobesuch habe ich auch schon gedacht, ich werde mal nachfühlen, ob das ihn auch interessiert. So, wie er sich bisher beschrieben hat und von sicher erzählt, ist er sehr abenteuerlustig und vielseitig interessiert. Mal sehen, ob ein Zoobesuch im Winter auch so toll ist....

Vielen Dank schon mal.
LG
 
W

winzling_geloescht

  • #6
AW: geeignete Unternehmung für erstes Date

Auch auf die Gefahr hin, wieder auf völliges Unverständnis zu stoßen, weil meine Vorschläge von den üblichen Vorstellungen abweichen, biete ich sie dir spaßeshalber an. Ich lege vorab Wert auf mindestens ein (Betonung auf ein) längeres Telefongespräch, nehm das obligatorische "Kaffeetrinken" also vorweg. Dann weiß ich, ob ein Treffen überhaupt sinnvoll für mich ist. Bei einem Date geht es mir dann zunächst nur darum, meinen Gegenüber im Umgang mit mir (Betonung auf mir) zu erleben. Dafür wünsche ich mir eine Situation, in der wir gemeinsam etwas tun, denn nur so habe ich eine erste Einschätzung anhand vieler kleiner Puzzlestücke.

Ich bevorzuge jetzt im Winter Billard, Dart, Bowling/Kegeln (zu zweit geht das auch mit etwas Kondition) oder eben, wem das nicht liegt, Museen bzw. Ausstellungen (natürlich kann man sich da in angemessener Lautstärke über ein Objekt austauschen). Ich seh meinem Gegenüber gern mal in die Augen und habe einfach keine Lust, beim Spaziergang dann rückwärts laufen zu müssen. Daher schaffe ich gern Situationen, in denen das für beide möglich ist, ohne dass es gezwungen und verkrampft zu werden droht, weil man sich ja noch nicht kennt und vielleicht unsicher ist.

Ich glaube, ein Spaziergang mit anschließendem Kaffeetrinken, so wie es die meisten ja handhaben, kann zum Fiasko führen, wenn sich bei einem (oder bei beiden) so gar kein Wohlfühlgefühl einstellen mag und einer (oder beide) einfach nur noch weg wollen. Deswegen bevorzuge ich ein gemeinsames Erlebnis, das keinem von beiden kalte Schauer über den Rücken jagt, sobald er/sie sich dran erinnert. Es muss nicht der "Partner für's Leben" sein, ein paar auf sehr angenehme Art verbrachte Stunden geben beiden ein gutes Gefühl. So soll es sein. Stimmt der Spaßfaktor, stimmt auch der Rest.
 
Beiträge
4
Likes
0
  • #8
AW: geeignete Unternehmung für erstes Date

Zitat von winzling:
Auch auf die Gefahr hin, wieder auf völliges Unverständnis zu stoßen, weil meine Vorschläge von den üblichen Vorstellungen abweichen, biete ich sie dir spaßeshalber an. Ich lege vorab Wert auf mindestens ein (Betonung auf ein) längeres Telefongespräch, nehm das obligatorische "Kaffeetrinken" also vorweg. Dann weiß ich, ob ein Treffen überhaupt sinnvoll für mich ist. Bei einem Date geht es mir dann zunächst nur darum, meinen Gegenüber im Umgang mit mir (Betonung auf mir) zu erleben.
... das ist ganz und gar keine Abweichung, was meine Vorstellungen betrifft. Wenn ich zwar selber nicht gern Kegeln gehe, werde ich schon eine gute Alternative finden. Vielleicht nicht unbedingt Theater, denn da spricht man gewohnt dann nichts miteinander und kann vielmehr zu Unwohlsein führen, als wenn man gemeinsam in einer Aktivität etwas unternimmt. Vielen Dank für dein Posting, dem kann ich mich sehr gut anschließen.

LG
 
Beiträge
316
Likes
1
  • #9
AW: geeignete Unternehmung für erstes Date

Im Zoo hat man immer was zu gucken, die Gesprächspausen sind nicht "anstrengend", was zu lachen gibt`s allemal und wie "geruchsfest" ein Mann ist, kann ich als Hunde- und Pferdebesitzerin dann auch noch nebenbei testen - spätestens im Affenhaus ; )) und wenn er doof ist, kann ich ihn ins Krokodilgehege schubsen, *gggg*
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #10
AW: geeignete Unternehmung für erstes Date

Zitat von winzling:
Auch auf die Gefahr hin, wieder auf völliges Unverständnis zu stoßen, weil meine Vorschläge von den üblichen Vorstellungen abweichen, biete ich sie dir spaßeshalber an. Ich lege vorab Wert auf mindestens ein (Betonung auf ein) längeres Telefongespräch, nehm das obligatorische "Kaffeetrinken" also vorweg. Dann weiß ich, ob ein Treffen überhaupt sinnvoll für mich ist. Bei einem Date geht es mir dann zunächst nur darum, meinen Gegenüber im Umgang mit mir (Betonung auf mir) zu erleben. Dafür wünsche ich mir eine Situation, in der wir gemeinsam etwas tun, denn nur so habe ich eine erste Einschätzung anhand vieler kleiner Puzzlestücke.

Ich bevorzuge jetzt im Winter Billard, Dart, Bowling/Kegeln (zu zweit geht das auch mit etwas Kondition) oder eben, wem das nicht liegt, Museen bzw. Ausstellungen (natürlich kann man sich da in angemessener Lautstärke über ein Objekt austauschen). Ich seh meinem Gegenüber gern mal in die Augen und habe einfach keine Lust, beim Spaziergang dann rückwärts laufen zu müssen. Daher schaffe ich gern Situationen, in denen das für beide möglich ist, ohne dass es gezwungen und verkrampft zu werden droht, weil man sich ja noch nicht kennt und vielleicht unsicher ist.

