Beiträge
1
Likes
0
  • #1

Gedanken an den Ex

Hey, ich denke und Träume immer noch von meinem Ex. Wir sind nun seit 4 Jahren getrennt, hatten den letzten Kontakt vor fast 3 Jahren... wir haben geschrieben und uns ziemlich gestritten und uns nicht das schönste gewünscht. Verletzter Stolz von beiden Seiten würde ich sagen.

War nun selber 2 Jahre in einer neuen Beziehung, musste jedoch immer noch an meinen Ex denken und habe von ihm geträumt, dass wir uns wiedersehen und uns wieder gut verstehen.

Ich überlege seit langem, ob ich ihn einfach nochmal anschreiben soll.
(So etwas wie: " Hey, ich hab gerade an dich Gedacht und habe mich gefragt, wie es dir geht!?)

Gibt es Ratschläge, die mich von dieser Idee abbringen oder überzeugen?
 
Beiträge
497
Likes
226
  • #2
Hallo Anja,

grundsätzlich ist es ganz normal, immer wieder Gedanken an den/die Ex zu haben, schließlich war man diesem Menschen mal sehr nahe. Auch einen neuen Partner/eine neue Partnerin mit dem/der Ex hin und wieder zu vergleichen, ist nur menschlich.
Die Frage ist, wie intensiv diese Gedanken sind und ob sie mit Wehmut und dem Wunsch kombiniert sind, die Beziehung zum Ex-Partner/zur Ex-Partnerin wieder aufzunehmen.
So wie Sie schreiben, könnte ich mir vorstellen, dass die Beziehung damals zwar beendet, nicht aber verarbeitet wurde. Warum auch immer haben sie beide zwar beschlossen, getrennte Wege zu gehen, konnten aber für sich den damaligen Konflikt nie richtig verstehen/klären. Um mit einer Beziehung richtig abschließen zu können und damit auch wieder offen für neue Partnerschaftebn zu sein, ist es wichtig, die Gründe für das Scheitern zu verstehen.
Was für eine Reaktion von ihm auf eine Nachricht von Ihnen würden Sie sich denn wünschen?

Herzliche Grüße,
Markus Ernst
 
Beiträge
16.010
Likes
8.075
  • #3
Hey, ich denke und Träume immer noch von meinem Ex. Wir sind nun seit 4 Jahren getrennt, hatten den letzten Kontakt vor fast 3 Jahren... wir haben geschrieben und uns ziemlich gestritten und uns nicht das schönste gewünscht. Verletzter Stolz von beiden Seiten würde ich sagen.

War nun selber 2 Jahre in einer neuen Beziehung, musste jedoch immer noch an meinen Ex denken und habe von ihm geträumt, dass wir uns wiedersehen und uns wieder gut verstehen.

Ich überlege seit langem, ob ich ihn einfach nochmal anschreiben soll.
(So etwas wie: " Hey, ich hab gerade an dich Gedacht und habe mich gefragt, wie es dir geht!?)

Gibt es Ratschläge, die mich von dieser Idee abbringen oder überzeugen?
Schreib ihm bitte nicht, bzw. schreibe was auf, lass es liegen, verbrenns, aber schicks nicht ab. Rede mit irgend jemand noch mal darüber, dann ist es meistens weg, weil es ausgsprochen ist.

Alles andere wirst du über kurz oder lang bereuen.