Ich glaube, ein Spaziergang mit anschließendem Kaffeetrinken, so wie es die meisten ja handhaben, kann zum Fiasko führen, wenn sich bei einem (oder bei beiden) so gar kein Wohlfühlgefühl einstellen mag und einer (oder beide) einfach nur noch weg wollen. Deswegen bevorzuge ich ein gemeinsames Erlebnis, das keinem von beiden kalte Schauer über den Rücken jagt, sobald er/sie sich dran erinnert. Es muss nicht der "Partner für's Leben" sein, ein paar auf sehr angenehme Art verbrachte Stunden geben beiden ein gutes Gefühl. So soll es sein. Stimmt der Spaßfaktor, stimmt auch der Rest.
Du packst da viel zu viel drauf. Das ist ein erstes Kennenlernen, ein Beschnuppern, ob der Partner überhaupt für solche Aktivitäten, wie du sie beschreibst mit mir in Frage kommt. Die Chancen sind groß, zumindest viel größer, dass er nicht passt, als dass ich mit diesem einen Abend verbringen will. Also, schon alleine mit meinen 10 letzten Dates, würde ich keine abendfüllende Aktivität verbringen wollen. Da ist ein kurzer Café, den ich bis zum Cocktail hinausstrecke, wenn's Spaß macht schon bessern :)
 
W

winzling_geloescht

  • #11
AW: geeignete Unternehmung für erstes Date

Zitat von iceage:
Du packst da viel zu viel drauf. Das ist ein erstes Kennenlernen, ein Beschnuppern, ob der Partner überhaupt für solche Aktivitäten, wie du sie beschreibst mit mir in Frage kommt. Die Chancen sind groß, zumindest viel größer, dass er nicht passt, als dass ich mit diesem einen Abend verbringen will. Also, schon alleine mit meinen 10 letzten Dates, würde ich keine abendfüllende Aktivität verbringen wollen. Da ist ein kurzer Café, den ich bis zum Cocktail hinausstrecke, wenn's Spaß macht schon bessern :)
Ich glaube, dass ich meine Dates unter ganz anderen Voraussetzungen angegangen bin. In fast einem Jahr ganze 4 Dates, da liege ich bestimmt weit unter dem Schnitt. Es ging nicht mehr um eine mögliche Partnerschaft, sondern um einen freundschaftlichen Umgang im Hinblick auf gleiche Interessen in Sachen Literatur, Reisen - und damit verbunden Sprachen - und Sport. Das zum einen, zum anderen würde ich aber auch mit einem potenziellen Partner immer etwas Aktiveres als ein langweiliges Nebeneinanderherlaufen mit anschließendem Gegenübersitzen anstreben. Qualität vor Quantität, Spaß für beide Seiten, egal, wie's ausgeht. Kann sich jemand schon auf eine solche Situation nicht einlassen, dann auf mich erst recht nicht.

PS: Wenn wir hier im Pub sind, dann spiel ich auch mit den Bauarbeitern dort mal Billard oder Dart, ohne da Freundschaft oder gar Partnerschaft im Hinterkopf zu haben. Das sind doch alles Aktivitäten, die man mit wirklich jedem machen kann, einfach so, just for fun. Da hab doch nicht nur ich Spaß dran, dieser Einwand von dir erschließt sich mir überhaupt nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

winzling_geloescht

  • #12
AW: geeignete Unternehmung für erstes Date

Zitat von Abby:
Im Zoo hat man immer was zu gucken, die Gesprächspausen sind nicht "anstrengend", was zu lachen gibt`s allemal und wie "geruchsfest" ein Mann ist, kann ich als Hunde- und Pferdebesitzerin dann auch noch nebenbei testen - spätestens im Affenhaus ; )) und wenn er doof ist, kann ich ihn ins Krokodilgehege schubsen, *gggg*
Bis zum nächsten Date wird bei mir ganz sicher noch jede Menge Zeit in's Land gehen, aber dein Tipp wird es sein für's nächste Mal. Allein schon wegen des Krokodilgeheges, da tun sich ja Möglichkeiten auf, auf die ich nie gekommen wär :-D
 
Beiträge
316
Likes
1
  • #14
AW: geeignete Unternehmung für erstes Date

Zitat von Schreiberin:
Finde ich auch ! (Schon wieder ne Gemeinsamkeit)
Ihr müsst aber bedenken, dass manche Leute Zoos total ablehnen, weil die Tiere da nicht auf natürliche Art und Weise leben. :-(
Zur Not ein Wildgehege ?....
Ja, da könnte man einen eigenen Artgerechte- Tierhaltungs-Thread aufmachen, muss halt beiden gefallen- klar. Eckart von Hirschhausen empfiehlt einen Kabarett- Besuch. Wenn man über gleiche Dinge lachen kann, hat man auch im RL was zu lachen.
 
Beiträge
1.608
Likes
7
  • #15
AW: geeignete Unternehmung für erstes Date

Zitat von winzling:
... dieser Einwand von dir erschließt sich mir überhaupt nicht.
Ich bin grundsätzlich bei dir, nur dass ich für mich auch eine Partner "am Leben" lassen würde, die dieses Tempo nicht mitgehen kann oder auch will. Wenn es so ist, dass meine potentielle Partnerin vielfältige Aktivitäten mit mir teile - ein Traum, aber sie darf auch "nur" meine Partnerin sein, wenn die Persönlichkeit passt.